Türkei Erdoğan streicht Evolutionslehre aus türkischen Lehrplänen Recep Tayyip Erdoğan Türkei

Die Evolutionstheorie sei für Schüler zu kontrovers und kompliziert, hieß es aus dem Bildungsministerium. Darwins Beobachtungen sollten erst an der Uni thematisiert werden. mehr...

Recep Tayyip Erdoğan Türkei Türkei Verhaftungswelle in der Türkei trifft jetzt auch die AKP

Angebliche Putsch-Unterstützer werden nun auch im Umfeld der Regierungspartei gesucht - viele unterstützten einst Gülen. Von Mike Szymanski mehr...

Sakine Esen Yilmaz, aus der Tuerkei gefluechtete Generalsekretaerin der tuerkischen Bildungsgewerkschaft Egetim Sen Türkei "Wer nicht ultrarechts denkt, tut eben so"

In türkischen Schulen und Universitäten herrscht weiterhin Angst vor Entlassungen. Eine Gewerkschafterin berichtet. Interview von Susanne Klein mehr...

Attempted coup d'etat in Turkey Umgang mit der Türkei Türkische Offiziere zwingen Berlin zu einer diplomatischen Gratwanderung

Nach dem gescheiterten Putschversuch bitten zwei türkische Offiziere um Asyl in Deutschland. Sollte Ankara ihre Auslieferung verlangen, wird es für die Bundesregierung schwierig. Von Lena Kampf, Georg Mascolo, Andreas Spinrath mehr...

SZ Espresso Das Wochenende kompakt - die Übersicht für Eilige

Was heute wichtig war - und was Sie auf SZ.de am meisten interessiert hat. Von Matthias Fiedler mehr...

AKP-Sonderparteitag Wiederwahl Erdoğans als AKP-Parteichef "Die AKP ist die Partei der Nation"

Mit 96 Prozent der Stimmen wird Erdoğan zum Chef der türkischen Regierungspartei gewählt. Bis zum Verfassungsreferendum durfte der Präsident nicht einmal Mitglied sein. Von Mike Szymanski mehr...

Türkei: Recep Tayyip Erdoğan beim Parteitag der AKP in Ankara Türkei AKP wählt Erdoğan erneut zum Parteichef

Der amtierende Staatspräsident war der einzige Kandidat für das Spitzenamt. Bis zum Verfassungsreferendum im April durfte Erdoğan nicht Mitglied einer Partei sein. mehr...

Turkish President Tayyip Erdogan, accompanied by his wife Emine Erdogan and Prime Minister Binali Yildirim, greets members of his party during the Extraordinary Congress of the ruling AKP in Ankara Recep Tayyip Erdoğan Auf dem Weg zum Superpräsidenten

Recep Tayyip Erdoğan lässt sich wieder zum AKP-Parteichef wählen. Damit rückt der türkische Ein-Mann-Staat seiner Vollendung einen großen Schritt näher. Kommentar von Mike Szymanski mehr...

Türkei Selbstdemontage

Die nur knappe Niederlage im Referendum war ein sensationeller Erfolg für die Gegner der türkischen Verfassungsänderung. Doch die gemeinsame Front bröckelt und die größte Oppositionspartei zerlegt sich selbst. Das nützt vor allem einem - Präsident Erdoğan. Von Mike Szymanski mehr...

Recep Tayyip Erdoğan Türkei Türkei Türkische Regierung entlässt erneut fast 4000 Beamte

Damit geht Ankara weiter gegen mutmaßliche Unterstützer des Putschversuchs vor. Mit einem Dekret verbannt die konservative Regierung außerdem Kuppelshows aus Funk und Fernsehen. mehr...

Türkische Chronik Türkische Chronik (XXXVII) Türkische Chronik (XXXVII) Man muss auf eine demokratische Alternative hoffen

Viele in der Türkei fragen sich, ob man die Katastrophe namens Erdoğan nicht hätte kommen sehen müssen. So ein Sarkasmus ist keine Lösung, sondern beleidigend. Gastbeitrag von Yavuz Baydar mehr...

People of the Turkish community living in Germany, supporting Erdogan celebrate on Kurfuerstendamm boulevard after news bulletins on the outcome of Turkey's referendum on the constitution, in Berlin Deutschtürken Erdoğan-Anhänger sind im Westen verwurzelt

In Nordrhein-Westfalen war die Unterstützung für die neue türkische Verfassung besonders groß. Doch die Türken in Deutschland haben die Wahl nicht entschieden. Von Jan Bielicki, Antonie Rietzschel und Luisa Seeling mehr...

Türkei Referendum - Auszählung Manipulationsvorwürfe Schatten des Verdachts

Eine Wahlbehörde, die kurzerhand die Regeln ändert, Stimmzettel ohne Stempel und eine Beobachterin, die großen Betrug wittert: Der Ablauf des türkischen Referendums liefert Stoff für viele Vermutungen. Von Mike Szymanski mehr...

Referendum in der Türkei Türkei Video
Türkei Erdoğans Gegner sind geschlagen - nicht besiegt

Das "Hayır"-Lager verliert den Volksentscheid in der Türkei deutlich knapper als erwartet. Der Druck auf die Opposition dürfte zwar weiter zunehmen - doch sie gibt nicht auf und sucht eine neue Strategie. Von Luisa Seeling mehr...

People protest against the results of the referendum in Istanbul Referendum in der Türkei "Wie ich mich fühle? Ich denke, wir wurden betrogen!"

Sie verlieren die Hoffnung, sind überrascht oder wollen die Türkei noch nicht aufgeben. Acht Stimmen zum Referendum aus Deutschland und der Türkei. Protokolle: Deniz Aykanat, Carolin Gasteiger und Julia Ley mehr...

IhreSZ Flexi-Modul Header Leserdiskussion Sollten die EU-Beitrittsverhandlungen mit der Türkei abgebrochen werden?

Die parlamentarische Demokratie der Türkei neigt sich offiziell dem Ende zu: Erdoğans knapper Wahlsieg läutet ein neues Zeitalter der Autokratie ein. Welche gemeinsame Grundlage hat die Türkei noch mit der EU? mehr...

Moritz Rinke und sein Sohn Referendum in der Türkei Wenn der türkische Pass erst weg ist, hören auch die Albträume auf

Warum der Schriftsteller Moritz Rinke versuchte, noch vor dem Referendum in der Türkei den zweiten Pass seines Sohnes loszuwerden. Und wie er dabei scheiterte. Gastbeitrag von Moritz Rinke mehr...

Recep Tayyip Erdogan Referendum in der Türkei Erdoğan: Deutschland "eine Lektion erteilen"

Vor dem Referendum in der Türkei wendet sich der Staatschef nochmals gegen alle Länder, "die uns in den vergangenen zwei Monaten mit aller Art von Gesetzlosigkeit einschüchtern wollten". mehr...

Referendum in der Türkei Verfassungsreform Verfassungsreform Worum es im Referendum in der Türkei geht

Am Sonntag stimmen mehr als 58 Millionen Türken über Präsident Erdoğans Verfassungsänderung ab. Welche Folgen hätte sie? Und wie sicher ist, dass die Wahl nicht manipuliert wird? Ein Überblick. Von Julia Ley mehr...

Türkische Verfassungsreform Türkei vor dem Referendum Türkei vor dem Referendum Tage der Wölfin

Von allen Gegnern Erdoğans könnte Meral Akşener dem türkischen Präsidenten am gefährlichsten werden. Die Politikerin hat großen Einfluss - und kämpft für ein Nein beim Referendum. Von Mike Szymanski mehr...

Turkish voters living in Germany cast their ballots on the constitutional referendum in Munich Erdoğans Referendum Wie es zugeht in den türkischen Wahllokalen in Deutschland

Frei, gleich, geheim - mysteriös: Türkische Wähler in Deutschland erleben bei der Stimmabgabe zum Referendum penibel-korrekte Wahlhelfer. Für Aufregung sorgt seltsame Post von der AKP. Von Hakan Tanriverdi mehr...

Referendum in der Türkei Referendum in der Türkei Referendum in der Türkei "Es kommt nur darauf an, dass am Ende ein Nein herauskommt"

Politische Picknicks im Park, Rechtsberatung auf der Straße: Vor dem Referendum sind kritische Bürger in der Türkei so engagiert wie seit den Gezi-Protesten nicht mehr. Von Mike Szymanski mehr...

Demonstranten protestieren im November 2016 in Istanbul gegen die Festnahme von Mitarbeitern der Zeitung Cumhuriyet. Türkische Chronik  (XXXII) Kein Platz für kritisches Denken und freie Meinung

Seit dem Putschversuch in der Türkei werden Intellektuelle in Scharen entlassen - und leben von der Gesellschaft isoliert. Gastbeitrag von Yavuz Baydar mehr...

The Omnipresent Image Of President Erdogan As Turkey Faces Referendum Referendum in der Türkei Erdoğan ist überall

Der Präsident ist in den türkischen Medien allgegenwärtig, Kritiker und Oppositionspolitiker hingegen kaum. Auch im öffentlichen Raum in der Türkei kann man sich Erdoğans Konterfei nicht entziehen. mehr...

Türkische Volksabstimmung in Berlin Bilder
Referendum in der Türkei Die Auslandstürken könnten das Zünglein an der Waage sein

Lange nicht alle Deutschtürken sind für Erdoğan und seine angestrebte Verfassungsreform. Die wichtigsten Fragen und Antworten zum heutigen Beginn des Referendums. Von Deniz Aykanat mehr...