Ausstellung zu Napoleon Alter Hut in Ingolstadt Napoleon Ausstellung zu Napoleon

Napoleon trug ihn während des Russlandfeldzuges 1812 - jetzt kommt er nach Ingolstadt: Auf der Landesausstellung "Napoleon und Bayern" ist der Hut des Kaisers zu sehen. Für dessen Selbstinszenierung hatte der Zweispitz besondere Bedeutung. Von Hans Kratzer mehr...

Obacht, Lumpenpack! Comic "Obacht, Lumpenpack!" Comics erklären Kultur

Comiczeichnerin Kate Beaton gelingt mit "Obacht, Lumpenpack!" der Brückenschlag zwischen Literatur, Popkultur und Geschichte. Die Bilder. mehr... Bilder

Heidegger-Biograf Religion ohne Gott

Zwischen Begriffsdelirium und Rosenkranzgebet: Der Schriftsteller und Heidegger-Biograf Rüdiger Safranski über Martin Heidegger als antisemitischen Denker im Windschatten Hitlers. Interview von Michael Stallknecht mehr...

Obacht, Lumpenpack! Bilder
Comic "Obacht, Lumpenpack!" Achtung, vornehme Gesellschaft

In ihren Comics mischt Kate Beaton Hochkultur mit Popkultur und historische Figuren mit Feminismus. Sehr köstlich. Von Daniel Wüllner mehr...

Napoleon 200 Jahre nach der Schlacht 200 Jahre nach der Schlacht Napoleons Hut reist nach Waterloo

Seit Jahrzehnten war er im Museum von Sens zu bestaunen, jetzt macht er sich auf die Reise: der Filzhut von Napoleon Bonaparte wird zur Gedenkfeier in die belgische Kleinstadt Waterloo gebracht. mehr...

Angela Merkel, Wolfgang Schäuble Schäuble über die Bundeskanzlerin Merkel erfolgreicher als Napoleon

Exklusiv Ihre Art sei sehr persönlich und nicht konfrontativ: Finanzminister Schäuble hat den Regierungsstil von Angela Merkel verteidigt. Die Bundeskanzlerin sei damit sehr erfolgreich - auch über die Grenzen Deutschlands hinaus. Die AfD kritisiert er scharf. mehr...

Überführung der Leichen von Franz Ferdinand und Sophie zum Bahnhof, 1914 Münchner Neueste Nachrichten vom 11. Juli 1914 Mit Napoleon gegen Adelsdünkel

Kaiser Wilhelm spaziert durch Norwegen. Die Ermittler in Sajarevo halten die Thronfolger-Ermordung für aufgeklärt. Und das Schmalspur-Begräbnis Franz Ferdinands kontert die SZ-Vorgängerzeitung mit dem Statement eines Ex-Revolutionärs. Was heute vor 100 Jahren zu lesen war. Von Barbara Galaktionow mehr...

Berliner Welfenschatz Streit um Welfenschatz Millionenschweres Kirchengold

Erben jüdischer Händler aus den USA fordern von der Bundesrepublik den Welfenschatz zurück. Aber was genau ist dieser Schatz: NS-Raubkunst oder "national wertvolles Kulturgut"? Von Carolin Gasteiger mehr... Bilder

Wiener Kongreß 1814 bis 1815, Isabey-Gemälde und Karikaturen Staatenbund Eurovision 1814

Bereits vor 200 Jahren entwarfen Vordenker kühne Projekte für ein geeintes Europa. Die Vorschläge nehmen in verblüffender Weise die Funktionen der EU vorweg - und hätten womöglich zwei Weltkriege verhindern können. Von Thomas Speckmann mehr...

Tragerwirt Ende einer Wirtshaustradition Ausgekocht

"Bei ihr, da gibt's koa Bixnfuada!": Der Tragerwirt in Neumarkt-Sankt Veit ist eines der ältesten Gasthäuser in Bayern. Doch der exzellente Ruf hilft Resi Trager auch nichts mehr. Das Gasthaus muss jetzt einer Bankfiliale weichen. Von Hans Kratzer mehr...

Ausstellung 'Lebens-Zeichen' Französischer Einfluss im Bairischen Napoleon, der alte Lackl!

Trottoir, Böfflamott, Lackl und oide Schäsn: Zur Zeit Napoleons war das Französische eine Modesprache in Bayern. Wer etwas auf sich hielt, parlierte en français. Viele Wörter haben Eingang in den hiesigen Dialekt gefunden Von Hans Kratzer mehr... 50 Jahre Élysée-Vertrag

F1 Grand Prix of Turkey - Race Formel 1: Bernie Ecclestone Napoleon in Gefahr

Der Brite Bernie Ecclestone ist der uneingeschränkte Herrscher über das Milliardengeschäft Formel 1 - und hat bislang so gut wie jeden Machtkampf gewonnen. Doch das könnte sich nun ändern. Wegen der Ermittlungen in der BayernLB-Affäre muss Ecclestone um seine Macht fürchten. Von Hans Leyendecker, Klaus Ott und Nicolas Richter mehr...

Borussia Dortmund v FC Bayern Muenchen  - Bundesliga Der Flügelflitzer Wie Napoleon in der Sonne

Franz Beckenbauer grantelt Richtung Arjen Robben: Der Gefoulte dürfe niemals selbst einen Elfmeter schießen, das verbiete ein Fußballgesetz! Dabei beruft sich der Ehrenpräsident des FC Bayern auf eine der kuriosesten Bauernregeln der Welt - knapp hinter der Tatsache, dass in Frankreich Schweine nicht den Namen eines Kaisers tragen dürfen. Von Johannes Aumüller und Ivonne Wagner mehr...

Sarkozy und die Medien Sarkozy und die Medien Napoleon, Superman, Parvenü

In Frankreich wächst die Irritation darüber, wie despektierlich manchmal ausländische Journalisten den Präsidenten wahrnehmen und beschreiben. Von Franziska Brüning mehr...

Jean Todt Fia Präsident dpa Fia-Chef Jean Todt Napoleon regiert Motorsport

Der von Weltmeister Michael Schumacher massiv unterstützte ehemalige Ferrari-Teamchef Jean Todt ist neuer Chef des Automobil-Weltverbands Fia. mehr...

Pariser Haute Couture Pariser Haute Couture Marie Antoinette oder lieber Napoleon?

Rosa Taftblumen und weiße Rüscheberge, knielange Glockenröcke — Modedesigner Karl Lagerfeld und John Galliano sind für ihre neuen Kollektionen in vergangene Zeiten abgetaucht. mehr...

Seehofer, ddp Französisch-bayerischer Gipfel Seehofer, Sarkozy und ein bisschen Napoleon

Frankreichs Staatspräsident Sarkozy hatte 30 Minuten für Bayerns Landeschef Seehofer - eine gute Nachricht für die Empfänger von Agrarsubventionen. mehr...

Lafontaine als Napoleon den bei Roten Bienen Napoleon und die Mode Des Kaisers neue Kleider

Napoleon als Trendsetter: Eine Ausstellung in Mailand zeigt die Anfänge des modernen Moderummels zu Zeiten Bonapartes. Er selbst wollte eigentlich nur die heimische Industrie stärken. Von Henning Klüver mehr...

Anschlag auf Charlie Hebdo Pluralismus in der westlichen Welt Pluralismus in der westlichen Welt Aufstehen für Pressefreiheit

Frankreich war eines der ersten Länder, in denen die Presse unzensiert erschien. Nach dem Attentat wird dort nun stellvertretend für die moderne Welt um das Recht gekämpft, seine Meinung zu äußern. Von Stefan Ulrich mehr...

Computerspiele Computerspiel "Assassin's Creed Unity" Computerspiel "Assassin's Creed Unity" Routine an der Guillotine

Die Orgien des Marquis de Sade, die Enthauptung von Ludwig XVI.: Für den jüngsten Teil von "Assassin's Creed" wurde Paris zu Zeiten der französischen Revolution nachgebaut. Aber reichen Historie und Detailversessenheit allein für eine spannende Geschichte? Von Wolfgang Luef mehr... Games-Kritik

Schlafforschung Zuwachs für Lerche und Eule

Lerche und Eule heißen die beiden klassischen Schlaftypen. Doch Forscher glauben mittlerweile, dass die beiden Vogelmetaphern der Komplexität des Schlafens nicht gerecht werden - und benennen zwei neue Schlaftypen. Von Patrick Illinger mehr...

Egling Vogelfrei

Seit er Bad Tölz verlassen hat, lebt "Birdman" Hans Langnerohne festen Wohnsitz. Kann man unter diesen Bedingungen schöpferisch tätig sein?Ein Besuch in der Deininger Galerie Pratschke Von Stephanie Schwaderer mehr...

Apps für München Freizeit-Apps für München Freizeit-Apps für München Schlachten, Schweiß und anrüchige Tänze

Die App läuft mit: Das Handy ersetzt beim Joggen den Pulsmesser und navigiert durch das Nachtleben der Stadt. Nutzer können so den Großraum München ganz neu entdecken - sogar auf dem Friedhof. mehr...

Überlingen zur blauen Stunde DEBATTE@SZ Nicht mehr zeitgemäß

Der Artikel "Gottes Lohn" von Matthias Drobinski über das Kirchensteueraufkommen 2014 hat in den Internet-Foren der SZ eine kontroverse Debatte losgetreten über die Kirchensteuer generell. www.sz.de/kirchensteuer. mehr...