Ureinwohner US-Regierung stoppt Bau einer Erdölleitung durch Stammesgebiet Protesters demonstrate against the Energy Transfer Partners' Dakota Access pipeline near the Standing Rock Sioux reservation in Cannon Ball, North Dakota

Angeblich gefährdet das Projekt heilige Stätten sowie die Trinkwasserversorgung der Sioux-Indianer. Ein Richter hatte den Antrag auf Baustopp zuvor abgelehnt. mehr...

Protesters stand on heavy machinery after halting work on the Energy Transfer Partners Dakota Access oil pipeline near the Standing Rock Sioux reservation near Cannon Ball, North Dakota Wild Wild West: Amerikakolumne Im Würgegriff der schwarzen Schlange

Seit Monaten protestieren die Standing Rock Sioux gegen eine Öl-Pipeline. Nun kam es dabei zu Gewalt. Von Michaela Haas mehr... SZ-Magazin

Umweltschutz Umweltschutz Umweltschutz Indianer-Stamm kämpft gegen die Ölwirtschaft

Die Standing Rock Sioux wehren sich gegen den Bau einer Pipeline nahe ihres Reservats. Inzwischen wird auch Hollywood auf ihren Kampf aufmerksam. Von Kathrin Werner mehr...

Manhattan Manhattan Manhattan Abschied vom Four Seasons

In New York ist das Interieur des legendären Restaurants versteigert worden. Über das Ende einer sehr alten, sehr mondänen Welt in Manhattan. Von Peter Richter mehr...

Apachen-Live-Show Apachen-Live-Show Prärie-Indianer in Mecklenburg

Als selbstständiger Prärie-Indianer lebt Wolfgang Kring von atemberaubenden Stunts hoch zu Ross. Vergangenes Jahr kamen mehr als 3000 Zuschauer, jetzt feiert seine 25. Apachen-Live-Show Premiere. mehr...

Regisseur Michael Cimino Wie "Heaven's Gate" das Studio United Artists ruinierte

Wie Michael Ciminos Western "Heaven's Gate" das legendäre Hollywood-Studio United Artists ruinierte. Von Fritz Göttler mehr...

Maria Sharapova receives two-year ban for failed drug test Grand-Slam-Turniere "Wir waren mitten im Wald"

Nach den French Open ist vor Wimbledon: Guy Forget über sein Debüt als Grand-Slam-Turnierdirektor, über Maria Scharapowas Doping-Vergehen, Stadiondächer und Tennis im Regen. Interview von Philipp Schneider mehr...

Peter Pan Ballett Im Kopf des Kindes

Das Gärtnerplatztheater präsentiert die Uraufführung des Ballettmärchens "Peter Pan" im Cuvilliéstheater. Der Choreograf Emanuele Soavi findet grandiose Bilder - und lässt seine Tänzer im Wasser agieren Von Barbara Hordych mehr...

Berlin:  Deutscher Schauspielerpreis Glamorama Deutschland, deine Glamourpaare

Heiko Maas und Natalia Wörner sind ein Paar. "Oh là là", würde der Franzose da sagen. Der Deutsche sagt, was er auch sagt, wenn ihm der Schweinsbraten von der Gabel fällt. Von Holger Gertz mehr... Glosse

Der Schamane und die Schlange Filmentdeckung Dschungelreise

Der kolumbianische Film "Der Schamane und die Schlange" zeigt magische Schwarzweißbilder. Von Martina Knoben mehr...

"BULLE UND BÄR" - BÖRSE IM STIMMUNGSWANDEL Sprache der Börse Bulle und Bär

Was haben Wall Street und Wilder Westen gemeinsam? Metaphern der Finanzwelt stammen aus der Prärie. Von Michael Maar mehr...

Karneval in Venedig Geschichte "Zahnstein ist für uns weißes Gold"

Johannes Krause erforscht anhand von DNA aus Gebissen und Mumien historische Migrationsströme oder die Entwicklung von Krankheitserregern. Zum Beispiel jene des Schwarzen Todes. Interview Von Kai Kupferschmidt mehr...

Amerikanische Ureinwohner Südamerika Südamerika Todbringende Europäer

Die Untersuchung der DNA von Inka-Mumien zeigt: Heutige Südamerikaner sind mit den Ureinwohnern kaum verwandt. Die Urvölker wurden von den Europäern nahezu vollständig ausgelöscht. Von Hanno Charisius mehr...

Kino "Ixcanul" im Kino "Ixcanul" im Kino Mit unterirdischer Kraft

Aufrichtiger als das Fluchtdrama "Ixcanul" kann ein Film kaum sein. Jayro Bustamante drehte ihn mit Laiendarstellern einer Maya-Gemeinde in Guatemala. Ein faszinierender Blick in eine fremde Welt. Von Philipp Bovermann mehr...

Kurzfilmfestival Kurzfilmfestival Kurzfilmfestival Kleines Kino, ganz groß

Erstmals findet das Südbayerische Kurzfilmfestival im Alten Speicher in Ebersberg statt. In rund 50 Beiträgen erzählen die Autoren von Abenteuern mit Bären, bärtigen Originalen, Radausflügen und einem Bürgermeister mit Visionen Von Rita Baedeker mehr...

Männerballett Männerballett in Mammendorf Außerirdische Unterhaltung

Männerballett-Gruppen aus ganz Bayern bieten bei ihrem schon traditionellen Treffen in Mammendorf wieder einen höchst amüsante Show. Fantasievolle Kostüme und außergewöhnliche Choreografien versetzen die gut 400 Zuschauer schlichtweg in Verzückung Von Manfred Amann mehr...

Geld Geld im Altertum Geld im Altertum Ton, Steine, Scherben

Von Wampum-Gürteln bis zu Goldmünzen: eine kleine Frühgeschichte des Geldes. Von Nikolaus Piper mehr...

Connecticut Connecticut Connecticut Vom Glück der Indianer

Die Mashantucket Pequots waren fast ausgelöscht. Heute hat der Stamm so viele Mitglieder wie seit Jahrhunderten nicht mehr. Zu Gast an einem eigentümlichen Ort der amerikanischen Geschichte. Von Kathrin Werner mehr...

Kirchbergers Woche Nichts als Gerüchte

Oft entbehren sie zwar jeglicher Grundlage, die Leute glauben Gerüchten aber trotzdem mehr als der Wahrheit, vor allem wenn sie sich durch die kursierenden Nachrichten in ihren Vorurteilen bestätigt fühlen mehr...

Winnetou Set-Besuch: "Winnetou" wird neu verfilmt Set-Besuch: "Winnetou" wird neu verfilmt Ein neuer "Winnetou" reitet durch die TV-Landschaft

"Winnetou" in einer Neuverfilmung? Ein gewagtes Unterfangen. Aber ein Set-Besuch zeigt, dass hier kein langweiliges Remake entsteht. Von Max Hägler mehr...

Feuilleton Jahrhundert der Pferde Jahrhundert der Pferde Im Galopp

Einst haben sie den Menschen mit Energie und Mobilität versorgt. Dann verloren die Pferde an Bedeutung, blieb nur noch Ponyhof-Romantik für sie. Ulrich Raulff besichtigt nun das letzte Jahrhundert der Pferde. Von Fritz Göttler mehr...

Geschichte der USA Geschichte der USA Geschichte der USA Die vermisste Kolonie

Archäologen haben in North Carolina Spuren der ersten englischen Kolonie entdeckt. Die Siedler verschwanden vor mehr als 400 Jahren unter ungeklärten Umständen von der Insel Roanoke. Von Hubert Filser mehr...

"Das eingeschossige Amerika" (Die Andere Bibliothek) Satirische Sowjets Unterwegs im Amerika der 30er Jahre

Auf den Spuren der sowjetischen Autoren Ilja Ilf und Jewgeni Petrow, die für die Zeitung "Prawda" die USA besuchten. mehr...