Rena Tangens Die Tüftlerin und der Parteisoldat Rena Tangens Digitalcourage e.V.

Rena Tangens kämpft seit Jahrzehnten gegen Überwachung. Jetzt wird sie dafür ausgezeichnet - von einem, dem ihr Engagement eigentlich ein Dorn im Auge sein müsste. Von Varinia Bernau mehr...

US-Bundesstaat Virginia Beleidigung während Narkose - 500 000 Dollar Schadenersatz

Nach einer Narkose bemerkt ein Amerikaner, dass er mit seinem Handy den gesamten Eingriff mitgeschnitten hat. Was er dann hört, sind Beleidigungen der übelsten Art - von den Ärzten. mehr...

Podcaster Marc Maron What the Fuck, Mister President

Obama in der Garage: Im Interview mit Comedian Marc Maron für den Podcast "WTF" spricht der US-Präsident über das Älterwerden und seinen Frust über US-Medien. Und als es um Rassismus geht, verwendet Obama das Wort Nigger. Von Matthias Kolb mehr...

Mourners In Harlem Hold Prayer Service And Vigil For Victims Of Charleston Church Shooting Anschlag in Charleston "Das war ein terroristischer Akt"

Für die US-Justizministerin ist die Ermordung von neun Schwarzen in Charleston ein "Verbrechen aus Hass". Bürgerrechtler werfen Politik und Medien in den USA Heuchelei vor. Sie fragen: Wieso wird der Angriff nicht als Terror bezeichnet? Von Markus C. Schulte von Drach mehr...

Kanada Kanada Kanada Nur keine Ruhe

In den Selkirk-Bergen bietet ein Schweizer Veranstalter von einem Chalet aus strapaziöse Wandertouren an. Die Gäste genießen das - und haben ein bisschen Angst davor. Von Bernadette Calonego mehr...

The U.S. Office of Personal Management building in Washington IT-Sicherheit Hacker-Angriff auf US-Behörde viel dramatischer als gedacht

Angaben zu psychischen Erkrankungen und Drogenmissbrauch: Diese Daten sollen Hacker bei einem Späh-Angriff auf die US-Personalbehörde erbeutet haben. Experten befürchten großen Schaden. mehr...

USA Guantánamo-Häftlinge in den Oman entlassen

Die USA überstellen sechs Häftlinge aus dem Gefangenenlager Guantánamo in den Oman. Die Männer waren 13 Jahre festgehalten worden, offenbar unschuldig. mehr...

Afro-Amerikaner Der Fall Rachel Dolezal Bilder
Der Fall Rachel Dolezal Die Weiße, die schwarz sein wollte

Irritation in den USA: Eine vermeintlich schwarze Aktivistin fliegt als weiß auf. So ein Wechselspiel kennt man eigentlich nur andersherum. Der Fall zeigt, wie problematisch die Einteilung von Menschen nach Hautfarben ist. Von Jannis Brühl mehr...

Jeb Bush Video
US-Präsidentschaftswahlkampf Jeb Bush - volle Motivation, volle Kasse

Der nächste Bush mischt jetzt auch offiziell im Präsidentschaftswahlkampf mit: Jeb Bush verkündet in Miami seine Kandidatur. Warum so spät? Die Antwort ist einfach: Geld. Von Johannes Kuhn mehr...

Jemen CIA tötet al-Qaidas Nummer zwei

Den Amerikanern gelingt ein Schlag gegen al-Qaida im Jemen. Wohl bei einem Drohenangriff wird die Nummer zwei des Terrornetzwerks getötet. mehr...

Afroamerikaner Vermeintlich schwarze Aktivistin Vermeintlich schwarze Aktivistin Dolezal fühlte sich als weiße Studentin diskriminiert

Sie gab sich jahrelang als Schwarze aus, obwohl sie weiß ist. Nun wurde bekannt: Rachel Dolezal fühlte sich als weiße Studentin selbst diskriminiert - und verklagte einem Bericht zufolge sogar ihre Universität. mehr...

Rachel Dolezal Rassismus Blackfacing

Eine weiße Frau hat sich als schwarz ausgegeben - und sich zur Sprecherin für die Sache der Afroamerikaner aufgeschwungen. Mitten in den Debatten über Rasse und Identität trifft dieser Schwindel Amerika ins Herz. Von Peter Richter mehr...

Arbeitszeit bei Goldman Sachs 17 Stunden täglich reichen

Praktikanten von Goldman Sachs sollen auf Wunsch des Konzerns künftig zwischen Mitternacht und sieben Uhr morgens nicht arbeiten. Mit dem deutschen Arbeitszeitgesetz hätte der Konzern damit noch immer Probleme. Von Matthias Kohlmaier mehr...

USA Anschlag auf das schwarze Amerika

In einer Kirche in Charleston tötet ein Attentäter neun Menschen. Der Ort ist ein Symbol der afroamerikanischen Bürgerrechtsbewegung. Von Sacha Batthyany mehr...

Boston Marathon Bombing trial verdict Todesstrafe für Boston-Attentäter Wie es für Dschochar Zarnajew weitergeht

Der Attentäter von Boston soll hingerichtet werden, so will es die Jury. Wieso das Berufungsverfahren viele Jahre dauern dürfte, in welches Gefängnis der 21-Jährige nun verlegt wird und warum der Prozess alle US-Debatten rund um die umstrittene Todesstrafe bündelt. Von Matthias Kolb mehr... Überblick

Datenjournalismus Das zahlt sich aus

Im Kampf um Leser macht die "New York Times" verstärkt aus Daten Geschichten. Geleitet wird das Team von Pulitzer-Preisträgerin Sarah Cohen. Für Einzelkämpfer ist darin kein Platz - für Informatiker auch nicht. Von Nikolaus Piper mehr...

A Delta Airlines jet taxis past a Northwest Airlines jet parked at a gate at the Minneapolis St.Paul International Airport in Minnesota USA Anonymer Anrufer droht mit chemischen Kampfstoffen in Flugzeugen

Bis zu zehn Flugzeuge in den USA müssen durchsucht werden, ein Mann hat am Telefon behauptet, an Bord der Maschinen befänden sich chemische Kampfstoffe. Nun fahnden die Behörden nach dem Anrufer. mehr...

Schusswaffengebrauch US-Polizisten töten fast 400 Menschen in fünf Monaten

2,6 Tote pro Tag: Nach Recherchen der "Washington Post" haben US-Polizisten im Jahr 2015 mindestens 385 Menschen erschossen. Die Bundespolizei FBI zählte in den vergangenen Jahren deutlich weniger Opfer. mehr...

Pressestimmen Pressestimmen Pressestimmen "Präsident auf einem wurmstichigen Stuhl"

Die internationale Presse ist sich einig: Die Wiederwahl von Sepp Blatter ist ein schlechtes Zeichen für die Zukunft es Weltfußballs. mehr...

John Kerry Fahrradunfall des US-Außenministers Fahrradunfall des US-Außenministers Kerry ist nach Beinbruch "guter Dinge"

Vom Rad gefallen: Bei einem Unfall nahe Genf hat sich US-Außenminister John Kerry den Oberschenkel gebrochen. Zur Behandlung geht es jetzt direkt zurück in die USA, Termine in Madrid und Paris muss der 71-Jährige absagen. mehr...

Mathias Doepfner im Interview Montagsinterview "Wir haben in Europa zu lange geschlafen"

Axel-Springer-Chef Mathias Döpfner über die Schwierigkeit, eine Firma neu zu erfinden, Übernahmepläne und den Job als Hundefriseur. Interview von Varinia Bernau und Caspar Busse mehr...

Suicide Girls, Aktion gegen Richard-Prince-Kunst US-Künstler Richard Prince Instagram-Bilder für 90 000 Dollar

Für seine Serie "New Portraits" bediente sich Richard Prince auf Instagram. Ist es in Ordnung, dass der Künstler für fremde Fotos Unsummen aufruft? Von Catrin Lorch mehr...

WM-Baustellen in Doha Vorbereitung auf 2022 Katar dementiert Todesfälle auf WM-Baustellen

Ob diese Feststellung wirklich stimmt? Der Regierungssprecher des Emirates erklärt, dass bei den Stadionbauten für die WM 2022 kein einziger Arbeiter ums Leben kam. Menschenrechtler behaupten schon lange das Gegenteil. mehr...

Iran Iran Iran "Washington Post"-Korrespondent festgenommen

Laut Angaben der "Washington Post" wurde der Iran-Korrespondent der Zeitung, Jason Rezaian, sowie dessen Ehefrau und zwei weitere US- Journalisten festgenommen. Die Gründe seien nicht bekannt. mehr...

OSCE monitors and journalists walk as pro-Russian separatist stands on guard near bodies at crash site of Malaysia Airlines Flight MH17, near settlement of Grabovo Abgestürzter Flug MH17 "Washington Post": Russland lieferte Rebellen Raketensystem

Die US-Regierung hat laut einem Zeitungsbericht Hinweise darauf, dass Separatisten in der Ostukraine Waffen aus Russland erhielten. Nach dem Absturz des malaysischen Passagierflugzeugs soll das Raketensystem wieder über die Grenze geschafft worden sein. mehr...