Stilkritik

Der Strohhut

Der nordkoreanische Machthaber Kim Jong-un trägt einen luftigen Strohhut mit breiter Krempe. Damit liegt er im Trend. Und modisch in der Tradition großer Männer.

Von Christian Mayer

Donald Trump
US-Präsident

Trump fehlt viel zum genialen Verhandler

Seine Strategie ist immer die gleiche: maximalen Druck aufbauen, dann die Charmeoffensive. Das soll auch bei Iran funktionieren - doch Trump ist schon oft mit seiner Taktik gescheitert.

Von Thorsten Denkler, New York

Nordkorea USA
Atomstreit

Nordkorea klagt über US-Strafen

Der Außenminister des Landes verlangt, dass die USA Sanktionen abbauen - schließlich habe Nordkorea Schritte zur Abrüstung eingeleitet. Doch Zweifel bleiben.

Atomstreit USA - Nordkorea

Verdacht gegen Nordkorea

US-Geheimdiensten zufolge geht der Raketenbau weiter - obwohl Kim doch Trump das Gegenteil versprochen hatte.

Atomkonflikt mit Nordkorea 01:10
Pjöngjang

Nordkorea baut offenbar erneut Interkontinentalraketen

Laut Informationen eines Insiders werden in einer Forschungsanlage bei Pjöngjang erneut Raketen gebaut. Dies geht aus einem Bericht der Washington Post hervor.

Ein Flugzeug mit Überresten gefallener US-Soldaten im Koreakrieg landet in Südkorea. 01:01
Späte Heimkehr

Nordkorea gibt Überreste von US-Soldaten frei

Die Rückführung gilt als einer der Erfolge von Gesprächen zwischen US-Präsident Donald Trump und dem nordkoreanischen Machthaber Kim Jong-un.

Ein Flugzeug mit Überresten gefallener US-Soldaten im Koreakrieg landet in Südkorea.
USA und Nordkorea

Nordkorea übergibt Überreste gefallener US-Soldaten

Zum 65. Jahrestag des Waffenstillstands im Koreakrieg sendet Nordkorea ein Zeichen der Entspannung. US-Präsident Trump und Nordkoreas Machthaber Kim hatten die Übergabe im Juni vereinbart.

00:55
Tischtennis

Nord- und Südkorea spielen bei Turnier zusammen

Yoo Eun-Chong (NK) beschreibt ihre Gefühle nach Doppelsieg mit Choi Hae-Sun (SK).

Britain's Queen Elizabeth looks at a painting presented to her during a visit to Germany's President's official residence, in Berlin
Kuriose Geschenke

Missglückte Mitbringsel-Diplomatie

US-Präsident Trump will Diktator Kim Jong-un eine "Rocket Man"-CD schenken. Was wird er wohl der Queen mitbringen? Ein historischer Überblick merkwürdiger Geschenkideen.

Von Martin Zips

Nukleare Abrüstung

Pompeo weist Kritik aus Nordkorea zurück

Eigentlich sollte US-Außenminister Mike Pompeo verbindliche Absprachen treffen, wie Nordkorea sein Atomprogramm künftig zurückfährt. Doch er scheint das Gegenteil erreicht zu haben.

Nordkoreas Machthaber Kim Jong-un beim Gipfeltreffen mit Donald Trump
Nordkorea

Kim Jong-un besucht Peking

Nach dem Gipfel mit Trump informiert der nordkoreanische Machthaber die chinesische Führung über Ergebnisse der Verhandlungen. Die USA sagen unterdessen ein Militärmanöver mit Südkorea ab.

Donald Trump, Kim Jong Un; Kim Trump
Interview am Morgen

"Wir haben geweint vor Glück"

Christine Ahn kämpt seit Jahren für Frieden auf der Koreanischen Halbinsel. Anders als viele glaubt sie daran, dass Trump und Kim Jong-un gerade eine neue Ära einleiten.

Interview von Thorsten Denkler, New York

Donald Trump
Trump über Kim

"Er kann mich jetzt anrufen, wenn er irgendwelche Schwierigkeiten hat"

In einem spontanen Interview schwärmt der US-Präsident von Nordkoreas Machthaber, wirft dem FBI ein Komplott vor und berichtet von seiner "großartigen Beziehung" zum Zollstreit-Gegner China.

Vereinbarung von Trump und Kim

Applaus aus Peking

Wenn US-Außenminister Pompeo nun für Absprachen nach China reist, wird die chinesische Regierung ihre Genugtuung kaum verbergen können. Das Land zählt zu den großen Gewinnern des Gipfels von Singapur.

Von Christoph Giesen und Kai Strittmatter, Peking

Diplomatie USA - Nordkorea

Vier Minuten Ewigkeit

Bizarres Gastgeschenk: Das Weiße Haus inszeniert Kim Jong-un in einem Kurzfilm im Stile eines Actionfilmtrailers als Superheld der Geschichte. Die Motive sind dabei so platt wie die Produktion.

Von Jörg Häntzschel

Trump und Nordkorea

Blender oder Friedenspräsident?

Hat Trump einen Krieg mit Nordkorea verhindert oder nur Scheinerfolge erzielt? In den USA wird das Verhandlungsgeschick des Präsidenten sehr unterschiedlich beurteilt.

Von Hubert Wetzel, Washington

Trump-Kim-Gipfel in Singapur

Japan besorgt über Trumps Zugeständnisse

Das Ende der amerikanisch-südkoreanischen Manöver sieht Tokio skeptisch. Nordkoreas Staatsmedien verkaufen das Treffen Kims mit dem US-Präsidenten als großen Erfolg - der frohlockt auf Twitter.

U.S. President Donald Trump walks with North Korean leader Kim Jong Un at the Capella Hotel on Sentosa island in Singapore
Abrüstungsdeal

Ehre für den Skrupellosen

Fachleute kritisieren die Vereinbarung zwischen Trump und Kim. Denn sie sendet das Signal: Wer ein gegen internationale Normen verstoßendes Atomwaffenprogramm aufbaut, erhält einen Platz am Verhandlungstisch.

Von Tobias Matern

20180612_Trumps_Video 03:23
Kim als Filmheld

Trumps irrwitziges Propagandavideo für Nordkorea

Das Weiße Haus hat einen Trailer produziert, der Kim und Trump als die Helden eines Spielfilms inszeniert. Kitsch als die neue Sprache der Weltpolitik.

Videokommentar von Kathleen Hildebrand

Gipfeltreffen in Singapur
Reaktionen in Korea und Japan

Wo der Trump-Kim-Gipfel die Hoffnung keimen lässt

Das Treffen verstärkt bei vielen Südkoreanern die Zuversicht, dass sich die lange verfeindeten Landesteile bald annähern werden. An der Grenze zu Nordkorea steigen schon die Grundstückspreise.

Von Christoph Neidhart

Nikita Chruschtschow und John F. Kennedy 7 Bilder
Historische Gipfeltreffen der US-Präsidenten

Als Chruschtschow Kennedy eine Lektion erteilte

Wenn US-Präsidenten einen Gipfel ankündigen, um internationale Konflikte zu entschärfen, sind die Erwartungen hoch. Aber erfüllt haben sie sich nur manchmal. Ein Rückblick auf die vergangenen 99 Jahre.

Von Johannes Kuhn

SZ Espresso

Der Tag kompakt: Nachrichten vom 12.06.2018

Was heute wichtig war - und was Sie auf SZ.de am meisten interessiert hat.

Von Lea Kramer

U.S. President Donald Trump and North Korean leader Kim Jong Un react at the Capella Hotel on Sentosa island in Singapore
Seite Drei zu Kim und Trump

Make North Korea great again

Donald Trump ist völlig berauscht von sich, weil er den Deal des Jahrhunderts gemacht hat. Das hat er ja auch - für den Diktator Kim Jong-un. Szenen eines Gipfeltreffens.

Von Christoph Giesen, Arne Perras und Kai Strittmatter

U.S. President Donald Trump meets North Korean leader Kim Jong Un at the Capella Hotel on Sentosa island in Singapore; trumpkim+jetzt
jetzt
Netzreaktionen

"Entscheidend ist, was sie auf dem Heimflug twittern"

Twitter-User kommentieren das Treffen zwischen Kim Jong-un und Donald Trump: einige positiv, andere skeptisch oder mit viel Humor.

US-Präsident Donald Trump und Nordkoreas Führer Kim Jong-un reichen sich beim Gipfeltreffen 2018 in Singapur die Hand.
Korea-Gipfel

"Trump will seinen Wählern zeigen: Ich mache alles anders als alle anderen"

Die vage Absichtserklärung, die Kim und Trump vorgelegt haben, ist nur ein erster Schritt, sagt der ehemalige deutsche Botschafter in den USA, Klaus Scharioth. Für eine Denuklearisierung Nordkoreas fehlen drei wichtige Dinge.

Interview von Lars Langenau