SZ Espresso

Der Tag kompakt - die Übersicht für Eilige

Was heute wichtig war - und was Sie auf SZ.de am meisten interessiert hat.

Von Matthias Fiedler

Pisa

Sag mir, woher du kommst

Bildung hängt in Deutschland weiter stark vom Elternhaus ab. Nach dem Pisa-Schock hat sich daran nur wenig geändert.

Von Paul Munzinger

Herrsching

Jugendfreizeit in Italien

Foodfotografin Viviana D'Angelo in ihrem Studio in der Belfortstraße 3,
auf dem Bild Koch Vincent Fricke in der Küche
Köstliche Arrangements

Wahrer Augenschmaus

Für ihr neues Buchprojekt setzt Foodfotografin Viviana D'Angelo Essensreste in Szene und verzichtet dabei auf künstliches Teller-Make-Up wie Lacke, Schäume, Sprays oder Zahnpasta

Von Anita Naujokat

Italienische Literatur

Elena Ferrantes neues Buch: Freude am doppelten Spiel

Im zweiten Teil ihrer gefeierten Romanserie wartet die Autorin mit allem auf, was ihre Erzählungen so packend macht: eine präzise Analyse der Macht unter der Camorra in Neapel, melodramatische Verstrickungen und gut gezeichnete Figuren.

Von Maike Albath

Türkei

Tante Ayşe auf Reisen

Sie ist 60 Jahre alt, trägt Kopftuch und ist für ihr Leben gerne unterwegs. Doch leider ist sie etwas vergesslich. Weil sie ihre Kamera liegen ließ, ist Ayşe Kurucu in der Türkei zur Berühmtheit geworden - ganz aus Versehen.

Von Mike Szymanski, Istanbul

SCHULPARTNERSCHAFT CHEMIE SETZT FÖRDERUNG FORT
Nach Pisa

"Lehrer haben den schwersten Beruf"

Aufschlussreicher als das Ranking ist bei der weltweit wichtigsten Schulstudie das Gespräch über Details. Eine Nachlese mit Andreas Schleicher, Bildungsdirektor der OECD.

Interview von Susanne Klein

Napoli, 1958
Welterfolg der Schriftstellerin Elena Ferrante

Puppenspiel

Alle Welt reißt sich um die Bücher von Elena Ferrante. Die Schriftstellerin, die keiner kennt, schreibt über das Verschwinden. In Kürze erscheint der erste Band ihrer Neapel-Romane auch auf Deutsch.

Von Thomas Steinfeld

Pisa Stil Mode Heft 27
SZ-Magazin
Modestrecke

Pisa-Studie

Von wegen schräg: Models mit der neuesten Sommermode haben sich vor Italiens berühmtestem Turm unter die Touristen gemischt.

Zum PISA-Bundesländer-Vergleich
Pisa 2015

Lösen Sie die Aufgaben aus dem Pisa-Test

Vulkanausbrüche, Bienensterben, verstellbare Linsen: Beim aktuellen Pisa-Test liegt der Schwerpunkt auf naturwissenschaftlichen Fragen. Sind Sie so schlau wie die 15-jährigen Schüler? Testen Sie sich mit Beispielfragen der OECD.

Ungewöhnliches Hobby

Großes ganz klein

Ludwig Deuringer aus Forstinning baut Schiffe und Türme detailgetreu nach.

Von Isabel Meixner, Forstinning

Florian Homm
Vermeintlicher Millionenbetrüger

Italien lässt Börsenspekulant Homm frei

Mit fragwürdigen Geschäften war Florian Homm erst reich geworden, dann im Gefängnis in Italien gelandet. Nach SZ-Informationen ist er nun auf freiem Fuß und hält sich in Deutschland auf. Das dürfte ihn vor einer Auslieferung an die USA schützen.

Von Klaus Ott

Klaus Wenzel.
Schulen in Bayern

Lehrer-Präsident bringt G10 ins Gespräch

Keine Rückkehr zu G9: In Bayern soll Schluss sein mit Schulreformen. Das zumindest hat der Ministerpräsident verkündet. Doch Seehofers Basta hat die Debatte nicht beendet. Jetzt schlägt der größte Lehrerverband eine ganz neue Variante vor.

Brief von Homm an Wagenknecht

"Sehr geehrte Frau Wagenknecht"

Sahra Wagenknecht hat sich bei der Bundesregierung für den einstigen Spekulanten Homm eingesetzt und die deutsche Botschaft in Rom gebeten, über die konsularische Betreuung des Häftlings Bericht zu erstatten. Dafür hat sich Homm in seinem Schreiben an die Linken-Politikerin bedankt. Ihn habe es "fast vom Stuhl gehauen" schreibt er. Lesen Sie den vollständigen Brief.

Lehrer-Blog, Toptop
Lehrer-Blog zu Pisa

Schüler fragen, nicht prüfen

Wäre China im Pisa-Test immer noch an erster Stelle, wenn es um kritisches Denken ginge? Und warum lässt man Schüler vorgefertigte Antworten ankreuzen, wundert sich Lehrerin Catrin Kurtz - anstatt sie einfach mal zu fragen, was falsch läuft in der Schule?

Mathematik im Fokus

Das sind die Pisa-Aufgaben

Mit Giga- und Megabyte umgehen, Prozentrechnen und das Wachstum einer Pinguin-Kolonie prognostizieren: Mehr als 500.000 Schüler mussten im vergangenen Jahr ihre mathematischen Fähigkeiten unter Beweis stellen. Hätten Sie die Fragen der OECD beantworten können?

Pisa Schiefer Turm Toskana Italien Souvenirs Souvenirhändler
Restaurierungsarbeiten

Zoff in Pisa

Im Schatten des Schiefen Turmes wird ein Museum restauriert. Dafür müssen die Souvenirhändler weichen. Die wollen aber nicht, und fordern auch von Touristen Solidarität ein.

Von Daniel Sprenger

Erwachsenen PISA-Test
OECD-Studie zur Erwachsenenbildung

Deutsche nur mittelmäßig gebildet

Lesen, Rechnen, Interpretieren: Der Bildungsstand deutscher Erwachsener ist im internationalen Vergleich nur Mittelmaß. Das ist das Ergebnis einer OECD-Studie, die das Alltagswissen in 24 Industrienationen vergleicht. Auf den Spitzenplätzen finden sich die üblichen Verdächtigen.

Bildung Agenda 2017
Die Recherche
Bildungsreformen

Grundlegende Renovierung statt neuer Fassade

Hauptschulen werden abgeschafft, aus G9 wird G8. Seit Jahrzehnten erfindet die Politik immer neue Konzepte. Doch wir brauchen keine Strukturreformen und auch keine "Bildungsrevolution". Wir brauchen eine Evolution der Bildung, die alle Schüler mitnimmt - auch und ganz besonders die schwachen.

Ein Essay von Johann Osel

villa martini
SZ-Magazin
Hotel Europa

Grenzenlose Gastfreundschaft

Noch schöner als Urlaub machen wäre ja, sich im Hotel wie ein Familienmitglied fühlen zu dürfen, wie im "Villa Martini" bei Pisa. Kleiner Tipp: Der Rezeptionist ist noch zu haben!

Von Marc Baumann

Schulunterricht
Bildungskritiker Bernhard Heinzlmaier

"Wir fördern gut ausgebildete Ungebildete"

Lehrt die Schule die falschen Fächer und Werte? Bildungskritiker Bernhard Heinzlmaier plädiert im Interview für mehr humanistischen und weniger ökonomischen Unterricht. Es fehle zunehmend an Einfühlungsvermögen, Selbstreflexion und Demokratiebewusstsein.

Von Johanna Bruckner

Themendienst Essen: Saucen selbst gemacht
Mein Deutschland

Ein Zwerg am Tisch

Deutschland ist nicht überall vorne.

Eine Kolumne von Pascale Hugues

Enrico Letta, Italien
Designierter Regierungschef Enrico Letta

Mitte-links-Politiker mit christdemokratischen Wurzeln

Jung, jedenfalls "gemessen an italienischen Standards": So lobt Italiens 87-jähriger Staatspräsident Napolitano den Politiker, den er als neuen Regierungschef vorgeschlagen hat. Enrico Letta, ein Mitte-links-Politiker mit christdemokratischer Vergangenheit, soll die zerstrittenen politischen Lager zur Einigung bringen.

Schulanfang in NRW
Schule

Wie Vorurteile aus Jungen Schulversager machen

Jungen sind schlechter in der Schule als Mädchen. Das haben viele Studien bewiesen. Eine neue Untersuchung zeigt nun aber: Jungen erzielen nur dann schlechtere Leistungen, wenn sie vorher auf ihre vermeintlichen Defizite hingewiesen werden.

Von Sebastian Herrmann

Alitalia Unfall Carpatair
Nach Unfall in Rom

Verunglücktes Flugzeug über Nacht neu lackiert

Deutlich sichtbar trägt die Maschine Farben und Schriftzug der Fluggesellschaft Alitalia. Dann verunglückt sie auf dem Flughafen Rom-Fiumicino - und bekommt noch an der Unfallstelle eine neue, vollkommen weiße Lackierung.