"Hip Hop Family Tree" Graphic Novel "Hip Hop Family Tree" Kurtis Blow sagte nur noch "Bingo"

Als die Beastie Boys noch Armleuchter waren und Street-Art-Künstler ihre Konflikte auf der Leinwand austrugen: Ed Piskors penibel recherchierte Graphic Novel "Hip Hop Family Tree" erzählt von den Anfängen der Rapmusik, aber auch vom Verlust ihrer Unschuld. In den USA ein Bestseller, ist das Buch nun in Deutschland erschienen. Von Julian Brimmers mehr...

kolumnen szw 10.5. Kolumne "Dreißignochwas" Mein Freund, der Whisky-Händler

Werden wir als Senioren anders sein als die heutigen Alten, mit unseren hippen Tattoos und Jugendsünden-Arschgeweihen? Dagegen spricht, dass sich mit Mitte dreißig plötzlich alle für Whisky interessieren. Fehlen nur noch die beigen Windjacken. Von Judith Liere mehr...

SZ-Magazin Carlene Carter im Interview "Johnny Cash hat mich ermutigt, einzigartig zu sein"

Als Stieftochter von Johnny Cash fuhr Carlene Carter mit dem "Man in Black" zum Angeln und stand mit ihm auf der Bühne. Im Interview erzählt sie, wie es war, in einer der einflussreichsten amerikanischen Musiker-Familien aufzuwachsen. Von Johannes Waechter mehr... SZ-Magazin

Die Abbey Road in London Rock-'n'-Roll-Reiseziele Da ist Musik drin

Vom Zebrastreifen, über den die Beatles schritten, bis zur Kreuzung, an der Robert Johnson dem Teufel seine Seele verkaufte: Es gibt viele Sehnsuchtsorte für Rock 'n' Roller, Blues- und Heavy-Metal-Fans. SZ.de hat die besten Reiseziele für Musikbegeisterte ausgewählt. Von Felix Reek mehr...

73376388 Zu Besuch bei einer Oscar-Party Feiern im anderen Hollywood

Mehr als 200.000 Menschen arbeiten in der Filmindustrie von Los Angeles. Sie verbringen den Abend nicht im Hollywood and Highland Center, auf dem Sunset Plaza oder im Beverly Hills Hotel. Sie feiern auf privaten Partys - ohne Glamour, dafür mit vielen Geschichten. Von Jürgen Schmieder, Los Angeles mehr...

Mein Mann, ein Mörder; Veronica Ferres "Mein Mann, ein Mörder" im ZDF Die Supermutter

Im ZDF-Film "Mein Mann, ein Mörder" gibt Veronica Ferres einmal mehr das unerschütterliche Muttertier, während Ulrich Noethen tapfer gegen schablonenhafte Dialoge anspielt. Am Ende liebt Mama Ferres jede Bedrohung des Familienglücks einfach weg. Von Franziska von Malsen mehr...

Beyonce and her husband Jay-Z perform at the 56th annual Grammy Awards in Los Angeles Bilder
Grammy Awards in Los Angeles Musik, Liebe und die Beatles

Jay Z und Beyoncé eröffnen den Abend, Pink singt im Kopfstand besser als Kolleginnen richtig herum und dann trauen sich noch 33 teils gleichgeschlechtliche Paare. Bei der Grammy-Verleihung ist derart viel geboten, dass die Preisträger Daft Punk, Pharrell Williams und Lorde fast in den Hintergrund geraten. Von Jürgen Schmieder, Los Angeles mehr...

Johnny Cash "Out Among the Stars" von Johnny Cash Spätes Comeback für den "Man in Black"

Lange wusste man nichts von "Out Among the Stars", einem Anfang der 1980er aufgenommenen Album von Johnny Cash. Jetzt hat sein Sohn die Aufnahmen im Archiv gefunden. mehr...

jakebugg Interview mit Songwriter Jake Bugg "Die Größe der Bühne ist mir egal"

Jake Bugg, der gefeierte britische Junior-Songwriter, hat sein neues Album "Shangri La" genannt - nach einem legendären Studio, in dem schon Johnny Cash aufnahm. Erst dort, sagt der 19-Jährige, wurde er zu einem richtig guten Musiker. Ein Gespräch über das Liedermachen. Von Erik Brandt-Höge mehr... jetzt.de

Former First Lady Betty Ford File Photos Betty Ford Center in Kalifornien Zu Besuch in der Promiklinik

Lindsay Lohan, David Hasselhoff und viele andere Promis sind bereits ins Betty Ford Center gekommen, um ihre Drogensucht zu bekämpfen. Die Oase in der kalifornischen Wüste ist die bekannteste Entzugsklinik der Welt. Einen Whirlpool und eine Terrasse mit Blick auf einen Wasserfall sucht man trotzdem vergeblich. Ein Besuch. Von Jürgen Schmieder, Rancho Mirage mehr...

- Neues Album von den Nine Inch Nails Enfant terrible, zurück im Kinderzimmer

Trent Reznor war mit seinem Industrial-Rock-Projekt Nine Inch Nails besessen von Depression und Apokalypse - nun entdeckt er auf dem neuen Album "Hesitiation Marks" sein mildes Herz. Den alten Weltschmerz zelebriert er zwar noch, doch er hat genug Gründe für das Leben gefunden. Von Holger In't Veld mehr...

Jay Z Samsung Smartphone Neues Jay-Z-Album auf Samsung-Smartphones Kumpel-Image für fünf Millionen Dollar

Jay-Z ist der große Gatsby des 21. Jahrhunderts. Drei Tage vor dem offiziellen Verkaufsstart lässt sich sein neues Album bereits legal herunterladen - gratis. Allerdings nur über Samsung-Smartphones. Das ist nicht nur ein teures Werbegeschenk. Sondern auch ein Frontalangriff auf Apple. Von Andrian Kreye mehr...

Sänger Willie Nelson wird 80 Country-Sänger Willie Nelson wird 80 Sommergegerbter Hippie-Cowboy

Das unendliche amerikanische Songbook: Willie Nelson feiert seinen 80. Geburtstag. Nach dem Tod von Johnny Cash und soeben von George Jones ist er einer der letzten ganz großen Lebendigen der US-Countrymusik. Und natürlich ein Rebell. Von Joachim Hentschel mehr...

Jake Bugg Songwriter Jake Bugg in München Souveräner Retromix

Er mischt den Popzirkus auf und wirkt dabei, als wären eine Gitarre und ein YouTube-Kanal die Garantie für eine Weltkarriere: Im ausverkauften Strom beweist der Songwriter-Wunderknabe Jake Bugg, dass seine Stücke auch live funktionieren. Von Bernhard Blöchl mehr...

Musiker Adam Ant Martialisch romantisch

Adam Ant war in den Siebzigern und Achtzigern ein Superstar, der aufregendste britische Freibeuter der Popmusik. Dann kam der Absturz, der ihn 2003 sogar sechs Monate in die Psychatrie führte. Jetzt will er noch einmal zurück ins Licht. Von Joachim Hentschel mehr...

Inside the SXSW Interactive Conference SXSW-Festival 2013 in Austin Mekka der Nerds

Für jedes Problem gibt es eine App: Beim South-by-Southwest-Festival in Texas trifft sich die Netzavantgarde - und feiert Tech-Enthusiasten wie Elon Musk, die sich nicht an eigene Fehler erinnern können. Von Matthias Kolb, Austin mehr...

Heino Cover-Album von Heino Fürrrrchtet euch!

Heino hat zwölf deutsche Popsongs neu aufgenommen. Als musikalisches Ärgernis wird der Mann notorisch überschätzt. Diese Platte beweist nun: Es gibt im Pop keinen unbestechlicheren Qualitätsdetektor als Heinos rollendes Rrrrr. Von Jens-Christian Rabe mehr...

GEORGE HARRISON Wiederverwertung der Popkultur Widerstand der Hörer

Es ist ein gefährliches, da zuweilen desillusionierendes Spiel, in den Archiven der Rockgeschichte zu kramen. Und doch war die Flut der Fundstücke von Interpreten wie George Harrison oder T-Rex nie so groß wie heute. Für das entkräftete Publikum sind sie eine Art Grüne Zone, um der Flut der Neuveröffentlichungen zu entkommen. Von Andrian Kreye mehr...

Weihnachtsalbum "Silver & Gold" von Sufjan Stevens Stresstest für Gefühle

Jeder Musiker muss mal eine Weihnachtsplatte machen, selbst jemand wie Bob Dylan. Nun hat der Pop-Avantgardist Sufjan Stevens Lieder zum Fest aufgenommen - um zu erkunden, warum diese Songs eigentlich so gut funktionieren. Der schiere Wahnsinn. Von Karl Bruckmaier mehr...

Avril Lavigne Neue Frisur von Avril Lavigne Avril, lass Dein Haar in Ruhe!

Britney und Christina waren die All American Girls mit glänzenden Haaren und tadellosen Manieren. Sie war das kanadische Skatergirl mit roten Strähnen und rotziger Attitüde. Über die Jahre ist sich Avril Lavigne treu geblieben - mit haarsträubenden Folgen. Fragwürdige Promi-Matten in Bildern. mehr...

Sesamstrasse präsentiert: Ernie & Bert Songs Deutsche Stars in der "Sesamstraße" Ernie Grönemeyer und Bert Naidoo

Ray Charles, Alicia Keys, Johnny Cash, Faith Hill - in der "Sesame Street" sangen schon internationale Musikgrößen mit den Muppet-Figuren. Nun gibt es das auch in Deutschland: Wenn Herbert Grönemeyer mit Ernie und Bert seinen Hit "Männer" schmettert, macht das sogar richtig Lust auf mehr. Auch, wenn am Songtext ein wenig gefeilt wurde. Von Christopher Pramstaller mehr...

Heavy-Metal-Festival in Wacken Inszenierung der Apokalypse

Das Heavy-Metal-Festival in Wacken war in diesem Jahr lauter, härter und schneller als die Hölle. Nicht nur, weil es einen tragischen tödlichen Unfall gab. Sintflutartiger Regen ließ die Besucher des ansonsten heiteren Festivals im Schlamm versinken. Und neue modische Akzente setzen. Von Bernd Graff, Wacken mehr...

Nationalsozialistmus Graphic Novel "Der Boxer" Graphic Novel "Der Boxer" Sieg' oder stirb!

Aus dem Zentrum der Hölle: Der polnische Jude Hertzko Haft überlebte Auschwitz nur, weil er als Schauboxer Sonderrechte genoss, die er sich in Kämpfen buchstäblich auf Leben und Tod bewahren musste. Der Cartoonist Reinhard Kleist hat nun für das Unsagbare dieser Geschichte einen visuellen Ausdruck gefunden. Die Bilder. Von Gottfried Knapp mehr...

Bloch "Der Fremde" in der ARD Alle Lebenslügen wieder auf dem Tisch

Wenn weggesperrte Emotionen den Gefühlshaushalt durcheinanderbringen: Die ARD-Reihe "Bloch" zeigt den oft wunderbar traurig ausschauenden Darsteller Vadim Glowna in einer seiner letzten Rollen. Als Opfer eines Schlaganfalls holt er noch einmal sein Inneres mit genial-fleischiger Mimik nach außen. Von Moritz Baumstieger mehr...

Chris Jagger Chris Jagger in Gernlinden Anders als die Stones

Rhythmische Melange aus Bluesrock, Cajun, Zydeco, Folk und Country: Der britische Musiker Chris Jagger spielt mit seiner Band "Atcha" bei Beer & Guitar im Gernlindener Bürgerzentrum. Von Valentina Finger mehr...