3D-Mapping in der Kardiologie
Digitalisierung

Die Daten-Docs

Die Digitalisierung macht auch vor der Medizin nicht halt. Am Klinikum Essen erhofft man sich davon eine bessere Medizin. "Wir wollen keinen Arzt und keine Pflegekraft wegrationalisieren."

Von Benedikt Müller, Essen

Self Publishing

Der ungebundene Autor

Selbst verlegte Bücher finden immer mehr Leser und machen bereits so manche Verfasser reich. Ganz ohne Verlag, Werbung oder klassische Rezension. Wie funktioniert das - und was heißt das für den Buchhandel?

Von Bernd Graff

Female student in classroom cheating during an exam model released Symbolfoto property released PUBL
Schule

"Mein Smartphone ist mein bester Freund"

Schüler lieben Handys, doch sie stören den Unterricht. Also verbannen immer mehr Länder sie aus den Klassenzimmern. Aber funktioniert das? Besuch in einer Schule ohne Handys.

Von David Pfeifer

excel+jetzt
jetzt
Digitalisierung

15 Jahre alt und Excel-Weltmeister

Viele Menschen sind schon an dem bekannten Tabellenkalkulationsprogramm gescheitert. Sie alle könnten etwas von Kevin Dimaculangan aus Florida lernen, der gerade Excel-Weltmeister geworden ist.

Elektroschrott
Digitalisierung

Schluss mit dem Gefrickel!

Alt, komplex, fehleranfällig: Deutsche Unternehmen plagen sich mit ihrer IT herum. Es muss sich bald etwas ändern, sonst verlieren die Firmen den Anschluss.

Kommentar von Helmut Martin-Jung

Das deutsche Valley

Weltmarktführer

Magazino baut rollende Roboter für die Lager der großen Versandhändler. Die Firmen Zalando und Siemens haben bereits in das Start-up aus München investiert.

Von Ulrich Schäfer

Konsumverhalten von Kindern - Mädchen liest ein Buch
Kinder-Medien-Studie 2018

"Kinder nehmen das in die Hand, was Eltern ihnen geben"

Eine Studie zeigt: Smartphones sind für Kinder nicht das Wichtigste, am liebsten spielen sie draußen oder mit Freunden. Außerdem lesen sie immer noch Bücher und können mit digitalen Angeboten selbstbestimmt umgehen.

Von Jan Schwenkenbecher

Zwischen den Zahlen

Ich seif dich ein!

Produkte fangen an, mit den Kunden zu sprechen. Die direkte Ansprache soll eine Verbindung zwischen Mensch und Produkt herbeiführen. Aber wollen die Kunden das auch? Duschen ist eine wenig emotionale Angelegenheit.

Von Valentin Dornis

Primary school students wear virtual reality (VR) headsets inside a classroom in Xiangxi, Hunan
Digitalisierung

"Wir brauchen eine digitale Aufklärung"

Der renommierte Informatiker Christoph Meinel beklagt Deutschlands zögerlichen Umgang mit der Digitalisierung. Dabei biete dieses "Neuland" so viele Chancen - und nicht nur China ist schon auf der Überholspur.

Interview von Michael Bauchmüller und Stefan Braun, Berlin

whatsapp+tinder
jetzt
Whatsapp-Kolumne

"Wenn du mal wieder flachgelegt werden willst, dann musst du jetzt zu Tinder"

Nach dem Ende ihrer Beziehung bekommt Nele Dating-Nachhilfe von ihrer Freundin Yasmin.

Von Samira Mousa

01:56
Innovation

Was sich bei der Digitalisierung dringend ändern muss

Damit Deutschland beim Wandel vorankommt, müssen alle mitziehen: Politik, Unternehmen und Mitarbeiter. Drei Forderungen.

Videokommentar von Marc Beise

cyborg-volos1
Erfindung

Im Auge des Betrachters

Der Kanadier Rob Spence kann mit einer kleinen Kamera im Gesicht filmen. Damit löst er ganz unterschiedliche Reaktionen aus: Manche wollen ihn umbringen, für andere ist er ein Held.

Von Julian Erbersdobler

Whatsapp Offene Beziehung
jetzt
Whatsapp-Kolumne

"Ich will nicht immer antanzen, wenn deine Freundin keine Zeit hat"

Tim ist in einer offenen Beziehung mit Luise, fühlt sich aber emotional zunehmend zu seiner Affäre Franzi hingezogen. Das kann nicht lange gut gehen.

Von Maike Frye

Prof. Dr. Christoph Meinel Geschäftsführung HPI
Digitalisierung in Deutschland

"Als würde man einen neuen Kontinent entdecken"

Christoph Meinel, Leiter des Hasso-Plattner-Instituts, hadert mit Deutschlands zögerlichem Umgang mit der Digitalisierung. Ein Grund dafür? "Es geht uns zu gut."

Interview von Michael Bauchmüller und Stefan Braun

Claus Theo Gärtner wird 65
Legal Tech

Das Ende der Einzelkämpfer

Die Digitalisierung erfasst nun mit Macht die Juristen, immer häufiger kooperieren Kanzleien  mit jungen Tech-Firmen. Vieles, was von Hand erledigt wurde, wird  künftig automatisiert.

Von Markus Zydra, Frankfurt

wak+geloescht
jetzt
Whatsapp-Kolumne

"Ich will wissen, was verdammt noch mal da oben stand?"

Eine gelöschte Nachricht löst bei Janis und Nils eine Freundschaftskrise aus.

Von Quentin Lichtblau

Terminator Arnold Schwarzenegger
Internet

Ghosts in the machine

Sie können zu Facebook-Meinungsmachern werden oder Kreditkartendaten klauen: Bad Bots werden zunehmend zum Problem für Wirtschaft und Gesellschaft. Ein Interview mit dem Experten Edward Roberts.

Interview von Florian Sturm

Emoji
Emojis

Eine Sprache für alle

Emojis wirkten lange kindlich. Heute werden sie in der ganzen Welt verstanden - und auch von Linguisten und Richtern ernst genommen. Was verraten die kleinen bunten Zeichen über unsere Kommunikation?

Von Georg Cadeggianini und Dirk von Gehlen

Mobilfunkmast im Sauerland
Mobilfunk

Deutschland, Land der Funklöcher

Die Handynetze sind vielerorts miserabel. Digitalminister Scheuer will Telekom und Co. nun dazu bringen, die weißen Flecken abzuschaffen.

Von Markus Balser, Kleßen-Görne

doodle+jetzt
jetzt
Freizeitplanung

Sabotiert Doodle-Umfragen!

Unser Autor findet: Wer ein Treffen mit Freunden über eine Online-Umfrage organisiert, schadet sich selbst und praktiziert Scheindemokratie.

Von Quentin Lichtblau

Debatte über Digitalisierung

Der Mythos vom "global village" stößt an seine Grenzen

Die Behauptung, digitale Technologien seien die natürlichen Kräfte des Fortschritts, war immer nur Propaganda der USA. Trumps Handelskriege machen das nun offensichtlich.

Gastbeitrag von Evgeny Morozov

Digitales Lernen

Eine App, die Kinder für die Zukunft rüstet

Stefanie Stalf und Roland Ressemann haben eine preisgekrönte App entwickelt, die Kindern Mathe beibringen, Problemlösung fördern und Eltern die Angst vor Technik nehmen soll.

Von Sofie Czilwik

Simone Menne & Verena Pausder
Frauen in der Wirtschaft

"Männer scheitern auch nicht besser"

Gründerin Verena Pausder und Spitzenmanagerin Simone Menne über Gelassenheit bei dummen Sprüchen, das Überwinden von Gegenwind und die Risiken, die der aufkommende Populismus für Frauen birgt.

Interview von Andrea Rexer, Berlin

Künstliche Intelligenz Cimon soll Astronauten unterstützen
Zukunft der Arbeit

Die Revolution hat längst begonnen

Künstliche Intelligenz stapft nicht in ferner Zukunft als Roboter in unser Leben. Sie ist längst da. Wir müssen uns mit der neuen Technologie vertraut machen - jetzt.

Von Helmut Martin-Jung

Walter Sedlmayr
Resozialisierung von Straftätern

Kein "Recht auf Vergessen" für die Sedlmayr-Mörder

Die Mörder von Volksschauspieler Walter Sedlmayr wollten ihre Namen aus digitalen Presse-Archiven getilgt sehen. Der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte hat die Klage abgewiesen - mit einigem Wenn und Aber.

Von Wolfgang Janisch