Archäologie Uralte Hundebilder verblüffen Archäologen Hunde

9000 Jahre alte Felszeichnungen auf der Arabischen Halbinsel zeigen etliche Szenen mit Tieren. Sie illustrieren einen Alltag, in dem Hunde eine herausragende Rolle spielten. Von Hubert Filser mehr...

Archäologie Archäologie Archäologie Hinweise auf uralte Weinkultur entdeckt

Wissenschaftler finden auf Scherben Spuren von Wein - ein Beleg, dass Menschen bereits vor 8000 Jahren Reben züchteten. Die bislang ältesten Weinbauern lebten im heutigen Georgien. Von Felix Hütten mehr...

W. v. Brauchitsch (1881-1948) General D: In Athen (Akropolis) NS-Besatzung in Griechenland Massaker und ein paar schöne Souvenirs

Erst jetzt wird das Verhalten deutscher Archäologen während der NS-Besatzung Griechenlands erforscht - nach vielen Jahren der Beschönigung. Von Esther Widmann mehr...

Archäologie Archäologie Archäologie Mithraeum

Mitten in London wurde in den Fünfzigerjahren ein Mithras-Tempel aus römischer Zeit entdeckt. Jetzt kann man ihn besuchen. Von Alexander Menden mehr...

Luftaufnahme von den archäologischen Ausgrabungen am Marienhof hinter dem Rathaus in München Archäologische Entdeckungen München hat keinen Platz für seine eigene Vergangenheit

Fast 270 wissenschaftliche Grabungen gab es in der Münchner Altstadt bisher, die größte auf dem Marienhof, mit rund 45 000 Fundobjekten. Allerdings können die nicht in klassischen Museen gezeigt werden. Von Martin Bernstein mehr...

Hohlraum in der Cheops-Pyramide entdeckt Archäologie Leere in der Pyramide

Ein neu gefundener Hohlraum in der Cheops-Pyramide löst Streit unter Forschern aus. War die gefeierte Entdeckung womöglich gar keine wissenschaftliche Sensation? Von Paul-Anton Krüger, Kairo mehr...

Hohlraum in der Cheops-Pyramide entdeckt Archäologie Geheimnisvoller Hohlraum

Mit Hilfe von kosmischen Strahlen haben Forscher die Cheops-Pyramide durchleuchtet. Sie sind sich sicher, einen großen, bisher unbekannten Raum gefunden zu haben. Seine genaue Form und Funktion bleiben jedoch im Dunkeln. Von Berit Uhlmann mehr...

Hohlraum in der Cheops-Pyramide entdeckt Ägypten Forscher finden Hohlraum in Cheops-Pyramide

Mit Hilfe von kosmischen Strahlen haben Wissenschaftler die größte der drei Pyramiden durchleuchtet. Sie sind sich sicher, einen großen bisher unbekannten Raum gefunden zu haben. mehr...

Archäologie Winckelmanns Erben

Die Disziplin besinnt sich auf ihren Gründervater. Von Johan Schloemann mehr...

Archäologie Kiffer und Kämpfer

Kaum ein Volk ist so sagenumwoben wie die Skythen. Eine grandiose Ausstellung im British Museum in London gewährt überraschende Einblicke in ihr Leben - und in ihr Sterben. Von Alexander Menden mehr...

Archäologie Archäologie Archäologie Bergbau-Boom in der Bronzezeit

Die ersten Bewohner der Alpen wagten sich einst nur in die Berge, weil sie nach Bodenschätzen gierten. Was sie anrichteten, lässt sich im Montafon beobachten. Von Sebastian Herrmann mehr...

Hl Nikolaus von Myra Ikone von 1327 Basilika San Nicola Bari Apulien Italien Europa ibldwb03 Streit um Schutzheiligen Wo der echte Nikolaus begraben liegt

Türkische Archäologen wollen das Grab des Heiligen Nikolaus entdeckt haben. Das Problem: Dessen letzte Ruhestätte ist eigentlich schon in Italien. Von Christiane Schlötzer mehr...

FRANCE-CULTURE-MEROE-LOUVRE Archäologie "In dieser Region lag einst die Wiege der Zivilisation"

Archäologen restaurieren die Stätten von Meroe - einst das Herz eines riesigen antiken Reiches im Sudan. Wer heute den Ort besucht, braucht Fantasie, um sich die Pracht und die technische Raffinesse vorzustellen. Von Hubert Filser mehr...

Archäologie Kreis Höxter Kreis Höxter Archäologen erforschen die ersten Siedler in Westfalen

Eine Ausgrabungsstätte bei Warburg im Kreis Höxter gibt Auskunft über die ersten Siedler in Westfalen vor 7000 Jahren. mehr...

Reconstruction of Ishtar Gate in ancient Babylon Archäologie und Erster Weltkrieg Wie ein Deutscher das legendäre Babylon ausgegraben hat

Vor 100 Jahren endet im Ersten Weltkrieg der Versuch, die antike Metropole zu rekonstruieren. Es ist das Projekt eines Forschers, dem der orientbegeisterte Kaiser vor Aufregung an den Westenknöpfen zupft. Von Lukas Meyer-Blankenburg mehr...

Eichhörnchen mit Beute Wissensnachrichten der Woche Ordentliche Eichhörnchen legen ihre Nussvorräte streng sortiert an

Und Archäologen finden Spuren eines Mordfalls, der 2000 Jahre her ist. Außerdem in den Wissensnachrichten der Woche: Eine Tropenkrankheit in Rom, und Affen, die sich am Kopf kratzen. mehr...

Captives Being Brought On Board A Slave Ship On The West Coast Of Africa (Slave Coast) C1880 Archäologie Menschen im Müll begraben

In einer sechs Meter dicken Abfallschicht entdeckten Bauarbeiter nahe der portugiesischen Stadt Lagos tausende menschliche Knochen. Es ist der älteste Sklavenfriedhof Europas. Von Hubert Filser mehr...

Bei Abdruck online JA Archäologie-Serie "Er ist durchlöchert"

Bisherige Versuche, die Rongorongo-Schrift der Osterinsel zu übersetzen, endeten in sinnfreien Texten. Vielleicht hatte sie eine ganz andere Funktion? Von Esther Widmann mehr...

Illustration by Evald Hansen based on the original plan of grave Bj 581 by excavator Hjalmar Stolpe; published in 1889 Archäologie Eine Kriegerin mit Schwert, Axt und Kampfmesser

Forscher untersuchen das Grab eines Wikinger-Kämpfers und finden: eine Frau. Sie war vermutlich sogar eine Anführerin im Heer. Von Christian Weber mehr...

Archäologie Knochenfund

Bei einer Notgrabung auf einer Baustelle in Remagen haben Archäologen menschliche Knochen aus der Zeit der Römer entdeckt. Der Fund lässt vor allem einen Schluss zu: Die Wissenschaftler sind auf die Spuren eines antiken Mordfalls gestoßen. mehr...

La Mojarra Stele, Isthmus-Schrift Archäologie-Serie Das Geheimnis des Entenmanns

Von der Isthmus-Schrift gibt es nur sehr wenige Zeugnisse. Eines davon ist eine seltsame Enten-Statuette, die im Schlamm in Mexiko entdeckt wurde. Von Esther Widmann mehr...

Proto-Elamisch Archäologie-Serie Spricht hier jemand Protoelamisch?

Bereits vor 5000 Jahren entwickelten die Menschen im heutigen Iran ein Schriftsystem. Niemand weiß, um welche Sprache es sich handelt oder wie die Wörter zu lesen sind. Trotzdem können Forscher die Texte verstehen. Von Esther Widmann mehr...

Archäologie Archäologie Partnersuche in der Steinzeit: träge Männer, mobile Frauen

Schon früher war es nicht leicht, den richtigen Mann zu finden. Viele Frauen gingen deswegen sogar auf Wanderschaft, wie die Analyse von Knochen zeigt. Von Werner Bartens mehr...

Bei Abdruck online JA! Archäologie-Serie Im Zeichen des Einhorns

Die Indus-Schrift kombiniert Silben mit rätselhaften Bildern. Die Schriften sind so kurz, dass sie noch niemand entziffern konnte. Von Esther Widmann mehr...

Schädel Archäologie London war im Mittelalter die europäische Metropole der Gewalt

Das zeigen eingeschlagene Schädelknochen, die Archäologen jetzt untersucht haben. Es ging damals, man ahnt es, auch um viel Alkohol. Von Hanno Charisius mehr...