Google-Standortverlauf
Standortverlauf

Google verfolgt Nutzer, auch wenn sie explizit widersprechen

Sie haben den Standortverlauf auf dem Handy ausgeschaltet? Google speichert Ihre Daten trotzdem. So verhindern Sie das Tracking.

Von Simon Hurtz

Fortnight
Apps in den Online-Stores

Fortnite gegen Goliath

30 Prozent, so viel müssen die Programmierer von Apps zahlen, wenn diese in den Stores von Apple und Google auftauchen sollen. Epic Games begehrt auf.

Von Jürgen Schmieder, Los Angeles

Eine Szene aus dem Computerspiel Fortnite
Mobile Gaming

Fortnite-Erfinder greifen Google an

Der Internet-Riese soll am Erfolg des Spiels nichts verdienen, sagen die Entwickler. Eine Provokation, die den Markt für Smartphone-Apps verändern könnte.

Von Jürgen Schmieder, Los Angeles

Apple-Aktienkurs an der Nasdaq
Internet-Konzerne

Apple, Amazon, Google, Facebook, Microsoft: Freunde? Oder Feinde?

Die Digitalkonzerne prägen weltweit das Leben der Menschen. Ihre Größe und Datensammelwut sind beängstigend. Ist der Vormarsch unaufhaltsam?

Von Catherine Hoffmann

Google

Geld stinkt doch

Vor einigen Jahren zog sich der Konzern aus China zurück, um Hackern und der Zensur zu trotzen. Das brachte viel Beifall. Nun will Google offenbar unbedingt nach China zurück - doch der Preis dafür ist hoch.

Von Andrian Kreye

Blick auf Shanghai
Tech-Konzerne

Google erwägt riskantes Geschäft mit China

Auch andere Internetfirmen drängen auf den riesigen Markt. Dafür sind sie sogar bereit, sich der Zensur zu unterwerfen. Wie weit dürfen die Konzerne gehen?

Von Helmut Martin-Jung

SZ Espresso

Nachrichten kompakt - die Übersicht für Eilige

Was heute wichtig war - und was Sie auf SZ.de am meisten interessiert hat.

Von Xaver Bitz

Bilanz

Was das NetzDG mit Deutschland macht

"Nazischlampe" ist okay, aber nicht als Zitat: Das neue Gesetz gegen Verleumdung und Beleidigung in sozialen Medien führt zu weniger Sperren als erwartet, aber: Den einen wird zu viel geblockt, den anderen zu wenig.

Von Jannis Brühl und Caspar von Au

YouTube-Studio in Tokio
NetzDG

Zehntausende Beiträge auf Youtube, Twitter und Facebook gesperrt

Die erste Bilanz des Gesetzes gegen Beleidigung und Volksverhetzung zeigt aber auch, dass der Großteil der Beschwerden abgelehnt wird.

Von Jannis Brühl

Werbung bei Google und Facebook

Angriff auf die Unangreifbaren

Erstmals seit Langem hat Google Konkurrenz auf dem Werbemarkt. Doch der Mutterkonzern macht Milliardengewinne - und das trotz der Rekordstrafe der EU. Entscheidend wird sein, ob die Regeln des Spiels geändert werden.

Kommentar von Helmut Martin-Jung

Google Chrome kennzeichnet Webseiten als unsicher
Browser von Google

Warum Webadressen in Chrome ab jetzt anders aussehen

Die Hälfte des Netzes ist mit einem Schlag geächtet - damit Nutzer besser geschützt sind: Googles Browser erklärt unverschlüsselte Seiten für unsicher. Das verändert das Internet.

Von Marvin Strathmann

Design und Datenschutz

So schnell wie möglich wegklicken!

Das Design täuscht absichtlich: Onlinedienste machen es Nutzern schwer, ihnen den Zugriff auf private Daten zu verbieten. Und dann steht plötzlich die eigene traurige Liebesgeschichte ungewollt im Netz.

Von Michael Moorstedt

Google unter Druck
EU-Strafe

Wer bekommt die Milliarden, die Google zahlen soll?

Die EU-Wettbewerbshüter haben eine Rekordstrafe gegen den Internetkonzern verhängt. Die Amerikaner wollen nicht zahlen - aber wenn doch, profitieren viele.

Von Alexander Mühlauer

"Data Transfer Project"

Tech-Riesen wollen Nutzern Daten-Umzug erleichtern

Nie mehr Fotos von Cloud zu Cloud schieben oder beim Streamingdienst-Wechsel Playlists verlieren? Google, Facebook, Microsoft und Twitter stellen ein neues Projekt dazu vor - und könnten dabei selbst profitieren.

Von Johannes Kuhn, Austin

Google Fuchsia OS
Google

Dieses Betriebssystem soll Android ersetzen

Google arbeitet an "Fuchsia", das auf Handys, Tablets und Laptops laufen soll. Es lässt sich völlig anders bedienen als Android - und wirkt wie von Facebook inspiriert.

Von Marvin Strathmann

Google
Google

Europas Milliardenstrafe gegen Google ist eine Warnung an Trump

Die EU sollte die Zolldrohungen des US-Präsidenten noch viel deutlicher mit dem Hinweis kontern, dass Europa die USA dort treffen kann, wo es am meisten wehtut: im Silicon Valley.

Kommentar von Alexander Mühlauer

Google 01:14
Wettbewerb

EU verhängt gegen Google Rekordstrafe von 4,3 Milliarden Euro

Es geht laut Brüsseler Behörde um Verstöße gegen EU-Recht durch das Handy-Betriebssystem Android.

Auf den Punkt Teaserbild
SZ-Podcast "Auf den Punkt"

Höchststrafe für Google

Google muss 4,3 Milliarden Euro Strafe an die EU-Kommission zahlen. Das ist die höchste jemals geforderte Summe. Dabei hätte sie doppelt so hoch sein können.

FILE PHOTO - A 3D printed Android mascot Bugdroid is seen in front of a Google logo in this illustration
EU-Kartellstrafe

Wie Google seine Macht einsetzt - und was dagegen helfen soll

Die EU bestraft den Konzern dafür, dass er über sein Betriebssystem Android seine Wünsche durchdrückt. Damit greift sie Googles Geschäftsmodell direkt an.

Von Helmut Martin-Jung

FILE PHOTO - A 3D printed Android mascot Bugdroid is seen in front of a Google logo in this illustration 00:59
Wettbewerb

EU-Kommission überzieht Google mit Rekordstrafe

EU-Wettbewerbskommissarin Margrethe Vestager lässt Google nicht vom Haken: Nach einer ersten Rekordstrafe von 2,42 Milliarden Dollar soll der Internet-Konzern im Verfahren um das Android-System noch einmal deutlich mehr bezahlen.

Smartphones an einer Wand
Wettbewerb

EU verhängt 4,3-Milliarden-Euro-Strafe gegen Google

Die EU-Kommission wirft dem US-Konzern vor, seine Marktmacht mittels des Betriebssystems Android zu missbrauchen. Google will die Rekordstrafe anfechten.

Von Alexander Mühlauer und Vivien Timmler

Gmail App
Privatsphäre

App-Entwickler können E-Mails von Gmail-Nutzern mitlesen

Mitarbeiter mehrerer Unternehmen hatten offenbar Einblick in Tausende private E-Mails. Doch die User sind nicht machtlos.

CEBIT 2018 weltgrößte IT Messe Hannover Stand der Firma SoftBank Robotics Roboter als Dienstleis
Künstliche Intelligenz

Wie dumm kann man sein?

Meist können Maschinen nur gut auswendig lernen. Doch nun will Google den Computern endlich das Denken beibringen.

Von Michael Moorstedt

Eine Person tippt auf der Tastatur eines Laptops Berlin 22 06 2016 Berlin Deutschland PUBLICATION
Schadsoftware

Die Tricks der Chrome-Kriminellen

Millionen Nutzer installieren sorglos Erweiterungen für Googles Browser. Aber der Konzern prüft sie nur sporadisch. Was Sie gegen gefährliche Software aus dem Chrome Webstore tun können.

Von Marvin Strathmann

Digital statt analog

Bargeld? Smartphone!

Google und Apple kommen mit eigenen Bezahldiensten nach Deutschland. Doch wollen die Menschen wirklich auf die geprägte Freiheit aus Münze und Schein verzichten?

Von Marc Beise