Fernsehen

Am Ohr der Zeit

Fiktional, aber doch realistisch - ein Sammelband untersucht die Wirkung von Politserien. Die Autoren wollen wissen, was sich darin über die jeweilige Gesellschaft lernen lässt. Und welchen Einfluss sie aufs Publikum haben.

Von Isabell Trommer

oli
SZ-Magazin
Sagen Sie jetzt nichts

Was haben Sie im Laufe Ihres Lebens leider verlernt, Oliver Kalkofe?

Der Schauspieler und Komiker verrät im Interview ohne Worte, was 25 Jahre Fernsehgeschäft mit ihm gemacht haben, was seine heimliche Leidenschaft ist und wie er Alexander Gauland umarmen würde.

songserien+jetzt
jetzt
Popkultur

Songs, die gute Serien wären

"Hey There Delilah", der Sommerhit des Jahres 2007, soll als TV-Serie adaptiert werden. Wir haben auch ein paar Vorschläge für Lieder, die man verfilmen könnte - von "Atemlos durch die Nacht" bis "Flugzeuge im Bauch".

Aus der jetzt-Redaktion

Dokumentarfilm im Ersten
TV-Shows

Wie Deutschland im Fernsehen zu sich selbst fand

Woher stammt die deutsche Sehnsucht nach der großen TV-Show für alle? Der atemberaubende Filmessay "Kulenkampffs Schuhe" erklärt das Wir-Gefühl politisch.

Von Claudia Tieschky

Joko Winterscheidt präsentiert 'Beginner gegen Gewinner' auf Pro
Joko Winterscheidt im Interview

"Ich will auf gar keinen Fall Berufsjugendlicher sein"

Der Fernsehmoderator und Sockenunternehmer Joko Winterscheidt über das Moderieren ohne Klaas, sein Magazin "JWD" und den Reiz von Streuobstwiesen.

Interview von David Denk

Fernsehen

Nuklear-Porno, tick, tack

Die Arte-Dokumentation "The Bomb" will alles richtig machen. Warum das für die Zuschauer der Sendung schade ist - auch wenn sie atemlos bei der Sache sein werden.

Von Bernd Graff

"jung, weiblich, Boss!" Mit Designerin Jette Joop
"Jung, weiblich, Boss!" auf RTL2

Schminken, strippen, Kraulsalon eröffnen

Eine neue Start-up-Show mit Designerin Jette Joop lässt Unternehmerinnen schwach wirken, statt sie zu stärken.

Von Vivien Timmler

Fernsehen Troesten
jetzt
Fernsehen

Die tröstendsten Serien

Manchmal ist man wütend, gestresst oder traurig. Was dann hilft? Die richtige Serie oder dieser eine Film, der glücklich macht.

7 Bilder
Neue TV-Serien

Das sind die interessantesten Serien des Monats

"Sharp Objects" ist ein opulentes Südstaaten-Schauerstück. Eine Tankstellen-Sitcom trifft in der aktuellen Rassismus-Debatte nicht den richtigen Ton.

Von SZ-Autoren

Tanken - mehr als Super
"Tanken - mehr als Super" auf ZDFneo

Einmal super, bitte

Eine Tankstellen-Sendung reißt Witze über Kopftücher. Das wäre nicht mal ohne Rassismus-Debatte besonders witzig.

Von Runa Behr

Komiker Uwe Steimle stellt sein Kunstwerk Fernsehturm mit Halbmond auf dem Neumarkt auf
Uwe Steimle im MDR

Ewiger Ossi, der dem Volk aufs Maul schauen will

Der frühere "Polizeiruf"-Kommissar und Kabarettist Uwe Steimle hat sich zum Wutbürger entwickelt, der die Souveränität Deutschlands infrage stellt. Der MDR hält trotzdem an dem Dresdner fest.

Von Antonie Rietzschel

Dokumentarfilm im Ersten
ARD-Doku "Sklavinnen des IS"

Auf Spurensuche nach den IS-Tätern

Zwei Jesidinnen gelingt es, ihren Vergewaltigern zu entkommen und nach Deutschland zu fliehen. Ein britischer Jurist will die Verantwortlichen der Gräueltaten ausfindig machen und sie vor ein internationales Gericht stellen.

Von Viola Schenz

© 2018 Showtime Networks Inc. All rights reserved. Showtime is a registered trademark of Showtime Networks Inc., a CBS Company/"Who Is America?"
Neue US-Satire-Show

Fast so verstörend wie das echte Leben

In seiner neuen Show "Who is America?" bleibt Sacha Baron Cohen bei der bewährten "Borat"-Strategie. Aber ist sein Humor der Schamlosigkeit noch zeitgemäß?

Von Kathleen Hildebrand

Der ehemalige WDR-Fernsehspielchef Gebhard Henke
Vorwürfe sexueller Belästigung

WDR und Gebhard Henke einigen sich mit Vergleich

Wegen Vorwürfen sexueller Belästigung feuerte der WDR seinen langjährigen Fernsehspiel-Chef Gebhard Henke - der wehrte sich vor Gericht gegen seine Kündigung.

Von Hans Hoff

Kinderfernsehen

Häng nicht so rum

Eine Woche bis zur Auflösung einer spannenden Folge? Für Kinder ist das psychologisch schwer zu verarbeiten. Deswegen schneiden Sender sogar Serien um - und verbannen den Cliffhanger.

Von Runa Behr

Die US-Komikerin Hannah Gadsby
Netflix

Humor ist eben doch nicht die beste Medizin

Hannah Gadsby ist mit Witzen über ihr Lesbischsein bekannt geworden. Die schmerzhaften Erfahrungen verschwieg sie. In ihrem neuen Programm rechnet sie mit der Comedy ab - und wird dafür gefeiert.

Von Luise Checchin

Fernsehen

Musik zu laut, Dialoge genuschelt

Wieso hat man neuerdings Probleme, dem akustischen Geschehen auf dem Bildschirm ohne Anstrengung zu folgen? Kathrin Hollmer hat im Artikel "Nicht in diesem Ton" ein Thema aufgegriffen, das viele bewegt, wie diese Leserzuschriften zeigen.

medien
Streaming

Einschaltquoten waren gestern

Wie Streamingdienste den Erfolg ihrer Filme oder Serien messen - und nach der Zeit und den Daten ihrer Kunden jagen.

Von Jürgen Schmieder

Christian Ulmen
Reden wir über Geld mit Christian Ulmen

"Ich bin verschwenderisch"

Der Schauspieler Christian Ulmen über seine Anfälligkeit für Werbeversprechen, die neue Generation auf Youtube und warum er viel Geld für Beinfreiheit im Flugzeug ausgeben würde.

Interview von Christian Gschwendtner und Lars Langenau

Tatort: Tschiller - Off Duty
Fernsehkrimi

"Mir ging der heilige Ernst auf den Keks, mit dem über den "Tatort" diskutiert wird"

An diesem Sonntag ist der Kino-"Tatort" "Tschiller: Off Duty" erstmals im Fernsehen zu sehen. Regisseur Christian Alvart erzählt im Gespräch, warum ein Krimi keine Staatsaffäre sein sollte.

Interview von Kathrin Hollmer

Hanne (Iris Berben)
Deutsches Fernsehen beim Filmfest München

Was später kommt

Die Fernsehfilme und Serien auf dem Münchner Filmfest zeigen, dass der demografische Wandel auch ein Versprechen auf wunderbare neue Rollen in der nächsten Zeit sein kann.

Von David Denk und Claudia Tieschky

visavie+jetzt
jetzt
Hörbuch

Sexismus und Mordkomplott

Die Moderatorin und Musikjournalistin Visa Vie hat einen Hörbuch-Krimi herausgebracht. Er spielt in einer Umgebung, in der sie sich bestens auskennt: in der Rap-Szene.

Interview von Britta Rybicki

ARD-Adventsempfang, im Blue Spa im Bayerischen Hof
Geschlechterbild im TV

Auf jede Frau kommen zwei Männer

Vor einem Jahr hat eine Studie gezeigt, wie selten und einseitig Frauen im deutschen Fernsehen dargestellt werden. Was ist seitdem passiert? Eine Umfrage unter Sendern und Produktionsfirmen.

Von Karoline Meta Beisel

4 Bilder
Die besten neuen TV-Serien

Diese Serien sollten Sie sich ansehen

Beim Wohlfühlfernsehen von "Queer Eye" bleibt vor Rührung kein Auge trocken. "Dietland" ist eine neofeministische Rachefantasie. Vier Serien, die sich gerade lohnen.

Dec 3 2012 New York New York U S JERRY SPRINGER attends the Robert F Kennedy Center for Ju
Ende der Jerry Springer Show

"Sex mit einem Stripper hat mich heterosexuell werden lassen"

In der Talkshow von Jerry Springer ging es meistens um Sex oder Gewalt, sehr häufig um beides gleichzeitig. Nach fast drei Jahrzehnten wird die Krawallsendung eingestellt - erstaunlich leise.

Von Jürgen Schmieder