Aufnahmen bei Konzert Bilder von Kim Jong Un und seiner Frau veröffentlicht Kim Jong Un Aufnahmen bei Konzert

Nordkoreanische Staatsmedien haben Aufnahmen von Staatschef Kim Jong Un und seiner Gattin bei einem Konzert gezeigt. Wann und wo die Bilder entstanden sind, ist unklar. mehr...

Kim Jong Un Staatschef hinter der Kamera Staatschef hinter der Kamera Kim Jong Un fotografiert Kampfpilotinnen

Der nordkoreanische Staatschef Kim Jong Un hat der Ausbildung junger Pilotinnen einen Besuch abgestattet - und dabei selbst zur Kamera gegriffen. mehr...

Nordkorea Nordkorea Nordkorea Schwester von Kim Jong Un befördert

Die Schwester von Nordkoreas Staatschef Kim Jong Un erhält einen hohen Parteiposten - das wurde am Donnerstag bekannt. Sie sei damit "stellvertretende Abteilungsleiterin". mehr...

Kim Jong Un Nordkorea Nordkorea Neue Bilder von KIm Jong Un

Am Dienstag wurden diese Bilder veröffentlicht, von Staatsmedien Nordkoreas: Sie sollen den Staatschef Kim Jong Un zeigen, ohne Angabe eines Datums, wie dieser ein Museum in Sinchon besucht. mehr...

Cyberattacke Sony will "The Interview" doch noch herausbringen

Zunächst hatte die Produktionsfirma Sony die Premiere von "The Interview" abgesagt. Zu groß war die Angst vor möglichen Anschlägen nach einem Hackerangriff. Doch der Film soll veröffentlicht werden, wie ein Sony-Anwalt im US-Fernsehen mitteilt. mehr...

File photo shows North Korean leader Kim Jong-Un holding up his ballot during the fifth session of the 12th Supreme People's Assembly of North Korea in Pyongyang Nordkorea Kim Jong Un hat gesundheitliche Probleme

Erst hinkt er, dann tritt er wochenlang nicht öffentlich auf: Über den Gesundheitszustand von Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un wird seit Wochen spekuliert. Nun berichten die Staatsmedien erstmals zaghaft über seine Beschwerden. mehr...

Kim Jong Un Nordkorea Alle brauchen Kim Jong Un

Seit fünf Wochen hat sich Nordkoreas Diktator nicht mehr blicken lassen. Nun rätselt die Welt, was aus ihm geworden ist. Informationen aus Nordkorea fehlen. Sicher ist: Keiner der Mächtigen kann ein Interesse daran haben, dass Kim verschwunden bleibt. Von Christoph Neidhart mehr... Analyse

Kim Jong Un Nordkoreas Diktator Nordkoreas Diktator Kim Jong Un zeigt sich der Öffentlichkeit

Da ist er wieder: Nordkoreanische Staatsmedien berichten vom ersten öffentlichen Auftritt von Machthaber Kim Jong Un seit Anfang September. Der Diktator ist auf Fotos mit Gehstock zu sehen. mehr...

Nordkorea Nordkoreas Machthaber wieder aufgetaucht Nordkoreas Machthaber wieder aufgetaucht Kim-Jong-Un-Fotos werfen neue Fragen auf

Der Diktator lächelt breit in die Kamera. Wochenlang war Kim Jong Un aus der Öffentlichkeit verschwunden. Mit Bildern will Nordkorea jetzt Gerüchte beseitigen. Doch sie könnten die Spekulationen noch anheizen. Von Christoph Neidhart, Tokio mehr... Analyse

Seth Rogen und James Franco in "The Interview". Video
Komödie "The Interview" Panzerfahrt mit Katy Perry

Musste es ausgerechnet dieser Film sein? "The Interview", der wegen anonymer Drohungen nicht in die Kinos kommt, bietet Anarchie, Travestie und Slapstick auf hohem Niveau. Er zeigt Nordkoreas Diktator als besten Kumpel. Von David Steinitz mehr... Filmkritik

Nach Hackerangriff auf Sony Pictures Nordkorea beschuldigt USA der Verleumdung

"Dieser Vorfall hat nichts mit uns zu tun": Nordkorea bestreitet, hinter dem Hackerangriff auf das Filmstudio Sony Pictures zu stecken und fordert gemeinsame Ermittlungen mit der US-Regierung. Bei Nichtzusammenarbeit droht Pjöngjang mit Konsequenzen. mehr...

Sony Pictures Cancels Releaase Of 'The Interview' After Hacker Threats Hollywood Die neue Selbstzensur

Der Filmstart von "The Interview" ist nach Terrordrohungen abgesagt worden - ist das richtig? Natürlich geht es den amerikanischen Filmstudios vor allem ums Geschäft. Aber Satire sollte sich nicht selbst zensieren. Von Tobias Kniebe mehr... Kommentar

IhreSZ Flexi-Modul Header Ihr Forum Hätte man "The Interview" trotz Drohungen zeigen sollen?

US-Komiker Seth Rogen veralbert in der Komödie "The Interview" den nordkoreanischen Diktator Kim Jong Un und lässt ihn am Ende brutal ermorden. Wegen Terrordrohungen hat Sony schließlich den Filmstart zurückgezogen. War das die richtige Entscheidung? Diskutieren Sie mit uns. mehr... Ihr Forum

Netzschau Phänomeme Netzschau Hallo, geliebter KIM JONG UN!

Im nordkoreanischen Internet, das eher ein Intranet ist, wird dem Machthaber eine besondere Ehre zuteil. Dazu die süßeste Wetter-Debatte aller Zeiten und eine hierarchische Darstellung von Morgan Freemans Filmrollen. Die viralen Phänomeme des Tages. Von Tobias Dorfer mehr... Phänomeme-Blog

File photo of a security guard standing at the entrance of United Artists theater during the premiere of the film 'The Interview' in Los Angeles Hacker-Angriff auf Sony Premiere von "The Interview" nach Drohung abgesagt

Hacker drohen mit Terroranschlägen auf Kinos, die den Film "The Interview" zeigen. Das Kino, in dem die Premiere der Nordkorea-Persiflage stattfinden sollte, hat reagiert. mehr...

Terrordrohungen wegen "The Interview" Sony sagt Start von Nordkorea-Film ab

Aus Angst vor Anschlägen wollten viele US-Kinos die umstrittene Nordkorea-Komödie "The Interview" nicht zeigen. Nun streicht Sony Pictures den Start des Films. Hinter dem Angriff steckt möglicherweise Nordkoreas Führung. mehr...

Sony Nach Drohungen von Hackergruppe Nach Drohungen von Hackergruppe Sony verschiebt Kinostart von Nordkorea-Film

Sony Pictures hat nach Drohungen durch eine Hackergruppe den Filmstart von "The Interview" verschoben. Der Film handelt vom fiktiven Auftrag an zwei US-Journalisten, Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un bei einem Interview zu töten. mehr...

Nordkorea Kim Jong Un in Nordkorea Kim Jong Un in Nordkorea Mit Gehstock im Neubaugebiet

Länger als einen Monat zeigte er sich nicht in der Öffentlichkeit - das befeuerte Spekulationen. mehr...

"The Interview" Video
Sony-Leaks Ego-Dusche für Cleopatra

Die Hacker-Gruppe "Guardians of Peace" hat deftige Mails aus dem Sony-Studio veröffentlicht. Die Hauptfiguren: Angelina Jolie, Produzent Scott Rudin, David Fincher - und Nordkoreas Diktator Kim Jong Un. Von David Steinitz mehr... Analyse

North Korean leader Kim delivers a speech during his New Year address in this undated photo released by Kyodo Nordkorea Kim Jong Un rechtfertigt Hinrichtungen

"Sektiererischer Schmutz": Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un begründet in seiner Neujahrsansprache die Hinrichtung seines Onkels und dessen Gefolgsleuten. Gegenüber Südkorea schlägt er zunächst versöhnlichere Töne an, warnt aber gleichzeitig vor einer "massiven nuklearen Katastrophe". mehr...