Archäologie Bayerischer Taucher entdeckt größte Unterwasserhöhle der Welt Weltlängste Unterwasserhöhle in Mexiko nachgewiesen

347 Kilometer ist das Höhlensystem in Mexiko lang. Beim Erkunden finden die Forscher immer wieder Relikte aus der Maya- und der Eiszeit. Von Jing Wu mehr...

Archäologie Menschheitsgeschichte Menschheitsgeschichte Der unterschätzte Kontinent

500 Jahre lang hielt sich die Vorstellung, wonach Amerika vor Kolumbus mit "edlen Wilden" spärlich besiedelt gewesen sei. Tatsächlich gab es dort eine Zivilisation, die Europa womöglich übertraf. Von Boris Herrmann mehr...

Archäologie Maya-Megalopolis

Forscher entdecken 60 000 Ruinen im Dschungel Guatemalas. Der spektakuläre Fund deutet darauf hin, dass die Region um ein Vielfaches dichter von den Mayas besiedelt war, als angenommen. Von Christian Weber mehr...

Archäologie Archäologie Archäologie Glas aus Afrika

Ausgrabungen in Nigeria zeigen, dass Afrikaner bereits im 11. Jahrhundert Glas herstellten - lange vor Ankunft der Europäer. Von Christian Weber mehr...

Freising Viele Geheimnisse Viele Geheimnisse Landratsamt präsentiert archäologischen Sensationsfund

Für die Menschen der Jungsteinzeit war der Weiler Murr bei Moosburg eine bedeutende Siedlung. In die Literatur eingegangen ist vor allem der dort gefundene "Hochzeitsbecher". Von Peter Becker mehr...

Archäologie und Menschheitsgeschichte Archäologie Archäologie Der kosmische Dolch des Pharao

Zu den Grabbeigaben Tutanchamuns gehört eine edel verzierte, eiserne Waffe. Doch konnten die alten Ägypter noch kein Eisenerz schmelzen. Möglicherweise stammt die Klinge aus dem All. Von Hubert Filser mehr...

Combat Agate from the Grave of the Griffin Warrior at Pylos Archäologie Archäologen feiern spektakulären Fund in Griechenland

Was zunächst aussah wie ein Haufen Dreck, stellte sich bei einer Ausgrabung als Meisterwerk heraus: Manch einer will Hinweise auf Homer entdeckt haben. Das wäre auch zu schön. Von Hubert Filser mehr...

Goldbleche aus dem Grab von Tutanchamun Altes Ägypten Rätselhafte Bleche im Grab von Tutanchamun

Als Archäologen lange vergessene Goldplatten aus dem Grab des Pharaos analysierten, stießen sie auf eine Überraschung: Tierbilder, die für das Alte Ägypten untypisch sind. Von Hubert Filser mehr...

Kurioses Dem Geheimnis auf der Spur Dem Geheimnis auf der Spur Die Sixtinische Kapelle steinzeitlicher Eiszeitkunst

Seit der Entdeckung der Höhle von Lascaux, in Südwestfrankreich im Jahre 1940, staunt die Welt über die dort entdeckten Malereien und fragt sich, wer hier gelebt hat. Von Harald Eggebrecht mehr...

Archäologie Hieroglyphenglück

Eine illustrierte Geschichte der Altertumsforschung, die von 21 Ausgrabungsstätten und ihren Entdeckern in unbeschwertem Ton erzählt. Von Harald Eggebrecht mehr...

Archäologie Quadratische Ziegen

Erst sank der Wasserstand des Orinocos, dann stieg eine Drohne in die Luft und machte spektakuläre Aufnahmen von 2000 Jahre alten Felsbildern an der Westgrenze Venezuelas. Nun rätseln Forscher über die Bedeutung dieser Kunstwerke. Von Christian Weber mehr...

Archäologie Archäologie Archäologie Forscher finden den Ankerplatz von Cäsar

Im Jahr 54 vor Christus überfiel der Herrscher die britische Insel und richtete ein Basislager für die Schiffe und 20 000 Soldaten ein. Doch die Invasion misslang. Von Hubert Filser mehr...

The Codex Quetzalecatzin. Collections of the Geography and Map Division, Library of Congress. Geschichte Alte Karte dokumentiert Konflikte zwischen Azteken und Spaniern

Das Werk ist eines der wichtigsten Manuskripte aus der Ära der frühen spanischen Kolonisation. Sie war über 100 Jahre unter Verschluss. Von Christian Weber mehr...

Hunde Archäologie Uralte Hundebilder verblüffen Archäologen

9000 Jahre alte Felszeichnungen auf der Arabischen Halbinsel zeigen etliche Szenen mit Tieren. Sie illustrieren einen Alltag, in dem Hunde eine herausragende Rolle spielten. Von Hubert Filser mehr...

Archäologie Archäologie Archäologie Hinweise auf uralte Weinkultur entdeckt

Wissenschaftler finden auf Scherben Spuren von Wein - ein Beleg, dass Menschen bereits vor 8000 Jahren Reben züchteten. Die bislang ältesten Weinbauern lebten im heutigen Georgien. Von Felix Hütten mehr...

W. v. Brauchitsch (1881-1948) General D: In Athen (Akropolis) NS-Besatzung in Griechenland Massaker und ein paar schöne Souvenirs

Erst jetzt wird das Verhalten deutscher Archäologen während der NS-Besatzung Griechenlands erforscht - nach vielen Jahren der Beschönigung. Von Esther Widmann mehr...

Archäologie Archäologie Archäologie Mithraeum

Mitten in London wurde in den Fünfzigerjahren ein Mithras-Tempel aus römischer Zeit entdeckt. Jetzt kann man ihn besuchen. Von Alexander Menden mehr...

Luftaufnahme von den archäologischen Ausgrabungen am Marienhof hinter dem Rathaus in München Archäologische Entdeckungen München hat keinen Platz für seine eigene Vergangenheit

Fast 270 wissenschaftliche Grabungen gab es in der Münchner Altstadt bisher, die größte auf dem Marienhof, mit rund 45 000 Fundobjekten. Allerdings können die nicht in klassischen Museen gezeigt werden. Von Martin Bernstein mehr...

Hohlraum in der Cheops-Pyramide entdeckt Archäologie Leere in der Pyramide

Ein neu gefundener Hohlraum in der Cheops-Pyramide löst Streit unter Forschern aus. War die gefeierte Entdeckung womöglich gar keine wissenschaftliche Sensation? Von Paul-Anton Krüger, Kairo mehr...

Hohlraum in der Cheops-Pyramide entdeckt Archäologie Geheimnisvoller Hohlraum

Mit Hilfe von kosmischen Strahlen haben Forscher die Cheops-Pyramide durchleuchtet. Sie sind sich sicher, einen großen, bisher unbekannten Raum gefunden zu haben. Seine genaue Form und Funktion bleiben jedoch im Dunkeln. Von Berit Uhlmann mehr...

Hohlraum in der Cheops-Pyramide entdeckt Ägypten Forscher finden Hohlraum in Cheops-Pyramide

Mit Hilfe von kosmischen Strahlen haben Wissenschaftler die größte der drei Pyramiden durchleuchtet. Sie sind sich sicher, einen großen bisher unbekannten Raum gefunden zu haben. mehr...

Archäologie Winckelmanns Erben

Die Disziplin besinnt sich auf ihren Gründervater. Von Johan Schloemann mehr...

Archäologie Kiffer und Kämpfer

Kaum ein Volk ist so sagenumwoben wie die Skythen. Eine grandiose Ausstellung im British Museum in London gewährt überraschende Einblicke in ihr Leben - und in ihr Sterben. Von Alexander Menden mehr...

Archäologie Archäologie Archäologie Bergbau-Boom in der Bronzezeit

Die ersten Bewohner der Alpen wagten sich einst nur in die Berge, weil sie nach Bodenschätzen gierten. Was sie anrichteten, lässt sich im Montafon beobachten. Von Sebastian Herrmann mehr...

Hl Nikolaus von Myra Ikone von 1327 Basilika San Nicola Bari Apulien Italien Europa ibldwb03 Streit um Schutzheiligen Wo der echte Nikolaus begraben liegt

Türkische Archäologen wollen das Grab des Heiligen Nikolaus entdeckt haben. Das Problem: Dessen letzte Ruhestätte ist eigentlich schon in Italien. Von Christiane Schlötzer mehr...