Lazareth LM847Dieses Motorrad besteht fast nur aus Motor

Konventionelle Bikes interessieren den Franzosen Ludovic Lazareth nicht. Deshalb hat die LM847 einen Maserati-V8 mit 470 PS - und vier Räder.

Von Felix Reek

Die Automobilbranche scheint sich einig zu sein: In Zukunft werden wir alle elektrisch fahren. Ohne Abgase, ohne Geräusche. Für Ludovic Lazareth klingt das wie ein Alptraum. Er liebt Motoren. Je größer, desto besser. Je lauter, umso liebenswerter.

Das neueste Ergebnis dieser Leidenschaft ist die Lazareth LM847, die der Franzose zuletzt auf dem Auto Salon in Genf vorstellte. Ein Motorrad mit vier Reifen, konstruiert um den V8-Motor eines Maserati Quattroporte herum. Die schnöden Daten: 4,7 Liter Hubraum, 470 PS. Das muss man erst mal sacken lassen.

Bild: Lazareth LM847 15. März 2016, 17:392016-03-15 17:39:24 © Süddeutsche.de/harl/rus