Klimaschutz Paris ade

Deutschland gibt der Welt ein Beispiel. Leider. Von Jan Heidtmann mehr...

Gebietsbetreuung Klimaprogramm Moore Umweltschutz So wertvoll sind Moore für Libellen und Menschen

Elf Prozent der Flächen im Landkreis sind Moore. Sie sind nicht nur Lebensraum für seltene Tiere und Pflanzen, sondern helfen auch gegen Klimawandel und Hochwasser. Von Klaus Schieder mehr...

Recyceln gegen Rohstofflücke Elektroschrottgesetz Elektrogeräte loswerden leichter gemacht

Ein neues Gesetz soll es einfacher machen, Geräte wie Kühlschrank und Kaffeemaschine beim Händler zurückzugeben. Vorsicht: Es gibt Ausnahmen. Von Katharina Kutsche mehr...

Naturschutz Abstimmung über Skischaukel

Gemeinden erwarten Befragung der Bürger zu Riedberger Horn mehr...

Entscheidende Woche für Riedberger Horn Allgäu Umstrittener Tauschhandel am Riedberger Horn

Stimmen die Anwohner für die Skischaukel, will die Staatsregierung den Gipfel aus dem Alpenschutzplan nehmen - und im Gegenzug einen anderen aufnehmen. Von Christian Sebald mehr...

Umweltschutz Naturschutz Naturschutz Der Schrecken des Springkrauts

Neophyten verdrängen heimische Pflanzen und lösen mitunter Allergien aus. In einer gemeinsamen Aktion bekämpfen Naturfreunde, Vereine und Behörden die gebietsfremden Gewächse Von Sarah Stemmler mehr...

Gruenen Politiker Anton Hofreiter. Fotografiert am 20. Juni 2016 im Tiergarten in Berlin. Anton Hofreiter im Interview "Die Welt kommt gut ohne uns zurecht"

Den Veggie-Day hält er für einen Fehler und auf Fahrradhelme hat er keine Lust: Der grüne Politiker will Verbraucher weniger bevormunden und dafür lieber den Gesetzgeber in die Pflicht nehmen. Interview von Jan Heidtmann mehr...

EIn Mountainbike steht an einer Holzbank auf dem Gipfel des Riedberger Horns .Balderschwang, Bayern, Naturschutz Empörung über Bürgerbefragung zu Skischaukel am Riedberger Horn

Horst Seehofer wollte eigentlich vorbildlich demokratisch sein und die Bürger über ihr Naturschutzgebiet abstimmen lassen. Die aber möchten das gar nicht. Von Christian Sebald und Wolfgang Wittl mehr...

Naturschutz Wasser gegen Wind

Erneut gibt es Kritik an den geplanten Rotoren im Forst. Die Stadt Ebersberg moniert, dass die Anlagen zu nahe am Schutzgebiet für ihre Brunnen stehen und fordert weitergehende Untersuchungen Von Wieland Bögel mehr...

Jennifer Morgan Greenpeace-Chefin Jennifer Morgan "Es geht ganz schief mit der Welt"

Jennifer Morgan ist seit drei Monaten neue Chefin von Greenpeace. Sie wehrt sich gegen Vorwürfe, fortschrittsfeindlich zu sein, und erzählt, was Umweltschützer aus dem Brexit lernen können. Von Michael Bauchmüller mehr...

Klimaschutz Lästig wird's

Die Regierungen müssten jetzt loslegen. Sie tun es nicht. Von Michael Bauchmüller mehr...

Wertstoffgesetz Aus für die Mehrwegflasche?

Der Entwurf sieht keine Quote für Getränke vor. Trotz einer Pfandpflicht steigt der Anteil von Einwegverpackungen. mehr...

Stadt Dachau Dachau/Olching Dachau/Olching Gemeinsamer Triumph

Die Protestbewegung gegen die Wiederaufbereitungsanlage für Aluminiumsalzschlacke in Geiselbullach feiert 25. Jubiläum. Erfolgreich verhinderten Bürgerinitiativen, Politiker und Naturschützer den Bau Von Walter Gierlich mehr...

Ozonloch über der Antarktis Umweltschutz Ozonloch über der Antarktis schließt sich

In den vergangenen 15 Jahren ist das Ozonloch um die Größe Indiens geschrumpft. Bis es vollständig verschwunden sein wird, dauert es aber noch. mehr...

Landshuter Allee in München, 2014 Umweltschutz Gericht verordnet München bessere Luft

Doch mit welchen Maßnahmen die Grenzwerte für Stickstoffdioxid eingehalten werden sollen, sagten die Richter nicht. Nun wird über Fahrverbote oder eine City-Maut diskutiert. Von Christian Krügel mehr...

Umweltschutz Stadtwehr in Erding Stadtwehr in Erding Fluss umgeleitet - Hunderte Fische in der Sempt verendet

Die ökologische Katastrophe hätte verhindert werden können: Niemand hat kontrolliert, ob das Wasser bei den Bauarbeiten tatsächlich nachfließt. Von Thomas Daller mehr...

Gute Reise Tourismus und Umweltschutz Tourismus und Umweltschutz Jede Reise ist ein Kompromiss

Mit jeder Reise zu fernen Naturwundern trägt man zu deren Untergang bei. Aber nicht mehr zu reisen, ist auch keine Lösung. Von Marlene Weiß mehr... Serie "Gute Reise"

Umweltschutz Freiheit den Eisbären

Nach Shells unerwartetem Rückzug aus der Arktis will Kanadas neue Regierung auch viele weitere Küstengebiete unter Schutz stellen. Von Nicolas Richter mehr...

Klimaschutz Schuld und Schulden

Im Bundestag fordern die Parteien mehr Geld für die Flutopfer. Darin sind sie sich einig. Über Maßnahmen gegen die Fluten herrscht dagegen Streit. Von M. Bauchmüller mehr...

Umweltschutz Türkische Umweltinitiative Türkische Umweltinitiative "Viele türkischstämmige Berliner nehmen die Mülltrennung ernster als ihre Nachbarn"

Yeşil Çember ist die erste türkischsprachige Umweltschutzinitiative in Deutschland. Gründerin Gülcan Nitsch weiß, wie man Einwanderer überzeugt: Mit Appellen an den Glauben und heißem Tee. Interview von natur-Autor Markus Wanzeck mehr...

natur Gefunden in Gefunden in natur 06/2016

Der Text stammt aus der Juni-Ausgabe von natur, dem Magazin für Natur, Umwelt und nachhaltiges Leben. Er erscheint hier in einer Kooperation. Mehr aktuelle Themen aus dem Heft 06/2016 auf natur.de... mehr...

Tierpark Hellabrunn Hellabrunn Hellabrunn Der Tierpark bekommt ein Naturerlebniszentrum

Ganze 16 Millionen Euro soll das "Mühlendorf" mit Bauernhäusern und bedrohten Haustierarten kosten. Besucher sollen dort auch mal zur Mistgabel greifen. Von Wolfgang Görl mehr...

Isar Stromschnellen Kajak Kanu Schlauchboot Isar Was Schlauchbootfahrer auf der Isar beachten müssen

228 Bußgelder wurden im vergangenen Jahr verhängt. Deshalb erklärt das Landratsamt den Freizeitkapitänen zu Beginn der neuen Saison, wie sie Tiere und Pflanzen schützen können. mehr...

Umweltschutz Passau hat nun auch einen verpackungsfreien Supermarkt

Im "Unverpackt" können Kunden regionale Biolebensmittel lose kaufen. Und das günstiger, als im herkömmlichen Bio-Laden. Von Magdalena Hechtel mehr...