Vorschau Genfer Autosalon 2014Klein, fein und praktisch

Im Vergleich zur Detroit Motor Show geht es auf dem Genfer Autosalon bodenständiger zu. Hier suchen vor allem neue Vans und Kleinwagen das Rampenlicht. Trotzdem darf auch in der Schweiz von Leistung und Luxus geträumt werden.

Vorschau Genfer Autosalon 2014 – BMW 4er Gran Coupé

Im Vergleich zur Detroit Motor Show geht es auf dem Genfer Autosalon bodenständiger zu. Hier suchen vor allem neue Vans und Kleinwagen das Rampenlicht. Trotzdem darf auch in der Schweiz von Leistung und Luxus geträumt werden.

Im Zentrum des BMW-Auftritts steht das neue 4er Gran Coupé, das nach dem zweitürigen Coupé und dem Cabrio die Baureihe komplettiert. Der Neuling soll die Rolle des schönen Gegenstücks zum 3er Gran Turismo spielen, und tatsächlich ist er deutlich graziler gezeichnet als der eher pummelige Bruder. Das Platzangebot leidet - zumindest auf dem Papier - kaum unter dem schicken Design. Laut BMW ist das 4er Gran Coupé ein "4+1-Sitzer", das Kofferraumvolumen beträgt zwischen 480 und 1.300 Liter. Zum Vergleich: Der 3er GT bietet 520 und 1.600 Liter.

Der fünftürige 4er greift auf die bekannte Motorenpalette zurück. Die besteht aus vier Vierzylinder-Triebwerken in je zwei Benzin- und Dieselvarianten. Hinzu kommt der 435i mit 306 PS starkem Sechszylinder-Turbomotor. Ein Sechszylinder-Diesel soll folgen, ebenso weitere Allradvarianten neben den bereits zum Marktstart im Juni verfügbaren Modellen 420d und 428i xDrive. Die Preise starten bei 35.750 Euro für den 184 PS starken BMW 420i. Der 435i mit Achtgang-Automatik kostet mindestens 49.950 Euro.

Bild: STG 5. Februar 2014, 09:492014-02-05 09:49:13 © SZ.de/press-inform/hart