Spatzen
Hilfe für Wildtiere

Tierische Untermieter willkommen

Der Echinger Gregor Buchmeier gewährt Spatzen Unterschlupf. Ängste, die Vögel beschädigten Isoliermaterial, sind unbegründet, versichert er.

Von Alexandra Vettori, Eching

Reportage_305 Amazonien
Staudamm im Amazonasbecken

Der gigantische Menschenversuch

Wahllos umgesiedelte Bewohner, eine Stadt, deren Mordrate bald explodierte und verbranntes Land, größer als der Bodensee: Wie in Brasilien das riesige Wasserkraftwerk Belo Monte in die Lunge der Welt gestanzt wurde.

Von Boris Herrmann und Karin Steinberger

Klimaschutz

104 081 Kilometer

Landrat Klaus Koch zeichnet Sieger des Stadtradelns aus

Von Klaus Schieder, Bad Tölz

Umweltschutz

Eingemischt

BN will politischer werden

Von Christian Sebald

Umweltschutz

Flächendeckendes Netz fehlt noch

Besitzer von E-Automobilen gehen auf Ladesäulen-Tour im Landkreis

LMU-Professor Mark Wenig misst in München die Schadstoffbelastung für Radfahrer.
Luftverschmutzung

Wie viel Stickstoffdioxid atmen Radfahrer ein?

Um das herauszufinden, fährt ein Team der Universität München mit einem Messlabor auf dem Anhänger durch die Stadt. Das Ergebnis: In einigen Straßen wird der als bedenklich geltende Grenzwert erreicht.

Von Thomas Hummel

Perspektive Lustgarten
Stadtentwicklung

Der Traum vom Flussbad - mitten in der Stadt

Mittlerweile ist die Wasserqualität vieler Flüsse wieder so gut, dass Menschen darin schwimmen könnten. Über den langen Weg, die Kloaken deutscher Metropolen in Oasen zu verwandeln.

Von Philipp Wurm

Umweltschutz

Alles im Gleichgewicht in der Heide

Tobias Maier ist neuer Gebietsbetreuer für sechs geschützte Landschaften im Norden Münchens. Die größte Aufgabe wird sein, die Wünsche von Naturschützern und Erholungssuchenden in Einklang zu bringen

Von Thomas Kronewiter, Freimann

Fichter
Umweltschutz

Grüner gründen

Die Universität Oldenburg erforscht Strategien für nachhaltiges Wirtschaften - und unterstützt Unternehmen bei der Umstellung.

Von Marlene Thiele, Oldenburg

01:09
Aktion für Umweltschutz

Konzert für Fische und Korallen

Tauchausrüstung oder Schnorchel waren ein Muss beim Unterwasser-Festival vor den Florida Keys. Die am einzigen lebenden US-Korallenriff abgespielten Rhythmen sollten die Aufmerksamkeit auch auf den Schutz des Ökosystems lenken.

kieb
Umweltschutz

Ein bisschen Schock muss sein

Die Deutschen sorgen sich um die Natur - vor allem, wenn Bilder sie aufrütteln.

Von Michael Bauchmüller, Berlin

Schulen übernehmen Schöpfungsverantwortung

Freilicht-Lernort

Gymnasium und Kolleg Sankt Matthias schaffen unter dem Titel "Waldram-Philharmonie" ein Klassenzimmer im Grünen. Weitere Ideen für Umweltprojekte liegen bereits in der Schublade.

Von Paul Schäufele

Naturschutz

Viele Vogelarten und Insekten stark gefährdet

Vorbild Grünwald

Erdwärme für Ulan-Bator

Eine Delegation aus der Mongolei informiert sich in Bayern über umweltfreundliche Energieerzeugung. In Grünwald steht ein Besuch der Geothermieanlage auf dem Programm.

Von Claudia Wessel

Naturschutz

Einsatz für heimische Arten

Igel in einem Garten unterwegs
Naturschutz

Das Ende von Hase und Igel

Im Landtag bringen die Grünen das drastische Artensterben auf die Tagesordnung - und fühlen sich von Umfragen darin bestärkt

Von Lisa Schnell

Erneuerbare Energieen

Gut für Geldbeutel und Umwelt

Zur laufenden "Woche der Sonne" zeigt die Energiewende Oberland in Ascholding, wie ein Betrieb zum Musterbeispiel in Sachen Energiewende werden kann. Doch auch Privatpersonen und Kommunen müssen einen Beitrag leisten.

Von Petra Schneider

Umweltschutz

Koalition streitet über strengere Werte für Autos

Im Moment sieht es so aus, als würde Deutschland ohne klare Position beim EU- Umweltministerrat am Montag auflaufen. CSU, CDU und SPD konnten sich bislang nicht auf gemeinsame CO₂-Emissionsziele einigen.

Von Markus Balser, Michael Bauchmüller, Berlin

Jutetaschen
SZ-Magazin
Einkaufstaschen aus Stoff

Alles Jute!

Unsere Autorin benutzt gern Stoffbeutel. Besonders umweltfreundlich sind die allerdings auch nicht - und es sind mit der Zeit viel zu viele geworden. Nur, wohin damit?

Von Vivian Alterauge

Klimaschutz

Zweierlei Gerechtigkeit

Der grüne Umbau muss Bauern und Kohlekumpels helfen.

Von Michael Bauchmüller

Klimaschutz

Der Geist von Rio lebt

In Garching gibt es seit 20 Jahren eine Agenda-21-Gruppe, die sich unermüdlich für den Klimaschutz einsetzt. Vor allem auf dem Forschungscampus gibt es nach Ansicht des Vorsitzenden Wolfgang Ochs noch viel zu verbessern.

Von Gudrun Passarge, Garching

Bundesumweltministerin Svenja Schulze (SPD) auf einer Pressekonferenz
Klimaschutz

"Vorreiter waren wir mal"

Umweltministerin Svenja Schulze zieht bittere Schlüsse aus der Energie- und Umweltpolitik der Regierung. Deutschland habe sich beim Klimaschutz blamiert, sagt sie und erklärt, woran das liegt und warum es nun teuer wird.

Interview von Michael Bauchmüller, Berlin

Freizeitspaß versus Naturschutz

Großes Interesse an Isar-Verordnung

Fast 3000 Bürger haben an einer Umfrage zu einem Regelwerk für Flussfahrten teilgenommen. Das soll nun erarbeitet werden.

Von Petra Schneider

Materialforschung

Beton wird grün

Der Baustoff ist ein Klimakiller, aber unverzichtbar für die Industrie. Nun soll er umweltfreundlicher werden und sogar neue Experimente erlauben.

Von Tim Schröder

Stadtradeln FFB
Klimaschutz

Radeln für den Klimaschutz

17 Kommunen und der Landkreis beteiligen sich an der bundesweiten Aktion. Gröbenzells Bürgermeister verzichtet drei Wochen aufs Auto und fährt mit dem Dienstfahrrad

Von Peter Bierl, Fürstenfeldbruck