UN-Sondergesandter Kobler Libyen: "Der IS gewinnt jeden Tag Territorium"

Der UN-Sondergesandte für Libyen, Martin Kobler, über die gefährliche Ausdehnung der Terrormiliz, schneckenhafte Fortschritte im politischen Prozess und eine mögliche Militärtintervention. Interview von Paul-Anton Krüger mehr...

MUNICH GERMANY FEBRUARY 12 2016 Russia s Foreign Minister Sergei Lavrov L and US Secretary of Russland Doppelte Antwort auf doppelte Botschaften

Russland provoziert gezielt, in Syrien, in der Ukraine. Wie soll der Westen darauf reagieren? Den Dialog suchen, sagen die einen. Härte, empfehlen andere. Und nun? Kommentar von Daniel Brössler mehr...

Fortsetzung 52. Münchner Sicherheitskonferenz Sicherheitskonferenz Matthiae-Mahl in Hamburg oder Galadiner in München: Wer feiert stilvoller?

Die schönste Festhalle nördlich der Alpen sei der Kaisersaal in der Residenz, sagt Horst Seehofer. Ein Vergleich von Freitag- und Samstagabend ergibt anderes: In Hamburg existiert ernsthafte Konkurrenz. Von Stefan Kornelius mehr...

Illustrationen für die Beilage zur Sicherheitskonferenz am 10.2.2016 Terrorismus Was wirklich gegen Terror hilft

Der rein militärische Kampf gegen den Terrorismus ist gescheitert. Strategen denken um. Von Georg Mascolo mehr...

Münchner Sicherheitskonferenz "Afrikas Regierende sorgen sich vor allem um einander, weniger um ihre Bürger"

Rechtsstaatlichkeit? Menschenrechte? Gibt Wichtigeres. Mit dieser Botschaft präsentieren sich einige afrikanische Staaten in München. Der Westen toleriert das aus egoistischem Interesse. Analyse von Isabel Pfaff mehr...

International Syria Support Group Meets In Munich Weltpolitik Konfusion durch Dialog auf der Münchner Sicherheitskonferenz

Verwirrung liegt im geopolitischen Trend, Klarheit ist dieser Tage schwer zu bekommen. Das Hauptproblem: Russland erzwingt Aufmerksamkeit, die etwa die USA nicht zu geben bereit sind. Kommentar von Stefan Kornelius mehr...

Münchner Sicherheitskonferenz Sicherheitskonferenz Sicherheitskonferenz Trommeln für den Frieden

Mit Reden und erschreckenden Einlagen machen 3000 Demonstranten Stimmung gegen die Sicherheitskonferenz. mehr...

Demonstration gegen 52. Münchner Sicherheitskonferenz Sicherheitskonferenz AfD-Gegner provoziert mit abgewandeltem Petry-Zitat

3000 Menschen demonstrieren in München gegen die Sicherheitskonferenz. Ein Sprecher sagt ins Mikrofon: "Im Notfall kann man auch auf AfD-Mitglieder schießen." Von SZ-Autoren mehr...

Sergej Lawrow und John Kerry auf der Münchner Sicherheitskonferenz Münchner Sicherheitskonferenz Waffenruhe in Syrien? Lawrow "nicht mehr ganz so sicher"

Der Drei-Stufen-Plan ist kaum beschlossen, da hält der russische Außenminister seine Umsetzung für unwahrscheinlich. Moskau stellt Bedingungen. Von Paul-Anton Krüger mehr...

Münchner Sicherheitskonferenz Frankreichs Premier lehnt Flüchtlingskontingente ab

Regeln zur Verteilung von Flüchtlingen in der EU sind wichtiger Bestandteil von Merkels Politik. Frankreichs Ministerpräsident Valls will da nicht mitmachen. mehr...

Münchner Sicherheitskonferenz Münchner Sicherheitskonferenz Münchner Sicherheitskonferenz Wie der Kalte Krieg nach München kam

Medwedjews Rede auf der Sicherheitskonferenz ist ein typisches Stück Putin-Diplomatie: Der russische Ministerpräsident warnt, er mahnt - aber man kann das alles auch als Drohung verstehen. Von Daniel Brössler mehr...

Münchner Sicherheitskonferenz Münchner Sicherheitskonferenz Münchner Sicherheitskonferenz Medwedjew spricht von "neuer Ära des Kalten Krieges"

Russlands Ministerpräsident zeichnet auf der Sicherheitskonferenz ein düsteres Bild: Die Beziehungen zwischen der EU und Russland seien verdorben. Ein Land nimmt er von seiner Kritik aus. mehr...

Münchner Sicherheitskonferenz Islamisten Islamisten Nur eine Armee kann den IS besiegen

Aber wer soll die Truppen stellen? Und wie ließe sich verhindern, dass der Bürgerkrieg in Syrien sich zu einem Regionalkrieg auswächst - von dem am Ende nur der IS profitiert? Analyse von Paul-Anton Krüger mehr...

Münchner Sicherheitskonferenz Sicherheitskonferenz Sicherheitskonferenz Was die Siko für München bedeutet

Die Sicherheitskonferenz beschert der Stadt Tausende zahlungskräftige Gäste. Sogar die Gegner können dem etwas Positives abgewinnen. Von Silke Lode und Katja Riedel mehr...

Sicherheitskonferenz München 2016Illustrationen: Stefan DimitrovFotos: alle dpa Visionäre Wer Visionen hat, muss nicht zum Arzt gehen

In Krisenzeiten haben Heilsversprechen Konjunktur. Das kann übel ausgehen. Doch manchmal verhilft erst die Utopie einer guten Idee zum Durchbruch. Essay von Stefan Ulrich mehr...

Münchner Sicherheitskonferenz SZenario SZenario Wo bei einem Glas Wein Politik gemacht wird

Das deutsch-amerikanische Freundschaftsdinner im Käfer-Restaurant gehört offiziell zwar nicht zum Teil der Münchner Sicherheitskonferenz - inoffiziell aber schon. Von Philipp Crone mehr...

Sicherheitskonferenz Buffet mit klarer Botschaft

Eigentlich wollen alle Teilnehmer nach einem harten Verhandlungstag nur noch ans Buffet. Doch vorher hat OB Dieter Reiter ihnen noch etwas zu sagen. Von Christian Krügel mehr...

James Clapper Münchner Sicherheitskonferenz Wenn Geheimdienstbosse einfühlsam über Datenschutz reden

Der Name Edward Snowden fällt auf der Münchner Sicherheitskonferenz zwar nicht, seine Agenda aber ist angekommen. Von Daniel Brössler mehr...

Sicherheitskonferenz Festung Promenadeplatz

Die Polizei schützt mit einem Großaufgebot von 3700 Beamten die Konferenz und die Teilnehmer Von Martin Bernstein mehr...

Sicherheitskonferenz Vorhaben im Konjunktiv

Der Nato-Russland-Rat wird vorerst nicht wiederbelebt werden. Seit fast zwei Jahren herrscht Funkstille, dabei will der Westen über die Ukraine reden. Von Daniel Brössler mehr...

Münchner Sicherheitskonferenz Münchner Sicherheitskonferenz Münchner Sicherheitskonferenz Zerbrechliches im Beiprogramm

Die Politiker sind bei der Münchner Sicherheitskonferenz schwer beschäftigt - ihre Partner haben frei. Oder sie lassen sich zu einer Führung durch die Porzellanmanufaktur Nymphenburg fahren. Von Susi Wimmer mehr...

52. Münchner Sicherheitskonferenz Münchner Sicherheitskonferenz Wenn die Politiker aus der Reihe tanzen

Squash spielende Verteidigungsminister, joggende Staatschefs: Bei der Sicherheitskonferenz muss die Polizei immer wieder improvisieren. Von Martin Bernstein mehr...

Münchner Sicherheitskonferenz Münchner Sicherheitskonferenz Münchner Sicherheitskonferenz Millimeterarbeit bei 140 Sachen

Erich Honecker, Lady Diana, Kofi Annan - die Polizisten der Münchner Motorradstaffel haben sie alle schon eskortiert. Die Sicherheitskonferenz bedeutet für sie: Dauereinsatz. Von Susi Wimmer mehr...

Bayerischer Hof Sicherheitskonferenz

München wird wieder zur Bühne für die wichtigsten sicherheitspolitischen Entscheidungsträger: mehr...

Münchner Sicherheitskonferenz Sicherheitskonferenz Sicherheitskonferenz 700 Flaschen Wein für den Weltfrieden

Wie viel Alkohol wird während der Konferenz getrunken? Und wie viele Seiten umfasst der Einsatzbefehl der Münchner Polizei? Die Siko in Zahlen. Von Isabel Meixner mehr...