Fifa "Brutal offen" Preliminary Draw of the 2018 FIFA World Cup in Russia

Weiter Unruhe in der Fifa: Generalsekretär Valcke steht vor dem Aus, Präsident Blatter lässt die Anwälte drohen - und Panama fühlt sich beim Gold Cup bestohlen. Von Thomas Kistner mehr...

Fußball-WM-Qualifikation 2018 - Auslosung Qualifikations-Auslosung Bierhoffs gutes Händchen

Titelverteidiger Deutschland erwarten auf dem Weg zur WM 2018 leichte Gegner. "Wir sind zufrieden", sagt Bundestrainer Löw. Russlands Präsident Wladimir Putin und Fifa-Boss Joseph Blatter demonstrieren den Schulterschluss. mehr...

Fifa Fifa Fifa Präsident wird, wer dem Scheich nützlich ist

Michel Platini übernimmt den Fußball-Weltverband, Wolfgang Niersbach beerbt ihn bei der Uefa? Alles möglich - aber nur, wenn ein Scheich aus Kuwait mitspielt. Von Claudio Catuogno mehr... Kommentar

Extraordinary FIFA Executive Committee Meeting Sepp Blatter Nasenstüber vom Überlebenskünstler

Sepp Blatter setzt sich mal wieder durch: Erst am 26. Februar 2016 soll ein neuer Fifa-Chef gewählt werden. Zeit genug, noch ein paar Dinge zu regeln. Von Thomas Kistner mehr... Analyse

Joseph Blatter Fifa-Sondersitzung Weichenstellung für die Zeit nach Blatter

Wenn die Fifa einen Termin für die Nachfolge-Wahl von Präsident Sepp Blatter sucht, wird sich erweisen, wer geblufft hat: Blatter selbst? Oder die Europäer? Im Hintergrund ermittelt das FBI. Von Thomas Kistner mehr... Analyse

Banknotes are thrown at FIFA President Blatter as he arrives for a news conference after the Extraordinary FIFA Executive Committee Meeting at the FIFA headquarters in Zurich Video
Fifa-Sitzung Komiker bewirft Blatter mit Geld

"Das hat nichts mit Fußball zu tun": Ein Brite sorgt bei der Fifa-Pressekonferenz für einen Eklat. Sepp Blatter schimpft - und will nach seiner Zeit als Fifa-Chef Journalist werden. mehr...

Sami Khedira Sami Khedira in Turin "Forza Juventus! Grazie"

Der deutsche Nationalspieler überzeugt bei seiner Präsentation mit fließendem Italienisch. Britta Heidemann scheidet bei der Fecht-WM frühzeitig aus. Siegfried Schneider und Heinz Schmidt bilden beim TSV 1860 München das Übergangspräsidium. mehr... Sporticker

Sportpolitik Ermittlungen im kroatischen Fußball Ermittlungen im kroatischen Fußball Strohmänner und Marionetten

Ermittlungen in Kroatien gewähren schockierende Einblicke in die Tiefen des Transferbetriebs. Fahnder haben auch die Wechsel von Top-Spielern wie Luka Modric im Visier. Von Thomas Kistner und Tobias Schächter mehr... Analyse

Fußball Sepp Blatter gegen Michel Platini Sepp Blatter gegen Michel Platini Zicken-Krieg im Universum

Meinung Sepp Blatter und Michel Platini, was war das mal für eine Männerfreundschaft! Hand in Hand drehten sie ihre sportpolitischen Dinger - nun scheint das Tischtuch zerschnitten. Nachfolger als Fifa-Boss wird Platini wohl nur noch über Blatters Leiche. Ein Kommentar von Thomas Kistner mehr...

UEFA President Michel Platini plans EURO 2020 in 13 European coun Uefa-Chef Michel Platini "Ich akzeptiere nie wieder Stehplätze"

In europäischen Wettbewerben wird es unter Michel Platini nur noch Sitzplätze im Stadion geben. Der Chef des europäischen Fußballverbands Uefa wettert auch gegen die Torlinien-Technologie. Für sein neues EM-Konzept mit Spielen über ganz Europa verteilt, sieht Platini dagegen gute Chancen. mehr...

Joseph Blatter Fifa Zürcher Kapriolen und neue Details aus Amerika

Erst hieß es, dass Sepp Blatter nun doch Präsident bleiben wolle, dann wurde dementiert. Die Verbände pochen auf einen schnellen Abschied. Von Thomas Kistner mehr...

FUSSBALL: WM FRANCE 98 Lyon, 04.07.98 Spielmanipulation im Fußball Schwerer Verdacht gegen Davor Šuker

Exklusiv Ex-Profi bei Real Madrid und TSV 1860, heute Präsident des kroatischen Verbands und Vorstandsmitglied der Uefa: Laut Akten der Bochumer Staatsanwaltschaft ist Davor Šuker über den Wettpaten Ante Sapina mit der Fußball-Manipulationsaffäre 2009 vernetzt. Von Thomas Kistner mehr...

Fußball-WM Michel Platini über den Fifa-Boss Michel Platini über den Fifa-Boss "Ich werde Blatter nicht länger unterstützen"

Der Uefa-Chef geht weiter auf Distanz zu Sepp Blatter. Papst Franziskus ruft vor Beginn der WM zu Solidarität unter den Völkern auf. Ex-Fifa-Schiedsrichter Heynemann äußert sich kritisch über das Freistoß-Spray. Der deutsche Unparteiische Felix Brych steigt Samstag in das Turnier ein. mehr... WM-Ticker

File photo of UEFA President Michel Platini looking on at the beginning of the UEFA Executive Committee meeting in Prague Bilder
Michel Platini und die EM 2020 Mit Kalkül an Blatter vorbei

Meinung Mit dem neuen Modell, die EM 2020 in mehreren Ländern auszutragen, geht Uefa-Boss Platini seinen Weg an Weltverbandschef Sepp Blatter vorbei. Das ist die gute Nachricht. Die schlechte: Er tut es so, wie Blatter es gelehrt hat - stets die Eigeninteressen im Blick. Sein wahres Ziel ist die Thronfolge bei der Fifa. Ein Kommentar von Thomas Kistner mehr...

Süddeutsche Zeitung Sport Rolle der Uefa in der Fifa Rolle der Uefa in der Fifa Platini - eher ein Mini-Blatter als ein Anti-Blatter

Nun werden die Europäer als Fifa-Retter gehandelt. Doch zu glauben, dass Michel Platini nur das Gute verkörpert, wäre ein großer Irrtum. Indizien für Mauscheleien gibt es viele - auch bei der WM-Vergabe 2006 an Deutschland. Von Claudio Catuogno mehr... Kommentar

FIFA President Blatter makes a speech before the election process at the 65th FIFA Congress in Zurich Bilder
Drohung von Sepp Blatter "Ich vergebe jedem, aber ich vergesse nicht"

Obwohl die US-Fahnder weiter ermitteln, bringt sich Sepp Blatter in Angriffsstellung. Der Fifa-Präsident attackiert Widersacher Michel Platini und dessen Uefa scharf - und kündigt Überraschendes an. Auch Jack Warner und Franz Beckenbauer melden sich zu Wort. mehr...

Juventus v Napoli - Italian Serie A Tragödie im Brüsseler Heysel-Stadion Hölle von Block Z

Vor 30 Jahre starben beim Europapokal-Finale im Brüsseler Heysel-Stadion 39 Fußballfans. Auf dem Rasen sollten sich der FC Liverpool und Juventus Turin begegnen. In italienischen Stadien werden die Opfer immer wieder verhöhnt. Von Birgit Schönau mehr... Report

- Fifa-Kongress Wie Blatter wiedergewählt wird

Sepp Blatter steht vor seiner fünften Amtszeit als Fifa-Präsident. Wie viele Stimmen braucht er? Warum tut sich Herausforderer Prinz Ali das überhaupt an? Und wie ist das Prozedere? Von Saskia Aleythe, Matthias Schmid und Martin Schneider mehr... Fragen und Antworten

Franz Beckenbauer im Zwielicht wegen der WM-Vergabe an Katar Posse nach der Fifa-Wahl "Von Zusammenfalten kann keine Rede sein"

Wirbel um Äußerungen von Sepp Blatter: Der Fifa-Präsident behauptet, Franz Beckenbauer habe den DFB-Chef Wolfgang Niersbach angegangen. Beckenbauer widerspricht dem jedoch - und auch der DFB weiß nichts von einem unhöflichen Telefonat. mehr...

FIFA Executive Committee meeting in Zurich Korruption bei Fifa Der nächste Skandal rauscht heran

Fifa-Präsident Blatter versucht nach seiner Wiederwahl, Europas Funktionäre wieder einzufangen - da werden schon weitere Ermittlungen bekannt: Südafrika räumt ein, dass es nach dem Erhalt der WM 2010 Geld überweisen ließ. Der Deal floss über die Fifa. Von Thomas Kistner und Johannes Aumüller mehr... Analyse

Fifa Korruption bei der Fifa Korruption bei der Fifa Europas letztes Druckmittel gegen Blatter

Die Ermittlungen gegen Fifa-Funktionäre vertiefen sich, jetzt darf sich auch der DFB nicht länger mit Phrasen aus der Verantwortung stehlen. Boykottdrohungen gegen die kommende WM sind nötig, um Sepp Blatter endlich zur Aufgabe zu zwingen. Von Thomas Kistner mehr... Kommentar

Fußball England fordert WM-Boykott

Der britische Verband appelliert an Deutschland und andere Nationen, 2018 nicht in Russland zu spielen. Für den DFB ist das eine "schlechte Waffe". Von Thomas Kistner mehr...

Fußball-Weltverband Blatter tritt ab

Zeitenwende im Fußball: Der Fifa-Präsident erklärt seinen Rücktritt, nachdem auch sein Generalsekretär in die Korruptionsaffäre verwickelt sein soll. Von René Hofmann mehr...

Reaktionen aufs Blatter-Aus "Gut für den Fußball"

Michel Platini, Wolfgang Niersbach, Franz Beckenbauer, Theo Zwanziger, Luis Figo - die meisten Fußball-Funktionäre begrüßen Blatters Schritt. Doch es gibt auch mahnende Stimmen. mehr...