Türkei Starke Überschwemmungen in Ankara Überschwemmungen Türkei

Einige Straßen waren in der türkischen Hauptstadt nach starkem Regen und Hagel am Sonntag überschwemmt, mehrere Menschen zunächst in ihren Fahrzeugen gefangen. mehr...

Politik Türkei Präsidentschaftswahl Präsidentschaftswahl Diese Frau könnte Erdoğan in Bedrängnis bringen

Meral Akşener ist die einzige Kandidatin, die gegen den Präsidenten antritt. Ihre rechtskonservative Partei wächst so schnell, dass viele darin einen Grund für die vorgezogenen Wahlen sehen. Von Christiane Schlötzer mehr...

Vor EU-Türkei-Treffen Europäische Union macht Türkei schwere Vorwürfe

Mit einer Erklärung reagiert die EU auf eine Seeblockade und die Inhaftierung von EU-Bürgern im Land. Sie könnte die für Montag geplanten Gespräche belasten. mehr...

Ankara Türkei lässt Deutschen frei

Nach Monaten in Haft darf ein Schweriner Pilger ausreisen. Außenminister Gabriel hofft, dass Schritt für Schritt wieder Vertrauen wachsen kann. mehr...

655105703 Türkei-Konflikt Der Bruch mit der Türkei ist nicht so einfach

Im derzeit angespannten deutsch-türkischen Verhältnis ist es eine populäre Forderung, die EU-Beitrittsverhandlungen abzubrechen. Das wissen auch Merkel und Schulz. Die Hürden dazu aber sind enorm. Von Daniel Brössler und Christiane Schlötzer mehr...

Incirlik Merkel beschwichtigt

Die Kanzlerin sieht im geplanten Abzug der Bundeswehr aus dem türkischen Incirlik keine neue Eskalationsstufe im gespannten Verhältnis zwischen Berlin und Ankara. Nun könne man sich im Gespräch mit der Türkei auf andere Punkte konzentrierern. mehr...

Bundestagsabgeordnete sagen Türkei-Reise ab Deutsch-türkische Beziehungen Roth spricht von "neuer Eskalationsstufe" im Türkei-Verhältnis

Die Bundestags-Vizepräsidentin wirft Ankara vor, den politischen Dialog zu verweigern. Eine Reise deutscher Abgeordneter in die Türkei wurde abgesagt. mehr...

President Trump greets Turkey's President Erdogan at the entrance to the West Wing of the White House in Washington USA und Türkei "Mein lieber Freund"

Trump und Erdoğan flüchten sich bei ihrem Treffen in Washington ins Vage. Die Hoffnungen, die der türkische Präsident vorab daheim geschürt hat, erweisen sich als deutlich zu groß. Von Mike Szymanski mehr...

Kritik Türkei rügt Asyl-Entscheidung

Die Türkei hat die Aufnahme türkischer Soldaten als politische Flüchtlinge in Deutschland verurteilt. Die deutschen Behörden zeigten "Nachsicht mit der Geisteshaltung der Putschisten". mehr...

Kurdenkonflikt Türkei kritisiert USA

Dass Washington die syrische Kurdenmiliz YPG bewaffnen will, stößt in Ankara auf scharfe Kritik: Jede Waffe an die YPG bedrohe die Türkei genauso wie die PKK. mehr...

Türkei Wikipedia bleibt blockiert

Ein türkisches Gericht hat die Aufhebung der Sperre des Weblexikons vom vergangenen Samstag abgelehnt. mehr...

Recep Taayip Erdogan Nach dem Referendum Türkische Regierung verlängert Ausnahmezustand

Auch nach dem Referendum soll er drei weitere Monate gelten. Die Opposition wirft der Regierung vor, ohne die Sonderregelung handlungsunfähig zu sein. mehr...

Referendum in der Türkei Bilder vom Referendum Bilder vom Referendum Proteste in Istanbul, Jubel im Ja-Lager

Die Entscheidung ist gefallen - die Türkei hat für die Verfassungsreform gestimmt - und das Ergebnis spaltet das Land. mehr...

Türkei Opposition will Referendum anfechten

Das "Nein"-Lager will den Wahlausgang in der Türkei nicht akzeptieren - und fordert, einen Großteil der Stimmen neu auszählen zu lassen. Was die Opposition genau kritisiert. mehr...

Referendum in der Türkei Türkei Türkei Referendum im Notstand

Bei der Abstimmung über die Einführung eines Präsidialsystems in der Türkei sind die Bedingungen strikter als sonst. Die OSZE übt scharfe Kritik. Von Mike Szymanski mehr...

Sulzemoos Phoenix expandiert

Das Sulzemooser Unternehmen gründet Tochter in der Türkei mehr...

Antrittsrede in Berlin Steinmeier fordert Erdoğan zur Umkehr auf

Der neue Bundespräsident ermahnt den türkischen Staatschef: "Gefährden Sie nicht das, was Sie mit anderen aufgebaut haben." Von Nico Fried mehr...

Türkei Ankara stoppt Wahlkampf in Deutschland

Regierungspartei: Bis zum Verfassungsreferendum im April werden keine türkischen Minister mehr in der Bundesrepublik auftreten. Erdoğan nennt die EU "faschistisch" und kündigt Konsequenzen an. Von Nico Fried, Matthias Drobinski, Mike Szymanski und Stefan Braun mehr...

Recep Tayyip Erdoğan Türkei Türkei Die Türkei hat die Grenze des Zumutbaren überschritten

Wüste Drohungen, Nazi-Beschimpfungen und Ministerinnen im Guerilla-Wahlkampf: Erdoğans Türkei kann der EU nicht beitreten. Das Wochenende war der letzte Akt einer absurden Inszenierung. Kommentar von Daniel Brössler mehr...

Recep Tayyip Erdoğan Wahlkampfauftritt Wahlkampfauftritt Streit zwischen den Niederlanden und der Türkei eskaliert

Die niederländischen Behörden weisen die türkische Familienministerin aus und gehen mit Wasserwerfern gegen Demonstranten in Rotterdam vor. mehr...

Protestors attend a demonstration to support arrested German-Turkish journalist Deniz Yucel Fall Yücel Erdoğan hat sein Land in eine Dunkelkammer verwandelt

Deniz Yücel hat nichts anderes getan, als über die Türkei zu berichten - so, wie sie derzeit ist. Dafür straft ihn die Justiz mit aller Härte. Deutschland muss mit bedrückender Hilflosigkeit zusehen. Kommentar von Mike Szymanski mehr...

Spionage-Affäre Türkische Aufklärung

Die Religionsbehörde ruft Imame aus Deutschland zurück, hält sich sonst aber zurück mit Selbstkritik. Die Grünen sind empört und stellen eine Mitarbeit des Moscheeverbandes Ditib in der Islamkonferenz infrage. Von Matthias Drobinski, DPA mehr...

Auszeichnung Pressefoto des Jahres

Am Montag ist mit dem World Press Photo Award wieder der weltweit wichtigste Preis im Fotojournalismus vergeben worden. Mit dem Hauptpreis zeichnete die Jury ein Motiv von Burhan Ozbilici aus, das die SZ nicht zeigt, weil darauf ein jubelnder Mörder zu sehen ist. mehr...

Turkish President Erdogan and German Chancellor Merkel meet in Ankara Türkeibesuch Merkel mahnt Erdoğan zur Einhaltung der Meinungsfreiheit

Bei ihrem Besuch in der Türkei spricht die Kanzlerin demokratische Grundwerte und die Lage der Flüchtlinge an. Ministerpräsident Yıldırım räumt Schwierigkeiten beim Flüchtlingspakt ein. mehr...

Merkel Warum jetzt?

Die Kanzlerin will nach Ankara fliegen, doch die Beziehungen sind massiv belastet, nachdem etwa 40 türkische NATO- Soldaten Asyl beantragt haben. Von Stefan Braun mehr...