Syrien Assad zeigt sich offen für Gespräche mit den USA Bashar al-Assad

Zwischen Syrien und den USA gibt es keinen direkten Kontakt. Syriens Präsident Assad regt nun in einem Interview an, dies zu ändern. Die Arabische Liga steht vor der Gründung einer gemeinsamen Armee. mehr...

Argentinien Gericht entlastet Präsidentin Kirchner

Das Staatsoberhaupt hat nach Auffassung der Richter nichts getan, um Ermittlungen in einem Terroranschlag zu behindern. Von Sebastian Schoepp mehr...

Jemen-Krieg Saudi-Arabien greift ein

Riad bombardiert an der Spitze einer Allianz aus Staaten der Region nun die Stellungen der schiitischen Huthi-Rebellen im Jemen. Iran protestiert scharf gegen die Militäraktion, die Europäische Union zeigt sich besorgt. Von Paul-Anton Krüger mehr...

Jemen Menschen fliehen aus Sanaa

Saudi-Arabien setzt seine Luftangriffe auf Jemens Hauptstadt fort. Die USA hat es dabei nicht konsultiert, sondern nur informiert. Von Paul-Anton Krüger mehr...

Historie Leid und Leidenschaft

Mit einem "Spaziergang nach Athen" wollte Mussolini 1940 die Griechen unterwerfen, doch die leisteten tapfer Widerstand. Bis die Deutschen dort fürchterlich wüteten. Von Stefan Ulrich mehr...

- Lufthansa-Chef Carsten Spohr Der Mann, der redet

Carsten Spohr ist noch nicht ein Jahr im Amt. Er hatte glanzvolle Auftritte in dieser Zeit, doch nun muss er als Lufthansa-Chef erklären, was nicht zu erklären ist. Andere Bosse würden sich verstecken - Spohr macht das Gegenteil. Von Caspar Busse, Jens Flottau und Ulrich schäfer mehr...

Naher Osten USA im Nahen Osten USA im Nahen Osten Weg vom planlosen Gefriemel

Barack Obama hat sich nie besonders für den Nahen Osten interessiert. Das rächt sich. Die einstige Ordnungsmacht USA hat eine Lücke hinterlassen, in die gefährliche Mächte stoßen. Jetzt muss sich der Präsident entscheiden. Von Hubert Wetzel mehr... Kommentar

USS Theodore Roosevelt (CVN 71)  2015 deployment US-Marine in Europa Herumschwimmen, beeindrucken, abschrecken

"Fürchtet euch nicht": Schwer bewaffnete Flugzeugträger schippern durch europäische Gewässer. Die Übungen der US-Armee sind eine Demonstration der Macht, sollen den Verbündeten Sicherheit vermitteln - und Russland abschrecken. Von Thomas Kirchner mehr...

Kerry US-Außenminister: Zeit für Entscheidungen über Irans Atomprogramm

Die jahrelangen Verhandlungen über das umstrittene iranische Atomprogramm stehen nach den Worten von US-Außenminister Kerry unmittelbar vor einer Entscheidung. mehr...

Horst Teltschik Ukraine-Konflikt Auf Russland zugehen

Der frühere Berater von Helmut Kohl, Horst Teltschik, fordert eine Rückbesinnung auf die Entspannungspolitik aus der Zeit des Kalten Kriegs. Demütigende Äußerungen Obamas zu Russland hält er für "verheerend". Von Franziska Augstein mehr...

German Chancellor Angela Merkel reacts as she makes a statement in Berlin Video
Reaktionen auf Flugzeugunglück "Schock für Deutschland"

Kanzlerin Merkel zeigt sich "tief erschüttert" über den Absturz der Germanwings-Maschine in Südfrankreich. Der französische Präsident Hollande sprach ihr sein Beileid aus. Auch Lufthansa-Chef Spohr äußert sich. mehr... Reaktionen

Diplomatie Unter Spionageverdacht

Israel soll US-Abgeordnete mit Informationen über die Atomgespräche mit Iran versorgt haben. Jerusalem dementiert die Vorwürfe. Von Peter Münch mehr...

Griechenland am Abgrund Antrittsbesuch Antrittsbesuch Tsipras nimmt sich Zeit für lange Gespräche

Ein rekordverdächtiger Antrittsbesuch: Griechenlands Ministerpräsident Tsipras trifft deutsche Politiker in Berlin. Trotz unterschiedlicher Parteizugehörigkeit fällt deren Bilanz ähnlich aus. Von Nico Fried mehr...

Russland-Politik USA stützen EU-Sanktionen

Washington stellt sich demonstrativ hinter die harte Russland-Linie der Europäer. Einen Sonderweg lehnt der Sanktionsbeauftragte von US-Präsident Barack Obama ab. Von Stefan Kornelius mehr...

Wehrmacht, italienische Soldaten, Parade, Athen; Generalfeldmarschall List Foto: Oliver Das Gupta / SZ Photo Bilder
Athens Reparationsforderungen an Berlin Schuld und Schulden

Reparationsforderungen Griechenlands begegnet die Bundesregierung stets mit der Behauptung, das Thema sei abgeschlossen. Doch Differenzen lassen sich nicht einseitig mit dem Recht des Stärkeren "abschließen". Die deutsche Argumentation ist unredlich. Von Hagen Fleischer mehr... Gastbeitrag

Sicherheitslage in Afghanistan Afghanische Führung diskutiert mit US-Regierung über Truppenabzug

Bis Januar 2017 sollen alle verbliebenen 10 000 US-Soldaten aus Afghanistan abgezogen sein. Der afghanische Präsident Ghani ist derzeit auf Antrittsbesuch in Amerika und hofft auf die Flexibilität der Regierung. mehr...

Flugkatastrophe 150 Tote - Absturz schockiert Deutschland

Ein Airbus von Germanwings zerschellt in den französischen Alpen. Mindestens 67 Deutsche sind unter den Opfern. Von T. Kirchner, A. Zoch mehr...

Greece's Minister of Foreign Affairs Kotzias arrives to the informal European Union Ministers of Foreign Affairs meeting in Riga Außenminister Kotzias im SZ-Interview Athen will Kompromiss bei Reparationen

Exklusiv Vor dem Besuch des griechischen Premiers in Berlin am Montag schlägt sein Außenminister Nikos Kotzias vor, einen Weisenrat einzusetzen. Der soll eine politische Lösung im Reparationsstreit finden. Im SZ-Interview lobt er Merkel als "sehr rational". Von Stefan Braun, Claus Hulverscheidt und Christiane Schlötzer mehr...

Germanwings Flug 4U9525 150 Tote 150 Tote Germanwings-Airbus abgestürzt

Mit 150 Menschen an Bord ist ein Germanwings-Airbus auf dem Weg nach Düsseldorf in den Alpen abgestürzt. Die schreckliche Einschätzung der französischen Regierung: "Es gibt keine Überlebenden." mehr...

Außenminister Steinmeier zum Syrien-Konflikt "Notfalls mit Assad reden"

Exklusiv Angesichts der dramatischen Lage im Bürgerkriegsland Syrien bringt Bundesaußenminister Steinmeier Verhandlungen mit dem Assad-Regime ins Gespräch. Dessen Armee behauptet, eine US-Drohne abgeschossen zu haben. mehr...

Didier Reynders macht Blackfacing Sie haben da was im Gesicht, Herr Minister

Schwarz geschminkt für den guten Zweck: "Les Noirauds" ziehen durch Brüssel und sammeln Geld für Kinder. Ihre Aufmachung kommt nicht überall gut an - schon gar nicht, wenn der Außenminister mitmacht. Von Jessica Kneißler mehr...

IhreSZ Flexi-Modul Header Ihr Forum Streit um Reparationen: Könnte ein Weisenrat die Lösung bringen?

"Ich glaube, man muss Wege finden, mit Deutschland rational über bestimmte Probleme zu diskutieren." Griechenlands Außenminister schlägt in der Diskussion um Reparationszahlungen versöhnliche Töne an. Was sagen Sie zu seinem Vorschlag, einen Weisenrat einzusetzen? Diskutieren Sie mit uns. mehr... Ihr Forum

Verhandlungen in Lausanne Westen hofft auf Ende des Atomstreits mit Iran

Bis Ende März muss ein Deal mit Iran erzielt werden, sonst scheitern die Verhandlungen über dessen Atomprogramm. Die westlichen Verhandlungspartner geben sich nach einem Treffen in London zuversichtlich. mehr...

Elections billboard in Tel Aviv Prognose zur Wahl in Israel Netanjahu geht überraschend stark aus der Wahl

Bei der Parlamentswahl in Israel kann Premier Netanjahu eine Schlappe abwenden. Nach ersten Ergebnissen liegt er mit seinem Herausforderer Herzog etwa gleichauf. Ein Gleichstand spielt Netanjahu in die Hände. Von Peter Münch mehr...

Demonstrationszug im Zentrum Moskaus für den ermordeten Putin-Gegner Boris Nemzow. Mord in Moskau Warum musste Boris Nemzow sterben?

Die mutmaßlichen Täter kommen aus Tschetschenien, sie geben vor, den russischen Kreml-Kritiker Boris Nemzow aus Glaubensgründen ermordet zu haben. Doch dessen Hinterbliebene, Oppositionelle und kritische Medien glauben das nicht. Von Julian Hans mehr...