Dubrovnik
Dubrovnik in Kroatien

Die erstickte Stadt

Dubrovnik ist wunderschön - und total überlaufen. Der Besucherandrang ist so groß, dass ein normales Leben für die Bewohner kaum noch möglich ist. Nun soll den Touristen Einhalt geboten werden.

Von Jochen Temsch

Zugspitze
Bergphilosoph Jens Badura

"Die Berge waren doch immer schon Kulisse"

Die Zukunft der Alpen beschäftigt den Kulturphilosophen Jens Badura. Er ist überzeugt, dass es die Menschen in die Berge zieht, weil ihnen in ihrem Alltag etwas fehlt.

Interview von Dominik Prantl

REGINA Hotel, Bad Gastein
Österreich

Vom Geisterdorf zum Lieblingsziel

Bad Gastein galt lange als steinernes Dornröschen in den Alpen. Nun kommt Leben in die verfallenden Grandhotels - und der Kurort wird zum Anlaufpunkt für kreative Geister.

Von Peter Münch

KÄRNTEN: UDO-JÜRGENS-PORTRÄT FÜLLT GANZEN PARKPLATZ
Tourismus in Österreich

Udo, der Große

Auf einem Parkplatz in Kärnten prangt ein riesiges Porträt des verstorbenen Sängers Udo Jürgens. Die neue Attraktion ist Sinnbild eines neuen Tourismus-Marketing-Trends: "Instagramable" sein.

Von Magdalena Pulz

Ein Strand auf der philippinischen Insel Boracay
Philippinen

Großputz im Paradies

Ein halbes Jahr lang durfte sich die philippinische Ferieninsel Boracay vom Massentourismus erholen. Jetzt können die Urlauber wieder kommen - aber sie müssen sich benehmen.

Von Arne Perras

Bayern unter Top-Zielen 2016 - laut ´Lonely Planet" 10 Bilder
"Lonely Planet"-Ranking

Reiseführer kürt Deutschland zum Top-Reiseziel

Warum in die Ferne schweifen: Der Reiseführer "Lonely Planet" empfiehlt für 2019 eine Deutschland-Reise. Zum ersten Platz im Ranking hat es allerdings nicht ganz gereicht.

Lalaria Strand beach Skiathos Griechenland Greece Pebbles Steine
Steine-Klau auf Skiathos

"Touristen sind keine bösen Menschen"

Die schön runden Steine vom griechischen Lalaria-Strand werden entwendet. Nun gibt es eine Steine-Rückgabe-Box. Funktioniert, sagt Kieselstein-Retter Thodoris Tzoumas.

Von Friederike Zoe Grasshoff

Bergbahn Kitzbühel startet in Skisaison
Wintersport trotz Sommerwetter

Skifahren in der Hitze von Kitzbühel

Bei T-Shirt-Wetter eröffnet Kitzbühel die Skisaison - dank Schnee von gestern. Umweltschützer sind fassungslos, Wanderer neben der Piste wahrscheinlich auch.

Von Titus Arnu

Berggasthaus Aescher-Wildkirchli in den Schweizer Alpen
Schweiz

Muss man gesehen haben

Overtourism gibt es nur in Barcelona und Dubrovnik? Von wegen. Seit Influencer den Berggasthof Aescher in der Schweiz entdeckt haben, herrscht dort der Ausnahmezustand.

Von Charlotte Theile

Rothenburg ob der Tauber

Eine Stadt, die schön scheint

Was macht der Tourismus mit dieser Kleinstadt, die sich als Märchen aus dem Mittelalter verkauft? Besuch in einem Ort, der von Urlaubern lebt - aber mehr sein möchte als nur Kulisse.

Reportage von Katja Schnitzler

Wanderer mit Rucksack
Nachhaltig reisen

In meinen Koffer packe ich: Göffel und Bambushalm

Verreisen mit weniger Plastik im Gepäck - geht das überhaupt? Umweltfreundliche Packtipps von A bis Z.

Von Ingrid Brunner

Tourists walks on Rialto bridge in Venice
Tourismus

Venedig wehrt sich

Mit neuen Verboten will die Stadt rüpelhafte Touristen bändigen - und Urlauber, die trinken, picknicken oder sich einfach ohne Stuhl niederlassen.

Von Oliver Meiler

Baden auf Mallorca
Tourismus auf Mallorca

Mallorca, mi amor

Die Insel ist inzwischen so beliebt, dass man es am liebsten vor sich selbst und anderen Touristen schützen will. Doch an einigen Orten kann man erleben, wie sie ein Ferienparadies bleiben kann.

Von Gerhard Matzig

Credit: Greg Martin, Surfers Against Sewage
Umweltschutz

Weniger Plastik? Das geht!

Es muss nur mal jemand damit anfangen. Sechs Beispiele aus beliebten Urlaubsländern.

Von SZ-Autoren

Hamburg Harbour and Elbe Philharmonic Hall in the evening light PUBLICATIONxINxGERxSUIxAUT
Tourismusboom

Wächst Hamburg zu schnell?

Die Stadt entwickelt sich in rasantem Tempo zur internationalen Metropole. Manche Einwohner kommen da nicht mehr ganz mit.

Von Thomas Hahn

Hoteltester

"Das ist nie Urlaub"

Aus einer Freizeitbeschäftigung wurde eine Geschäftsidee: Ein Ehepaar testet Luxus-Herbergen.

Von Björn Finke, London

Fernweh Reise-Kolumne 06:13
Tourismus und Tierschutz

Gefährliche Nähe oder doch Schutz?

Touristen denken, dass sie bei einer Safari, auf Spitzbergen oder auf den Galapagosinseln zum Erhalt der Natur beitragen. Doch stimmt das - und wo wird Tierliebe nur ausgenutzt?

Video von Franziska von Malsen

cairn steinmandl grand canyon usa
Selbstdarstellung mit Steinstapeln

Nur Natur reicht nicht

Am Isarufer, zu Füßen des Matterhorns, in den Dünen von Fuerteventura, sogar am Horseshoe Bend: Überall stehen Steinmandln und werden fotografiert. Was soll das eigentlich?

Von Titus Arnu

Dark Tourism
jetzt
Reise

Auf ein Selfie mit dem Auftragsmörder

Urlaub im Umland von Fukushima, ein Treffen mit einem echten Killer oder Reisen auf den Spuren der Drogenkartelle. Warum "Dark Tourism" immer beliebter wird.

Von Christoph Söller

Tourismus auf Mallorca
Tourismus

"Es sind gerade einfach zu viele Touristen auf Mallorca"

Die Insel kämpft mit dem Abfall, den Millionen Menschen hinterlassen. Jeder Strandbesucher könnte dagegen etwas tun, sagt Unternehmer und Umweltschützer Philipp Baier.

Interview von Eva Dignös

Sand mitnehmen verboten auf Sardinien
Strandschutz auf Sardinien

3000 Euro für ein bisschen Sand

Touristen, die den Rohstoff der Traumstrände mitgehen lassen, müssen nun auf Sardinien Bußgeld zahlen. Doch auch an anderen Orten wird Sand gestohlen - mit Lastwagen.

Von Monika Maier-Albang

Tourismus und Social Media

Schöne Grüße aus dem Instagram-Hotel

Viele Reisende posten in bunten Bildern, wie stilvoll sie übernachten. Hotels werden jetzt schon entsprechend geplant.

Von Evelyn Pschak

Absurde Ferienzeit in Frankreich

Stadt leer, Strand voll

Das ganze Jahr über sehnen sich Pariser weg aus der Metropole - und machen im Sommer Frankreichs Küstenorte wieder zu Großstädten. Die Logistik muss hinterher reisen, sogar Polizeipferde.

Von Nadia Pantel

Ausstellung "nineties berlin" in Berlin
Ausstellung "nineties berlin"

Das Geschäft mit dem Mythos Berlin

Eine Ausstellung feiert die wilden 90er Jahre in Berlin. Ihr legendärer Ruf machte die Stadt zum Ziel für Neubürger und Touristen - und unbezahlbar für jene, die den Ruf begründeten.

Von Hannah Beitzer

Seventeen-year-old prostitute Hashi applies her makeup as she prepares for customers at Kandapara brothel in Tangail, a northeastern city of Bangladesh
Kampagne gegen Sextourismus

Hinschauen!

In vielen Urlaubsländern werden Kinder von Sextouristen missbraucht und erleben die Hölle auf Erde. Wie Reisende helfen können.

Von Ingrid Brunner