Medizinstudium
Medizinstudium

Warten rächt sich

Wer darf künftig Arzt werden? Vor allem Spitzenschüler. Viele Studienanwärter, die seit Jahren auf einen Platz warten, werden bei dem neuen Vergabeverfahren leer ausgehen.

Von Larissa Holzki

Medizinstudium

Pfleger werden Ärzte

Wer berufliche Erfahrung mit Kranken hat, sollte leichter Medizin studieren können.

Kommentar von Michaela Schwinn

Medizin-Vorlesung in Halle-Wittenberg
Studium

Kultusminister schaffen Wartezeit für Medizinstudium ab

Bei der Vergabe von Studienplätzen sollen außerdem künftig auch andere Kriterien als die Abiturnote berücksichtigt werden.

Von Paul Munzinger

Lehrermangel in Deutschland
Schule

Lehrerbedarf steigt deutlich

Diese Prognose legt die Kultusministerkonferenz bei ihrer Tagung vor. Große Unterschiede gibt es zwischen Ost und West.

Abtreibungen

Fachwissen für Gynäkologen gibt es nur unter der Hand

Bei der Facharztausbildung wird das Thema Schwangerschaftsabbrüche ausgeklammert. Frauenärzte können nur von anderen lernen.

Von Sofie Czilwik

Anatomievorlesung für Studenten der Humanmedizin am Anatomischen Institut der Universität Leipzig T
Medizinstudium

Talentquote ersetzt Wartezeitquote

Die Kultusministerkonferenz hat über die Eckpunkte für das neue Zulassungsverfahren zum Medizinstudium entschieden. Künftig soll sich Engagement auszahlen.

Von Larissa Holzki

Medizinstudenten beim Lernen in der Uni-Bibliothek der LMU in München.
Medizinstudium

Wird der Abischnitt für Medizinbewerber noch wichtiger?

Noten, Eignungstest, Berufserfahrung - Mediziner und Bildungsexperten streiten darüber, wie das neue Zulassungsverfahren für Humanmedizin aussehen soll.

Von Paul Munzinger

Arztpraxis
Medizinstudium

NRW stellt bundesweit erstes Gesetz zur Landarztquote vor

Wer sich verpflichtet, zehn Jahre als Hausarzt auf dem Land zu arbeiten, bekommt bevorzugt einen Studienplatz. Auch medizinische Vorkenntnisse und Berufserfahrung sollen eine größere Rolle spielen.

OP-Pfleger Marc Freier (rechts): Scheitern seine Karrierepläne an einer neuen Begrenzung für die Wartezeit bis zum Medizinstudium?
Vergabe von Medizinstudienplätzen

Mit dem Skalpell durch die Karrierepläne

Bei der Vergabe der Medizinstudienplätze kam bisher jeder dran - wenn er nur lang genug wartete. Für Menschen wie Marc Freier könnte diese Strategie nun zur Tragödie werden.

Von Larissa Holzki

Medizinstudium

Schule des Lebens

In Frankfurt und Hamburg behandeln Medizinstudenten kostenlos Menschen, die keine Krankenversicherung haben. Eine Win-win-Situation.

Von Daniel Godeck

Hausärztin untersucht Patienten
Medizinstudium

In der Praxis zeigt sich der gute Arzt

Nein, beste Abiturnoten allein genügen nicht. Ob jemand wirklich als Mediziner geeignet ist, erweist sich vor allem in einem Probejahr oder einem ausgeübten Pflegeberuf, meinen SZ-Leser.

IhreSZ Flexi-Modul Header
Leserdiskussion

Studium: Wie sinnvoll ist der NC?

Das Bundesverfassungsgericht hat entschieden, dass die Studienplatzvergabe für Medizin teilweise verfassungswidrig ist, die vor allem auf einem hervorragenden Abitur beruht. Für mehr Chancengleichheit müssten etwa Eignungsgespräche stattfinden. Stehen Sie hinter der Entscheidung?

Medizinstudium

Darum ging es in dem Numerus-clausus-Verfahren

Warum musste sich das Bundesverfassungsgericht überhaupt mit dem Numerus clausus befassen? Was könnte sich nach der Entscheidung ändern? Antworten auf die wichtigsten Fragen.

Anatomievorlesung für Studenten der Humanmedizin am Anatomischen Institut der Universität Leipzig D
Interview am Morgen

Numerus clausus: "Das ist einfach unfair"

Das Bundesverfassungsgericht muss heute entscheiden, wie Studienplätze in der Medizin vergeben werden sollen. Im "Interview am Morgen" erklärt ein Experte, wie es gerechter zugehen könnte.

Von Matthias Kohlmaier

Frage an den Jobcoach

Kann ich mit 28 Jahren noch ein Medizinstudium beginnen?

Julius F. hat BWL studiert, doch sein Job macht ihn nicht glücklich. Nun bittet er den SZ-Jobcoach um Rat.

Medizin-Studium
Studium

Durch die Seitentür ins Medizinstudium

Manche Universitäten haben spezielle Zugangsregeln. Dank ihnen können Hochmotivierte auch ohne Spitzen-Abi Medizin studieren.

Von Benjamin Haerdle

Medizin-Studium
Studium

Wenn Note 1,1 nicht zum Medizinstudium reicht

Bei der Zulassung zum Medizinstudium wird jedes Jahr Tausenden jungen Menschen der Zugang zum Arztberuf verwehrt - wegen ihrer Abiturnote. Das muss sich ändern.

Kommentar von Paul Munzinger

Wo ein Medizinstudium auch ohne Super-Abitur starten kann
Medizinstudium

"Ich musste das Lernen erst wieder lernen"

Einen Medizinstudienplatz zu bekommen, kann ohne 1,0-Abitur viele Jahre dauern. Zwei angehende und ein studierter Mediziner erzählen, wie es ihnen auf dem Weg ins Studium ergangen ist.

Protokolle von Larissa Holzki und Matthias Kohlmaier

Medizinstudium

Länger warten als studieren - kann das gerecht sein?

Die Bundesverfassungsrichter deuten in der Verhandlung über den Numerus Clausus an, dass sie Unis bei der Auswahl ihrer Medizinstudenten Vorgaben machen wollen.

Von Wolfgang Janisch, Karlsruhe

Medizinstudium
Studium

Verstößt der NC fürs Medizinstudium gegen das Grundgesetz?

Wie werden die Bewerber derzeit ausgewählt? Was könnte sich nach der Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts ändern? Antworten auf die wichtigsten Fragen.

Von Matthias Kohlmaier und Larissa Holzki

Medizinstudenten im Hörsaal
Medizinstudium

Geschlossene Gesellschaft

Wer Medizin studieren möchte, muss sich oft mehrere Jahre gedulden. Nun verhandelt das Bundesverfassungsgericht neu über den Numerus clausus, der viele Bewerber aussortiert.

Von Wolfgang Janisch, Karlsruhe

Bundesverfassungsgericht verkündet Urteil zu Numerus clausus
SZ Espresso

Der Tag kompakt - die Übersicht für Eilige

Was heute wichtig war - und was Sie auf SZ.de am meisten interessiert hat.

Von Tobias Dirr

PlanW

Medizinerinnen bleiben auf der Strecke

Spitzenjobs in der Medizin sind fest in Männerhand. Das hat möglicherweise nicht nur für Frauen Nachteile, sondern auch für Patienten.

Von Andrea Rexer

Landarzt
Medizinstudium

Gute Landärzte lassen sich nicht erzwingen

Vom Wintersemester 2019/2020 an möchte Bayern eine Landarztquote fürs Medizinstudium einführen. Das wird nicht helfen.

Kommentar von Astrid Viciano

Ghiza Brunnthal Afghanistan
Brunnthal

Ghizals Weg zum Einserabitur

Eine junge Frau aus Afghanistan hat trotz widriger Umstände in Neubiberg erfolgreich das Gymnasium abgeschlossen.

Von Antonia Hofmann, Brunnthal