Die USA und der Klimaschutz Kampfplatz Umwelt Klimaschutz USA, Ravenswood Generating Station in Long Island City

Auch beim Klimaschutz zeigen sich die USA als ein Land der Extreme. Den eher liberalen Küsten steht das meist konservative "Heartland" gegenüber. Von Peter Richter, New York mehr...

Naturschutz DNA-Probe bringt keine Klarheit

Luchs-Tötungen im Lamer Winkel: Ermittlungen treten auf der Stelle mehr...

Umweltschutz Luft für die Feinstaubhauptstadt

Ausgerechnet die Porsche- und Daimlerstadt Stuttgart will nun die Autofahrer disziplinieren, um die dicke Luft zu vertreiben. Von Josef Kelnberger mehr...

Ihre Post Ihre Post Ihre Post Hört auf den Papst!

In seiner neuen Enzyklika zur Klimapolitik fordert Papst Franziskus die Politik und jeden Einzelnen von uns dringend auf, alles zu tun, um die Atmosphäre und damit die Erde zu schützen. Aber was tut die große Koalition? mehr... Ihre Post

Bundestag Bundestags-Bienen Bundestags-Bienen Eigenes Bienenvolk für die Abgeordneten

Der Bundestag hat 2000 neue Haustiere: Heute wurde im Innenhof des Paul-Löbe-Hauses ein eigenes Bienenvolk für die Abgeordneten angesiedelt. Wenn alles klappt, gibt es schon in einem Jahr den ersten Bundestags-Honig. mehr...

Gerichtsurteil Dämpfer für Pläne zur Elbvertiefung

Bereits seit 2012 gibt es einen Baustopp. Nun droht dem Projekt Elbvertiefung das endgültige Aus. Der Europäische Gerichtshof entscheidet, dem Vorhaben stehe eine EU-Umweltrichtlinie entgegen. mehr...

Klimaschutz Schmutziger Deal

Wenn die Koalition die Kohleabgabe kippen sollte, kann das die Energiewende unbezahlbar machen. Von Michael Bauchmüller mehr...

Video Robert Redford fordert härteren Kampf gegen Klimawandel

Seit Jahren setzt sich Oscarpreiträger Robert Redford für den Umweltschutz ein: Vor den Vereinten Nationen forderte er nun ein größeres Engagement im Kampf gegen den Klimawandel. mehr...

Klimaschutz Kohlekonsens gefordert

Im Streit um den Klimaschutz-Beitrag deutscher Kraftwerke hat sich der Sachverständigenrat für Umweltfragen für einen Kohlekonsens ausgesprochen. Von Michael Bauchmüller mehr...

Rodung, Baum Bahn Ebersberg Naturschutz Bedrohte Brut

Aktuell herrscht Haupt-Nistzeit, was bedeutet, dass Bäume und Hecken nur unter bestimmten Bedingungen geschnitten werden dürfen. Doch manche Gartenfirmen halten sich nicht an das Verbot. Von Jessica Morof mehr...

Rubbish Litters UK Beaches Umweltschutz Meere voller Müll

Erstmals befasst sich die G 7 mit dem Zustand der Ozeane. Der hat sich dramatisch verschlechtert. Von Michael Bauchmüller mehr...

Klimaschutz Vertrauensfrage

Beim Klimaschutz schafft Geld das nötige Vertrauen. Von Michael Bauchmüller mehr...

6th Petersberg Climate Dialogue in Berlin Umweltpolitik Merkel verspricht Milliarden für den Klimaschutz

Im Kampf gegen die Erderwärmung will Deutschland doppelt so viel ausgeben wie bisher geplant. Frankreichs Präsident dringt auf einen neuen globalen Klimavertrag. Doch die Vorbereitungen laufen schleppend. Von Michael Bauchmüller mehr...

Umweltschutz Der Vorreiter

Es geht noch klimafreundlicher, aber die Gemeinde Haimhausen arbeitet schon jetzt mit großem Erfolg an ihrem Anspruch, als Kommune den Umweltschutz auf eine breite Basis zu stellen. Von Rudi Kanamüller mehr...

Naturschutz Kommt ein Vöglein

Hobbywissenschaftler erfassen vom kommenden Freitag an bundesweit, wie viele Vögel es gibt. Die Aktion enthüllte in den Vorjahren manchen bemerkenswerten Artenschwund. Von Tina Baier mehr...

Klimaschutz Grüne stützen Gabriels Kohle-Abgabe

Die Umweltminister schreiben dem SPD-Chef. In Nordrhein-Westfalen droht dies die Koalition zu entzweien. Von Michael Bauchmüller mehr...

Überfischung der Meere Überfischung der Meere Überfischung der Meere Schwämme greifen Korallenriffe an

Die Überfischung der Ozeane ist nicht nur für Flossentiere ein Problem. An Riffen leiden auch Korallen. Sie bekommen Konkurrenz - von gewebelosen Tieren, die sie überwuchern. Von Marlene Weiss mehr...

Chris Thomas Universität York Planet im Wandel Hat der klassische Artenschutz ausgedient?

Die Erde verändert sich und es ist zu spät, den ursprünglichen Zustand wieder herzustellen: Der britische Ökologe Chris Thomas fordert stattdessen radikal neue Ansätze für die Umweltbewegung. Von Johannes Kuhn mehr... Interview

Myanmarer kämpfen gegen Staudamm Wasserkraftwerke in Myanmar "Der Fluss ist unsere Lebensgrundlage"

Stauseen von der Größe Manhattans: Die Regierung in Myanmar plant Dutzende Wasserkraftwerke und will mit Strom-Export viel Geld verdienen. Umweltschützer sind entsetzt. mehr...

AFP PICTURE OF THE YEAR 2010 Fünf Jahre nach "Deepwater Horizon" Spuren einer Katastrophe

Vor fünf Jahren explodierte und sank im Golf von Mexiko eine Bohrplattform. Der Ölkonzern BP behauptet, heute sei alles wieder in Ordnung. Von Christopher Schrader mehr...

Donauausbau Schädliche Insektizide Pflanzenschutzmittel belasten weltweit die Gewässer

Insektizide aus der Landwirtschaft können das Leben in Flüssen und Seen empfindlich schädigen: Fast überall auf der Welt stellten Forscher zu hohe Konzentrationen der Gifte fest - und die neuen Mittel sind oft noch schlimmer als die alten. Von Christian Gruber mehr...

Aprilwetter Umweltschutz Deutschland stößt viel mehr Ammoniak aus als gedacht

So ein Mist: Die deutsche Viehwirtschaft hat drei Jahre lang um bis zu 23 Prozent zu viel Ammoniak produziert. Ärger von der EU gab es für die Regierung trotzdem nicht, denn der Verstoß ist erst jetzt aufgefallen. Von Daniela Kuhr mehr...

IUCN präsentiert aktualisierte Rote Liste bedrohter Arten Naturschutz Korallen-Rettung für Anfänger

Tropische Riffe müssen nicht immer gleich zu absoluten Schutzgebieten erklärt werden: Schon kleine Einschränkungen bei der Fischerei könnten helfen. Von Marlene Weiss mehr...

Umweltschutz Gepfefferte Werbeaktion

Bund Naturschutz wirbt mit Gewürzen um neue Mitglieder mehr...