Türkei und "Islamischer Staat" Warum Ankara jetzt Panzer schickt Clashes Between ISIL Militants Continue On Turkish Border With Syria

Lange wollte sich die Türkei nicht am Kampf gegen die Terrormiliz IS beteiligen, doch nun ist sogar die Entsendung von Bodentruppen im Gespräch. An der Grenze zu Syrien sind Panzer aufgefahren. Warum die Türkei ihren Kurs geändert hat - und welche Szenarien möglich sind. Von Luisa Seeling mehr... Analyse

Haider al-Abadi Kampf gegen IS Iraks Regierungschef lehnt Luftschläge arabischer Staaten ab

Der IS rückt trotz Beschuss weiter auf Kobanê vor, die syrische Grenzstadt droht zu fallen. Erste Erfolge gegen die Terrorgruppe gibt es im Irak - eine Ausweitung des Einsatzes mit Beteiligung arabischer Staaten will Premier al-Abadi allerdings nicht. mehr...

Türkei Befreite Geiseln in Ankara angekommen

Die 49 türkischen Geiseln sind heil und gesund in der Begleitung von Ministerpräsident Davutoglu in der türkischen Hauptstadt Ankara gelandet. mehr...

Türkische Geiseln Terrormiliz "Islamischer Staat" Ankara schweigt über Umstände der Geiselbefreiung

+++ 46 IS-Gefangene sind in der Türkei angekommen +++ Die Hintergründe der Geiselbefreiung bleiben unklar +++ Zehntausende kurdische Syrer sind in die Türkei geflohen +++ mehr...

Turkish and Syrian Kurds run as Turkish security forces use tear gas to disperse them near the Mursitpinar border crossing on the Turkish-Syrian border, near Suruc Syrische Flüchtlinge in der Türkei Zwischen den Fronten

Die Lage der Flüchtlinge im türkischen Grenzgebiet ist so verzweifelt, dass die ersten ins umkämpfte Syrien zurückkehren. Welche Rolle spielen die Regierung in Ankara und die USA? Darüber kursieren abenteuerliche Gerüchte. Von Christiane Schlötzer mehr... Reportage

Ihre SZ Ihr Forum Kampf gegen den IS: Was halten Sie von der Ausbildung kurdischer Kämpfer in Bayern?

500 Panzerabwehrraketen, 16 000 Gewehre und mehrere Millionen Schuss Munition: Mit dieser Ausrüstung sollen kurdische Kämpfer in den Nordirak geschickt werden. Bis dahin werden sie im bayerischen Hammelburg ausgebildet. Wie finden Sie das? Diskutieren Sie mit uns. mehr... Ihr Forum

Ausspähen von Nato-Partner Türkei Ankara verlangt sofortigen Stopp von Bespitzelung

Das türkische Außenministerium hat der Bundesregierung vorgeworfen, mit der Bespitzelung der Türkei durch den BND die Zusammenarbeit zwischen beiden Ländern aufs Spiel zu setzen. Die möglichen Spähaktivitäten sorgen auch in der deutschen Opposition für Empörung. Der frühere Grünen-Fraktionschef Trittin fordert allerdings "weniger Wehleidigkeit" in Spionagefragen. mehr...

Krieg in Syrien Türkei Türkei Die Angst im Gepäck

Mehr als 100 000 syrische Kurden haben im Südosten der Türkei Zuflucht gefunden. Sie erzählen grauenvolle Dinge vom Wüten der Islamisten in ihrer Heimat. Jenseits der Grenze geraten sie nun auch noch in den Machtkampf zwischen Ankara und der PKK. Von Christiane Schlötzer mehr... Reportage

Syrian refugees flee conflict to Turkey Türkei und "Islamischer Staat" Land unter Druck

Nur wenige Meter von der eigenen Grenze die Dschihadisten, Hunderttausende Flüchtlinge im Land, die Friedensverhandlungen mit den Kurden lahmgelegt: Der Vormarsch der Terrormiliz "Islamischer Staat" ist für die Türkei ein Desaster. Vor welchen Herausforderungen das Land steht. Von Luisa Seeling mehr... Analyse

Flüchtlinge aus Syrien Furcht vor Terrormiliz IS 70.000 Kurden fliehen binnen eines Tages in die Türkei

Die Terrormiliz "Islamischer Staat" baut ihre Vorherrschaft aus und treibt Zehntausende in die Flucht: Nachdem die Türkei ihre Grenzen geöffnet hat, sind laut UN etwa 70.000 kurdische Syrer ins Land gekommen - innerhalb von 24 Stunden. mehr...

Zeitung: Koalition wünscht mehr Migranten als Lehrer Migrationsproblematik in der Schule Wir brauchen Lehrer, die Anderssein verstehen

Ein Drittel aller Schüler in Deutschland hat inzwischen ausländische Wurzeln und muss ein Leben voller Widersprüche meistern. Damit das gelingt, sollten auch die Lehrerzimmer multikulturell werden. Von Johann Osel und Vera Schroeder mehr... Essay

Widerstand gegen Terrormiliz PKK ruft türkische Kurden zum Kampf gegen IS auf

Mehr als 130 000 Menschen sind seit Freitag aus dem Norden Syriens in die Türkei geflohen. Angesichts des Vormarschs der IS-Milizen hat die verbotene Arbeiterpartei PKK türkische Kurden dazu aufgerufen, gegen die Islamisten im Nachbarland zu kämpfen. mehr...

Türkei und IS Erdoğans Zögern

Bis an die Grenze zur Türkei ist die Terrormiliz vorgerückt, doch Premier Erdoğan hält sich im Kampf gegen den IS zurück. Auch, weil er das Leben türkischer Geiseln schützen wollte. Jetzt sind die Geiseln frei und über die Umstände wird gerätselt. Von Luisa Seeling mehr... Analyse

Erste deutsche Waffenlieferung in den Irak Kampf gegen IS Flugzeugdefekt verzögert deutsche Waffenlieferung in den Irak

Eigentlich sollte die deutsche Waffenhilfe für den Kampf gegen die IS-Terrormiliz heute anlaufen. Doch das vorgesehene Transportflugzeug ist defekt. Auch die Bundeswehr-Ausbilder sitzen noch immer in Bulgarien fest. mehr...

Syrian refugees flee conflict to Turkey Syrische Flüchtlinge Die Türkei vollbringt eine Großtat - helft ihr!

Ohne viel Tamtam nimmt die Türkei eineinhalb Millionen syrischer Flüchtlinge auf. Die Hilfe der Europäer ist beschämend unscheinbar. EU und Nato lassen einen Verbündeten im Stich. Von Stefan Kornelius mehr... Kommentar

Basketball Im Schoß der Familie

Nationalspieler Jan Jagla ist nach einem Jahr zurück in München, wo sein Schwiegervater Trainer und sein Schwager Geschäftsführer ist. Im ersten Pflichtspiel mit Meister Bayern trifft er im Champions Cup auf seinen alten Klub Berlin - nicht nur für ihn ein emotionaler Moment Von Ralf Tögel mehr...

100.000 flüchten vor der IS aus Syrien in die Türkei Türkei und IS Angst vor der Eskalation

Bislang hat die Türkei Abstand gehalten zur Koalition der IS-Bekämpfer: wegen der türkischen Geiseln. Nach deren Freilassung stellt sich die Frage nach dem Kurs Ankaras neu. Das Land steckt in einem Dilemma. Von Christiane Schlötzer, Istanbul mehr... Kommentar

Ahmet Davutoglu Posten-Rochade in Ankara Außenminister Davutoğlu soll türkischer Regierungschef werden

Wer folgt Erdoğan im Amt des Ministerpräsidenten? Offenbar läuft alles auf dessen langjährigen Vertrauten Ahmet Davutoğlu hinaus. Das gibt ein hochrangiger türkischer Politiker bekannt, der selbst lange als Favorit für diesen Posten gehandelt wurde. mehr...

Isis IS-Kämpfer im Irak und Syrien IS-Kämpfer im Irak und Syrien Vom Erfolg des Terrors angezogen

Die CIA hat die Zahlen mutmaßlicher IS-Kämpfer deutlich nach oben korrigiert. Mehr als 30 000 Mann könnten auf Seiten des "Islamischen Staats" stehen. Wie kann das sein? Von Markus C. Schulte von Drach mehr... Fragen und Antworten

Islamischer Staat Türkei und Kurden im Irak Türkei und Kurden im Irak Feinde, die zu Rettern werden

Die kurdische Arbeiterpartei PKK galt in der Türkei lange als Terrororganisation. Jetzt hilft Ankara den nordirakischen Kurden, denn ihre Kämpfer sind das letzte Bollwerk gegen die islamistischen IS-Milizen. Womöglich werden die Kurden für ihren Feuerwehreinsatz später etwas verlangen, das heute noch undenkbar scheint. Kommentar von Christiane Schlötzer mehr... Meinung

Spionage beim Nato-Partner Ex-BND-Chef vermutet Regierung hinter Türkei-Überwachung

"Ausgeschlossen, dass das eine eigenmächtige Entscheidung war": Der frühere BND-Präsident Wieck zeigt sich überzeugt, dass die Türkei auf Weisung der Regierung ausgespäht wurde. Ankara spricht von einer ernsten Angelegenheit. mehr...

Ausspähung eines Nato-Partners Was den BND an der Türkei interessiert

Ist es vertretbar, dass der Bundesnachrichtendienst die Türkei überwacht? Ja, finden viele Experten und Politiker. Das Land ist zur "Dschihadisten-Autobahn" für Syrien und Irak geworden - was auch die innere Sicherheit in Deutschland betrifft. Von Luisa Seeling mehr... Analyse

- Neuer AKP-Chef Davutoğlu Erdoğans williger Nachfolger

Loyal, höflich und besonnen: Der bisherige Außenminister Davutoğlu übernimmt den AKP-Vorsitz, in ein paar Tagen tritt er das Amt des Premiers an. Neben dem künftigen Präsidenten Erdoğan wird er wenig Spielraum haben. Fragt sich, ob er ihn nutzen wird. Von Luisa Seeling mehr...

AKP chooses Davutoglu as Erdogan successor Erdoğans Amtseinführung Hand in Hand in die "neue Türkei"

Verfassungsreform, Kampf gegen die Gülen-Bewegung, Mega-Bauprojekte: Der frisch vereidigte Präsident Erdoğan will den Umbau der Türkei vorantreiben - gemeinsam mit seinem Nachfolger Ahmet Davutoğlu. Ein Überblick. Von Luisa Seeling mehr...