US-Küste

Die gefährliche Trägheit von "Florence"

Der Hurrikan wird zum Tropensturm herabgestuft, seine Windgeschwindigkeit hat sich abgeschwächt. Dafür bringt der Sturm Starkregen und enorme Sturmfluten. Das liegt wohl auch am Klimawandel.

Von Christoph von Eichhorn

Hurrikan-Simulator

Eine Wand aus Wind

Während Tropensturm "Florence" an der amerikanischen Ostküste wütet, lassen Unternehmen ihre Produkte von einer der größten Windmaschinen der Welt in Florida testen. "Hurricane proof"-Design ist ein Milliardengeschäft.

Reportage von Stefan Wagner, Miami

Hurrikan Florence: Aufnahme aus der ISS
Hurrikan "Florence"

Was "Florence" zum Monstersturm macht

An der Ostküste der USA müssen Menschen wegen des Hurrikans ihre Häuser verlassen. Mehrere Besonderheiten machen den Sturm so gefährlich.

Von Hanno Charisius und Moritz Zajonz

Sommerhitze - Badewetter
Datenauswertung zur Hitzewelle 2018

Eine Reise durch den deutschen Sommer

Jahrhundertsommer oder doch nur Durchschnitt? Unsere Datenauswertung zeigt, wie eigenartig der Sommer 2018 tatsächlich war.

Von SZ-Autoren

Klima und Wetterbericht

Und nun zum Klimawandel

Immer mehr Wettermoderatoren thematisieren die Erderwärmung im Fernsehen. Ein Novum für die altehrwürdige Institution Wetterbericht, das nicht alle gut finden.

Von Christopher Schrader

Sonnenaufgang hinter Hohenzollern
Klimawandel

Führt der Klimawandel zu mehr Hochs?

Vier Hochdruckzonen, die kein Tief vertrieben hat: Das ist die Bilanz des Sommers - und für Forscher ein Anzeichen globaler Wetterveränderungen.

Von Christopher Schrader

Satellit "Aeolus"

Die Vermessung der Winde

Der Esa-Satellit "Aeolus" startet in den Weltraum. Er soll ein großes Rätsel der Meteorologie lösen: Wie beeinflusst der Wind das Wetter und das Klima?

Von Alexander Stirn

Unwetter in Niedersachsen
Wetterlage

"Der Zenit des Sommers ist überstanden"

Die große Hitze ist vorüber. Folgt jetzt das nächste Extrem? Ein Gespräch mit einer Meteorologin des Deutschen Wetterdienstes, die erklärt, auf was wir uns in den kommenden Wochen einstellen müssen.

Interview von Melanie Raidl

Dürre bei Kapstadt
Klimawandel

Warten auf Tag null

Wer ist schuld an Dürren? Afrika leidet seit Jahren an lang anhaltenden Trockenphasen. Daran ist allerdings nicht immer der Klimawandel schuld, wie der Osten des Kontinents zeigt.

Von Benjamin von Brackel

Gewitter
Wetter

Nirgendwo blitzt es häufiger als in Garmisch-Partenkirchen

Aus dem Landkreis werden immer wieder Blitzrekorde gemeldet. Meteorologen haben dafür eine einfache Erklärung.

Brush Fire Breaks Out In L.A.'s Griffith Park
Klimawandel

Das Weltwetter wird zur tödlichen Bedrohung

Weltweit messen Meteorologen gerade Rekordtemperaturen, Teile Deutschlands leiden unter "extremer Dürre". Die Hitzewellen bedrohen das Leben von Millionen.

Von Christopher Schrader

Meteorologie

Wie Forscher mit Schallanalysen Tornados vorhersagen wollen

Wetterexperten tun sich bislang schwer damit, Windhosen exakt zu bestimmen. Deshalb starten sie jetzt einen großen Lauschangriff.

Von Andrea Hoferichter

Sandsturm

Eine Staubfront, die das Licht schluckt

Mehr als 100 Menschen sind in Indien in einem Sandsturm ums Leben gekommen. Wie entsteht dieses Wetterphänomen? Und wie wirkt es sich aus?

Von Frederik Eikmanns, Sophie Rotgeri und Paul-Anton Krüger

Wetterrekord

Wärmster April seit Beginn der Temperaturmessungen

Erstmals lag die Durchschnittstemperatur über zwölf Grad Celsius. Doch die Hitze hat nicht nur gute Seiten.

Schnee in Hamburg
Wetter

Ist dieser Frost noch normal?

Zweistellige Minusgrade gegen Ende des Februars, von der Zugspitze werden sogar 27,5 Grad unter Null gemeldet. Das fühlt sich spektakulärer an als es ist.

Von Patrick Illinger

Supermond über Großbritannien 11 Bilder
Mondfinsternis

Wenn der Supermond die Nacht erhellt

Vergangene Nacht kam der Mond der Erde besonders nahe, zugleich tauchte ihn eine Mondfinsternis in blutrotes Licht. Hier sind die besten Schnappschüsse des "Super-Blue-Blood-Moon".

Vollmond
Naturphänomen

Wenn der Mond super, blau und finster ist

Am Mittwoch kommt es zu gleich drei Mond-Ereignissen auf einmal. Zuletzt gab es das vor mehr als 35 Jahren.

Sturmtief 'Friederike' - Niedersachsen
Wetter

Wie ein Orkan entsteht

Sturm "Friederike" hat den Fernverkehr in Deutschland lahmgelegt. Doch wie kommt so ein Orkan eigentlich zustande?

Von Patrick Illinger

Meteorologie

Durchwachsener Herbst

Ungewöhnliche Architektur im Tölzer Kurviertel

Wetterwarte für Kur-Patienten

Heimatschutzstil mit Bauhaus-Look? Das Anwesen an der Tölzer Badstraße 15 gibt nur auf den ersten Blick Rätsel auf. Es erinnert an die Anfänge der systematischen Meteorologie in der Stadt.

Von Kaija Voss

Forest fire in Vieira de Leiria, Condeixa, Portugal - 16 Oct 2017
Naturkatastrophen

Warum derzeit die Wälder lodern

In Kalifornien wüten furchtbare Brände, in Spanien und Portugal haben Feuer ebenfalls viele Menschenleben gefordert. Schuld ist auch der Klimawandel - und falsches Management.

Von Thomas Urban

Sturmtief Xavier
Meteorologie

Ein unberechenbarer "Schnellläufer"

Ein Sturm wie "Xavier" ist eine meteorologische Besonderheit. Obwohl vergleichsweise klein, können solche Tiefs für schwere Orkane und Sturmfluten sorgen.

Von Jonathan Ponstingl

Powerful Hurricane Irma Slams Into Florida
Sturmflut

Wenn der Sturm den Ozean verformt

Hurrikan "Irma" war zeitweise so gewaltig, dass er das Wasser von den Küsten wegtrieb - und eine Art Watt-Landschaft hinterließ. Ein seltenes Phänomen.

Von Marlene Weiß

Hurrikan Irma
Extremwetter

Saison der Monster

Hurrikan "Irma" bricht alle Rekorde; die nächsten Stürme folgen bereits. Dass die Natur so entfesselt ist, liegt auch am Klimawandel.

Von Marlene Weiß

Railway lines are seen surrounded by flood waters caused by Tropical Storm Harvey near Sandy Point
Überschwemmungen

Natürlicher Schutz vor Überschwemmungen bröckelt

Küstennahe Feuchtgebiete können die Schäden reduzieren. Es sei denn, die Natur wird zugebaut - wie in Houston.