Auf den Punkt Teaserbild
SZ-Podcast "Auf den Punkt"

Stirbt das Internet, wie wir es kennen?

Die Europäische Union steht kurz davor, das Urheberrecht zu reformieren. Datenschützer, Youtuber und Startups warnen vor Zensur.

Facebook, Instagram und Co. - Apps auf einem Smartphone 01:56
Bundeskartellamt

Facebook soll sich einschränken

Das Bundeskartellamt will erreichen, dass Nutzer des sozialen Netwerks die Zusammenführung ihrer Daten aus verschiedenen Quellen wiedersprechen können.

Wang Xiaochuan
Wang Xiaochuan im Porträt

Zuckerberg, Bezos, Musk - und Wang

Schon als Kind galt Wang Xiaochuan als Genie, er hat die drittgrößte Suchmaschine gegründet und führt den chinesischen Tech-Riesen Sogou. Dass ihn im Westen keiner kennt, stört ihn nicht.

Von Claus Hulverscheidt und Jürgen Schmieder

Amazon-Logistikzentrum in Boves
Amazon, Google, Facebook, Apple, Microsoft

Ein Leben ohne die furchtbaren Fünf ist möglich, aber sinnlos

Wie schwierig digitaler Verzicht durch die Allgegenwart der Konzerne geworden ist, zeigt ein Experiment der Journalistin Kashmir Hill.

Von Michael Moorstedt

DeepL vs. Google Translate

Wie eine Kölner Firma Googles Übersetzer herausfordert

Mit DeepL konkurriert eine vergleichsweise kleine Kölner Firma mit Google um die beste Übersetzungssoftware. Wie ist das möglich?

Von Jan Schwenkenbecher

Google

Der  erste Biss

Die digitale Revolution darf nicht zur digitalen Inquisition werden.

Von heribert prantl

00:48
Berlin

Proteste bei Eröffnung von Google-Büro

Die Eröffnung des neuen Berliner Büros von Google ist von Protesten begleitet worden. Vor dem Gebäude versammelten sich Demonstranten, um gegen den Internetkonzern zu protestieren.

FILE PHOTO: A Facebook panel at the Cannes Lions International Festival of Creativity in Cannes
Förderung von KI-Institut

Die TU München hätte zu Facebook besser "Nein, Danke" gesagt

Facebook fördert eine deutsche Uni - und erkauft sich günstig PR. Das kann nicht verschleiern, dass der Konzern seine Nutzer behandelt wie Nutztiere.

Kommentar von Helmut Martin-Jung

Google Germany Opens Berlin Representation Office
Sundar Pichai in Berlin

Widerstand im Google-Sektor

Drinnen steht "Arm aber Sexy", draußen plakatieren Demonstranten "Google hau ab": Sundar Pichai sieht bei der Eröffnung von Googles Berliner Büro, wie schwer es sein Unternehmen in der Hauptstadt hat.

Von Markus Balser, Berlin

Google signage is seen at Google headquarters in the Manhattan
DSGVO

50-Millionen-Euro-Strafe für Google

Die französische Datenschutzbehörde CNIL greift gegen Google durch - weil der Konzern seine Nutzer beim Datenschutz eher verwirre, statt ihnen zu helfen.

Mozilla Firefox Quantum
Firefox

Der letzte Mohikaner

Googles Browser Chrome hat bereits einen Marktanteil von 67 Prozent und dominiert das Web. Mozilla versucht mit dem Firefox der Marktmacht von Google Paroli zu bieten. Kann das mit mehr Sicherheit und Datenschutz gelingen?

Von Mirjam Hauck

Waymo Trained Driver Derek Sirakis looks out the windshield as the car stops for pedestrians during a demonstration in Chandler, Arizona
Attacken in Amerika

Mit Messern und Steinen gegen selbstfahrende Autos

Einwohner von Chandler im US-Bundesstaat Arizona gehen auf autonome Fahrzeuge von Google los. Sie fürchten, Opfer der Tests zu werden.

Von Caroline Freigang

Worker gathers items for delivery at Amazon's distribution center in Phoenix
18 aus 2018
Künstliche Intelligenz

Diese Technologien können Angst machen

Unternehmen überwachen Mitarbeiter und Maschinen entscheiden über Meinungsfreiheit. Vier Beispiele zeigen, dass technischer Fortschritt auch nach hinten losgehen kann.

Von Simon Hurtz

Android-Smartphone 6 Bilder
Smartphone

So löschen Sie private Daten von alten Android-Geräten

Wer ein altes Android-Smartphone verkauft, sollte darauf achten, alle Daten sicher zu löschen. Mit dieser Anleitung vermeiden Sie, dass Fotos und Nachrichten in die falschen Hände geraten.

Von Marvin Strathmann

Mark Zuckerberg
Google, Facebook & Co.

"Die NSA würde rot vor Scham"

US-Konzerne wie Facebook und Google sammeln Daten über die Menschen und werden dabei immer mächtiger. Wie kann sich etwas ändern?

Von Caspar Busse und Claus Hulverscheidt

Apple-HomePod Release
Digitale Kultur

Tech-Konzerne formatieren die Wirklichkeit

Sprachassistenten, Antwort-Automaten und Emojis verschaffen IT-Unternehmen eine noch nie dagewesene Hoheit über Zeichen und Symbole - das gefährdet den Diskurs.

Von Adrian Lobe

Google-Zentrale in München, 2017 4 Bilder
Technologie-Konzerne

Besondere Arbeitsplätze - von Google bis Microsoft

Längst haben sich in München auch Tech-Größen wie IBM, Google, Microsoft und LinkedIn angesiedelt - ein Blick auf die teils außergewöhnlichen Gebäude und Büros.

Von Pia Ratzesberger

Google

Milliarden-Investition in New York

Bezahlen an der Ladenkasse mit Google Pay und Mastercard
Bezahlen mit dem Handy

Für Pommes und Burger reicht's

Jetzt führt auch Apple in Deutschland mobiles Bezahlen ein. Google Pay für Android-Handys gibt es schon seit Juni. Aber kann das Smartphone im Alltag wirklich schon das Bargeld ersetzen? Ein Selbstversuch.

Von Max Muth

US-Internetkonzerne
Leserdiskussion

Die neue Digitalsteuer: Eine gute Idee?

2021 wollen Deutschland und Frankreich eine Digitalsteuer in der EU einführen, wenn es bis 2020 keine Einigung auf OECD-Ebene gibt. Konzerne wie Google oder Facebook müssten dann drei Prozent des Umsatzes mit Werbeeinnahmen abführen.

Abgabe auf digitale Werbung

Hundesteuer für das Internet

Die neue Digitalsteuer, auf die sich Deutschland und Frankreich geeinigt haben, ist eine gute Idee. Sie könnte sogar das Internet besser machen.

Kommentar von Bastian Brinkmann

Katarina Barley bei Netzdiskussion in München, 2018
jetzt
Diskussion

Gelten für Facebook keine Gesetze, Katarina Barley?

Auf einer Podiumsdiskussion von jetzt, der SZ und der LMU sprach die Bundesjustizministerin mit dem Publikum über die notwendige und zugleich beschränkte Kontrolle großer Internetkonzerne.

Mobilität der Zukunft: Bosch und Daimler kooperieren beim vollautomatisierten und fahrerlosen Fahren; WIR
Autonomes Fahren

Mit Hilfe der Athena

Daimler und Bosch bündeln ihre Kräfte, um den Vorsprung der Google-Schwester Waymo beim autonomen Fahren aufzuholen. Es geht um Prestige - und ums Überleben.

Von Stefan Mayr, Stuttgart

Ursula Pachl
Beschwerden gegen Google

"Verbraucher werden ausgenutzt und ausgebeutet"

Google erfasst bei Android-Nutzern viele Standortdaten - eine Praxis, die EU-Verbraucherschützer stoppen wollen. Ursula Pachl erkärt, wie ihr Verband gegen den mächtigen Konzern vorgehen will.

Interview von Karoline Meta Beisel

Lee Sedol
Künstliche Intelligenz

Ein Zuckerl für die Maschinen

Nicht nur der Mensch, auch künstliche Intelligenz will sich selbst belohnen. Manche Programme fahren dann nur noch im Kreis oder fressen sogar ihre Kinder.

Von Michael Moorstedt