Nigeria

Geiselnehmer töten weitere Rote-Kreuz-Mitarbeiterin

Es ist bereits die zweite von drei aus einer Klinik entführten Frauen, die die Boko-Haram-Splittergruppe ermordet hat.

Nigeria

Boko Haram bringt entführte Schülerinnen zurück

Sie waren vor einem Monat von der Islamistengruppe in einer Schule überfallen und verschleppt worden. Der Regierung zufolge sind 76 der 110 Opfer frei.

U.S. President Donald Trump hosts a listening session with Marjory Stoneman Douglas High School shooting survivors at the White House in Washington
SZ Espresso

Nachrichten kompakt - die Übersicht für Eilige

Was wichtig ist und wird: Trump zu Waffengewalt, Bundesverwaltungsgericht zu Diesel-Fahrverboten, Boko-Haram-Überfall in Nigeria.

Von Dorothea Grass

Die Terrormiliz Boko Haram entführt in Nigeria immer wieder Schülerinnen.
Nigeria

Armee befreit von Boko Haram entführte Schülerinnen

Nur Stunden, nachdem die Terrormiliz im Nordosten des Landes eine Schule überfällt, schlagen die nigerianischen Streitkräfte zurück. Allerdings werden noch immer Mädchen vermisst.

Nigeria

Mehr als 100 Schülerinnen nach Boko-Haram-Attacke vermisst

Die islamistische Terrorgruppe hat eine Schule im Nordosten Nigerias angegriffen. Die meisten Schüler konnten fliehen, doch von Dutzenden Mädchen fehlt jede Spur.

Nigeria

Boko Haram hält noch immer 113 Frauen fest

Vor drei Jahren entführte die Terrormiliz in Nigeria Hunderte Schülerinnen. Nun kommen 82 Mädchen im Austausch gegen Kämpfer frei. Das Schicksal der verbleibenden Entführten ist ungewiss.

Von Bernd Dörries, Kapstadt

Nigeria

Boko Haram lässt 82 verschleppte Mädchen frei

Die islamistische Terrormiliz hatte die Schülerinnen vor gut drei Jahren im Norden Nigerias entführt. Sie kamen im Austausch gegen Boko-Haram-Kämpfer frei.

Spuren des Terrors von Boko Haram im Tschad
Politik und Klimawandel

Wie die Klimaerhitzung Terror und Gewalt fördert

Der Klimawandel wird die Menschen nicht nur mit Wetterextremen belasten. Auch bewaffnete Gruppen und Terroristen wie Boko Haram werden gestärkt, warnt eine Studie für das Auswärtige Amt.

Von Markus C. Schulte von Drach

Nigeria

Boko Haram macht immer mehr Kinder zu Selbstmordattentätern

In den ersten Monaten dieses Jahres waren es schon 27 Kinder - fast so viel wie im gesamten Vorjahr. Andere werden von der Terrormiliz als Kämpfer oder Sexsklavinnen missbraucht. Nach der Freilassung geht ihr Leid weiter.

A damaged ambulance is pictured after an airstrike on the rebel-held town of Atareb, in the countryside west of Aleppo
Terrorismus

Warum exakte Opferzahlen nach Anschlägen schwer zu ermitteln sind

Nach Terrorangriffen und Gewalttaten kursieren schnell Opferzahlen. Ihre Exaktheit ist schwer zu überprüfen: Weder Organisationen noch staatliche Behörden eignen sich bedingungslos als Quellen.

Von Isabel Pfaff und Tobias Matern

Kampf gegen Boko Haram

Viele Tote bei versehentlichem Luftangriff auf Flüchtlingslager in Nigeria

Die Attacke habe demnach eigentlich Mitgliedern der islamistischen Terrororganisation Boko Haram gelten sollen.

Ernährungskrisen

Kommt der Hunger zurück?

Dürren haben in Äthiopien Ernten vernichtet, in Nigeria macht der Terror Landwirtschaft unmöglich. Doch die Gründe für die Hungerkatastrophen werden kaum beachtet.

Von Isabel Pfaff

Nigeria

Boko Haram lässt 21 Mädchen frei

Die Entführung von mehr als 200 Schulmädchen durch die islamistische Terrormiliz in Nigeria hatte für weltweites Entsetzen gesorgt. Nun sind ein paar von ihnen in Sicherheit.

Iraqi security forces remove a suicide vest from a boy in Kirkuk
Terror

Die kleinen Todbringer des IS

Kinder als Selbstmordattentäter: Diese infame Taktik wendet die Terrororganisation immer öfter an.

Von Moritz Baumstieger

Infektionskrankheit

Die Kinderlähmung ist zurück in Afrika

Zwei Jahre lang hatte es auf dem Kontinent keine Polio-Fälle mehr gegeben. Nun sind zwei Kinder in Nigeria erkrankt.

Mobbing

Wie Jungen zu Mobbingopfern und dann zu Tätern werden

Seit dem Amoklauf in München wird wieder mehr über Mobbing gesprochen. Vor allem viele Jungen reagieren auf Kränkungen mit totalem Rückzug oder Aggression.

Gastbeitrag von Wolfgang Schmidbauer

U.S. actor George Clooney walks in front of St. Teresa's Cathedral during a referendum in Juba
Zukunft eines Kontinents

Afrika reißt sich los

15 Jahre hat Alex Perry aus Afrika berichtet, für amerikanische Zeitschriften wie "Time" oder "Newsweek". In seinem neuen Buch ist er überzeugt, dass der Kontinent seine Reise in eine großartige Zukunft angetreten hat.

Von Tim Neshitov

Terrormiliz

Boko Haram - Machtkampf unter Terroristen

Der bisherige Sprecher der Dschihadisten beansprucht den Chefposten, der aktuelle Anführer spricht von Betrug. Dahinter könnte eine Richtungsfrage stecken: Wie eng soll Boko Haram mit dem IS kooperieren?

Von Isabel Pfaff

Libyen

Der Scharnier-Staat

Das nordafrikanische Land ist strategisch wichtig für die Flüchtlingsfrage und den Kampf gegen den Terror. Doch auch fünf Jahre nach dem Sturz des Diktators Gaddafi fehlt ein funktionierender Plan, um das libysche Chaos zu beenden. Militärschläge reichen dafür nicht.

Von Moritz Baumstieger

-
Islamischer Staat

Private Militärfirmen machen Kämpfe tödlicher

Private Sicherheitsfirmen dienen sich für den Krieg gegen den IS an. Doch sie sind dafür nicht geeignet.

Gastbeitrag von Ulrich Petersohn

Islamismus-Dokus

Gefahr für die ganze Welt

Ein gelungener Arte-Themenabend über Gotteskrieger, IS-Terror und mutige Menschen, die sich davon nicht einschüchtern lassen.

Von Viola Schenz

Flüchtlingsgeschichte Serie Überleben
Serie "ÜberLeben"
Flucht aus Nigeria

"Victor, lauf so weit du kannst"

Sie wollten ihn töten, weil er nicht gehorchte. Weil er eine Frau heiratete, die sie verstoßen hatten. Die Geschichte eines Flüchtlings.

Protokoll: Sarah Raich

Boko Haram

Nigeria hofft auf Spur zu weiteren entführten Schülerinnen

Ein zweites der entführten Mädchen von Chibok konnte aus der Gefangenschaft von Boko Haram gerettet werden. Die Islamisten stehen möglicherweise unter Druck.

Von Isabel Pfaff

Boko Haram

Nigerias Militär befreit 97 Geiseln

Unter ihnen ist auch ein weiteres Mädchen, das die islamistische Boko-Haram-Miliz vor mehr als zwei Jahren aus einer Schule entführte.

Nigeria

Von Boko Haram entführte Schülerin gerettet

Amina Ali war eine von mehr als 200 Mädchen, die von der Terrororganisation gekidnappt wurden. Ihr Auftauchen könnte vielen anderen Eltern Mut machen.