Panama Papers Die hohe Kunst des Geldversteckens Panama Papers Panama Papers

Weltweit ermitteln Behörden gegen die Kanzlei Mossack Fonseca. Das Resultat: Kunden gehen verloren, Niederlassungen wurden geschlossen. Und doch geht das Geschäft weiter. Von Frederik Obermaier mehr...

Simbabwe Simbabwe Simbabwe Wut auf ein bankrottes Regime

In Simbabwe verbünden sich Oppositionsparteien gegen den 92-jährigen Alleinherrscher Robert Mugabe. Sie könnten ihm tatsächlich gefährlich werden, denn die Wirtschaft des Landes liegt in Trümmern. Von Tobias Zick mehr...

Profil Aminata Traoré

Wortmächtige Kritikerin der Globalisierung mit einem Visumsproblem. Von Tobias Zick mehr...

Simbabwe Alte Kameraden begehren auf

Langzeitherrscher Mugabe verliert eine wichtige Stütze des Regimes - der Staat kann die Veteranen nicht mehr alimentieren. Von Isabel Pfaff mehr...

patrice lumumba 1 Präsidenten Was aus den afrikanischen Hoffnungsträgern wurde

Im Laufe der vergangenen Jahrzehnte wurden in Afrika viele Präsidenten zu Lichtgestalten verklärt. Viele sind heute selbst zu Despoten geworden. Andere führten ihre Länder vorbildlich. Von Isabel Pfaff mehr...

Panama Papers US-Behörden ermitteln wegen Panama Papers

Offenbar reagierte die US-Staatsanwaltschaft schon wenige Stunden, nachdem die Verstrickung zahlloser Menschen weltweit in karibische Steueroasen enthüllt wurde. Von Frederik Obermaier mehr...

Der Diktator und sein Cousin: Baschar al-Assad konnte sich auf die Hilfe von Rami Makhlouf verlassen. Panama Papers Briefkastenfirmen helfen bei Assads Krieg

Exklusiv Offshore-Gesellschaften eignen sich bestens, wenn ein Land internationale Sanktionen brechen will. In Syrien geschah das ausweislich der Panama Papers auf vielfältige Weise. Von Frederik Obermaier und Bastian Obermayer mehr...

panama Panama Papers Briefkastenfirmen helfen bei Assads Krieg

Die Dokumente zeigen: Handlanger von Syriens Präsident nutzten die Kanzlei Mossack Fonseca, um Sanktionen zu umgehen. Von Frederik Obermaier, Bastian Obermayer und Ulrich Schäfer mehr...

Afrika Ostafrika Eingeholt von der Vergangenheit

Äthiopien wurde lange die Bilder von hungernden Kindern nicht los. Kürzlich erlebte das Land einen Wachstumsschub. Und braucht wieder Hilfe. Von Isabel Pfaff mehr...

Simbabwe Müder Langzeitherrscher

Präsident Robert Mugabe ist 92 und seine Kräfte schwinden - die Opposition wittert ihre Chance. Ökonomisch steht das Land vor dem Kollaps. Von Isabel Pfaff mehr...

Economist Britische Zeitschrift "Economist" Britische Zeitschrift "Economist" Eine Frau beerdigt sie alle

Ann Wroe schreibt seit Jahren jeden Nachruf im britischen "Economist", auf Prominente wie auf Unbekannte. Vor ihr sind alle gleich - selbst die Queen. Von Viola Schenz mehr...

Okonjima - Nature Reserve Raubkatzen in Namibia Blitz im Busch

Seit es Farmer gibt in Namibia, werden Raubkatzen von ihnen gejagt. Nun aber erkennt man den Wert der Tiere. Denn Touristen zahlen viel, um ihnen nahe zu sein. Von Monika Maier-Albang mehr... Reportage

Altstadt Die Gesichter der Guten und der Bösen

Babette Brühl hat sich mit mutigen Pinselstrichen den Mächtigen dieser Welt genähert. Sie zeigt sie nun im Kunstkabinett am Lenbachplatz in großformatigen Tusche-Porträts Von Jutta Czeguhn mehr...

Robert Mugabe Simbabwe Simbabwe Robert Mugabe hält Rede zum zweiten Mal - und merkt es nicht

Simbabwes 91-jähriger Dauerherrscher spricht, die Parlamentarier schweigen - dabei haben sie die Rede schon einmal gehört. Oppositionspolitiker berichten von Todesdrohungen per SMS. Von Tobias Zick mehr...

Walter Palmer arrives at the River Bluff Dental clinic in Bloomington US-Zahnarzt Walter Palmer Umstrittener Großwildjäger kommt wieder zur Arbeit

Mehrere Wochen war er untergetaucht, jetzt ist der US-Zahnarzt Walter Palmer wieder in seiner Praxis erschienen - unter Polizeischutz. mehr...

Wider Image - Smuggled through Niger Bilder
Flüchtlinge Warum Afrikas Machthaber den Exodus nicht stoppen

Trotz guter Wirtschaftszahlen verlassen Tausende Arbeitskräfte den Kontinent. Die Herrscher von Gabun bis Simbabwe lassen sie gewähren - aus eigenem Interesse. Von Tobias Zick mehr...

South Africa Nelson Mandela in hospital Afrika Campus der guten Hoffnung

Eine Akademie sucht die Führungskräfte von morgen. In Politik und Wirtschaft sollen sie korrupte Eliten ablösen. Es ist das wohl anspruchsvollste Bildungsprojekt des Kontinents. Von Tim Neshitov mehr...

Löwe Nach Tötung von Löwe Cecil Nach Tötung von Löwe Cecil Simbabwe fordert Auslieferung des Jägers

Er soll für seine illegalen Handlungen zur Rechenschaft gezogen werden: Simbabwe will, dass der US-amerikanische Jäger des Löwen Cecil ausgeliefert wird. Die Umweltministerin vermutet eine politische Strategie. mehr...

Löwe Nach Tod von Cecil Nach Tod von Cecil Hetzjagd auf den Löwenjäger

Wütende Kommentare, Hasstweets, Morddrohungen: Ein amerikanischer Zahnarzt hat in Simbabwe den Löwen Cecil getötet. Nun ist er selbst ein Gejagter. Von Laura Hertreiter mehr...

Barack Obama US-Präsident in Äthiopien US-Präsident in Äthiopien Obama betritt heikles Terrain

In Äthiopien beginnt der politisch schwierige Teil der Afrika-Tour des US-Präsidenten. Er trifft dort auf eine Reihe Staats- und Regierungschefs, die sich demonstrativ vom Westen abwenden. Von Tobias Zick mehr... Kommentar

Afrika-Serie Kommt ein Schwarzer in die Bar...

Der Schweiz-Südafrikaner Trevor Noah wuchs in einer Township bei Johannesburg auf. Nun übernimmt er die "Daily Show" von Jon Stewart. Großartig für Afrika. Schade für Afrika. Von Tim Neshitov mehr...

Sudan's President Bashir prepares for a group photograph ahead of the African Union summit in Johannesburg Haftbefehl gegen Sudans Diktator Baschir Die Falle am Gipfel

Sudans Präsident Omar al-Baschir wird in Südafrika ein Gerichtsurteil präsentiert, wonach er das Land nicht verlassen darf. Der Diktator wird wegen Völkermordes gesucht - und die Entscheidung brüskiert Südafrikas Präsidenten Zuma. Von Tobias Zick mehr... Analyse

Simbabwe Nullnummer

Simbabwe nimmt seine Banknoten aus dem Umlauf, weil sie faktisch vom US-Dollar ersetzt worden sind. 2008 betrug die Inflation 80 Milliarden Prozent. Von Tobias Zick mehr...

Feuilleton Serie: Was bewegt Afrika? Teil 8 Serie: Was bewegt Afrika? Teil 8 Aufstand gegen sich selbst

Die Wut ist in Afrika ein Erbe der Kolonialzeit - sie hat nicht abgenommen, doch heute richtet sie sich gegen so viel mehr als nur die Unterdrücker. Von Tobias Zick und Tim Neshitov mehr...