SZ München auf Instagram - SZ.de

SZ München Instagram

Die Süddeutsche Zeitung München auf Instagram

Hier finden Sie die Artikel zu den Bildern des <a href="https://www.instagram.com/szmuenchen/?hl=de">Instagram-Accounts</a> der Süddeutschen Zeitung München. Mit Fotos, Videos, Infografiken und Kommentaren von SZ-Autoren zeigt die SZ auf Instagram, was aktuell in und um München passiert.

Krachparade-Demo in München
:„Wir haben eine andere Utopie für die Stadt“

Unter dem Motto „Lärm rauf, Mieten runter“ geht die Krachparade in die zehnte Runde. Musikkollektive und Bürgerinitiativen ziehen durch die Stadt, um sich für mehr Subkultur und niedrige Mieten einzusetzen.

Von Sophia Coper

Freizeit
:Münchens schönste Tischtennisplatten

Über der Isar, am Friedhof oder mit Schikanen der Natur: Diese Orte für Tischtennis im Freien sind ganz besonders.

Von Elisa Britzelmeier, Korbinian Eisenberger, Benjamin Emonts, Martin Moser, Thomas Radlmaier

Söders Nockherberg-Karriere in Sprüchen
:Schon wieder dieser Aiwanger

Einst musste Markus Söder bangen: Wird er in der Fastenpredigt am Nockherberg überhaupt erwähnt? Als Ministerpräsident würde er nun eigentlich im Fokus stehen – doch wieder mal zieht Hubert Aiwanger die Aufmerksamkeit auf sich.

Von Katja Schnitzler

Bäder und Thermen
:Diese Thermen in Bayern sind einen Besuch wert

Ob Salzgrotten, Naturmoorbäder oder Saunieren mit Berg- und Seeblick, die bayerische Thermenlandschaft hat einiges zu bieten: Unsere Empfehlungen.

Von Henriette Busch und Ana Maria Michel

Bäder und Thermen
:Diese Saunen in Bayern sind einen Besuch wert

Vom Wellness-Tempel in Erding über das Montemare am Tegernsee bis zur Europa Therme in Bad Füssing: Unsere Empfehlungen für Bayern.

Von Henriette Busch und Ana Maria Michel

Freizeittipps
:Die schönsten Winterwanderungen für Münchner

Den Winterblues vertreibt man am besten mit einem Spaziergang oder einer kleinen Wanderung. Die Umgebung von München bietet dafür unzählige Ziele. Sechs Tipps.

Von Thomas Becker

Tradition
:Bayerns fast verlorene Weihnachtsbräuche

Strohmonster, umherziehende Kinder oder eine schwangere Maria für Zuhause: An wenigen Orten in Altbayern haben sich archaische Spektakel gehalten - und viele wollen mitmachen.

Von Sebastian Beck und Matthias Köpf

SZ PlusKatholische Kirche
:"Die größte Unwahrscheinlichkeit ist unsere eigene Existenz"

Katholiken feiern am 15. August Mariä Himmelfahrt. Der Theologe Thomas Schwartz erklärt, warum es dabei um das geht, was den Menschen unverwechselbar macht.

Interview von Sebastian Beck

Freizeit
:Die schönsten Freibäder in München

Wo es den höchsten Sprungturm, die schönsten Liegewiesen oder die besten Becken für Schwimmer gibt.

Tipps aus der SZ-Redaktion
:Münchens beste Eisdielen

Kürbiskernöl, Weißwurst, New York Cheese Cake: Manche Eisdielen setzen auf außergewöhnliche Sorten. Doch wo ist das Eis am leckersten? Elf subjektive Tipps aus der SZ-Redaktion.

Sonnenplätze in München
:Wo Sie die besten Sonnenuntergänge genießen können

Wenn die Hitze langsam nachlässt, das Licht intensiver wird, dann ist der Sommer am schönsten. Sieben Vorschläge von Olympiapark bis Isar, wo es sich dann am besten aushalten lässt.

Ausflüge
:Für diese Wandertouren brauchen Sie kein Auto

Der Stadt entfliehen? Geht ganz leicht. Rein in Bus oder Bahn - und dann rauf auf den Berg. Neun Gipfel, die man gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreicht.

Von Isabel Bernstein

Bayern
:Diese Freizeitparks sollten Sie kennen

Acht Tipps, die Spaß und Abwechslung versprechen - für kleine und auch etwas größere Kinder.

Von Julia Weinzierler

Corona-Krise im Freistaat
:Bayern lockert weiter: Diese Corona-Regeln gelten künftig

Am 3. April entfallen fast alle Vorschriften. Nur noch in Nahverkehr, Kliniken und Heimen gibt es dann eine Maskenpflicht. Ungeimpfte dürfen wieder überall hin. Die neuen Vorschriften im Überblick.

Von Max Ferstl und Kassian Stroh

Casa Nostra
:Großes Essvergnügen in der Maxvorstadt

Das Casa Nostra in der Maxvorstadt hat eine ziemlich bewegte Geschichte. Nun also Italien, so wie es sich der Münchner in der edleren Version vorstellt.

Von Iwan Lende

Corona-Pandemie
:Gibt es in München noch genug PCR-Tests?

Die Warnungen vor einem Mangel werden lauter. Warum Teststellenbetreiber dennoch gelassen bleiben, wann der Abstrich kostenlos ist und wieso man die Corona-Warn-App beim Testen besser ausschalten sollte. Antworten auf wichtige Fragen.

Von Thomas Balbierer

Coronavirus-Newsblog für Bayern
:Newsblog vom 10. bis 21. Januar 2022

Alle Corona-Meldungen aus Bayern vom 10. bis 21. Januar 2022.

SZ PlusMeinungMissbrauchsgutachten
:Die grausame Kirche

Die Leitung der Diözese München und Freising hat den Missbrauch von Kindern systematisch geduldet und vertuscht. Nicht zuletzt unter Kardinal Joseph Ratzinger. Sie zeigte über Jahrzehnte viel Verständnis für die Täter - aber leider nicht für die Opfer.

Kommentar von Nicolas Richter

SZ PlusRosenheim-Cops
:Die Müncherin, die eine Hamburgerin spielt

Sophie Melbinger ist die neue Kommissarin bei den Rosenheim-Cops - und muss dafür das Münchnerische in sich unterdrücken. Ein Gespräch über Dialekt, Lachanfälle und die TV-Serie, die ehrlicher ist als das Theater.

Interview von Gerhard Fischer

SZ PlusEntwicklungsstudio für Online-Spiele
:"Wir wollen die Menschen aus der digitalen Isolation herausholen"

Für Felix Döllerer waren Computerspiele lange eine Möglichkeit, der Realität zu entfliehen. Wie Lara Wüster, Lehann Cronje und Stéfan Visser suchte er nach einem Weg, seine Emotionen zu verstehen. Nun entwickeln sie gemeinsam Computerspiele, die Empathie und Austausch fördern.

Von Louis Seibert

SZ PlusWohnen in München
:Vater sucht Vater

Als der alleinerziehende Roman Zitlau auf dem Münchner Wohnungsmarkt an seine Grenzen stieß, entschied er sich, eine Väter-WG zu gründen. Aus finanziellen Gründen - und wegen des Austauschs. Er stellte fest: gar nicht so einfach.

Interview von Elisabeth Fleschutz

Wohnungslose Zuwanderer in München
:"Es gibt in diesem System Verlierer, auf die niemand achtet"

Wer auf dem Münchner Wohnungsmarkt kein Deutsch spricht, hat kaum eine Chance, sagt Andreea Garlonta von der Migrationsberatung "Schiller 25". Sie verschafft Zuwanderern in Not einen Schlafplatz - und kämpft mit ihnen gegen Ausbeutung.

Interview von Marija Barišić

SZ PlusCoronavirus in München
:Quarantäne - und jetzt? Wie Sie sich vorbereiten können

Mit der rasanten Ausbreitung der Omikron-Variante nimmt auch in München die Zahl der Menschen zu, die sich in häusliche Isolierung begeben müssen. Worauf sollte man achten?

Von Thomas Balbierer

SZ PlusCorona-Tests in München
:"Viele wollen uns auch gleich anzeigen"

Täglich 7000 PCR-Ergebnisse liefern Testzentren und die Praxis von Labormediziner Michael Schleef. Er erklärt, welcher Aufwand dahintersteckt, wie sich die Stimmung vor Ort entwickelt - und warum oft die Polizei kommt.

Interview von Philipp Crone

SZ PlusArbeiten hinter der Bühne
:Einmal-Nasen aus Gelatine

Mit Knüpfnadel, hautfarbener Seidengaze und Echthaar: 80 Stunden kann es dauern, bis eine Perücke für den Schauspieler perfekt ist. Renate Dorn leitet die Maske im Volkstheater. Sie weiß, dass ihre Arbeit erst dann gut ist, wenn dem Zuschauer die Verfremdungen nicht auffallen.

Von Sabine Buchwald

SZ PlusBauen
:"Ein Ökohaus bietet zu 95 Prozent Vorteile"

Der Grünwalder Achim Zeppenfeld lebt seit 23 Jahren in einem Holzbau mit Wasserpufferspeicher und Solaranlagen, die im Sommer sogar den Pool beheizen. Bei seinem Haus fällt ihm nur ein Nachteil ein.

Von Yannik Schuster

Freizeit in München
:Wo man sich an der frischen Luft fit halten kann

An kalten Januartagen kann man sich auf die Couch verziehen und einmummeln. Oder man gönnt dem Körper mal wieder Bewegung. Acht Tipps.

Von Jutta Czeguhn, Korbinian Eisenberger, Susanne Hermanski, Evelyn Vogel, Antje Weber und Ariane Witzig

SZ PlusPandemie und Unterricht
:"Ich wache mitten in der Nacht auf und grübele, wie ich den Unterricht aufrecht erhalten kann"

1800 Lehrkräfte und Kinder sind in München in Quarantäne, Klassenfahrten werden abgesagt, Abiturjahrgänge nach Hause geschickt und der Pool für Vertretungslehrer ist leer. Wie Lehrer, Eltern und Schüler mit dieser Situation umgehen.

Von Kathrin Aldenhoff

MeinungGedenken an das Olympia-Attentat
:Zwei Seiten einer Erinnerung

Lange ist das Gedenken an die Olympia-Opfer von 1972 verdrängt worden. Dass es nun integraler Bestandteil des Jubiläumsprogramms wird, ist überfällig.

Kommentar von Joachim Mölter

Pop-up-Café Luffy Pancake
:Japanische Perfektion zum Frühstück

Im Luffy Pancake an der Veterinärstraße werden luftig-lockere Soufflé-Pfannkuchen serviert. In Deutschland sind sie bisher wohl fast einmalig.

Von Yannik Schuster

SZ PlusOmikron-Variante
:"Eine richtige Herdenimmunität kriegen wir nicht mehr hin"

Wie gut schützt die Impfung bei Omikron? Und wie häufig wird in Zukunft ein Booster nötig sein? Ein Gespräch mit Clemens Wendtner, Chefarzt der Infektiologie an der München Klinik Schwabing, über eine Impfpflicht und eine Neudefinition der Grundimmunisierung.

Interview von Ekaterina Kel

MeinungCorona-Maßnahmen in Bayern
:Das große Durchwursteln

Die Omikron-Variante verbreitet sich schneller als das Wissen darüber. Auch wenn es deshalb ungerecht zugeht und die Gastronomie in Bayern bevorzugt scheint: Es wäre ein Fehler, jetzt mehr Zuschauer bei Kulturveranstaltungen zu erlauben.

Kommentar von Sebastian Beck

SZ PlusCircus Krone
:Leerlauf in der Manege

Seit März 2020 ist der berühmte Circus Krone geschlossen. Das Traditionsunternehmen könnte schnell wieder starten - aber dafür müssten mehr Zuschauer kommen dürfen, als die Vorgaben bisher erlauben.

Von Barbara Hordych

SZ PlusZum Tod von Ali Mitgutsch
:Nur wer von oben auf die Welt schaut, sieht das Ganze

Seine Wimmelbücher haben Generationen von Kindern geprägt, sein Blick für das Alltägliche und Absurde hat ihn ausgezeichnet. Nun ist der Kinderbuchautor und Illustrator Ali Mitgutsch mit 86 Jahren in München gestorben.

Von Mareen Linnartz

Kompass
:Alles dreht sich

Die gute alte Schallplatte erlebt einen ungeahnten Boom, die Presswerke kommen mit den Bestellungen kaum nach. Wer in München Vinylplatten kaufen will, hat verschiedene Möglichkeiten. Fünf ganz besondere Fachgeschäfte, die mehr sind als nur Plattenläden, stellen wir hier vor.

Von Gabriel Berg

Corona-Impfstatus
:Der neue bayerische Booster

Das Kabinett im Freistaat beschließt, dass eine Corona-Infektion nach doppelter Impfung genauso für die 2-G-Plus-Regel gilt wie eine dreifache Immunisierung - allerdings mit einer Ausnahme.

Von Andreas Glas und Hubert Grundner

Chefarzt gibt Tipps
:"Wir sollten uns mit Freunden verabreden"

Die Pandemie hat Folgen für die Seele. Nicolay Marstrander, Chefarzt des kbo-Isar-Amper-Klinikums, verzeichnet eine steigende Zahl von Patienten mit Angststörungen. Er gibt Tipps, wie man gut durch diese schwere Zeit kommt.

Interview von Anna Schwarz

SZ Plus50 Jahre Olympische Spiele in München
:Die Rückkehr der Rotzlöffel

1972 war der Dackel unbestritten das typische Haustier der Münchner. Nun sind die Jagdhunde mit den kurzen Beinen wieder im Kommen. Was ist nur so faszinierend an gerade dieser Rasse? Ein Spaziergang mit Leuten, die es wissen müssen.

Von Jakob Wetzel

Verkehrswende
:Parken in München soll drastisch teurer werden

Die grün-rote Rathausmehrheit will die Gebühren fast verdoppeln. Gewerbetreibende sollen für ihre Parkausweise teilweise fünfmal mehr als bislang zahlen - doch es gibt Ausnahmen.

Von Sven Loerzer

"München ist bunt"
:Online-Erklärung gegen Corona-Proteste

Der Verein "München ist bunt" will ein Gegengewicht zu den "Spaziergängen" schaffen und warnt vor Verschwörungstheoretikern. Was in der "Münchner Erklärung" steht und wo man sie unterzeichnen kann.

SZ PlusKunstprojekt
:"Niemand soll behaupten, dass er weiß, wie das Leben läuft"

Jahrzehntelang wurden im Haarer Klinikum Menschen mit psychischen Krankheiten behandelt. Bevor die Räume zu Luxuswohnungen umgebaut werden, haben Studierende sie fotografiert. Wie fängt man ihn ein - den schmalen Grat zwischen "krank" und "gesund"?

Von Bernhard Lohr

Ausflug bei Schnee
:Elf schöne Rodelstrecken südlich von München

Welche Strecken sich zum Schlittenfahren besonders gut eignen - und wo die längste Naturrodelbahn Deutschlands zu finden ist.

Von Isabel Bernstein

Café Zeitgeist
:Der Mutant unter den Lokalen

Im Zeitgeist in der Türkenstraße kommt Urwald-Feeling auf. Das Lokal ist ein Frühstückscafé, aber noch viel mehr.

Von Thomas Balbierer

SZ PlusGastronomie
:Münchens Gastro-Szene verändert sich gewaltig

Das neue Projekt eines Drei-Sterne-Kochs, ein französisches Bistro mit asiatischem Einfluss, ein Restaurant mit Gemüsegarten auf dem Dach: Trotz der Pandemie steht München kulinarisch vor einem höchst spannenden Jahr. Was zu erwarten ist.

Von Franz Kotteder

SZ PlusHaustiere
:Husky hinter Gittern

Schlittenhunde werden als Haustiere immer beliebter. Aber kann man sie in der Stadt überhaupt artgerecht halten? Ein Besuch bei der vermeintlichen Problemhündin Naomi.

Von Daniel Hinz und Nikolas Holl

MeinungCorona-Kundgebungen in München
:Die Stadt darf nicht jede Woche zur Kampfzone werden

Dauerhaft wird die Polizei allein die Protestzüge gegen die Corona-Schutzmaßnahmen nicht stoppen können. Deshalb muss jetzt die Zivilgesellschaft Stärke zeigen.

Kommentar von René Hofmann

SZ PlusUlrich Matthes über seine Hitler-Rolle
:Wie spielt man Adolf Hitler?

Ulrich Matthes hat bereits Joseph Goebbels gespielt - und wollte eigentlich nie wieder die Rolle eines Nazis annehmen. Im Netflix-Drama "München" gibt er nun den Führer. Warum?

Interview von David Steinitz

SZ PlusStartup
:Vier Münchner, die die Schifffahrt sauberer machen wollen

77 Prozent des EU-Außenhandels werden auf dem Seeweg abgewickelt, doch Frachtschiffe sind bekannte Umweltsünder. Eine Gruppe junger Münchner möchte das ändern: Hat ihr Start-Up Erfolg, könnte das die Seefahrt revolutionieren.

Von Lea Mohr

SZ PlusCorona und Versammlungsfreiheit
:Warum sind "Spaziergänge" verboten?

Viele Demonstrationen gegen die Corona-Schutzmaßnahmen werden inzwischen untersagt. Mit welchem Recht eigentlich? Und bieten die "Spaziergänge" eine rechtliche Lücke? Ein Gespräch mit Markus Thiel von der Polizei-Hochschule Münster.

Interview von Lars Langenau

SZ PlusStadtplanung
:Das sind Münchens Großbaustellen 2022

Eine hübschere Paul-Heyse-Unterführung - und vielleicht sogar schon der erste Teil eines Radschnellweges: Im neuen Jahr wird in München so einiges gebaut. Ein Überblick über die wichtigsten Projekte.

Von Andreas Schubert

Gutscheine: