Opel-Logo, dpa Opel-Werk In Bochum wird schon wieder gezittert

Erst vor knapp einem Jahr hat Opel europaweit Stellen gestrichen. Nun fürchtet das Management "nicht tief genug eingeschnitten" zu haben. Erneut könnte Bochum auf der Abschussliste stehen. mehr...

dino: "glupschaugen" Dino 246 Der Stief-Ferrari

Urprünglich nur geplant, um Porsche ein wenig zu ärgern, ist der Mittelmotor-Floh aus den späten Sechzigern für viele der Ferrari schlechthin. Nur durfte er diesen Namen nie tragen. Von Von Andreas Schätzl mehr...

Wolfgang Porsche, Ferdinand Piëch, Foto: dpa VW und Porsche In Feindschaft eng verbunden

Machtkampf pur: Der Clan der Porsches und Piëchs liefert seit Jahren Stoff für eine Familiensaga. Am Ende setzt sich immer einer durch: Cousin Ferdinand. Von Hans Leyendecker mehr...

Markenpräsenation des Volkswagenkonzern beim Autosalon Genf VW Piëch holt Ehefrau Ursula in den Aufsichtsrat

Kurz vor seinem 75. Geburtstag regelt VW-Konzernpatriarch Ferdinand Piëch sein Erbe. Auf der nächsten Hauptversammlung soll seine Frau Ursula in das Kontrollgremium des Autobauers gewählt werden. Er selbst strebt weitere fünf Jahre als Vorsitzender an. mehr...

Opel Adam Rocks Genfer Autosalon 2014 Zwergenaufstand

Der Genfer Autosalon glänzt mit Vans, Kombis und vielen schicken Kleinwagen. Ein paar Sportwagen und Luxuskarossen gibt es auch: Rinspeed zeigt ein Büro auf vier Rädern, das eigenständig fahren kann, und Volvo lässt den Schneewittchensarg wieder aufleben. Von Thomas Harloff mehr...

BMW 2er Active Tourer Vorschau Genfer Autosalon 2014 Klein, fein und praktisch

Im Vergleich zur Detroit Motor Show geht es auf dem Genfer Autosalon bodenständiger zu. Hier suchen vor allem neue Vans und Kleinwagen das Rampenlicht. Trotzdem darf auch in der Schweiz von Leistung und Luxus geträumt werden. Von Marcel Sommer mehr...

Hasenjäger Neuvorstellung Audi S1 Der kleine Wilde

Optisch unterscheidet sich der Audi S1 kaum von seinem braven Bruder A1. Der Spaßbringer verbirgt sich unter der Haube: 230 PS stecken in dem Kleinwagen, in weniger als sechs Sekunden geht es von null auf 100 km/h. Damit lässt er sogar seinen größten Konkurrenten hinter sich - den Mini Cooper S. Von Felix Reek mehr...

Der BMW 2er Active Tourer Neuvorstellung des 2er Active Tourers BMW will Daimler mit Van Konkurrenz machen

BMW wagt den Schritt in einen neue Nische. Mit dem 2er Active Tourer debütiert in Genf der erste BMW-Van - und der hat auch noch Frontantrieb. Während die Traditionalisten granteln, dürfen sich Familien über ein alltagstaugliches Gefährt freuen. Von Thomas Harloff mehr...

Diese Designskizze zeigt den Audi TT. Audi TT Das neue Coupé wird aggressiver

Außen Evolution, innen Revolution: Der neue Audi TT debütiert demnächst auf dem Genfer Autosalon. Designskizzen geben Hinweise auf Änderungen unter dem angriffslustig geformten Blech und im Innenraum. Von Thomas Harloff mehr...

VW T-Roc auf dem Genfer Autosalon 2014 Konzeptstudien in Genf Ein bisschen Fortschritt

Der Genfer Salon war früher eine Feingeist-Automesse mit echten Visionen. 2014 langweilen die Hersteller jedoch mit den immer gleichen Konzepten. Zum Glück gibt es einige Vordenker, die zukunftsträchtige Akzente setzen. Von Thomas Harloff mehr...

Apple CarPlay Konkurrenzkampf mit Android Apple integriert das iPhone ins Auto

Der Konkurrenzkampf zwischen Apple und Android verlagert sich ins Auto. Die neue Software CarPlay soll künftig als Betriebssystem von Auto-Bordcomputern dienen. Die ersten Autohersteller greifen bereits darauf zurück. mehr...

Ferrari California T auf dem Genfer Autosalon 2014 Genfer Autosalon 2014 Zwischen Glamour und Kleinstwagen

CO₂-Grenzwerte, Klimawandel und Spritverbrauch sind Dauerthemen für Autobauer. Inzwischen kommen Apple, Google und Facebook dazu. Welt und Kunden verändern sich so schnell, dass die Branche kaum mithalten kann. Sie stehe vor ihrem größten Wandel seit Erfindung des Autos, heißt es in Genf. mehr...

Mercedes-Benz S-Klasse, Mercedes-Benz, S-Klasse Interieurdesign in Autos Vorsicht, Fahrer mit Hut

Die Innenräume vieler neuer Autos beschwören die Geister der Vergangenheit. Dabei sitzen oft technik- und computeraffine Menschen am Steuer. Doch die Rückbesinnung auf Altbewährtes hat gute Gründe. Von Joachim Becker mehr...

Der neue Renault Twingo in den erhältlichen Farbkombinationen Der neue Renault Twingo Smarte Vorstellung

Der neue Twingo soll Renaults Verkaufszahlen in die Höhe schnellen lassen. Dass der Kleinwagen auf der gleichen technischen Basis wie der Smart Forfour beruht, sieht man ihm glücklicherweise nicht an. So cool war schon lange kein Renault mehr. Von Stefan Grundhoff mehr...

Genfer Autosalon 2014: Vorbereitungen am Mazda-Stand Genfer Autosalon 2014 Messe der Benzinmotoren

Schnelle Cabrios, edle Karossen und sparsame Kompaktwagen: In Genf geht es vor allem um Fahrvergnügen, während die Elektroauto-Euphorie verflogen ist. Doch ein Vordenker erhöht nun den Druck auf die Industrie. Von Thomas Fromm mehr...

- Bilanz des Genfer Autosalons 2014 PS, Prunk, Prestige

Auf dem Genfer Salon 2014 war die Branche verhalten optimistisch. Doch Machtverhältnisse, Modellpolitik und Marketingstrategien verändern sich schneller als bisher. Was sich bei Branchengrößen und Paradiesvögeln hinter den Kulissen abspielte. Von Georg Kacher mehr...

Der neue Audi TT. Audi TT auf dem Genfer Autosalon Die Zukunft liegt im Innenraum

Mangels weiterer Neuheiten im Jahr 2014 muss der TT ein Volltreffer werden. Eine große Aufgabe, bei der Audi Design- und Technikexperimente scheut. Der Fortschritt zeigt sich erst auf den zweiten Blick. mehr...

Ferrari California T Neuvorstellung Ferrari California T California Dreamin'

Selbst Ferrari folgt nun dem Trend, Saug- durch Turbomotoren zu ersetzen. Den Anfang macht der California T mit einem völlig neu entwickelten aufgeladenen Triebwerk. Der Faszination des Cabrios tut das freilich keinen Abbruch. Von Thomas Harloff mehr...

Ford Focus Facelift Ford Focus Facelift Modernisierter Marktführer

Der Ford Focus ist laut "Forbes Magazine" das meistverkaufte Auto 2013. Doch auch ein Marktführer muss ab und an modernisiert werden. Auf dem Genfer Salon debütiert der aufgefrischte Kompakte mit erstaunlich vielen Neuerungen. Von Thomas Harloff mehr...

Peugeot 308 SW Neues Peugeot-Doppel in Genf Der eine hat Stil, der andere hat Platz

Der Genfer Autosalon wird eine Messe der Kleinwagen und Familienautos. Mit dem 108 und dem 308 SW präsentiert Peugeot Neuheiten aus beiden Kategorien. Von Stefan Grundhoff mehr...

Audi A3 e-tron, Audi A3, e-tron, Elektroauto, VW Golf, Hybrid Audi A3 e-tron Audi zieht den Öko-Stecker

Eigentlich hatte Audi reine Elektromodelle geplant, doch die sind momentan out. Deswegen hat der Hersteller seine Pläne verworfen. Stattdessen bauen die Ingolstädter einen Plug-in-Hybrid und stellen in Genf den Audi A3 e-tron vor. Der soll kein Ökomobil sein - sondern hauptsächlich Fahrspaß bieten. mehr...

Alfa Romeo 4C, Alfa Romeo, 4C, Autosalon Genf, Genf, Sportcoupé Bilder
Genfer Autosalon 2013 Fast alles von fast jedem

In dieser Woche beginnt der Genfer Autosalon, das traditionelle Frühlingstreffen der Branche. Doch überragende Neuheiten findet man in diesem Jahr kaum. Es dominieren immer mehr Modelle auf ein und derselben Basis. Von Jörg Reichle mehr...

Lamborghini Veneno Lamborghini Veneno Kampfstier aus dem Endzeitfilm

Lamborghini feiert seinen 50. Geburtstag in Genf mit dem Veneno. Von dem Supersportwagen wird es nur drei Exemplare geben. Sein Preis spielt diesmal übrigens wirklich keine Rolle. Die Mini-Serie ist bereits vergriffen. Von Stefan Grundhoff, Genf mehr...

McLaren P1, McLaren, Autosalon Genf, Automesse Genfer Autosalon 2013 Das sind die Highlights

Wo sind die Elektroambitionen der Autobauer geblieben? Außer Prototypen und Kleinserienfahrzeugen sind Stromautos auf dem Genfer Autosalon Mangelware. Dafür stehen viele Verbrenner mit üppiger Leistung in den Messehallen. Die wichtigsten Modelle in Bildern. mehr...

Carlos Ghosn, Renault, Nissan, Daimler, Zetsche, Genfer Autosalon Bilder
Genfer Autosalon Die Carlos-Ghosn-Show

Polyglott, kultiviert und ziemlich direkt: Carlos Ghosn ist der Chef von Renault-Nissan und ein begnadeter Selbstdarsteller und Verkäufer. Er kann seinen Zuhörern in nur 90 Minuten die ganze Autowelt erklären - und isst trotzdem auf. Ein gemeinsames Abendessen. Von Thomas Fromm mehr...