Coworking-Space "Wonder"
Coworking-Space für Frauen

Gegen die Zweifel

Shaghayegh Karioon hat in Berlin den ersten deutschen Coworking Space nur für Frauen eröffnet. Vor allem für junge Gründerinnen erweist sich der Austausch untereinander als wertvoll.

Von Hannah Beitzer

Michal Hvorecky
"Troll" von Michael Hvorecky

Tödliche Trollwut

Michal Hvorecky wollte einen dystopischen Science-Fiction-Roman über digitale Lügenfabriken schreiben. Dann hat ihn die Gegenwart eingeholt.

Von Alex Rühle

Medizin

Zwischen Stethoskop und Smartphone

Der Arzt der Zukunft soll digital versiert sein, Technologien aufgreifen und einfühlsam mit Patienten umgehen. Doch womöglich sind Mediziner von den vielfältigen Anforderungen vor allem überfordert.

Von Werner Bartens

Deutsche Bank
IT bei der Deutschen Bank

Auf der Großbaustelle

Seit April versucht Frank Kuhnke, woran viele scheiterten: der Deutschen Bank eine moderne IT zu verpassen. Nun soll "Frank der Panzer" in den Vorstand aufrücken.

Von Meike Schreiber, Frankfurt

Bilanz PK Munich Re Bilanz Pressekonferenz der Rückversicherungsgesellschaft Münchner Rück AG Vorsta
Munich Re

Cyber-Risiken

Angriffe auf die IT-Infrastruktur können so teuer werden, dass sie manche nicht versichern wollen. Andere halten genau das für die Zukunft der Branche.

Von Herbert Fromme, Monte Carlo

Karriere

Emotion statt Analyse

Selbst Manager verlassen sich immer häufiger auf das Bauchgefühl statt auf Zahlen. Was die Kinder von heute und Mitarbeiter von morgen vor allem brauchen.

Von Stefan Mayr, Stockholm

Diversität

Es geht ums Überleben

Immer mehr Firmen bemühen sich um Diversität - aus Eigennutz. Denn nur mit weißen Männern geht es etwa in der Tech-Branche nicht mehr. Doch es geht nur langsam voran.

Von Katharina Kutsche, Hannover/München

Lorenz Maroldt bei der Verleihung des Grimme Online Award 2016 in der Kölner Flora Köln 24 06 2016
Newsletter-Versand

Lieber-Leser-Brief

Mit Mails für den Leser wecken Verlage Interesse, unabhängig von Social Media. Das zahlt sich aus.

Von Jan Schwenkenbecher

Co-Working-Spaces

Wir nennen es Arbeit

Großraumbüros sind laut, eng und bieten keinerlei Privatsphäre. Trotzdem buchen selbst Freelancer gerne einen Schreibtisch oder Arbeitsplatz in Co-Working-Spaces. Woran liegt das?

Von Eva Wolfangel

Schunk - Computerhand
Digitalisierung

Wenn Maschinen miteinander sprechen

Die Vernetzung von Produktions- und Lieferketten schafft neue und komplexe Risiken. Für die Versicherungsbranche sind die Herausforderungen enorm, aber es gibt auch Chancen.

Von Christian Bellmann

Digitalisierung

Planlos in die Zukunft

Die Immobilienbranche verkennt die Möglichkeiten, die neue Techniken bieten. Viele Unternehmen haben zwar große Erwartungen, erhoffen sich beispielsweise bessere Arbeitsabläufe, aber sie investieren nicht. Und bremsen sich so selbst aus.

Von Simone Gröneweg

Einsatz digitaler Medien an einer Schule in München, 2017
Digitalisierung

Realschulen gehen mit gutem Beispiel voran

Eine Abschlussprüfung im Fach Informationstechnologie ist neuer Standard an acht Projektschulen. Davon sind die Gymnasien im Freistaat noch weit entfernt.

Von Anna Günther

Debatte über Digitalisierung

Demokratisiert die Städte!

Wer Daten-Monopole brechen will, muss auch Macht-Monopole brechen: Wie eine linke Antwort auf den Datenhunger der internationalen Tech-Konzerne aussehen könnte.

Von Evgeny Morozov

Katharina Zweig
Katharina Zweig über Algorithmen

"Manchen Firmen überlasse ich gerne meine Daten"

Die Informatikprofessorin Katharina Zweig erklärt, was einen Algorithmus "böse" macht, warum ihre Tochter nur zuhause mit dem Handy ins Netz darf und wieso lernende Systeme sich wie kleine Kinder verhalten.

Interview von Christina Berndt

haussitting+jetzt
jetzt
Whatsapp-Kolumne

"Bitte hör auf, meiner Katze komische Sachen zu füttern"

Jelena macht Kurzurlaub und Klaas hütet ihre Wohnung. Dass er nicht unbedingt der Untermieter ist, den Jelena sich vorgestellt hat, wird leider viel zu schnell deutlich.

Von Samira Mousa

ariana+jetzt
jetzt
Digitalisierung

Ariana Grande unterstützt Videoaufnahme eines Fans

Sie reagiert souverän auf seine Beschwerde.

Apple Pay launches in the U.K.
Digitalisierung

Wer das Bargeld abschafft, schafft die Menschlichkeit ab

Kartenzahlung und Apps ersetzen überall auf der Welt Geldscheine und Münzen. Doch die bargeldlose Gesellschaft wird letztlich zur totalen Konsum- und Kontrollgesellschaft.

Von Adrian Lobe

Digitalisierung

Die Kanzlerin betritt das Neuland

Über Wochen ließ sie sich von einem Experten die Digitalisierung erklären, ein zehnköpfiger Digitalrat soll künftig das Kabinett unterstützen. Ihre Regierungen haben das Thema lange verschlafen, jetzt drückt Angela Merkel aufs Tempo.

Von Stefan Braun, Berlin

Dublin Economy - Ireland
Leben in Dublin

Die unbezahlbare Stadt

In Dublin zeigt sich, was passiert, wenn sich die Politik verabschiedet. Große Firmen wie Google und Facebook saugen die Stadt aus, zahlen aber kaum Steuern. Über einen Ort, wo untergeht, wer arm ist.

Von Nicolas Freund

Handy im Unterricht
Schule

Niedersachsen treibt Digitalisierung der Schulen voran

Schüler sollen laut Plänen der Regierung ihre eigenen Smartphones im Unterricht nutzen. Finanzieren sollen das die Eltern - nicht nur sie kritisieren den Vorstoß.

Wer in welchem Maße technikbegeistert ist, hängt vom Alter und Geschlecht ab.
Zukunft der Arbeitswelt

Bin ich Entwickler oder Anwender?

Unternehmen und Behörden unterscheiden noch immer "Technische Berufe" und "Nicht-technische Berufe". Das ist absurd - und es wird Zeit, dass wir uns damit auseinandersetzen.

Von Katharina Kutsche

3D-Mapping in der Kardiologie
Klinikum Essen

"Wir wollen keinen Arzt und keine Pflegekraft wegrationalisieren"

Kliniken setzen Algorithmen ein, um das Alter von Flüchtlingen zu schätzen oder kranke Lungen zu erkennen. Ärzte und Pfleger sollen so mehr Zeit für ihre Patienten haben. Aber die Entwicklung löst Ängste aus.

Von Benedikt Müller, Essen

Niemand weiß, wie viele Tabletcomputer es schon an deutschen Schulen gibt.
Bundesländer im Vergleich

Wo werden Schüler am besten auf den Arbeitsmarkt vorbereitet?

Das untersucht der Bildungsmonitor des IW. Dieses Jahr überrascht ausgerechnet Berlin die Ökonomen. Um mehr über die Informatikkenntnisse zu erfahren, fordern sie bundesweite Tests.

Self Publishing

Der ungebundene Autor

Selbst verlegte Bücher finden immer mehr Leser und machen bereits so manche Verfasser reich. Ganz ohne Verlag, Werbung oder klassische Rezension. Wie funktioniert das - und was heißt das für den Buchhandel?

Von Bernd Graff

Female student in classroom cheating during an exam model released Symbolfoto property released PUBL
Schule

"Mein Smartphone ist mein bester Freund"

Schüler lieben Handys, doch sie stören den Unterricht. Also verbannen immer mehr Länder sie aus den Klassenzimmern. Aber funktioniert das? Besuch in einer Schule ohne Handys.

Von David Pfeifer