Zivilschutzkonzept Innenminister in der Kritik - De Maizière stellt Zivilschutzkonzept vor Interior Minister Thomas de Maiziere presents concept for civil defence in Berlin

Nutzt er die Verunsicherung der Menschen aus? Innenminister de Maizière muss sich bei der Vorstellung des Zivilschutzkonzepts verteidigen - und erklärt, was er für den am stärksten gefährdeten Bereich hält. Von Nico Fried mehr...

Supermarkt Plan für den Notfall Wie sich Deutschland auf Katastrophen vorbereitet

Wehrpflicht, Schutzräume, Zwangsdienst: Wie der Plan für den Notfall der Bundesregierung aussieht und was die Bürger außer Hamstern selbst tun können. Von Ronen Steinke mehr...

WhatsApp Verschlüsselung De Maizières Angriff auf Whatsapp

Der Innenminister schließt sich Frankreichs Kampagne gegen verschlüsselte Kommunikation an. Fachleute warnen: Wer so an die Daten von Terroristen will, schwächt die Privatsphäre aller Nutzer. Von Jannis Brühl mehr...

IhreSZ Flexi-Modul Header Ihr Forum Überwachung: Wie viel Anonymität müssen wir uns bewahren?

Innenminister Thomas de Maizière will Kameras mit automatischer Gesichtserkennung einführen. Durch neueste Software und die Allgegenwart von Smartphones wird die individuelle Privatsphäre immer mehr eingeschränkt. Diskutieren Sie mit uns. mehr...

Parteien In der Not besinnen sich Union und SPD auf ihre Kernkompetenzen

Mehr Sicherheit, mehr Gerechtigkeit: Die großen Parteien konzentrieren sich auf ihre zentralen Anliegen. Die Vergangenheit zeigt, dass das nicht immer zum Erfolg führt. Kommentar von Christoph Hickmann mehr...

Überwachungskameras Prantls Politik Automatische Gesichtserkennung gefährdet Recht auf Anonymität

Innenminister de Maizière will Kameras mit automatischer Gesichtserkennung einführen. Das kann ein weiterer Schritt zur totalen Überwachung sein. Von Heribert Prantl mehr... Videokolumne "Prantls Politik"

Katastrophen Sicherheit Sicherheit Von wegen Hamsterkäufe: Dieser Mann hat einen Privatbunker im Garten

Von dem neuen Zivilschutzkonzept der Bundesregierung hält Albert Schmid aus dem Landkreis Erding nichts. Er hat schon vor 37 Jahren vorgesorgt - und einen Bunker für 100 Menschen gebaut. Von Mirjam Uhrich mehr...

Woman wearing mask depicting German Chancellor Merkel stands during protest calling for protection of digital data privacy in Berlin Überwachung Diese Argumente sprechen gegen automatische Gesichtserkennung

Innenminister de Maizière will an Knotenpunkten Gesichter automatisch mit einer Liste abgleichen lassen. Was auch die Frage aufwirft: Reicht schon die verkehrte Gesinnung, um auf ihr zu landen? Analyse von Wolfgang Janisch mehr...

IhreSZ Flexi-Modul Header Ihr Forum Macht die Bundesregierung den Bürgern unnötig Angst?

Im neuen Zivilschutzkonzept wird die Bevölkerung aufgefordert, "einen individuellen Vorrat an Lebensmitteln von zehn Tagen vorzuhalten." Der Entwurf ist nicht als Reaktion auf die jüngsten Attentate in Deutschland zu verstehen. Sollte das Timing der Regierung dennoch besser sein? Diskutieren Sie mit uns. mehr...

Ex-Regierungsbunker bei Bad Neuenahr-Ahrweiler Linke und Grüne Opposition kritisiert Zivilschutzkonzept als Angstmache

Grüne und Linke halten die Aufforderung zu Hamsterkäufen für problematisch: Eine konkrete Bedrohung sei nicht gegeben. Gefährlich sei eine Vermengung von Schutzmaßnahmen mit Gefahrszenarien. mehr...

SOS-Kinderdorf in Dießen am Ammersee, 2010 Zivilschutzkonzept Bürger sollen Nahrungsvorräte für den Ernstfall anlegen

Das Essen soll zehn Tage reichen: Die Bundesregierung beschließt ein neues Konzept, wie sich die Bevölkerung bei Katastrophen verhalten soll. mehr...

Burka Burka-Verbot Vollverschleierung - Was sich nun ändert

Burka und Niqab sollen nicht generell verboten werden, sondern nur in besonderen Bereichen wie vor Gericht, in Schulen oder im Auto. Antworten auf die wichtigsten Fragen. Von Christoph Hickmann mehr...

Doppelte Staatsbürgerschaft Innenminister der Union Von der Burka darf der Staat sich gerne distanzieren

Von der doppelten Staatsbürgerschaft allerdings nicht. Die Union ist offenbar von dem Gedanken überfordert, dass Menschen Wurzeln in zwei Ländern zugleich haben können. Kommentar von Detlef Esslinger mehr...

CDU/CSU Innenminister der Union Innenminister der Union "Nichts schafft so viel Sicherheit wie der Beamte auf der Straße"

Vollverschleierungsverbot in bestimmten Bereichen und Tausende neue Polizisten: In ihren sicherheitspolitischen Forderungen zeigen die Innenminister der Union plötzlich demonstrative Einigkeit. Von Barbara Galaktionow mehr...

IhreSZ Flexi-Modul Header Ihr Forum "Burka-Verbot" in bestimmten Bereichen - ein guter Kompromiss?

Die Union will ein Verbot der Vollverschleierung in Teilen des öffentlichen Lebens durchsetzen, etwa am Steuer, bei Behördengängen, am Standesamt, in Schulen und Universitäten, im öffentlichen Dienst und vor Gericht. Diskutieren Sie mit uns. mehr...

Thomas de Maizière Bundesinnenminister Bundesinnenminister De Maizière will Gebot zum Gesicht zeigen rechtlich regeln

Bundesinnenminister Thomas de Maizière erklärt seine ablehnende Haltung gegenüber einer Vollverschleierung. mehr...

Weekly Government Cabinet Meeting Berlin und Ankara De Maizière verteidigt Türkei-Papier

"Da ist nichts zu bereuen", sagt der Innenminister über das Dokument der Bundesregierung. Die Passage über Verbindungen des Landes zu Islamisten entspreche teilweise der Realität. mehr...

Innere Sicherheit Auf de Maizière prasselt die Kritik der eigenen Partei

Das Sicherheitspaket des Innenministers geht Konservativen in der CDU nicht weit genug. Von Nico Fried mehr...

Pk de Maiziere Innere Sicherheit De Maizière will schneller abschieben - aber Burkas nicht verbieten

Der Bundesinnenminister will das Aufenthaltsrecht verschärfen und mehr Polizisten einstellen. Doch von weitergehenden Plänen der CDU-Minister aus den Ländern distanziert er sich. Von Robert Roßmann mehr...

Thomas de Maizière De Maizière De Maizière Schärferes Aufenthaltsrecht für Flüchtlinge

Mit diesen Maßnahmen will die Bundesregierung Deutschland sicherer machen. mehr...

Sicherheitspolitik Deutscher Anwaltverein kritisiert Sicherheitspaket von de Maizière

Sein Präsident Schellenberg sagt: Die neuen Regeln etwa zu Abschiebungen offenbarten nur die Hilflosigkeit der Politiker. Die Anti-Terror-Gesetze seien scharf genug. mehr...

IhreSZ Flexi-Modul Header Ihr Forum Was benötigt Deutschland zur Terrorabwehr?

Mehr Personal für die Sicherheitsbehörden, bessere Integrationsmaßnahmen, Härte gegen Gefährder: Bundesinnenminister Thomas de Maizière stellt das geplante Sicherheitspaket vor. Halten Sie die Maßnahmen für sinnvoll? Diskutieren Sie mit uns. mehr...

Innere Sicherheit Innere Sicherheit Innere Sicherheit De Maizière will straffällige Ausländer schneller abschieben

Der Innenminister stellt umfangreiche Maßnahmen vor, mit denen er die Terrorgefahr in Deutschland eindämmen will. Sie richten sich auch gegen Kriminelle, die nichts mit dem IS zu tun haben. mehr...

Bundesregierung Sicherheitskonzept Sicherheitskonzept Bundesregierung beschließt massive Aufstockung der Bundespolizei

In der Union wird außerdem über schnellere Abschiebungen, ein Burkaverbot und mehr Kameraüberwachung diskutiert. mehr...

Oppermann äußert sich zu Böhmermann Innere Sicherheit Oppermann nennt Abschaffung der doppelten Staatsbürgerschaft "Riesenfehler"

Damit werde "die Loyalität dieser Menschen zum deutschen Staat" untergraben, sagt der SPD-Fraktionschef zu möglichen Plänen der Innenminister der Union. mehr...