Kieler Handballer Filip Jicha Auf dem Immobilienmarkt verzockt THW Kiel - Pick Szeged

Wegen finanzieller Sorgen will Kapitän Filip Jicha vom THW Kiel zum FC Barcelona wechseln. Er bittet um seine Freigabe, doch Kiel zögert. Von Jörg Marwedel mehr... Analyse

Friseur Neue Gesetze und Regelungen Was sich im August ändert

Änderungen beim Bleiberecht, Mindestlohn auch für Friseure und die Mietpreisbremse in Bayern: Am 1. August treten einige Gesetzesänderungen in Kraft. mehr...

Martinsried "Es gibt keine Tabuthemen"

Vor 20 Jahren wurde das Innovations-und Gründerzentrum Biotechnologie gegründet Interview von Rainer Rutz mehr...

Nach Beschwerden Touristen unerwünscht

Gericht untersagt kurzzeitige Vermietung von Wohnungen Von Ekkehard Müller-Jentsch mehr...

Ziegelstapel in einem Neubaugebiet, 2013 Münchner Oberbürgermeister "Nicht aus der Verantwortung stehlen"

Preise und Mieten in München steigen. Die Umlandgemeinden sollten mehr Bauland ausweisen, sagt Dieter Reiter. Aber auch Bund und Land sieht er in der Pflicht. Interview von Peter Fahrenholz und Andreas Remien mehr...

Immobilienmarkt "Keine Wunderwaffe"

Bei der Mietpreisbremse gibt es zahlreiche Ausnahmen Von Sven Loerzer mehr...

Brunnthal Bezahlbar

Die Gemeinde plant ein Wohngebiet mit sozialer Komponente Von Bernhard Lohr mehr...

Flüchtlinge demonstrieren in München für bessere Lebensumstände, 2013 Geeignete Objekte gehen aus "Es wird eng"

Seit dem 20. Juli muss die Stadt München 225 Flüchtlinge pro Woche unterbringen. Die Sozialreferentin fordert, über Notfallpläne nachzudenken Von Sven Loerzer mehr...

Münchner Wohnungsmarkt MUC, 60 qm, sep. WC, 1530 €

Wohnungssuchende müssen das Gemüt eines Schalentiers haben. Es gibt vor allem: kleine, verratzte Buden und Preise, für die man einen Ferrari versetzen müsste. Eine Begehung. Von Hilmar Klute mehr...

Wohnhaus in München, 2015 Wohnungsmarkt Verlierer sind die Mieter

Das Bestellerprinzip und die Mietpreisbremse sollen den Irrsinn auf dem Immobilienmarkt in München begrenzen. Schon jetzt zeigt sich, dass das nicht gelingt. Von Bernd Kastner mehr...

Wohnungsbesichtigung Neue Regeln bei Mietverträgen Tipps gegen unseriöse Makler

Einige Makler und Wohnungseigentümer in München versuchen, das neue Bestellerprinzip bei Neuvermietungen zu umgehen. Doch Mieter können sich wehren, wenn verbotenerweise Gebühren anfallen. Von Bernd Kastner mehr...

In Lohn und Brot und dennoch ohne Wohnung Soziale Katastrophe

In Neufahrn hat sich die Zahl der Bewohner in den Notunterkünften seit Jahresbeginn verdoppelt. Die Menschen haben Arbeit und könnten Miete zahlen, aber sie finden keine Wohnung. Am meisten leiden die Kinder unter dieser Situation. Von Birgit Grundner mehr...

Serie: Die Angreifer Rendezvous mit dem Mieter

Seit das Bestellerprinzip gilt, fordern viele Start-ups die Immobilienmakler heraus. Zum Beispiel das Online-Portal Faceyourbase, das Unternehmen Housy und Nachmieter.de. Von Felicitas Wilke mehr...

Kommentar Heikle Operation

US-Notenbank-Chefin Yellen sieht gute Chancen, dass der Leitzins bald wieder steigt. Das wäre auch dringend notwendig. Denn sonst geraten die Notenbanken in Amerika und Europa in die Gefahr, bei der nächsten Krise wehrlos dazustehen. Von Claus Hulverscheidt mehr...

Mieten Immobilienbranche Fatale Umgehung des Bestellerprinzips

Wer zahlt, schafft an - diese Regel gilt laut dem Bestellerprinzip auf dem Wohnungsmarkt, die Vermieter müssen jetzt den Makler zahlen. Doch gerechter wird es nicht: Die Mieten steigen noch mehr. Von Bernd Kastner mehr... Kommentar

Münchner Mietmarkt Der Abgeordnete und die Provisionsfalle

Eine Maklerin will dem SPD-Bundestagsabgeordneten Florian Post einen dreisten Provisionsvertrag andrehen - dabei ist er einer derjenigen, die für das neue Gesetz gestimmt haben. Von Bernd Kastner mehr...

Makler in München Immobilienexperte Immobilienexperte "Diese Makler gehören weg!"

Günther Gültling ist sauer. Der Immobilienmakler beklagt das Gebaren unseriöser Kollegen und hofft auf die Selbstreinigung der Branche. Von Bernd Kastner mehr... Interview

Immobilien Generation der Mieter

Junge Briten können es sich nicht mehr leisten, eine eigene Wohnung zu kaufen, geschweige denn ein Haus. Dabei waren die Briten immer ein Volk von Immobilienbesitzern. Für das Land ist das ein Kulturschock. Von Björn Finke mehr...

Mieten "Aus der Balance"

Immer mehr Anforderungen erhöhen die Baukosten. Die Wohnungswirtschaft fordert daher drei Milliarden Euro, um Mieter zu entlasten. Von Andreas Remien mehr...

Starnberg Starnberg Starnberg Mietpreisbremse ohne Wirkung

Der Siedlungsdruck in der Region nimmt stetig zu, für Normalverdiener wird Wohnen ein immer teureres Vergnügen. Doch solange die Kommunen keinen weiteren Wohnraum schaffen können, macht auch ein Mietspiegel keinen Sinn Von Astrid Becker mehr...

Kreis und quer Nett, taubst. sucht attr., ohne Prov.

Was sich Mieter wünschen... Von Michael Morosow mehr...

Landkreis Ohne Neubauten bleibt Wohnen teuer

Kommunalpolitiker begrüßen, dass in allen Städten und Gemeinden des Landkreises künftig die Mietpreisbremse greift. Das Problem wird sie ihrer Meinung nach nicht lösen. Deshalb wollen sie nun verstärkt selbst aktiv werden Von Martin Mühlfenzl mehr...

Mietpreisbremse Gute Nachricht für Familien

Die Mietpreisbremse soll den Wohnungsmarkt im Landkreis entspannen. In zehn von 17 Gemeinden tritt sie am 1. August in Kraft - Hebertshausen und Vierkirchen wollen noch nachziehen. Von Benjamin Emonts mehr...

Bayer. Immobilienkongress Debatte "Die Party geht wohl weiter"

Auf dem bayerischen Immobilienkongress diskutiert die Branche darüber, wie sie mehr Wohnungen und Büros bauen kann. Doch den Projektentwicklern machen die steigenden Preise und Baukosten zu schaffen. Von Andreas Remien mehr...

Immobilienmarkt München färbt ab

In Ingolstadt und Rosenheim steigen die Wohnungspreise Von Ralf Scharnitzky mehr...