Google

Sexismus-Dilemma

Der Internet-Konzern feuert einen Mitarbeiter nach einem zehn Seiten langen Bericht, in dem er Frauen die Qualifikation für Führungsjobs abspricht. Google-Chef Sundar Pichai bricht deshalb seinen Urlaub ab.

Von Kathrin Werner, New York

Google Maps-Location Sharing
Sexismus im Silicon Valley

Google-Entwickler für antifeministisches Manifest gefeuert

Auf mehreren Seiten legt der Mann dar, warum Frauen seiner Meinung nach für IT-Jobs völlig ungeeignet sind. Das Pamphlet hat ihn nach eigenen Angaben seinen Job gekostet.

Von Kathrin Werner und Vivien Timmler

Amerikansche IT-Konzerne

Im Tal der Heuchler

Die Manager aus dem Silicon Valley sprechen gerne von Freiheit, Demokratie und einer besseren Welt. Dahinter steckt allerdings oft nur heiße Luft - und die Gier nach Profit.

Von Jürgen Schmieder, Los Angeles

Google

"Hallo München"

Der Internetkonzern Google eröffnet die erste Zukunftswerkstatt in Deutschland. Drei Einrichtungen sollen helfen, den Rückstand bei der Digitalisierung aufzuholen - Angebote gibt es nicht nur für Schüler.

Von Helmut Martin-Jung

A pedestrian walks past the Google offices in Cambridge
Alphabet

Google wird allmächtig - die Politik schaut hilflos zu

Die Milliardenstrafe der EU-Kommission wird dem Unternehmen nicht schaden. Es droht eine perverse Form des Datenfeudalismus.

Von Evgeny Morozov

Jessica Brillhart
Jessica Brillhart über Virtual Reality

Die Rebellion gegen die Regie

Filmemachen war einmal die Kunst, einen Betrachter für etwas zu interessieren, was er nicht beeinflussen kann. Wie aber muss ein filmisches Werk beschaffen sein, wenn sich der Zuschauer mittendrin befindet?

Interview von Bernd Graff

Die Macht von Google und Facebook

Software frisst die Welt

Ihr Code ist Gesetz: Unser Zusammenleben wird zunehmend von den Programmierern von Facebook und Google bestimmt. Das ist gefährlich für die Demokratie.

Von Adrian Lobe

Boykott von IT-Firmen

Das Geld und der Hass

Kann man Firmen mit Boykottaufrufen packen, wenn sie ihre Dienstleistungen Websites wie denen des Ku-Klux-Klan verkaufen? In den USA zeigt sich: eher nicht.

Von Michael Moorstedt

Dubiose Internet-Angebote

Von Prozenten und Promille

Sparer auf der Suche nach mehr als Nullzinsen landen im Internet schnell mal bei riskanten Anlageprodukten. Einige Finanzanbieter verwischen die Grenze zwischen sicherem Sparen und riskantem Anlegen.

Von Heinz-Roger Dohms, Hamburg

Börsengang

Mit der Kraft der Wolke

Die US-Technologiefirma Dropbox plant eine Notierung an der Börse. Dem Berliner Essenslieferant Delivery Hero gelang am Freitag bereits ein guter Start.

Fernsehen, 1935
Fernsehwerbung

Die TV-Werbepause wird persönlich

Unternehmen wie Facebook, Google und Amazon wollen auch die klassische Werbung revolutionieren - dank erhobener Daten aus dem Netz.

Von Jürgen Schmieder

Aufregender Heimweg

Alkoholisierter Student stürzt in die Moosach

Wettbewerbsrecht

EU verhängt Rekordstrafe gegen Google

Weil der Internet-Konzern seine Rivalen bei der Produktsuche benachteiligt, muss er 2,42 Milliarden Euro zahlen.

Von Thomas Kirchner, Brüssel

Opening Google datacenter
Google

Gemeinsam gegen den Giganten

Die Milliardenstrafe der EU-Kommission wird den Internet-Konzern zwar ärgern, aber nicht aufhalten. Wenn Europa wirklich etwas erreichen will, muss es vor allem einig handeln.

Kommentar von Helmut Martin-Jung

IhreSZ Flexi-Modul Header
Leserdiskussion

Rekordstrafe für Google - reicht das?

Die EU-Kommission hat eine Strafe von 2,42 Milliarden Euro gegen Google verhängt. Das Unternehmen habe demnach seine Marktmacht als Suchmaschinenbetreiber missbraucht, um den eigenen Preisvergleichsdienst Google Shopping besser zu platzieren.

Google
Rekord-Kartellstrafe

Google muss 2,42 Milliarden Euro Strafe an die EU zahlen

Die EU-Kommission ist der Ansicht, der Konzern habe seine Macht im Werbegeschäft missbraucht.

Von Vivien Timmler

Netzkolumne

Lerne sehen wie die Maschine

Eine Kamera nimmt auf, ein Computer interpretiert. Heute werden Bilder von Maschinen für Maschinen erzeugt. Es ist befremdlich, wie Autos schauen.

Von Michael Moorstedt

Internet

Grenzen des Hasses

Wer sagt denn, dass Meinungsfreiheit auch für Bösartigkeiten gelten muss? Das Internet-Gesetz der Bundesregierung kommt zur rechten Zeit.

Von Joachim Käppner

Google
Gmail

Google will E-Mails nicht mehr zu Werbezwecken scannen

Der Gmail-Posteingang wird aber nach wie vor durchleuchtet. Wer interessenbezogene Werbung komplett abschalten will, muss selbst tätig werden.

Google Car auf dem Google Campus in Mountain View
SZ-Magazin
Abschiedskolumne

Die Utopie des Glühwürmchens

Das knubbelige Google-Car war ein Versprechen: In Zukunft würden Autos keine Statussymbole sein, sondern Gebrauchsgegenstände. Das ist vorbei: Die Technik von morgen kommt stattdessen in Fahrzeuge von gestern.

Von Michael Moorstedt

Existenzgründer

Stadt der Ideen

Trotz rückläufiger Zahlen bleibt München eine Gründer-Hochburg - auch wegen der guten Infrastruktur

Von Günther Knoll

Börse new York
Geldwerkstatt

Der Tech-Trend

Technologie-Aktien haben gerade Verluste erlitten. Was wie eine Warnung wirkt, hilft Sparern, das Metier zu verstehen.

Von Lukas Zdrzalek

Google

Milliardenstrafe droht

Die EU-Kommission will eine Geldbuße gegen den US-Konzern verhängen. Nutzt das Unternehmen seine Marktmacht aus, um anderen zu schaden?

Von Alexander Mühlauer, Luxemburg

Manche Ergebnisse der Google-Suche sind mit Vorsicht zu genießen.
Google

Google droht Rekordstrafe aus Brüssel

Es geht um möglichen Marktmissbrauch im Werbegeschäft. Der Internetkonzern könnte zu einer Strafe von einer Milliarde Euro verdonnert werden.

FILE PHOTO: A Google logo is seen in a store in Los Angeles
Digitalisierung an Schulen

Google drängt in die Klassenzimmer

Google liefert Schulen in den USA kostenlose Software und günstige Laptops. Was nach Bildungsinitiative klingt, weckt Zweifel.

Von Claus Hulverscheidt, New York