Studenten feiern Abschluss in Bonn
Intelligenz und Gene

Bin ich dumm?

Wie intelligent ein Mensch ist und welchen Schulabschluss er oder sie schafft, hängt zu einem großen Teil von den Genen ab. Was heißt das für das Individuum?

Von Katrin Blawat

Gemeinschaftsschule

Anders Lernen und Lehren

An Gemeinschaftsschulen sitzen Schüler in einer Klasse, die anderswo auf Gymnasien, Real- und Hauptschulen aufgeteilt werden. Auch hier geht es oft darum, das Abitur abzulegen - aber mit weniger Druck.

Von Fabian Busch

00:58
OECD-Studie

Deutschland holt bei Bildung auf

Deutschland hat in den vergangenen Jahren in der Bildung in einigen Bereichen deutlich aufgeholt. Doch für Kinder aus ärmeren Familien und Einwandererkinder ist ein Aufstieg durch Bildung immer noch schwierig.

Abiturprüfung im Fach Deutsch
Schule

Die Abiturnoten werden immer besser

Aber was sagt das überhaupt aus? Werden die Schüler schlauer oder die Prüfungen nur leichter?

Von Paul Munzinger

Schule: Klassenzimmer eines Gymnasiums in Baden-Württemberg
Schule

Über die Schulwahl sollte der IQ entscheiden

Kleine Menschen werden selten Basketballer, schwächere keine Gewichtheber. Wieso wollen viele nicht akzeptieren, dass nicht jeder Abitur machen kann?

Kommentar von Christian Weber

Abiturprüfungen in Bayern
Bildung

In Bayern gibt es immer mehr Einser-Abiturienten

Die Zahl der Gymnasiasten, die die Schule mit einem Schnitt von 1,5 oder besser verlassen, nimmt deutlich zu. Das freut die Schüler, doch Experten fürchten um die Qualität des Abiturs.

Von Anna Günther

In Bayern wurde das G9 wieder eingeführt.
Schule

NRW kehrt zum neunjährigen Gymnasium zurück

Das haben die Regierungsparteien CDU und FDP entschieden. Die Rückkehr zum G9 ist allseits gewünscht - wird aber viel Geld kosten.

Abitur-Prüfungen in Niedersachsen
Abitur

Auf den Spuren des Streifenhörnchens

Wissen hier, Leseverständnis dort: Das Beispiel Biologie zeigt, wie stark sich die Abi-Aufgaben der Länder unterscheiden.

Gastbeitrag von Hans Peter Klein

ABITUR 2018
Abi-Feiern von Icking bis Reichersbeuern

"Bildung muss reifen"

Lehrer, Eltern und Mitschüler an den Gymnasien feiern ihre erfolgreichen Absolventen. Hinter jedem einzelnen liegen etwa 15 000 Schulstunden

Von Stephanie Schwaderer

Abi CSG
Schulabschluss

Abiballaballa

Nach dem Stress der Prüfungen sollen teure Abibälle für Ausgleich sorgen. Für viele Abiturienten geraten sie zum Fest der Selbstoptimierung. Dabei sollten sie eigentlich etwas ganz anderes feiern.

Kommentar von Matthias Drobinski

Algerien ohne Internet

Abi Leaks

Ein ganzer Staat ist plötzlich offline: Da in Algerien so viele Schüler bei der Abschlussprüfung schummeln, hat die Regierung über mehrere Stunden und Tage das Internet abgeschaltet. Das Land ist mit diesem Problem nicht alleine.

Von Paul-Anton Krüger, Kairo

Montagsinterview - Henning Arndt
Freisinger Köpfe

Lebenslänglich am Joho

Wo Henning Arndt heute arbeitet, da war er früher selbst Schüler.

Von Gudrun Regelein, Freising

Montagsinterview - Henning Arndt
Oberstufenbetreuer

Im Fokus steht der Erfolg

Henning Arndt ist seit zehn Jahren Oberstufenkoordinator am Hofmiller-Gymnasium. Die Schüler von heute seien strebsamer als früher, sagt er. Am Freitag verabschiedet er die Absolvia 2018.

Interview von Gudrun Regelein, Freising

Nationaler Bildungsbericht

Wer früher lernt, ist länger schlau

Und profitiert nicht nur finanziell, heißt es im Bildungsbericht 2018. Der Zugang zu Bildungsangeboten hängt aber weiter stark vom Elternhaus ab - und vom Wohnort.

Abiturienten in der Nachkriegszeit
Abiturprüfung

"Bei den Anforderungen von damals würden heute Anzeigen gestellt werden"

Wird das Abi immer leichter? Ein Gespräch mit Bildungshistoriker Rainer Bölling über Prüfungen ohne Vorwarnung, Lobreden auf Hindenburg und seitenweise Material.

Interview von Susanne Klein

Wieder Panne bei Mathe-Abitur
Abitur

Wer Heine nimmt, ist selbst schuld

Ständig geht es im Gymnasium um Kompetenzen. Aber was, wenn man nach der Schule von nichts richtig Bescheid weiß? Die persönliche Bilanz eines Hamburger Abiturienten.

Von Johann Aschenbrenner

jetzt fallon
jetzt
USA

Jimmy Fallon hält Abschlussrede bei den Parkland-Schülern

Sein Rat an die Überlebenden des Schulmassakers: Bleibt im elterlichen Handy-Vertrag.

Digitalisierung im Handwerk
Fachkräftemangel

Werdet Handwerker!

Viele Jugendliche streben nach Abitur und Studium. An eine Ausbildung im Handwerk denken sie trotz guter Aufstiegschancen nicht. Höchste Zeit, etwas gegen den Akademisierungswahn zu tun.

Essay von Janis Beenen

Abiturprüfung
Schule

Das mussten Bayerns Abiturienten 2018 wissen

Von Deutsch über Mathematik bis Geschichte - eine Auswahl der Aufgaben, denen sich bayerische Prüflinge stellen mussten.

Abitur
Zum letzten Mal Schule

Auch im Landkreis Ebersberg beginnt das Abitur

An den vier Gymnasien im Landkreis beginnt an diesem Mittwoch für viele der Anfang vom Ende ihrer Schulzeit.

Von Theresa Parstorfer, Ebersberg

Abitur

Raus aus der Sackgasse

Der Chef des Lehrerverbandes fordert härtere Prüfungen, doch damit allein wird sich das Schulsystem nicht verändern lassen.

Von Susanne Klein

Medizin-Studium
Studium

Wenn Note 1,1 nicht zum Medizinstudium reicht

Bei der Zulassung zum Medizinstudium wird jedes Jahr Tausenden jungen Menschen der Zugang zum Arztberuf verwehrt - wegen ihrer Abiturnote. Das muss sich ändern.

Kommentar von Paul Munzinger

Aktion Gewalt verhindern - Integration fördern; Democracy Lab Schule
Democracy Lab

Welche Herausforderungen die Bildungspolitik meistern muss

Wie kann Integration im Klassenzimmer gelingen? Müssen Lehrer heute Snapchat nutzen? Und verliert das Abi seinen Wert? Das "Democracy Lab"-Dossier zur Bildungspolitik.

Von Matthias Kohlmaier, Jana Anzlinger und Larissa Holzki

Lehrer-Warnstreiks in Sachsen
Democracy Lab in Köln

Reden Sie mit: Wie können unsere Schulen besser werden?

Wie gelingt Integration im Klassenzimmer? Muss jeder Abitur machen? Und brauchen wir Social-Media-Unterricht? Am 6. September diskutieren wir in Köln über diese Fragen mit Eltern, Schülern, Lehrer - und mit Ihnen.

Max-Rill-Schule, Max Wang
Internationales Internat

Der heimliche Bayer aus Changchun

Dayuan Wang kam als Austauschschüler, nun hat der junge Chinese am Max-Rill-Gymnasium in Reichersbeuern das Abitur gemacht. Der Abschied vom Dorf fällt ihm schwer.

Von Benjamin Engel