Landagswahl 2018
Drei Tage vor der Landtagswahl

Lauter Jubel, stiller Protest

Zum Wahlkampfendspurt holt die Wolfratshauser CSU Edmund Stoiber und Markus Söder in die Loisachhalle. Die Grünen nutzen den Auftritt für eine Attacke.

Von Konstantin Kaip

Vor der Landtagswahl: Die CSU verstand sich stets als Erfinderin des bayerischen Lebensgefühls.
Landtagswahl in Bayern

Die CSU ist zum Opfer ihres eigenen Erfolgs geworden

Die Partei hat den wirtschaftlichen Fortschritt in Bayern organisiert. Das hat das Wahlvolk verändert, doch die CSU will es nicht wahrhaben.

Kommentar von Detlef Esslinger

SZ-Podcast Das Thema Logo
SZ-Podcast "Das Thema"

Die CSU: Brutale Kämpfe um die Macht

Die CSU gibt sich geschlossen, ist aber oft erbittert zerstritten. Wieso sägt die Partei ihre Spitze immer sofort ab, wenn sie Schwächen zeigt? Und warum auf so erbarmungslose Art?

v re Edmund STOIBER Theo WAIGEL CSU Parteitag 2018 am 15 09 2018 im Postpalast in Muenchen *** v
CSU

Zehn Minuten Frieden für Söder

Die Geschichte von Edmund Stoiber und Theo Waigel ist eine von Feuer und Wasser. Aber nun, da die CSU bei 35 Prozent rangiert, blenden sie ihren "dreißigjährigen Krieg" aus und treten miteinander auf dem Parteitag auf.

Von Roman Deininger und Wolfgang Wittl

Jahresrückblick - Stoiber geht nicht nach Berlin 10 Bilder
Zugspitze

Der Lieblingsgipfel der Mächtigen

Das bayerische Kabinett tagt diesen Dienstag auf Deutschlands höchstem Berg. Schon seit Jahrzehnten zieht es Politiker auf die Zugspitze - ein Rückblick.

CSU-Bundesparteitag 2012 mit Alexander Dobrindt, Horst Seehofer und Markus Söder
CSU-Politik

"Derzeit bewegt sich dieses Land in Richtung Lächerlichkeit"

Nach 49 Jahren tritt Harald Leitherer, früherer Landrat von Schweinfurt, aus der CSU aus. Er findet klare Worte für Horst Seehofer und Kollegen wie Markus Söder und Alexander Dobrindt.

Interview von Olaf Przybilla, Schweinfurt

Plane Stupid: Demo vor dem Kardinal-Doepfner-Haus
CSU im Kardinal-Döpfner-Haus

Volles Haus beim Schlossgespräch

CSU-Bundestagsabgeordneter Irlstorfer spricht mehr als drei Stunden lang mit Edmund Stoiber und Florian Herrmann über Politik.

Von Nadja Tausche, Freising

Edmund Stoiber
Rechtspopulismus

Stoiber: CSU muss alles tun, damit die AfD "wieder verschwindet"

Dafür müsse seine Partei die Rechtspopulisten hart angehen, sagt der Ehrenvorsitzende. Gespräche mit der AfD schließt Stoiber aus - anders als Brandenburgs CDU-Chef.

Von Oliver Das Gupta

Stollhof in Deining als Leuchtturmprojekt

Pionier für gutes Leben

Der Landwirt Sebastian Köglsperger feiert 80. Geburtstag. Sein Umgang mit der Natur brachte bundesweit die Ökobewegung voran.

Von Claudia Koestler

CSU-Gremiensitzung
Machtkampf in der CSU

Doppelspitze statt Spitzenduell

Für den Ehrenvorsitzenden Edmund Stoiber scheint das die Lösung im CSU-Machtkampf zu sein. Seehofer selbst bekräftigt, er klammere nicht an seinen Ämtern.

Von Roman Deininger und Wolfgang Wittl

Ausgezeichnet

Arbeit fürs Gemeinwohl

Die Isar-Loisach-Medaillen wurden in diesem Jahr zum 20. Mal verliehen. Sie gelten als höchste Auszeichnung des Landkreises Bad Tölz-Wolfratshausen an Bürger, die sich ehrenamtlich einsetzen. Diesjähriger Festredner war Altlandrat Manfred Nagler.

Von Konstantin Kaip

Machtkampf in der CSU

Stammbaum der Streithanseln

Seit Jahrzehnten stellt die CSU den Ministerpräsidenten in Bayern, doch bei der Nachfolge hapert es. Mancher Streit lässt sogar den zwischen Seehofer und Söder verblassen.

Von Peter Fahrenholz

Machtkampf in der CSU

295 Jahre Erfahrung für Seehofers Zukunft

Ausgerechnet Theo Waigel, Barbara Stamm und Edmund Stoiber sollen den CSU-Chef bei der Zukunftsplanung beraten. Zumindest wissen die drei, wie es sich anfühlt, wenn man sich gegenseitig den Ast absägt.

Von Peter Fahrenholz

CSU-Vorstandssitzung
Führungsstreit in der CSU

Der Tag, an dem Söder eine Stunde Ministerpräsident war

Fast sah sich Markus Söder schon am Ziel, Bayerns nächster Ministerpräsident zu werden. Doch Horst Seehofer hat das Heft des Handelns wieder in die Hand genommen.

Von Roman Deininger und Wolfgang Wittl

Merkel wirbt in Union um Zustimmung
Bundesregierung

Wer hat keine Angst vor Angela Merkel?

Die FDP hat sie, die SPD hat sie, und die Gegner in der CDU haben sie schon lange: Alle fürchten sich, in der Regierungsarbeit mit der Kanzlerin zu verlieren. Das sagt viel aus, vor allem über ihre Gegner.

Von Stefan Braun, Berlin

CSU-Parteitag in Nürnberg
CSU

Waigel und Stoiber dementieren Zweifel an Seehofer

Die Debatte in der CSU um seine Zukunft nimmt immer bizarrere Formen an: Angeblich wollen auch die Ehrenvorsitzenden den Rückzug des bayerischen Ministerpräsidenten. Die dementieren umgehend. Doch die Lage spitzt sich zu.

Von Wolfgang Wittl

Edmund Stoiber Walk of Fame
Ehrung

Stoiber bekommt Platz auf dem "Walk of Fame" - in Wolfratshausen

Ehrenbürger ist der frühere Ministerpräsident schon, nun hat er auch eine Plakette auf dem Gehweg vor der Loisachhalle erhalten.

Von Wolfgang Schäl

Bundestagswahl 2002

Wie war das beim Frühstück mit Frau Merkel, Herr Stoiber?

Ministerpräsident, Parteichef, Kanzlerkandidat: Edmund Stoiber hat über vieles zu berichten. Doch die Leute interessiert vor allem eines: das Frühstück, bei dem ihm Merkel 2002 die Kanzlerkandidatur anbot.

Von Wolfgang Wittl, Wolfratshausen

MOBI 01.09. - Martin Schulz und Angela Merkel
Michael Spreng im Interview

"Die Form des TV-Duells ist furchtbar"

Michael Spreng, engster Berater Edmund Stoibers beim ersten TV-Duell 2002, über die Chance von Martin Schulz, die Stärke von Angela Merkel, den Unsinn einer Vierer-Moderation und die größte Gefahr für beide Kandidaten.

Interview von Stefan Braun, Berlin

Dr. Edmund 9 Bilder
Politiker im Gespräch

Sommerliches Fernseh-Ritual

In den "Sommerinterviews" mit Spitzenpolitikern wird Lockerheit inszeniert - und dabei nichts dem Zufall überlassen. Beispiele in Bildern.

Von SZ-Autoren

Bayreuther Festspiele 2017 - Eröffnung
Bayreuther Festspiele

Silvia! Silvia!

Ohne die schwedische Königin würde die Festspiel-Eröffnung wohl als eher langweilig in die Geschichte eingehen. Denn dieses Jahr hat es weder beleidigte Dirigenten noch Intrigen gegeben.

Von Claudia Henzler, Bayreuth

Bayreuther Festspiele 2017 - Eröffnung 18 Bilder
Roter Teppich der Bayreuther Festspiele

Bronze in Bayreuth

Nicht nur die Kanzlerin greift zu Bewährtem, selten war der rote Teppich der Wagner-Festspiele so langweilig. Zum Glück gibt es Karin Seehofer und Schwedens Königin Silvia.

Von Jana Stegemann

Testpiel des Rekordmeisters

Wolfratshausen wärmt sich für den FC Bayern auf

Die Einlaufkinder fiebern der Partie beim BCF entgegen. Der Präsident rotiert. Die 4000 Tickets sind ausverkauft.

Von Benjamin Engel

Letzte Ehre

Ein Leben für die Manege

Zirkus-Freunde und viele Münchner nehmen Abschied von Christel Sembach-Krone

Fürstenfeldbruck

Auf Hilfe von außen angewiesen

Der ehemalige Stadtrat Klaus Zieglmeier startet ein offenes Buchprojekt über die Entwicklung am rechten politischen Rand und Strategien dagegen

Von Peter Bierl, Fürstenfeldbruck