Enthüllungsbuch Mobbing-Vorwürfe gegen die CSU Enthüllungsbuch Enthüllungsbuch

"Sie sind alle kleine Diktatoren": Eine frühere Mitarbeiterin der CSU-Landesleitung rechnet mit angeblich sexistischen Männern in der Parteizentrale ab. Dort reagiert man peinlich berührt. Von Tina Baier und Frank Müller mehr...

Schulen in den Landkreisen SZ-Schulratgeber SZ-Schulratgeber Wechsel-Stimmung

Nirgendwo ist die Übertrittsquote höher als im Landkreis München: Nach der Grundschule gehen 61,5 Prozent der Kinder aufs Gymnasium. Doch dem Druck des G 8 halten viele schon in der sechsten Klasse nicht mehr stand. Von Sabine Wejsada mehr...

Joe Heinrich Puppenspieler Joe Heinrich Auf der dunklen Seite der Macht

Puppenspieler setzen oft auf nette Geschichten, Joe Heinrich bevorzugt allerdings die harten Themen: Mobbing, Tierquälerei, Umweltzerstörung. Und für das BR-Magazin "Quer" inszeniert er die Konflikte zwischen dem Kronprinzenpaar der bayerischen Staatsregierung. Von Gerhard Fischer mehr...

Mobbing in Starnberg Muslimische Schüler am Pranger

Sie wurden als Terroristen beschimpft und unterschwellig bedroht: Seit den Anschlägen in Paris fühlen sich Jugendliche an einer Starnberger Schule von Klassenkameraden ausgegrenzt. Die Lehrer versuchen gegenzusteuern. Von Blanche Mamer mehr...

Frankenberger Sebastian Frankenberger "Momentan reicht's mir mit Parteipolitik"

Er galt als Mister Rauchverbot, nun ist Sebastian Frankenberger aus der ÖDP ausgetreten und rechnet in einem Brief mit der Partei ab. Künftig will Frankenberger vor allem in Österreich arbeiten - als Fremdenführer. Von Stefan Mayr mehr...

Gestohlene Nacktfotos im Internet "Racheporno-König" Hunter Moore bekennt sich schuldig

Der Betreiber der Racheporno-Website IsAnyoneUp.com hat sich schuldig bekannt. Dem 28-jährigen Hunter Moore drohen nun sieben Jahre Haft - wegen Computerhackings und Identitätsdiebstahls. mehr...

Maischberger Maischberger-Talk zu Rufmord Die Hölle sind die anderen

Der Dopingvorwurf gegen Claudia Pechstein, eine falsche Verurteilung wegen Vergewaltigung, Suizid nach Cybermobbing und dann auch noch das Dschungelcamp. Sandra Maischberger will zeigen, wie sich Rufmord-Opfer wehren können - und hätte sich besser etwas beschränkt. Von Hannah Beitzer mehr... TV-Kritik

Prozess gegen Pflegeeltern der elfjährigen Chantal Prozess in Hamburg Richter verurteilen Chantals Pflegeeltern zu Bewährungsstrafen

Der Tod der elfjährigen Chantal sorgte bundesweit für Entsetzen. Das Mädchen starb, weil es in der Wohnung seiner drogensüchtigen Pflegeeltern versehentlich Methadon schluckte. Jetzt ist das Paar schuldig gesprochen worden. Von Hannah Beitzer mehr...

Schüler-Attacken im Internet "Mobbing im Netz endet nie"

Das Internet mit seinen sozialen Netzwerken ist aus dem Schülerleben nicht mehr wegzudenken. Doch damit verlagert sich Mobbing vom Schulhof auch ins Netz. Eltern und Lehrer sind damit ebenso ratlos wie überfordert. Diese Art der Schikane ist besonders schwer zu kontrollieren. Der Psychologe Torsten Porsch will früher ansetzen und hat ein Präventionsprogramm für Klassen entwickelt. Interview: Johann Osel mehr...

Mobbing in der Schule Psychologie Erziehungsstil erhöht Mobbing-Risiko

Einige Kinder werden in der Schule gemobbt, andere nicht. Doch welche Faktoren entscheiden darüber, ob der Nachwuchs zu den Tätern oder Opfern zählt? Eine wichtige Rolle spielt dabei der Erziehungsstil der Eltern. Von Sebastian Herrmann mehr...

Neues Gesetz Wie New Jersey Mobbing an Schulen verhindern will

Der Suizid eines Mobbing-Opfers ist Auslöser für ein neues Gesetz im amerikanischen Bundesstaat New Jersey: Es soll Schikane an Schulen und Universitäten stoppen, gilt als das strengste der USA und nimmt vor allem Cyber-Mobbing ins Visier. Kritiker befürchten allerdings eine Anzeigen- und Prozesslawine. mehr...

SchülerVZ Pausenhof SchülerVZ "Top oder Flop"-Spiel unter Mobbing-Verdacht

Mobbing-App oder harmloses Schülerspiel? Nutzer des Jugendportals SchülerVZ können in der Anwendung "VZ Pausenhof" ihre Mitschüler bewerten - auch negativ. Blogger werfen den VZ Netzwerken nun vor, mit zwielichtigen Methoden gegen ihre sinkende Bedeutung ankämpfen zu wollen. Von Johannes Kuhn mehr...

Amtsgericht Dachau Mobbing im weltweiten Netz

Auch wer nicht bei sozialen Netzwerken im Internet angemeldet ist, kann dort Opfer von Mobbing werden. Ein Beschuldigter sitzt nun vor dem Amtsgericht Dachau: Er soll ein Ehepaar diffamiert haben. Von Petra Schafflik mehr...

Schikane im Job Wirtschaftliche Flaute fördert Mobbing

Gibt es in der Firma Entlassungen, erhöht sich der Konkurrenzdruck unter den Kollegen. Beim Kampf um den eigenen Arbeitsplatz, ist dann Mobbing eine oft genutzte Methode. mehr...

Mobbing am Arbeitsplatz Wege aus dem Psychoterror

Es ist nicht einfach, den Teufelskreis Mobbing aus eigener Kraft zu durchbrechen. An wen sich Betroffene wenden können, wann Kollegen helfen sollten - und wie Chefs Verantwortung zeigen. Ein Ratgeber. mehr...

Zeitung: Polizei nimmt Betreiber von Mobbing-Plattform fest Lästerseite Isharegossip geknackt Hacker kapern Mobbing-Portal

Unfreiwillige Enttarnung: Hacker haben offenbar die umstrittene Mobbingseite "Isharegossip" geknackt - und dabei nach eigenen Angaben auch die Identität der bislang unbekannten Betreiber herausgefunden. Nun setzen sie den Verantwortlichen des Portals eine Frist. mehr...

Klage in NRW 900.000 Euro Schmerzensgeld wegen Mobbing

Man habe ihre Ehre und Würde "mit Füßen getreten". Mit diesen Worten beschreibt eine Angestellte der Stadt Solingen, was ihr tagtäglich über mehrere Jahre hinweg auf ihrer Arbeitsstelle widerfahren sein soll. Dafür fordert die Frau nun Schmerzensgeld von fast einer Million Euro. mehr...

Taufkirchen, Bürgerversammlung Disziplinarverfahren gegen Bürgermeister Von Mobbing bis Meineid

Er soll seine Mitarbeiter gemobbt haben, deshalb musste Taufkirchens Bürgermeister gerade seinen Schreibtisch räumen. Doch auch in anderen bayerischen Gemeinden wurden schon Rathauschefs verbannt - etwa weil sie Geld veruntreut hatten. mehr...

Cybermobbing Reputation im Netz Versichert gegen Online-Mobbing

Wer sich einer Kampagne im Internet ausgesetzt sieht und plötzlich Schmäheinträge über sich findet, kann sich nun gegen solche Rufschädigungen versichern. Das Geschäftsmodell ist lukrativ, ein französischer Anbieter will schon 10.000 Policen verkauft haben - doch Verbraucherschützer sehen die neuen Angebote kritisch. Von Alina Fichter mehr...

Klage gegen Wildmoser Klage gegen Wildmoser Wildmoser weist Mobbing-Vorwürfe zurück

"Beleidigte Leberwurst" oder Mobbing-Opfer? Willibald Grabner, Ex-Geschäftsführer der Gaststätte "Donisl", wirft seinem damaligen Chef Wildmoser Mobbing vor und will nun wenigstens 20.000 Euro Schmerzensgeld. Von Ekkehard Müller-Jentsch mehr...

Amoklauf in Kalifornien Mobbing mögliches Motiv für Massaker

Der mutmaßliche Täter könnte das Blutbad an einer kalifornischen Privatuniversität angerichtet haben, weil er von Mitstudenten gemobbt wurde: Der gebürtige Koreaner sei wegen seiner schlechten Sprachkenntnisse gehänselt worden, teilt die Polizei mit. mehr...

ARD-Generalsekretärin klagt gegen ARD wegen Mobbings Vor Gericht: Generalsekretärin versus ARD Klage wegen Mobbings

Kein Platz auf Augenhöhe? Die ARD-Generalsekretärin Verena Wiedemann streitet mit ihrem Arbeitgeber vor Gericht: Der Grund soll Mobbing sein. Von Claudia Tieschky mehr...