Vulkane

Wenn die Erde Feuer spuckt

Kilometerhohe Aschewolken, Ströme aus Lava, Explosionen: Kaum eine Naturgewalt ist so heftig wie ein Vulkanausbruch. Woher kommt diese Kraft aus dem Innern unseres Planeten?

Von Angelika Jung-Hüttl (Text) und Bernhard Edmaier (Fotos)

Nach Tsunami Indonesien - Vulkan Anak Krakatau
Indonesien

Erhöhte Warnstufe für Vulkan Anak Krakatau

Nach dem Ausbruch, der samt anschließendem Erdrutsch den tödlichen Tsunami auslöste, haben die Behörden die Sperrzone ausgeweitet. Der Vulkan spuckt noch immer Asche und Rauchwolken.

Ausbruch Ätna
Italien

Der Ätna ist wieder böse

Seit Heiligabend zittert und grollt und speit der Ätna. Häuser sind eingestürzt, Menschen wurden leicht verletzt. Der mythenhafte Vulkan wird von den Sizilianern gefürchtet und geliebt.

Von Oliver Meiler, Rom

Indonesian Tsunami Death Toll Tops 400 With Thousands Displaced
Tsunami in Indonesien

Starker Regen erschwert die Rettungsarbeiten

Drei Tage nach der verheerenden Flutwelle haben Bergungsteams auch die abgelegensten Dörfer auf den Inseln Java und Sumatra erreicht. Experten warnen vor weiteren Tsunamis.

Tsunami in Indonesien
Nach Tsunami

Zahl der Todesopfer in Indonesien steigt auf 429

Militärangehörige und Freiwillige bergen immer weitere Opfer aus den Trümmern, die der verheerende Tsunami in der Meerenge von Sunda hinterlassen hat.

Vulkanausbruch des Krakatau

"In den kommenden Tagen kann erneut ein Tsunami auftreten"

Lassen sich Katastrophen wie jene in Indonesien vorhersehen? Vulkanologe Jacques-Marie Bardintzeff erklärt, warum der Krakatau so gefährlich ist - und warum die Behörden zu Recht weiter zur Vorsicht mahnen.

Von Arne Perras, Singapur

Indonesien Tsunami
Vulkanausbruch in Indonesien

Zahl der Toten nach Tsunami steigt auf 373

Etwa 1500 Menschen wurden verletzt, knapp 130 gelten als vermisst. Die Behörden rechnen damit, dass die Opferzahlen noch steigen.

Anak Krakatau (Child of Krakatoa) volcano is seen from Japanese helicopter carrier Kaga at the Indian Ocean
Tsunami nach Vulkanausbruch

Das Grauen des Krakatau ist zurück

Als der Ur-Vulkan zwischen Java und Sumatra im Jahr 1883 explodierte, war der Donner noch in 5000 Kilometer Entfernung zu hören. Nun hat der "Sohn des Krakatau" neues Leid gebracht.

Von Arne Perras, Singapur

A resident searches for items among the ruins of a villa after the area was hit by a tsunami, at Carita beach in Padeglang 10 Bilder
Tsunami in Indonesien

Was die Welle zurücklässt

Ein Vulkan löst einen Unterwasser-Erdrutsch aus. Im darauffolgenden Tsunami sterben in der von Naturkatastrophen geplagten Region mehr als 400 Menschen.

Männerskelett in Pompeji ausgegraben
Archäologie

Doch nicht erschlagen

Archäologen fanden in Pompeji Spuren eines spektakulären Unfalls vor 2000 Jahren. Doch nun wird klar: Der Mann wurde doch nicht vom Felsbrocken getroffen, sondern starb auf eine andere Weise.

Von Stephanie Göing

Ausbruch des Feuervulkans in Guatemala
jetzt
Naturkatastrophe

Wie Gordon den Vulkanausbruch in Guatemala gerade erlebt

Der junge Deutsche ist nach seinem Master zufällig in dem Land unterwegs, als der Fuego ausbricht. Und versucht nun zu helfen, wo er kann.

Protokoll von Maike Frye

Guatemala: Nach dem Vulkanausbruch des Volcán de Fuego suchen Rettungskräfte nach Opfern im Krisengebiet.
Guatemala

Zahl der Toten am Volcán de Fuego steigt auf 99

Vier Tage nach dem Ausbruch des Vulkans werden noch 200 Menschen vermisst. Nun wälzt sich ein neuer Lava-Strom den Berg hinunter - 30 Meter breit und stellenweise bis zu drei Meter hoch.

Musicians perform during the funeral of Juan Fernando Galindo, member of the National Coordinator for Disasters Reduction (CONRED), in Alotenango
Guatemala

Nahezu alles, was unterhalb des Fuego lebte, ist tot

1,7 Millionen Menschen sind von dem verheerenden Vulkanausbruch betroffen. Rettungskräfte berichten von schmelzenden Schuhsohlen und immer wieder wälzen sich neue Lavaströme den Hang hinab.

Von Boris Herrmann

Ein Soldat rettet nach dem Vulkanausbruch des Feuervulkans in Guatemala ein kleines Mädchen aus dem Krisengebiet.
Guatemala

Fast 200 Menschen nach Vulkanausbruch vermisst

Der Volcán de Fuego in Guatemala sorgt weiter für Gefahr. Mindestens 70 Tote wurden bereits gezählt, nach weiteren 200 Menschen wird noch gesucht.

Vulkanausbruch in Guatemala: Mindestens 60 Menschen kamen beim Ausbruch des Volcán de Fuego ums Leben.
Volcán de Fuego

Mehr als 60 Tote bei Vulkanausbruch in Guatemala

Kilometerweit spuckt der "Feuervulkan" nahe Guatemala-Stadt schwarzen Rauch in die Luft. Aschewolken verdunkeln den Himmel um den Volcán de Fuego, der Lavastrom zerstört ein Dorf.

Vulkanausbruch in Guatemala: Mindestens 25 Menschen kamen beim Ausbruch des Volcán de Fuego ums Leben. 7 Bilder
Vulkanausbruch in Guatemala

Asche bedeckt das Land

Schon Ende Mai löste er eine Schlammstrom aus, nun entfaltet der Feuervulkan seine ganze Kraft: Kilometerweit spuckt er Asche und Gestein aus. Schwarze Rauchwolken liegen in der Luft.

Hawaii volcano erupts, spewing lava and prompting thousands to flee
Vulkanausbruch auf Hawaii

Kilauea schleudert Asche neun Kilometer in die Luft

Wissenschaftler sprechen von einem explosiven Ausbruch. Der Kilauea gilt als einer der aktivsten Vulkane der Welt.

Überreste eines Pferdes bei Pompeji
Pompeji

Archäologen entdecken antikes Rennpferd

Forscher haben bei Pompeji Überreste eines Pferdes gefunden, das beim Ausbruch des Vesuvs 79 nach Christus verschüttet wurde.

A lava flow moves on Makamae Street in Leilani Estates on the Island of Hawaii often called the Big
Hawaii

Feuerhölle im Paradies

Die Eruption des Kilauea hinterlässt auf Big Island eine Schneise der Verwüstung. Und der Berg wird wohl noch weiter wüten.

Von Kathrin Zinkant

6 Bilder
Vulkanausbruch auf Hawaii

"Es ist nicht die Zeit für Sightseeing"

Seit vergangener Woche bricht auf Hawaii der Vulkan Kilauea aus. Glühende Lava schiebt sich über Felder, Straßen und auf Häuser zu. Die Schäden halten sich in Grenzen, die Bilder sind spektakulär.

Kilauea volcano erupts 7 Bilder
Naturkatastrophe

Schwefeldampf und Lava auf Hawaii

Erst Vulkanausbruch, dann Erdbeben: Die Menschen auf Hawaii gehen erstaunlich gelassen mit den Naturgewalten um, die der lavaspuckende Kīlauea hervorruft. Doch weiterhin besteht Lebensgefahr.

Steam cracks are shown before a fissure opened on Kaupili Street in the Leilani Estates subdivision caused by an eruption of the Kilauea Volcano is shown following a series of earthquakes, in Hawaii
Naturkatastrophe

Schwere Erdbeben erschüttern Hawaii

Zunächst wurden keine größeren Schäden oder Verletzten gemeldet. Zuvor war der Vulkan Kīlauea ausgebrochen und hatte heiße Asche und glühende Lava gespuckt.

An ash cloud rises above Kilauea Volcano after it erupted, on Hawaii's Big Island 6 Bilder
Vulkanausbruch auf Hawaii

Rauch, Asche und Lava mitten auf der Straße

An mehreren Stellen auf Hawaii klaffen Risse am Boden. Über dem Vulkan selbst steigt dichter Rauch auf. Nun müssen 10 000 Bewohner ihre Häuser verlassen.

Lava emerges from the ground after Kilauea Volcano erupted, on Hawaii's Big Island
Hawaii

Vulkan Kilauea bricht aus - mehrere Straßenzüge werden evakuiert

An einer Flanke des Berges im US-Bundesstaat Hawaii tritt Lava in einer bewohnten Gegend aus. Zuvor hatte es mehrere Erdbeben gegeben.

Vulkan Sinabung in Indonesien bricht aus 5 Bilder
Indonesien

Vulkan Sinabung spuckt Gas und Asche

30 000 Menschen mussten das Gebiet um den aktiven Vulkan auf Sumatra in den vergangenen Monaten verlassen. Jetzt ist er erneut ausgebrochen.