01:11
Jack Ma

Alibaba-Gründer zieht Versprechen an Trump zurück

Jack Ma hatte die Zusage, eine Million Jobs in den USA zu schaffen, vor zwei Jahren gemacht. Sie habe allerdings auf "einer freundlichen Zusammenarbeit zwischen den USA und China" beruht sowie auf "rationalen Handelsbeziehungen".

#KremlinAnnex protesters place a sign referring to Christine Blasey Ford outside the White House in Washington
Christine Blasey Ford

"Mein ganzes Leben lang habe ich versucht, diese Sache zu vergessen"

Nun solle sie sich an jedes Detail erinnern, beklagt Christine Blasey Ford. Der Fall der Psychologin, die nach eigener Aussage vor vielen Jahren von Trumps Supreme-Court-Kandidat Kavanaugh attackiert wurde, beschäftigt die USA.

Von Christian Zaschke, New York

China: Arbeiter verladen Säcke mit Sojabohnen
Handelsstreit

Europa kauft viel mehr Sojabohnen aus den USA

China hatte das US-Produkt mit Strafzöllen belegt, doch amerikanische Bauern konnten stattdessen mehr nach Europa exportieren. Donald Trump wird das gefallen.

01:02
Nord-Stream

Trump und Duda wollen gemeinsam gegen Pipeline vorgehen

Es sei sehr unglücklich für die Menschen in Deutschland, dass Deutschland Milliarden und Milliarden Dollars im Jahr für Energie aus Russland zahle, sagte Trump.

Brett Kavanaugh
Richter-Kandidat für den Supreme Court

Fall Kavanaugh: Mutmaßliches Opfer fordert FBI-Untersuchung

In einem Brief an den Senat machen die Anwälte der Uni-Professorin eine offizielle Ermittlung zur Bedingung für eine Aussage ihrer Mandantin. Sie berichten außerdem von Morddrohungen.

Melania Trump
Melania Trump

Die Sphinx im Weißen Haus

Die US-Amerikaner versuchen, die rätselhaften Taten von Melania Trump zu deuten. Wird die First Lady unabhängiger? Oder trollt sie gar ihren Ehemann?

Von Beate Wild, Austin

Handelsstreit

China kontert Trumps Strafzölle

Das Land erhebt Zölle auf US-Waren im Wert von 60 Milliarden Dollar - und hat seine Möglichkeiten damit weitgehend ausgeschöpft.

Apple Watch 4
US-Handelsstreit mit China

Trump schont Apple

Der Konzern bekommt Ausnahmen: Auf der 200-Milliarden-Dollar-Liste fehlen Apple-Produkte, die dort noch vor Kurzem zu finden waren.

Von Jan Schmidbauer

Donald Trump 2017 zu Besuch in China
Handelsstreit

Für Trump ist Handelspolitik ein Boxkampf

Der neueste Schlag des US-Präsidenten trifft China: Unglaubliche 200 Milliarden Dollar belegt er mit Zöllen. Allerdings schadet er damit den USA - und gefährdet auch den deutschen Wohlstand.

Kommentar von Bastian Brinkmann

Neue Strafzölle

Was die Eskalation im amerikanisch-chinesischen Handelsstreit bedeutet

US-Präsident Trump hat neue Einfuhrabgaben auf chinesische Waren im Wert von 200 Milliarden Dollar verkündet. Wie ist die Stimmung in Peking? Und welche Folgen hat das für Deutschland? Fragen und Antworten.

Von Christoph Giesen, Peking, und Claus Hulverscheidt, New York

Hans-Georg Maaßen, Chef des Bundesamts für Verfassungsschutz
SZ Espresso

Der Tag kompakt - die Übersicht für Eilige

Was wichtig ist und wird.

Von Anne Kleinmann

01:18
Handelsstreit

Trump verhängt neue Strafzölle gegen China

Damit erreicht der Handelskonflikt zwischen den beiden größten Volkswirtschaften der Welt eine neue Eskalationsstufe.

US-Migrationspolitik
Migrationspolitik

USA wollen noch weniger Flüchtlinge aufnehmen - neue Obergrenze bei 30 000

Bereits im vergangenen Jahr hatten die USA so wenige Schutzsuchende aufgenommen wie seit 1980 nicht mehr. Bei Trumps Wählerschaft kommt die restriktive Migrationspolitik an.

Brett Kavanaugh
Richter-Kandidat für den Supreme Court

Justizausschuss befragt Kavanaugh zum Vorwurf der versuchten Vergewaltigung

Eigentlich hätte das Gremium ihn am Donnerstag als neuen Richter des Obersten Gerichts bestätigen sollen. Stattdessen muss er am Montag Rede und Antwort stehen. Auch das mutmaßliche Opfer, eine Professorin aus Kalifornien, wird aussagen.

01:31
Börsen und Märkte

Anleger ziehen wegen Zollstreit die Bremse

China droht den USA mit einem verschärften Konfrontationskurs im Handelsstreit.

FILE PHOTO: U.S. Supreme Court nominee Brett Kavanaugh testifies in Washington 01:35
Brett Kavanaugh

Trumps Kandidat für den Obersten Gerichtshof unter Druck

Eine Frau wirft Brett Kavanaugh eine versuchte Vergewaltigung vor.

FILE PHOTO: U.S. Supreme Court nominee Brett Kavanaugh testifies in Washington
Oberstes Gericht der USA

Frau wirft Trumps Kandidat versuchte Vergewaltigung vor

In der "Washington Post" erzählt die Professorin, was offenbar vor Jahrzehnten stattgefunden haben soll. Kavanaugh weist die Vorwürfe zurück.

An employee works on an assembly line producing automobiles at a factory in Qingdao
Handelsstreit

Trump will Zölle auf China-Importe in Höhe von 200 Milliarden Dollar

Eskaliert der Handelsstreit? Schon morgen könnten die USA die Zölle gegen China so dramatisch erhöhen, dass Peking nicht mehr einfach nachziehen kann.

Wirtschaftspolitik

Europa greift den Dollar an

Die EU will sich auf den Bündnispartner USA nicht mehr verlassen. Kommissionschef Juncker stellt die Übermacht der US-Währung infrage. Das Vorgehen ist riskant.

Von Alexander Mühlauer, Brüssel

Auf dem Foto ist das deutsche Regierungsflugzeug mit der Aufschrift "Bundesrepublik Deutschland". 5 Bilder
Regierungsmaschinen

Du regierst, wie du fliegst

Donald Trump bricht bei seinen Flugzeugen gerne die Grundsätze seiner Vorgänger, Angela Merkel kauft ihre Maschinen gebraucht und Wladimir Putin kann an Bord seine Muskeln trainieren.

Von Sven Lüüs

A red-hot steel plate passes through a press at the ArcelorMittal steel plant in Ghent
Gehälter

US-Stahlarbeiter fordern wegen Strafzöllen mehr Lohn

Seit Donald Trump Zölle auf Stahl- und Aluminiumimporte eingeführt hat, verdienen heimische Hersteller wieder besser. Jetzt wollen auch die Mitarbeiter daran teilhaben.

Von Vivien Timmler

02:28
Gedenken an 9/11

Trump: Amerikas Zukunft wird von seinen Helden geschrieben

Gedenken in den USA an die Anschläge vom 11.9.2001.

Donald Trump und Kim Jong-un beim Gipfel 2018 in Singapur
Trump und Kim

USA und Nordkorea bereiten zweiten Gipfel vor

Nach dem jüngsten Streit ist der US-Präsident offenbar wieder versöhnlich. Grund sind eine Militärparade und ein Brief von Machthaber Kim, der "sehr herzlich" gewesen sein soll.

NY State Probe Into Trump Foundation Widens With Subpoena Of Trump's Former Lawyer Michael Cohen
Krise des Liberalismus

Wenn die einst liberalen Werte Kopf stehen

Linksliberale sind keineswegs immun gegen Verschwörungstheorien, für die sie die Rechten geißeln. Sie nutzen sie sogar, um sich vor Verantwortung zu drücken.

Gastbeitrag von John Gray

01:24
USA

Bannon: Trump droht ein Putsch

Der Ex-Chefstratege des US-Präsidenten sieht die USA in einer so schweren politischen Krise, wie seit über 150 Jahren nicht mehr.