Umweltschutz Kaliforniens Kampf gegen das Plastik State Of California Bans Use Of Plastic Bags

Der erste US-Bundesstaat verbietet per Gesetz Einweg-Tüten zur Eindämmung der Müll-Flut. Die Republikaner sind strikt dagegen - und die Hersteller drohen mit massiven Stellenstreichungen. Von Caspar Busse mehr...

Ökologie Ökologische Folgen der Wiedervereinigung Ökologische Folgen der Wiedervereinigung Blühende Landschaften

Handstreichartig erklärte die letzte DDR-Regierung große Teile des Staatsgebiets zu Naturschutzreservaten. Der Kopf hinter dem Coup war Vize-Umweltminister und Systemkritiker Michael Succow. Im Interview erklärt er, warum die Natur noch heute davon profitiert. Von natur-Autor Markus Wanzeck mehr... Interview

Ozonschicht Verbot von FCKW Balsam für die Schutzschicht der Erde

FCKW-Kühlmittel sind seit 27 Jahren verboten. Doch die heilsame Wirkung für die Ozonschicht entfaltet sich erst jetzt. Auch das Klima profitiert - so lange andere Mittel die Erfolge nicht bremsen. Von Christopher Schrader mehr... Video

Ihre SZ Ihr Forum Das Ozonloch schließt sich - wo sehen Sie noch Handlungsbedarf?

Gute Nachrichten vom Ozonloch: Es könnte sich nach Angaben der UN bald schließen - weil in den achtziger Jahren gehandelt wurde. Bei welchem Umweltproblem sehen Sie jetzt den größten Handlungsbedarf? Diskutieren Sie mit uns. mehr... Ihr Forum

Wissen Kartierung mit Plastikmüll Kartierung mit Plastikmüll Die sieben Meere des Mülls

So viel Müll treibt in den Weltmeeren, dass Forscher ihn nun nutzen wollen, um die Ozeane neu einzuteilen. orientiert an den Strömungen der Plastikteilchens. Von Christopher Schrader mehr...

Eincremen Nanopartikel Sonnencreme belastet Meere

Gift aus der Sonnencreme: Was den Menschen schützt, schadet Mikroorganismen wie Plankton im Meer. Nanopartikel zum UV-Schutz können sich im Wasser lösen und Ökosysteme belasten. Das Problem könnte in Zukunft größer werden. Von Christoph Behrens mehr...

The Ocean Cleanup: Ein Schiff testet die Filter. Umweltschutz Forscher warnen vor Ozean-Filtern

Mit einer gewaltigen Anlage wollen Umweltschützer Plastikmüll aus dem Meer fischen. Ein 20-jähriger Holländer steckt hinter "The Ocean Cleanup". Doch Experten halten den Plan für naiv - und möglicherweise schädlich. Von Sarah Zierul mehr...

From Moonscape To Lake District: East Germany's Coal Mines Umsiedlungen wegen Braunkohle in Deutschland Verlorene Erde

Exklusiv Ausgerechnet die klimaschädliche Braunkohle erlebt in Deutschland einen wahnwitzigen Boom. Tausende Menschen und Dutzende Dörfer sollen neuen Tagebauen weichen. Jetzt ziehen Umweltschützer dagegen vor Gericht. Von Markus Balser mehr...

Apps Umweltschutz per App Umweltschutz per App Gewissen zum Download

Wasser sparen, auf Plastik verzichten, das Auto stehen lassen: Kann eine App zu nachhaltigerem Lebensstil erziehen? Ecotastic versucht es mithilfe eines simplen Köders. Von Pia Ratzesberger mehr...

Umstrittene Fördermethode Umweltbundesamt fordert Fracking-Verbot für Schiefergas

Die USA verdanken dem Fracking ihren Erdgas-Boom. Das Umweltbundesamt hat nun ein neues Gutachten veröffentlicht - und lehnt die "Risikotechnologie" in Deutschland ab. Ein Gesetz soll nun die Förderung von Schiefergas verbieten. Umweltschützern reicht das nicht. Von Markus C. Schulte von Drach mehr...

Great Barrier Reef in Gefahr Australische Regierung genehmigt Riesen-Kohlemine

Wirtschaft geht vor Umweltschutz: Die indische Firma Adani darf in Australien ein gigantisches Bergbau-Projekt umsetzen. Naturschützer sind entsetzt, denn nicht nur ein riesiges Reservoir ist in Gefahr, auch das Great Barrier Reef könnte großen Schaden nehmen. mehr...

Sonnenaufgang in Hamburg Prozess zur Elbvertiefung Forellen gegen den Hamburger Hafen

Vordergründig geht es um den Tiefgang der Schiffe und die Anpassung der Elbe. Tatsächlich aber geht es im Prozess vor dem Bundesverwaltungsgericht um eine Grundsatzfrage: Was ist wichtiger, Wirtschaft oder Umweltschutz? Von Marc Widmann mehr...

UN-Kinderbotschafter Felix Finkbeiner Kinder-Aktivist Felix Finkbeiner "Wir wollen wählen"

Mit neun Jahren pflanzte Felix Finkbeiner Bäume für die Umwelt. Jetzt ist er 16 und will vor dem Bundesverfassungsgericht ein Wahlrecht von Geburt an durchsetzen. Und sonst? Ist er ganz normal. Von Constanze von Bullion mehr...

A recycling worker moves an air-conditioning unit in Dongxiaokou village in Beijing Bilder
Elektroschrott in China Friedhof der Kühlschränke

Sie leben von dem, was die Konsumgesellschaft wegwirft: Tausende Menschen in Pekings Vorort Dongxiaokou verwerten Elektroschrott. Sie schaden sich und der Umwelt. Peking schaut zu. Von Marcel Grzanna mehr...

Schiffsverkehr auf der Nordsee Neuer Kanal in Nicaragua Ein Schiff soll kommen

Der neue Kanal zwischen Atlantik und Pazifik nimmt Form an: Ein chinesischer Investor plant eine 278 Kilometer lange künstliche Wasserstraße quer durch Nicaragua. Jetzt ist auch der genaue Streckenverlauf klar. mehr...

Basstölpel Seevögel China Delikatesse Illegaler Fang Artenschutz Meeresvögel für den Wok?

Auf einem chinesischen Fischtrawler haben Kontrolleure Tausende tiefgefrorene Basstölpel beschlagnahmt. Waren die Seevögel für den Verzehr in China bestimmt? Es wäre eine völlig neue Dimension der Wilderei. Von Thomas Krumenacker mehr...

Stop Fracking Umstrittene Gas-Förderung Regierung will Fracking verbieten - sieben Jahre lang

Der Protest von Umweltschützern und Bierbrauern hat gewirkt. Die Minister Gabriel und Hendricks einigen sich, Fracking vorerst zu verbieten - aber nur eine bestimmte Form. Gebohrt wird trotzdem noch. mehr...

Kabinett entscheidet über Tagebauerweiterung Welzow-Süd Energiewende in Deutschland B wie billig, B wie Braunkohle

Zerstörte Landschaft, ausradierte Dörfer, miese Energie- und Klimabilanz: Braunkohle birgt viele Nachtteile. Trotzdem erlebt sie ausgerechnet in Zeiten der Energiewende eine Renaissance. Die Politik könnte gegensteuern - wenn sie sich denn einig wäre. Von Michael Bauchmüller mehr...

Umweltschutz Umweltschutz Umweltschutz Flugzeugspuren erhitzen die Erde

Kondensstreifen sind schön anzuschauen, tragen aber zur Erderwärmung bei. Piloten sollten die Regionen umfliegen, wo sie entstehen, mahnen Forscher - selbst wenn der Umweg zu einem höheren Kerosinverbrauch führt. mehr...

Jacqueline Lee-Tam Kanadas geplante Pipeline "Northern Gateway" Furcht vor dem Öl

Kanadas Regierung erlaubt eine Mega-Pipeline, die Öl aus Teersanden zum Pazifik bringen soll. Für Ureinwohner, Opposition und Walschützer ist der Streit noch lange nicht zu Ende. mehr...

Überfischung der Meere Pazifik Pazifik Obama plant weltgrößtes Schutzgebiet im Ozean

Sechs Mal so groß wie Deutschland soll das Refugium für bedrohte Arten werden: Ein unberührtes Areal im Pazifik will US-Präsident Obama für Fischfang sperren. Streit mit den Republikanern ist abzusehen. mehr...

Wasserqualität Umweltmonitoring Umweltmonitoring Europas Gewässer erheblich mit Chemie belastet

In vielen europäischen Flüssen schwimmen so viele Chemikalien, dass Fische, Insekten und Algen auf Dauer in Gefahr sind. Die EU dürfte ihre Ziel verfehlen, die Wasserqualität bis 2015 zu verbessern. Von Andrea Hoferichter mehr...

Umwelt Umweltschutz Umweltschutz Chinas grüne Zukunft

China treibt seine eigene Energiewende voran. Erneuerbare Energien werden rasant ausgebaut, Whistleblower besser geschützt. In manchen Bereichen ist das Land dem Westen schon voraus. Von Christoph Behrens mehr...

Adam Latif (21) Agbogbloshie EWaste Computer-Friedhof Agbogbloshie "Europas Giftmüll sollte in Europa bleiben"

Dieser Ort in Ghana war einmal ein Paradies, heute ist er einer der weltweit größten Friedhöfe für elektronischen Müll: Agbogbloshie. Im Gespräch erzählt Umweltschützer Mike Anane, wie das Gift die Persönlichkeit von Kindern verändere und dass in letzter Zeit besonders viel Müll aus Deutschland komme. Von Oliver Das Gupta mehr...