Fotograf Jacob Maentz auf den Philippinen So fremd, so vertraut Jacob Maentz für Online-Serie "Reisefotografen"

Sie feiern das Ende der Reisernte mit einem Tauziehen und stechen sich mit rußiger Tinte filigrane Muster in die Haut: In einfühlsamen Bildern hält Fotograf Jacob Maentz die Traditionen und den Alltag der zahlreichen indigenen Stämme auf den Philippinen fest. Von Sarah K. Schmidt mehr... Serie Reise-Fotografen

Alpaka in Arzbach bei Lenggries, 2014 Freizeittipps für Bayern Ausflüge ins Traumland

Radeln an der Iller, Alpakas am Chiemsee, Schäfer in der Oberpfalz: Bei der "Bayerntour Natur" werden schon zum fünfzehnten Mal günstige Exkursionen in die schönsten Gegenden des Freistaats angeboten. Eine Auswahl. Von Markus Wolf mehr... Freizeittipps

Bayerntour Natur Ausflüge ins Traumland

Radeln an der Iller, Alpakas am Chiemsee, Schäfer in der Oberpfalz: Zum fünfzehnten Mal werden wieder günstige Exkursionen in die schönsten Gegenden des Freistaats angeboten Von Markus Wolf mehr...

Kim Jong-un at greenhouse for vegetables Reaktion auf Kinostart von "The Interview" Nordkorea nennt Obama "Affe im Urwald"

Im Streit um die Veröffentlichung der Nordkorea-Satire "The Interview" legt Pjöngjang nach - und beschimpft US-Präsident Obama rassistisch. Das Regime droht den Vereinigten Staaten zudem mit "tödlichen Schlägen". mehr...

Flohmarkt München Flohmärkte in München Flohmärkte in München Schrott, Schnäppchen und Schätze

Mit dem Riesenflohmarkt auf der Theresenwiese startet die Saison für Sammler und Schnäppchenjäger. Aber auch auf anderen Flohmärkten in München kann man suchen und feilschen - oder auch selbst Geld verdienen. Ein Überblick. mehr...

Starnberg Schondorfer Schokolade

Bürgermeister Alexander Hermann war in Nicaragua und Kolumbien unterwegs, um eine Klimapartnerschaft zu begründen. Das erste gemeinsame Projekt könnte die Verarbeitung von Kakao aus Agroforstkultur zum Schutz des Regenwalds werden interview Von Armin Greune mehr...

NS-Dokumentationszentrum Münchner Platz

Siebzig Jahre hat es gedauert, bis sich die Stadt endlich einer Frage stellt: Warum ist ausgerechnet sie zur Keimzelle des nationalsozialistischen Staates geworden? Von Wolfgang Görl mehr...

Wandern im Isartal Natur entdecken auf dem Pionierweg

Eindrücke von einer verwunschenen, märchenhaften Welt: Am Isarufer in Baierbrunn gibt es eine Menge zu sehen: Gänsesäger, Seidelbast und Christrosen, auch der Biber hat hier seine Spuren an den Baumstämmen hinterlassen. In der Steilwand nahe dem Kletterwand wohnt der Uhu Von Konstantin Kaip mehr...

Australien Auf dem Buschweg

Hitze, Urwald, wilde Tiere: Der Munda Biddi Trail führt Mountainbiker mehr als 1000 Kilometer durch den Südwesten Australiens. Hart, aber jede Mühsal wert. Von Florian Sanktjohanser mehr...

Sebastiao Salgado Fotograf Sebastião Salgado "Wir sind Fremdlinge auf unserem eigenen Planeten"

Der brasilianische Fotograf Sebastião Salgado sucht die Schönheit der Schöpfung - und reist dazu mit Schiffen, Ballons und auf Eseln in ferne Regionen. Ein Gespräch über die Kunst des Augenblicks. Von Lothar Müller mehr... Interview

DSquared2 - Runway - MFW S/S 2014 Männermode in Mailand Avantgarde im Urwald

Der Mann im Kampf mit der Natur war schon Hemingways Lieblingsthema. Auf der Mailänder Fashion Week kämpft allerdings nicht ein alter Mann gegen das Meer, sondern junge Männer mit dem Mode-Dschungel. Nicht alle gewinnen den Kampf. Von Merle Sievers mehr...

Dschungel Leben im echten Dschungelcamp Lächeln im Urwald? Verboten!

An diesem Freitag startet die neue Dschungelcamp-Staffel. Aber wie ist das Leben im echten Urwald? Die Kölner Biologie-Studentin Janine Koch hat zwei Monate in einem Camp in der Zentralafrikanischen Republik verbracht. Im Interview erzählt sie, wie es im Dschungel wirklich zugeht - und warum man dort lieber nicht lächelt. Von Kathrin Hollmer mehr... jetzt.de

Kind überlebt allein im Urwald Brasilien Kleines Kind überlebt allein im Urwald

Ein dreijähriger Junge hat zwölf Tage lang allein im brasilianischen Amazonas-Urwald verbracht. Seine Retter fanden ihn singend in einem Baumstamm. mehr...

Aussteigen auf La Gomera: Mit den Hippies im ewigen Frühling Aktivurlaub Urwald mit Strand

Die Kanareninsel La Gomera ist ein Paradies für Eltern und Kinder mehr...

Kinofilme 2012, Cloud Atlas "Cloud Atlas" im Kino Urwald von Ideen

David Mitchells Bestseller "Cloud Atlas" ist ein literarisches Kaleidoskop, das sich mit einem elementaren Thema beschäftigt - der menschlichen Willenskraft. So etwas ist eigentlich unverfilmbar, doch Tom Tykwer und die Wachowski-Geschwister haben sich dem Stoff gestellt und großes Kino geschaffen. Von Susan Vahabzadeh mehr...

Olching: Vogelpark Vom Greifvogel bis zum Papagei Ein Urwald an der Amper

Der Vogelpark ist die größte Attraktion Olchings. Der Vogelliebhaberverein will das Areal deshalb erweitern. Eine Genehmigung dafür ist aber fraglich, weil der Park im Überschwemmungsgebiet der Amper liegt. Von Karl W. Götte mehr...

Umweltschutz Umweltzerstörung Umweltzerstörung Urwald in Fehlfarben

Mit Hilfe von Satelliten, Messflugzeugen mit Laserinstrumenten und Versuchsfeldern wollen Wissenschaftler zeigen, wie es um die tropischen Wälder der Welt steht. Von Christopher Schrader mehr...

reinhard marx erzbischof münchen freising ddp Kirche: Kapitalismuskritik von der Kanzel "Die Welt ist kein Urwald"

Abrechnung mit dem kriselnden Kapitalismus zu Weihnachten: Die deutschen Bischöfe der evangelischen und katholischen Kirche wettern massiv gegen die "gnadenlose Religion des Konsums". mehr...

Brasilien Flugzeug mit 155 Menschen im Urwald "verschwunden"

Seit dem Zusammenstoß mit einer Privatmaschine wird eine Boeing 737 der brasilianischen Fluggesellschaft Gol vermisst. Das kleinere Flugzeug konnte nach dem Unfall landen. Die Suche nach der Boeing wurde in der Nacht nach mehreren Stunden erfolglos unterbrochen. mehr...

Einfluss von Terroristen auf die Politik Einfluss von Terroristen auf die Politik "Dann sind wir zurück im Urwald"

US-Außenminister Powell versucht weiter, die künftige spanische Regierung davon abzuhalten, ihre Soldaten aus dem Irak zurückzuziehen. Terroranschläge wie die von Madrid dürften nicht bestimmen, welchen Kurs ein Land nimmt, sagte er, und: "Wir dürfen uns nicht als Geiseln von derartigen Mördern nehmen lassen." mehr...

Ein Anruf bei... Daniel Schávelzon

Ein argentinischer Archäologe glaubt, ein Nazi-Versteck im Urwald gefunden zu haben. Dass dort tatsächlich deutsche Nationalsozialisten kurz vor Kriegsende Unterschlupf fanden, scheint aber eher unwahrscheinlich zu sein. Interview von Boris Herrmann mehr...

Headhunters crossing Vor 5 im Urwald

Aus den ehemaligen Kopfjägern wurden Fremdenführer, die auf den "nachhaltigen Tourismus" hoffen Von Nina Berendonk mehr...