Reformpaket Der Kampf um Frankreichs Arbeitsmarktreform hat begonnen Conference French left and governing

Weniger Kündigungsschutz, schwächere Gewerkschaften: Der Widerstand gegen das Reformpaket ist ernorm. Schon jetzt sind mehr als 5000 Änderungsanträge anhängig. Von Christian Wernicke mehr...

Frankreich Arbeitsmarkt Arbeitsmarkt Frankreichs Machtprobe mit den Gewerkschaften

Überraschend legt die Regierung in Paris eine Arbeitsmarktreform vor. Pate steht dabei ein deutscher Autokonzern. Von Leo Klimm mehr...

Newly appointed Italian PM Renzi rings a silver bell to signify the start of his first cabinet meeting, at Chigi Palace in Rome Italiens neue Regierung Kabinett Renzi vereidigt

Die neue italienische Regierung ist im Amt. Staatspräsident Napolitano hat Regierungschef Matteo Renzi und sein Kabinett vereidigt. Das hebt sich schon jetzt von seinen Vorgängern deutlich ab: Es ist außergewöhnlich jung und weiblich. mehr...

Sondierungsgespräche von Union und Grünen Sondierungsgespräche in Berlin Woche der Entscheidung

Heute beginnt die zweite Runde der Sondierungsgespräche zwischen CDU/CSU und SPD über eine große Koalition. Bis spätestens Sonntag könnte klar sein, mit wem die Union über eine Koalition verhandelt. Für alle Beteiligten dürften es bewegte Tage werden. Ein Überblick. Von Susanne Höll, Berlin mehr...

Warnstreik Diakonie Beschäftigungsausblick der OECD Wie es dem Arbeitgeber gefällt

Viele Minijobs, viel Leiharbeit: In Deutschland wird die Festanstellung nach Tarifvertrag für viele Arbeitnehmer zum Luxus. Eine Folge: Die Unterschiede zwischen den Gehältern wachsen. Doch der deutsche Arbeitsmarkt hat noch ein weiteres großes Problem. mehr...

Italien: Premier Mario Monti und Arbeitsministerin Elsa Fornero Italien Monti gewinnt vierte Vertrauensabstimmung

Die italienische Regierung von Ministerpräsident Mario Monti hat die letzte von vier Vertrauensabstimmungen gewonnen. Die Abgeordneten billigten am Mittwoch in Rom eine Arbeitsmarktreform. mehr...

Italy's PM Monti, Germany's Chancellor Merkel, Spain's Prime Minister Rajoy and France's President Hollande attend an informal EU leaders summit in Brussels Gipfel in Rom Kampf um den Krisen-Kompromiss

Hollande und Monti machen Druck: Beim Gipfeltreffen in Rom wollen sie Kanzlerin Merkel davon überzeugen, den europäischen Rettungsfonds direkt Staatsanleihen kaufen zu lassen. Auch Spaniens Ministerpräsident Rajoy möchte Änderungen beim Banken-Rettungspaket durchsetzen. Was die drei Männer wollen - und welchen Plan die Kanzlerin verfolgt. Von Bastian Brinkmann und Johannes Kuhn mehr...

SZ kooperiert mit europäischen Zeitungen Hier Jobwunder, dort Massenarbeitslosigkeit

Was machen polnische Studenten, die sich die Uni nicht leisten können? Welche Branchen können Spaniens Wirtschaft voranbringen? Lesen Sie hier interessante Beiträge aus den SZ-Partnermedien in der Originalsprache. Eine Linksammlung mehr...

Gauck soll neuer Bundespräsident werden Künftiger Bundespräsident Der Gauck, den sie riefen

Meinung SPD und Grüne werden noch staunen, wen sie da zum Präsidenten erkoren haben. Denn Joachim Gauck räumt der Freiheit größeren Wert ein als der Solidarität. Nicht nur die SPD sieht das anders - auch ein bedeutsamer Teil der Bevölkerung. Konflikte mit dem geltungsbewussten Theologen scheinen programmiert zu sein. Ein Kommentar von Susanne Höll mehr...

Kommentar Kommentar Wahrheiten über die Rente

Die jüngsten Krisenmeldungen zeigen, wie schlecht es immer noch um die Rentenkasse steht. Dennoch wird es im Wahljahr keine Renten-Minusrunde geben. Von Von Ulrich Schäfer mehr...

Ampelkoalition Ampelkoalition Den Bundesrat als Gegner

Vor allem die SPD sähe ein rot-gelbes-grünes Bündnis am liebsten. Doch eine Ampelkoalition hätte wenig gemein - und träfe auf eine starke Länderkammer. mehr...

Kommentar Bündnis ohne Vision

Es ist erschreckend, wie leichtfertig Union und SPD derzeit an der Steuerschraube drehen. Und es ist bedenklich, wie wenig ökonomischen Sachverstand sie dabei zeigen. Auf fatale Art und Weise sind die Verhandlungen über eine große Koalition zu schnöden Haushaltsberatungen verkommen. Keine Vision, kein Leitbild für dieses Bündnis ist derzeit erkennbar, es sei denn höhere Steuern. Von Ulrich Schäfer mehr...

Kommentar Treffen im Olymp

Auf den ersten Blick ist die Idee charmant, die Partei-Oberen in den Kreis des irdischen Vermittlungsausschusses zu holen. Doch für ein Gelingen müssen die schwarzen Ministerpräsidenten Vorarbeiten leisten: Noch sind sie sich nicht einig. Von Von Susanne Höll mehr...

Airbus in Not Luftfahrt Airbus in Not

Frankreichs Regierung gefährdet den europäischen Luft- und Raumfahrtkonzern EADS. Von Michael Kläsgen mehr...

Peter Hartz Braunschweig Prozess Untreue Lustreisen Kommentar Die Verfehlungen des Peter Hartz

Hartz hat alle Anklagepunkte eingestanden und damit Aussicht auf eine Bewährungsstrafe und eine Geldstrafe. Das mag vielen allzu mild erscheinen. Ihnen geht es aber in erster Linie nicht um eine angemessene Strafe für die Untreuevorwürfe. Von Marc Beise mehr...

Volksparteien CDU überholt SPD erstmals bei Mitgliedern

Seit Monaten lieferten sich die beiden Volksparteien bei der Mitgliederzahl ein Kopf-an-Kopf-Rennen. Nun hat die CDU die SPD erstmals in der Geschichte der Bundesrepublik überholt - weil sie geringere Verluste hat. mehr...

Hartz, ddp Hartz IV Pannenserie reißt nicht ab

Eine Woche nach in Kraft treten der Arbeitsmarktreform häufen sich die Zwischenfälle. Allein in den Arbeitsagenturen in Berlin Mitte und Süd seien mehrere tausend Anträge auf Arbeitslosengeld II verloren gegangen. mehr...

Arbeitsamt AP Arbeitsmarkt Arbeitslosenzahl im Mai saisonbedingt gefallen

Die Zahl der Arbeitslosen in Deutschland ist im Mai saisonbedingt um 161.000 auf 4.806.589 gesunken. Vornehmlich als Folge der Arbeitsmarktreform waren dies aber 513.400 mehr als im Vorjahr, berichtete die Bundesagentur für Arbeit. mehr...

Wahlkabine Brandenburg und Sachsen Wahlbeteiligung höher als erwartet

In Sachsen waren bis 16 Uhr nur etwas weniger Menschen als vor fünf Jahren zur Wahl gegangen, in Brandenburg bis 14 Uhr sogar geringfügig mehr. In Sachsen könnte die CDU ihre absolute Mehrheit einbüßen. In Brandenburg kämpfen SPD und PDS um Platz eins. In beiden Ländern wird der Einzug rechtsextremer Parteien in den Landtag befürchtet. mehr...

Kommentar Energische Widersprüche

Was treibt Wirtschaftsminister Wolfgang Clement in einen neuen Konflikt mit Umweltminister Jürgen Trittin? Zum einen sind es die politischen Unvereinbarkeiten der beiden Männern - zum anderen ist das Koalitionssystem auf Konflikte vorprogrammiert. Von Von Robert Jacobi mehr...

Hartz IV Hartz IV ARD und ZDF haben das Nachsehen

Schon GEZahlt? Nee, muss ich nicht mehr. Ab April können sich viele, die bisher Rundfunkgebühren entrichten mussten, befreien lassen — dank der Arbeitsmarktreform. mehr...

Kommentar Späte Sinnstiftung

Besser spät als nie: Wie Bundeskanzler Gerhard Schröder nach dem heißen Reformherbst 2003 seine Agenda 2010 Bürgern wie Genossen endlich verständlich machte. Von Von Ulrich Schäfer mehr...

Diskussion um Mindestlöhne Diskussion um Mindestlöhne Arbeit und Würde

Alle fordern gerechte Löhne - doch was ist ein gerechtes Einkommen? Von Sibylle Haas mehr...

Montagsdemos gegen Hartz-IV-Reform Montagsdemos gegen Hartz-IV-Reform Operation Durchhalten

Zu den großen Kundgebungen in Leipzig und Magdeburg kamen deutlich weniger Teilnehmer zur Montagsdemo als noch in der Vorwoche. mehr...

Kommentar Politik der harten Hand

Warum der Kanzler trotz der Massenproteste gegen Hartz IV standhaft bleiben sollte. Von Von Ulrich Schäfer mehr...