Mythen Das Rätsel um den toten Soldaten im Baumstamm Oberschleißheim Mythen

Vor mehr als 180 Jahren starb ein Kämpfer Napoleons im Inneren einer mächtigen Eiche in Oberschleißheim. Wie kam er dorthin? Von Sabine Wejsada mehr...

Oberschleißheim Serie: Sagen und Mythen Serie: Sagen und Mythen Der Tote im Baumstamm

Wo einst die Fasane für Kurfürst Max Emanuel gezüchtet wurden, starb ein Soldat Napoleons im Inneren einer mächtigen Eiche. Das Skelett stand dort vollkommen aufrecht im Garten von Schloss Lustheim, bekleidet mit einem Käppi, bewaffnet mit einer Muskete. Ein Rätsel bis heute Von Sabine Wejsada mehr...

Bathurst Benjamin Bathurst Diplomat in geheimer Mission

Am 25. November 1809 verschwand Benjamin Bathurst auf dem Weg nach Hamburg von einem Moment auf den nächsten. Womöglich war es ein politischer Mord. Von Tobias Sedlmaier mehr...

Profil Bernard Cazeneuve

Frankreichs Minister im Kampf gegen Terror und Hooligans. Von Christian Wernicke mehr...

Ärger um Straßennamen München So will die Stadt mit belasteten Straßennamen umgehen

Sie sind ein Stück Geschichte - und nicht immer unumstritten. Historiker sollen nun alle Bezeichnungen in München untersuchen. Von Dominik Hutter mehr...

Coline Eberhard. Die junge Frau tingelt mit dem 'France-Mobil' von Schule zu Schule und versucht, die bayerischen Schüler für die französische Sprache zu begeistern Unterricht mal anders Tour de Bayern

Coline Eberhard soll Schülern Lust auf die französische Sprache machen. Dabei lernen nicht nur die Kinder eine andere Kultur kennen Von Judith Issig mehr...

Von Neapel nach Sizilien Vulkanische Gefühle

Tempel, Kirchen und Zitronen: Süditaliens Küste bietet vom Wasser aus betrachtet auch Kennern der Region neue Ansichten. Auf einem französischen Schiff gibt es neue Einsichten gratis dazu. Von Ingrid Brunner mehr...

Fürstenfeldbruck Das Bier und die Bayern

Ein Buch anlässlich 500 Jahre Reinheitsgebot Von Erich C. Setzwein mehr...

Samstagsessay Europa wundert sich

Großbritannien geht einen Weg, den auf dem Kontinent kaum jemand versteht. Die Idee vom EU-Austritt ist zwar irrational. Die Gemeinschaft aber könnte von den Briten einiges lernen. Von Karl-Heinz Büschemann mehr...

Großbritannien Johnsons bizarrer Vergleich

Londons früherer Bürgermeister, Wortführer der EU-Gegner, ist auf Stimmenfang. Er vergleicht die EU, Napoleon und Hitler. mehr...

Brexit Hitler funktioniert immer

Der egomanische Boris Johnson will Premier werden. Von Christian Zaschke mehr...

Brexit-Befürworter Boris Johnson vergleicht EU mit Hitler

Londons Ex-Bürgermeister ist einer der größten Brexit-Verfechter. Nun erklärt er, was die Europäische Union für ihn mit Diktatoren gemein hat. mehr...

Süddeutsche Zeitung Wirtschaft Augsteins Welt Augsteins Welt Währungsunion im Mittelalter

Von leveraged buyouts und quantitative easing hatten die Leute im Mittelalter keine Ahnung. Doch die Idee von Monopolen war bekannt. Von Franziska Augstein mehr...

Alternative für Deutschland Sprengstoff

Die AfD beruft sich unentwegt auf Volk und Volkswillen: Ihr weltanschaulicher Kern ist ein radikaler Antiliberalismus mit völkischem Beigeschmack. Von Gustav Seibt mehr...

"Frankenstein Chronicles" auf TNT Serie "Frankenstein Chronicles" Der Bedarf an Menschenleichen in den "Frankenstein Chronicles" ist hoch

Metzger, Chirurgen und Bodysnatcher machen sich in der britischen Serie an ihnen zu schaffen. TV-Kritik von Bernd Graff mehr...

BESTPIX - England Media Access - 2014 FIFA World Cup Brazil; A general view of the Rocinha favela as the Kriminalität in Favelas In Brasiliens Abgründen

Misha Glenny beschreibt Brasiliens hässlichste Seiten: Da sind Gewalt, Drogen - und mittendrin ein Verbrecher-König, der sagt: "Jeder tötet." Rezension von Michaela Metz mehr...

Lovers Macht über den eigenen Körper Die Wildnis

Ob als Patienten, Passagiere oder Passanten - in vielen Bereichen geben wir die Verfügungsgewalt über den eigenen Körper ab. Am wenigsten gehören wir uns selbst jedoch in der Liebe. Ein Essay. Von Lukas Bärfuss mehr...

Literaturausstellung Ein Teppich scheinet mir mein Leben

Weltpoet und Weltversöhner: Die Stadt Schweinfurt feiert den 150. Todestag ihres großen Sohns, des Dichters und Orientalisten Friedrich Rückert. Von Florian Welle mehr...

JU Puchheim stößt an Junge Union Puchheim Ein Prosit der Taktlosigkeit

Wie die Junge Union sich über den Auszug der Flüchtlinge aus der Schulturnhalle freut. Kommentar von Florian J. Haamann mehr...

Starnberg Percha, Musiktage  Vortrag Geigenbauer Starnberg Grandiose Negativwerbung

Geigenbauer Igor Moroder geht bei einem Vortrag zu den Musiktagen auf das Dilemma seiner Zunft ein Von Gerhard Summer mehr...

Süddeutsche Zeitung Reise Wechselhafte Geschichte Wechselhafte Geschichte Potpourri der Kulturen

Maltas Geschichte erzählt von all den Eroberern, die hierherkamen und gingen. Dies zeigt sich in Sprache, Architektur und der Religion. Von Viktoria Großmann mehr...

Süddeutsche Zeitung Gesellschaft Trinksitten Trinksitten Wie der Islam abstinent wurde

Das Alkoholverbot hat sich in der islamischen Welt flächendeckend durchgesetzt, dabei war Arabien früher eine Weinregion. Von Ronen Steinke mehr...