Gletscher-Schmelze Unsere Kinder werden eisfreie Alpen erleben Europe's Melting Glaciers: Rhone

... weil die Menschheit beim Klimaschutz versagt. Bis zum Jahr 2100 könnte die gesamte Eisfläche in der Schweiz verschwunden sein. Von Daniel Foppa mehr...

Mobilität der Zukunft: Bosch und Daimler kooperieren beim vollautomatisierten und fahrerlosen Fahren; WIR E-Mobilität Abgasfrei 2030: Wie der Verkehr der Zukunft aussehen könnte

Tschüss Benziner, Adieu Diesel: Fahren die Deutschen in ein paar Jahren ohne Verbrennungsmotor? Und wie klimafreundlich sind E-Autos wirklich? Von Hanno Charisius, Max Hägler und Marlene Weiß mehr...

Zugspitze Klimawandel Permafrost auf der Zugspitze könnte 2080 verschwunden sein

In den bayerischen Alpen ist der Klimawandel besonders deutlich spürbar, wie eine Studie zeigt. Nicht nur Gletscher verschwinden, sondern auch Gestein, das dauerhaft gefroren ist. mehr...

Lausitzer Braunkohlerevier Klimaschutz "Das ist schon in der DDR schiefgegangen"

Brandenburgs Wirtschaftsminister Albrecht Gerber bezweifelt, dass die Energiewende rasch gelingen kann - und will auf Braunkohle so lange nicht verzichten. Interview von Jens Schneider mehr...

IhreSZ Flexi-Modul Header Leserdiskussion Brauchen wir eine Quote für E-Autos?

SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz fordert im Zuge eines Fünf-Punkte-Plans eine verbindliche Quote für Elektroautos in Europa. Zudem soll es für die Autoindustrie klare gesetzliche Regeln geben und konsequente Kontrollen der Emissionsgrenzwerte. Unterstützen Sie den Vorstoß? mehr...

Landschaftsschutz Landschaftsschutz Landschaftsschutz Wenn ein Dorf zum Parkplatz wird

In Praßreut im Bayerischen Wald kämpfen die Bewohner gegen den Bau eines Logistikzentrums - das größer wäre als der Ort selbst. Von Christian Sebald mehr...

IhreSZ Flexi-Modul Header Leserdiskussion Diesel-Abwrackprämie - nur heiße Luft?

Hersteller wie VW, BMW, Daimler, Ford und Toyota wollen sogenannte "Umweltprämien" zahlen, wenn jemand einen neuen Wagen kauft und dafür einen alten Diesel stilllegt. Doch mit Umweltschutz hat das nichts zu tun, kommentiert SZ-Autor Caspar Busse. mehr...

Gülle in der Landwirtschaft Umweltschutz Nitrat im Grundwasser: Staatsregierung verschärft Vorgaben für Bauern

Bisher setzte die Staatsregierung vor allem auf freiwillige Kooperation. Insider erwarten noch harte Auseinandersetzungen. Von Christian Sebald mehr...

Umweltschutz Umweltschutz Umweltschutz 21 Mal um die ganze Welt

Die Teilnehmer aus dem Landkreis haben bei der Aktion Stadtradeln mehr als 850 000 Kilometer gesammelt. Von Irmengard Gnau mehr...

Diesel-Gipfel Deutsche Umwelthilfe Wie sich der größte Schreck der deutschen Autoindustrie finanziert

Die Deutsche Umwelthilfe führt einen lauten Kampf gegen allerlei Umweltsünden. Aber woher hat der mitgliederschwache Verein eigentlich sein Geld? Jetzt zeigt sich: Auch von der Telekom und der Regierung. Von Max Hägler, Berlin, und Klaus Ott, München mehr...

Zwei von drei jungen Wölfen im Wildpark Schorfheide in Groß Schönebeck Landkreis Barnim im Biosphä Naturschutz Erstmals seit 150 Jahren: Drei Wolfswelpen im Bayerischen Wald gesichtet

Eine Fotofalle hat die drei Kleinen festgehalten. Naturschützer sind begeistert, aber viele Bauern sind gegen die Rückkehr der Raubtiere in Bayern. Von Christian Sebald mehr...

Großdingharting, Deiniger Weiher, Algenteppich auf dem Wasser Naturschutz Auf schmalem Grat

Fast nirgendwo ist der Siedlungsdruck so stark wie im Raum München. Umso schwerer ist es, die Natur wie im Isartal und in der Fröttmaninger Heide zu erhalten. Zumal die Ausweisung von Schutzgebieten Konflikte birgt - mit Landwirten und Freizeitsportlern Von Iris Hilberth mehr...

Isar Stromschnellen Kajak Kanu Schlauchboot Schlauchboote auf der Isar Regeln im Fluss

An der Isar wird es Verbote geben. Was den Bürgern besonders wichtig ist, will das Landratsamt mit einer Online-Befragung herausfinden. Umweltschützer wollen darauf nicht warten und stellen Hinweisschilder auf. Von Claudia Koestler mehr...

Naturschutz Der Favorit

Die Donau-Auwälder kristallisieren sich immer mehr als erster Anwärter für Bayerns dritten Nationalpark heraus. Und die Region hat ein perfektes Vorbild in Niederösterreich. Mit einer Erfolgsgeschichte Von Christian Sebald mehr...

Karnevalsbeginn - Köln Supermarkt-Einkauf Wo das Geld für Plastiktüten wirklich landet

Wer an der Kasse eine Plastiktüte braucht, muss dafür seit einem Jahr oft mehr bezahlen - zum Schutz der Umwelt. Doch dort kommen die Millionen oft nicht an. Von Michael Kläsgen und Vivien Timmler mehr...

Umweltschutz Wieder sind's die Autos

Reifenabrieb ist der Hauptgrund für Mikroplastik im Meer, jedenfalls in Norwegen. Ob das auch für andere Länder gilt, ist unklar. Von Michael Kläsgen mehr...

Klimaschutz Parodie auf das, was man tun müsste

Haar schließt sich dem Klimabündnis an. Nicht allen Gemeinderäten geht es schnell genug voran mit der Energievision Von Bernhard Lohr mehr...

IhreSZ Flexi-Modul Header Leserdiskussion Großbritannien: Ist das Verbot von Verbrennungsmotoren vorbildlich?

Ab 2040 dürfen im Vereinigten Königreich keine Benzin- und Dieselautos mehr verkauft werden. Das hat die britische Regierung als langfristige Maßnahme gegen die hohen Stickoxid-Werte beschlossen. Deutschland setzt sich ein weicheres Ziel für das Jahr 2050. mehr...

Schulen in München Schulprojekt Schulprojekt Grundschüler laufen für gesunde Luft

Die Kinder der Führichschule verzichten darauf, mit dem Auto gebracht zu werden. Und lösen damit ein Problem, mit dem sich viele Schulen herumplagen. Von Melanie Staudinger mehr...

Workers boiling leather wastes to make glue at Hazaribagh area by the side of the Buriganga river Leder Giftige Schuhe, stinkende Handtaschen

Billiges Leder ist ein Massenprodukt, das Mensch und Umwelt schadet. Doch auch Alternativen sind umstritten. Von Carolin Wahnbaeck mehr...

Umweltschutz Aldi schafft dünne Plastiktüten ab

Der Discounter Aldi will künftig nur noch Mehrweg-Tragetaschen aus stabilem Kunststoff anbieten. Papiertüten und Plastiktüten sollen bis Ende 2018 von den Ladenkassen verschwinden. mehr...

Trevi-Brunnen Hitzewelle Rom geht das Wasser aus

Der Pegel des nahe gelegenen Bracciano-Sees hat sich so bedrohlich gesenkt, "dass eine Umweltkatastrophe droht", sagt der Präsident der Region Latium. Wasser könnte rationiert werden. mehr...

Bruck: Muenchner Berg / NEUE Bundesstrasse B2 kurz vor der Eroeffnung Naturschutz Grüne planen Volksbegehren gegen Flächenfraß

Denn jedes Jahr verschwindet die Fläche des Ammersees unter Beton oder Asphalt. Ein entsprechendes Gesetz dagegen könnte 2020 in Kraft treten. mehr...

michael lapper, orange cube Umweltschutz Die letzten Tage des Kubus

Was aus Plastik alles entstehen kann: Das Kunstprojekt "Auf der Kippe" kann noch bis Samstag in Haar besucht werden. Von Udo Watter mehr...