Dokumentarfilm im Ersten
ARD-Doku "Sklavinnen des IS"

Auf Spurensuche nach den IS-Tätern

Zwei Jesidinnen gelingt es, ihren Vergewaltigern zu entkommen und nach Deutschland zu fliehen. Ein britischer Jurist will die Verantwortlichen der Gräueltaten ausfindig machen und sie vor ein internationales Gericht stellen.

Von Viola Schenz

© 2018 Showtime Networks Inc. All rights reserved. Showtime is a registered trademark of Showtime Networks Inc., a CBS Company/"Who Is America?"
Neue US-Satire-Show

Fast so verstörend wie das echte Leben

In seiner neuen Show "Who is America?" bleibt Sacha Baron Cohen bei der bewährten "Borat"-Strategie. Aber ist sein Humor der Schamlosigkeit noch zeitgemäß?

Von Kathleen Hildebrand

Der ehemalige WDR-Fernsehspielchef Gebhard Henke
Vorwürfe sexueller Belästigung

WDR und Gebhard Henke einigen sich mit Vergleich

Wegen Vorwürfen sexueller Belästigung feuerte der WDR seinen langjährigen Fernsehspiel-Chef Gebhard Henke - der wehrte sich vor Gericht gegen seine Kündigung.

Von Hans Hoff

Kinderfernsehen

Häng nicht so rum

Eine Woche bis zur Auflösung einer spannenden Folge? Für Kinder ist das psychologisch schwer zu verarbeiten. Deswegen schneiden Sender sogar Serien um - und verbannen den Cliffhanger.

Von Runa Behr

Die US-Komikerin Hannah Gadsby
Netflix

Humor ist eben doch nicht die beste Medizin

Hannah Gadsby ist mit Witzen über ihr Lesbischsein bekannt geworden. Die schmerzhaften Erfahrungen verschwieg sie. In ihrem neuen Programm rechnet sie mit der Comedy ab - und wird dafür gefeiert.

Von Luise Checchin

Fernsehen

Musik zu laut, Dialoge genuschelt

Wieso hat man neuerdings Probleme, dem akustischen Geschehen auf dem Bildschirm ohne Anstrengung zu folgen? Kathrin Hollmer hat im Artikel "Nicht in diesem Ton" ein Thema aufgegriffen, das viele bewegt, wie diese Leserzuschriften zeigen.

medien
Streaming

Einschaltquoten waren gestern

Wie Streamingdienste den Erfolg ihrer Filme oder Serien messen - und nach der Zeit und den Daten ihrer Kunden jagen.

Von Jürgen Schmieder

Christian Ulmen
Reden wir über Geld mit Christian Ulmen

"Ich bin verschwenderisch"

Der Schauspieler Christian Ulmen über seine Anfälligkeit für Werbeversprechen, die neue Generation auf Youtube und warum er viel Geld für Beinfreiheit im Flugzeug ausgeben würde.

Interview von Christian Gschwendtner und Lars Langenau

Tatort: Tschiller - Off Duty
Fernsehkrimi

"Mir ging der heilige Ernst auf den Keks, mit dem über den "Tatort" diskutiert wird"

An diesem Sonntag ist der Kino-"Tatort" "Tschiller: Off Duty" erstmals im Fernsehen zu sehen. Regisseur Christian Alvart erzählt im Gespräch, warum ein Krimi keine Staatsaffäre sein sollte.

Interview von Kathrin Hollmer

Hanne (Iris Berben)
Deutsches Fernsehen beim Filmfest München

Was später kommt

Die Fernsehfilme und Serien auf dem Münchner Filmfest zeigen, dass der demografische Wandel auch ein Versprechen auf wunderbare neue Rollen in der nächsten Zeit sein kann.

Von David Denk und Claudia Tieschky

visavie+jetzt
jetzt
Hörbuch

Sexismus und Mordkomplott

Die Moderatorin und Musikjournalistin Visa Vie hat einen Hörbuch-Krimi herausgebracht. Er spielt in einer Umgebung, in der sie sich bestens auskennt: in der Rap-Szene.

Interview von Britta Rybicki

ARD-Adventsempfang, im Blue Spa im Bayerischen Hof
Geschlechterbild im TV

Auf jede Frau kommen zwei Männer

Vor einem Jahr hat eine Studie gezeigt, wie selten und einseitig Frauen im deutschen Fernsehen dargestellt werden. Was ist seitdem passiert? Eine Umfrage unter Sendern und Produktionsfirmen.

Von Karoline Meta Beisel

4 Bilder
Die besten neuen TV-Serien

Diese Serien sollten Sie sich ansehen

Beim Wohlfühlfernsehen von "Queer Eye" bleibt vor Rührung kein Auge trocken. "Dietland" ist eine neofeministische Rachefantasie. Vier Serien, die sich gerade lohnen.

Dec 3 2012 New York New York U S JERRY SPRINGER attends the Robert F Kennedy Center for Ju
Ende der Jerry Springer Show

"Sex mit einem Stripper hat mich heterosexuell werden lassen"

In der Talkshow von Jerry Springer ging es meistens um Sex oder Gewalt, sehr häufig um beides gleichzeitig. Nach fast drei Jahrzehnten wird die Krawallsendung eingestellt - erstaunlich leise.

Von Jürgen Schmieder

Kommissarin Louise Bonì

Zwischentöne

Eine Frau liegt halbtot in einer Scheune, eine andere kämpft gegen die eigenen Abgründe - und ermittelt. "Kommissarin Louise Bonì" ist Folge drei der SZ-Sommerkolumne.

Von Laura Hertreiter

Öffentlich-rechtlicher Rundfunk

Nicht in diesem Ton

Für ältere Fernsehzuschauer sind die Schnitte der Sendungen inzwischen oft zu schnell, außerdem werden die Dialoge vom Hintergrundton überlagert. Deshalb schalten sie frustriert ab. Muss das sein?

Von Kathrin Hollmer

BAMF
Asylpolitik

"Das Bamf ist ein großes Versuchslabor"

Sabine Zimmer hat einen Dokumentarfilm über das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge gedreht. Als nun das Ausmaß der Überforderung ans Licht kam, war sie nicht überrascht.

Interview von Kathleen Hildebrand

Entertainment Bilder des Tages Royal visit to Cheshire The Duchess of Sussex and Queen Elizabeth II
Streaming-Dienst

Ein "Monarchisten-Netflix" für Großbritannien

Die Briten bekommen nicht genug von ihren Royals. Nun startet ein Streamingportal, das ausschließlich Dramen und Dokus über Königshäuser zeigt.

Von Cathrin Kahlweit

Screenforce Days in Köln

Wie die Show weitergeht

Revolution, jawoll, aber Veränderungen bitte nicht: Bei den Screenforce Days präsentieren Fernsehmacher ihre vorsichtigen Zukunftspläne.

Von Hans Hoff

Babylon Berlin
"Babylon Berlin"

Sünde für alle

Wie platziert man eine beim Bezahlkanal Sky erfolgreiche Serie im öffentlich-rechtlichen Fernsehen? Degeto-Programmgeschäftsführerin Christine Strobl über die sehr großen Pläne.

Interview von David Denk

Musiksender Viva wird endg¸ltig eingestellt; viva+jetzt
jetzt
Musikfernsehen

Viva wird nach 25 Jahren abgeschaltet

Stefan Raab, Sarah Kuttner und Mola Adebisi starteten als Moderatoren des Musiksenders ihre Karrieren. Jetzt muss er dem erweiterten Programm von "Comedy Central" weichen.

Dirk Stermann
Dirk Stermann im Interview

"Der jungen Garde geht es vor allem um sich selbst"

Der deutsche Kabarettist Dirk Stermann lebt seit 30 Jahren in Österreich. Ein Gespräch über die neue Humorlosigkeit in seiner alten Heimat und warum junge Österreicher den Nationalismus beschwören.

Interview von Martin Zips

Gewissen #24
SZ-Magazin
Die Gewissensfrage

Darf man Zoo-TV-Sendungen anschauen als Zoo-Gegner?

Diese Gewissensfrage beschäftigt eine Leserin. Ein Bekannter vergleicht ihr Handeln gar mit dem Konsum von Kinderpornografie. Ist der Vergleich zulässig?

Von Dr. Dr. Rainer Erlinger

00:54
Aus bei GNTM

Kein Foto mehr für Thomas Hayo

Thomas Hayo verabschiedet sich aus von seiner Rolle als Juror bei der Casting-Show "Germany's Next Topmodel". Der Designer war acht Jahre in der Show mit dabei.

fussballzeit+jetzt
jetzt
Fußball-WM

Warum sich auch Fußball-Hasser auf die WM freuen

Unsere Autorin findet: Wenn das ganze Land in den kommenden vier Wochen nichts geschafft kriegt, weil alle dauernd vorm Fernseher sitzen, kann auch sie als Nicht-Fan sich endlich mal zurücklehnen.

Von Christina Waechter