Zum Tod von Günter Schabowski "Nach meiner Erkenntnis sofort, unverzüglich"
SCHABOWSKI BETRITT GERICHTSSAAL Bilder

Günter Schabowski ist tot. Er war der Mann, der den Weg zu Mauerfall und Wiedervereinigung ebnete. Das war Tolpatschigkeit. Später bewies er Mut. Von Lars Langenau mehr...

DDR Flucht aus der DDR Flucht aus der DDR Durch die Donau in den Westen

1969 schwamm Katharina Bobzin vom rumänischen Donau-Ufer in die Freiheit. 46 Jahre später hat sie die Stationen ihrer Flucht erneut besucht. Von Stefan Klein mehr...

"Sedwitz"/ARD; Haio von Stetten und Stephan Zinner DDR-Serie "Sedwitz" im Ersten Elender Furz

"Sedwitz" ist "nicht ganz ernst gemeint" - genau da beginnt das Problem. Dabei ist die ehemalige DDR doch eigentlich kein humorfeindliches Sujet. Von Cornelius Pollmer mehr... TV-Kritik

Schabowski-Zettel im Haus der Geschichte Mauerfall Schabowskis Zettel soll gestohlen worden sein

Mehr als 20 Jahre lang galt der Notizzettel von Günter Schabowski für die Pressekonferenz, die den Mauerfall auslöste, als verschollen. Dann tauchte er bei der Stiftung "Haus der Geschichte" auf. Schabowskis Ehefrau erhebt schwere Vorwürfe gegen Bekannte. mehr...

Mauerfall "Verlesen Text Reiseregelung"

Ein Zettel mit Geschichte: Das Dokument von Günter Schabowski war lange Zeit verschollen. Nun ist es in Bonn zu sehen. mehr...

Schabowski-Zettel im Haus der Geschichte Pressekonferenz vor dem Mauerfall Schabowskis Notizzettel aufgetaucht

Mit ein paar zögerlichen Worten löste Günter Schabowski am 9. November 1989 den Mauerfall aus. Nun sind seine Notizen für die Pressekonferenz in Ost-Berlin aufgetaucht. Die Antwort auf eine entscheidende Frage war darin nicht vermerkt. mehr...

Tag der offenen Tür in Stasi-Gedenkstätte Schwierigkeiten der Stasi-Überwachung Es gab zu wenige Telefone

Die Stasi-Leute, die die Gespräche ihrer Landsleute abhörten, waren viel weniger erfolgreich als ihre Pendants in Westdeutschland. Eine neue Publikation dokumentiert nun, wie sogar das DDR-Recht die Datensammelwut das Stasi beschränkte. Von Josef Foschepoth mehr... Buchkritik

Bornholmer Straße Historisches im deutschen TV Gesendete Geschichte

Von Nazizeit bis Mauerfall: Fiktional aufbereitete Zeitgeschichte erzielt im deutschen Fernsehen hohe Zuschauerzahlen. Warum eigentlich? Auf Spurensuche mit einem Produzenten, einem Regisseur und einem Medienpsychologen. Von Matthias Kohlmaier mehr... Analyse

Deutschlands Kodak Moment: Silvester 1989 Nach dem Mauerfall Als die Bilder greller wurden

Am Nullpunkt: Das knappe Jahr zwischen Mauerfall und Beitritt war nicht nur das vielleicht beste Jahr der DDR, sondern auch das spannendste der Bundesrepublik. Von Peter Richter mehr... Analyse

25 Jahre Mauerfall - Udo Lindenberg Held der vereinten Nation Es kribbelt bei Udo Lindenberg

Vor 40 Jahren verknallte er sich in die Mädchen aus Ostberlin, heute feiern ihn seine Fans in ausverkauften Fußballstadien. Weil sich Udo Lindenberg so gut beamen kann. Von Harald Hordych mehr... Porträt

Kinderbetreuung DDR Kinderkrippen vor und nach dem Mauerfall Vom Schreckensbild zum Zukunftsmodell

In der Vor-Wende-BRD waren Krippen verpönt. Sie standen für vieles, was an der DDR verdächtig schien: Für die Einmischung des Staates ins Privatleben und frühe Indoktrination. Doch seit dem Mauerfall hat sich das Bild der Kleinkinderbetreuung gewandelt. Von Barbara Galaktionow mehr...

Germany Celebrates 25th Anniversary Of The Fall Of The Berlin Wall Bilder
25 Jahre Mauerfall Mauermärchen

Ein wenig fassungslos stehen Berliner und Touristen vor den Gedenktafeln und den Ballons in der Stadt und wundern sich darüber, was damals möglich war. "Nichts muss so bleiben, wie es ist", sagt Kanzlerin Merkel - und macht damit auch den Krisenstaaten der Welt Hoffnung. Von Jens Schneider mehr...

Mauerfall Oberpfälzer Unternehmer Oberpfälzer Unternehmer Der Mann, der die Mauer schredderte

Nach der Wende hat der Oberpfälzer Winfried Prem in seiner Abbruchfirma Teile der Grenzanlagen zu Staub zermalmt - und ging später pleite. Ein paar Meter Mauer allerdings besitzt er noch. Und damit hat er große Pläne. Von Wolfgang Wittl mehr...

sendung mit der maus Fernsehen zum Mauerfall-Jubiläum Mit Biotop, ohne Margot

Wer den Jahrestag des Mauerfalls auf dem heimischen Sofa feiern möchte, kein Problem. Wir haben da mal eine kleine TV-Auswahl getroffen: von Kindheitsnostalgie über Listen-Verblödung bis zum guten, alten Günther Jauch. Von Matthias Kohlmaier mehr...

25 Jahre Mauerfall - Gorbatschow Jahrestag des Mauerfalls Gorbatschow klagt an

Er ist eigentlich zum Feiern gekommen, doch dann erhebt er schwere Vorwürfe: Der ehemalige Staatschef der Sowjetunion, Michail Gorbatschow, kritisiert die Politik der USA und der EU - mit deutlichen Worten. mehr...

IhreSZ Flexi-Modul Header Ihr Forum Hat der Westen nach dem Mauerfall die Interessen Russlands zu wenig berücksichtigt?

Michail Gorbatschow klagt in seiner Rede zum Jahrestag des Mauerfalls das Vorgehen der USA und der EU nach dem Mauerfall an. Anstatt einen Dialog mit Russland zu suchen hat aus Gorbatschows Sicht vor allem Washington immer wieder ohne Rücksicht auf Russlands Bedürfnisse gehandelt und so auch die Beziehungen zwischen Deutschland und Russland belastet. Wie schätzen Sie Gorbatschows Thesen ein? Diskutieren Sie mit uns. mehr... Ihr Forum

25 Jahre Mauerfall - Bürgerfest 25 Jahre Mauerfall Botschaft für die Welt

"Wir können die Dinge zum Guten wenden - das ist die Botschaft des Mauerfalls", sagt Kanzlerin Merkel auf der Gedenkfeier zum 25. Jahrestag der Grenzöffnung. Der Mauerfall sei auch ein Signal für die Konfliktherde dieser Welt. Eindrücke aus der Hauptstadt mehr...

Fernosti Universitäten in Ostdeutschland Lockruf des Traumgörls

Bestes Studienangebot, Betreuung wie sonst nirgendwo - und dazu günstige Mieten: Seit sechs Jahren wirbt die Kampagne "Studieren in Fernost" für Hochschulen in den neuen Bundesländern. Mit Erfolg? Von Nadine Wolters mehr... jetzt.de

IhreSZ Flexi-Modul Header Ihr Forum 25 Jahre nach dem Mauerfall: Wie viel SED steckt noch in den Linken?

Der 1976 aus der DDR ausgebürgerte Liedermacher Wolf Biermann hat in der Gedenkstunde des Bundestages die Linke scharf attackiert. Die Abgeordneten der Linkspartei seien "der elende Rest dessen, was zum Glück überwunden wurde". Diskutieren Sie mit uns. mehr... Ihr Forum

Bundestag 25 Jahre Mauerfall Feierstunde zum Mauerfall Biermann nennt Linke "elenden Rest" der "Drachenbrut"

Mit Gitarre und spitzer Zunge: Der Liedermacher Wolf Biermann singt in einer Feierstunde des Bundestags ein Lied "aus den Gefängnissen der DDR". Davor attackiert er die Linken-Abgeordneten mit heftigen Worten. mehr...

Fernsehen ARD-Film "Bornholmer Straße" ARD-Film "Bornholmer Straße" Banalität der Petersilie

Christian Schwochow möchte seinen Titel als DDR-Korrespondent des deutschen Films ablegen, aber die ständige Ausreise verzögert sich. Für die ARD hat er die Nacht des Mauerfalls als Komödie verfilmt. Von Cornelius Pollmer mehr...

jetzt.de Der Mauerfall im Internet Unser Bild der Wiedervereinigung

25 Jahre Mauerfall: Zu diesem Anlass sammeln Leser von jetzt.de Fotos in einem digitalen Album - mit Bildern, die für die Wiedervereinigung stehen. Ein Experiment, das zeigt, wie das Internet den Blick auf historische Ereignisse ändert. Machen Sie mit! Von Jakob Biazza mehr... jetzt.de

20 Jahre Mauerfall Quiz zum Mauerfall "Es wächst zusammen, was zusammen gehört"

Wissen Sie noch, wer am 9. November 1989 die Reisefreiheit für DDR-Bürger verkündete? Oder wie die meisten Bundestagsabgeordneten auf die Grenzöffnung reagierten? Testen Sie Ihr Wissen rund um den Mauerfall. mehr... Quiz

Aktivisten entfernen Gedenkkreuze für Mauertote Neue Aktion des "Zentrums für politische Schönheit" Aktivisten entfernen Gedenkkreuze für Mauertote

Kurz vor dem Jahrestag zum Fall der Mauer verschwinden in Berlin sieben weiße Gedenkkreuze. Mit dem Diebstahl will ein Aktionsbündnis auf das aktuelle Flüchtlingsdrama an Europas Grenzen aufmerksam machen. mehr...

20 Jahre Mauerfall Ostdeutsche Geschichten Wir Wendekinder

Sie haben die DDR nicht mehr oder nicht bewusst erlebt und sind doch von ihr geprägt: das Porträt einer Generation, die zwischen Ost und West groß geworden ist. Von Verena Mayer und Charlotte Theile mehr... Protokolle