Leben im Siemens-Hochhaus Schöner Wohnen in Obersendling Wohnhochhäuser an der Siemensallee in München, 2014

Lange war das Siemens-Hochhaus in Obersendling das höchste Gebäude der Stadt. Der Industrie-Gigant hatte einst viel mit dem Hochhaus vor, doch aus den Plänen wurde nichts. Nun will Investor Hubert Haupt in dem einstigen Büroturm 250 Wohnungen einrichten. Von Alfred Dürr mehr...

Goldgrund-Aktion für bezahlbares Wohnen in München, 2014 Leerstehende Häuser Stadt überdenkt Abrisspläne für die Müllerstraße

Kommt in die Münchner Müllerstraße 2 bis 6 nun doch ein Flüchtlingsprojekt? Die Aktivisten von Goldgrund wollen hier das Wohn- und Kulturprojekt "Bellevue di Monaco" verwirklichen. Rathaus und Aktivisten treffen sich erstmals - und OB Reiter zeigt sich angetan. Von Bernd Kastner mehr...

IhreSZ Flexi-Modul Header Ihr Forum Ergibt es Sinn Mietpreise gesetzlich zu deckeln?

Bundesjustizminister Heiko Maas legt seinen Gesetzesentwurf zur Mietpreisbremse vor. Der Vorschlag: Neuvermietungen dürfen höchstens zehn Prozent teurer sein als ortsübliche Vergleichsmieten. Welche Auswirkungen ein mögliches Gesetz haben kann, bleibt unklar. Diskutieren Sie mit uns. mehr... Ihr Forum

Fassaden in München Steigende Mietpreise Von wegen Bremse

Wohnen in Deutschland wird immer teurer. Die Mietpreisbremse soll den Anstieg stoppen - doch das ist per Gesetz nur schwer zu schaffen. Das zeigen zwei aktuelle Gutachten mit völlig unterschiedlichen Ergebnissen. Von Daniela Kuhr mehr...

Immobilien Immobilien Immobilien Monopoly in London

Das berühmte Hochhaus "The Gherkin" wird brasilianisch, das Büroviertel Canary Wharf gehört vielleicht bald Katar: Londoner Immobilien sind bei ausländischen Investoren sehr beliebt. Dem britischen Premierminister David Cameron gefällt das. Von Björn Finke mehr...

Satellitenschüsseln an Balkonen Luxemburg-Leaks Wie ein Pensionsfonds Berliner Mieter aufschreckt

In Berlin verkauft eine deutsche Firma fast 70 Miethäuser an ein Luxemburger Unternehmen. Was die Mieter jahrelang nicht erfahren: Dahinter steckt der kanadische Staat - und spart Steuern. Von Frederik Obermaier und Bastian Obermayer mehr... Reportage

Bestellerprinzip Makler drohen mit Streik - und ernten Spott

Wer einen Immobilienmakler beauftragt, soll ihn auch bezahlen. Dieses Bestellerprinzip gilt von 2015 an. Die Makler fürchten um ihre Existenz. Ein Verband droht nun mit Streik - und erntet Spott. Auch von Maklern. Von Nakissa Salavati mehr...

Wohnen in München Immobilien Immobilien Wohnen statt parken

Ein Parkplatz pro neugebauter Wohnung: Eine Vorschrift der Stadt München treibt Immobilienpreise in die Höhe. Dabei ist der Bedarf an Auto-Stellplätzen offenbar gar nicht so groß. Berlin und Hamburg gehen längst andere Wege. Von Thomas Anlauf mehr...

Berlin - bunte Balkone Mietpreisbremse Abkühlung für den überhitzten Immobilienmarkt

Meinung Die Hoffnung darauf, dass sich die Preisentwicklung irgendwann und irgendwie schon selbst regulieren werde, hat ihre Gültigkeit verloren. Mit der Mietpreisbindung greift die staatliche Hand in den überhitzten Immobilienmarkt ein. Ein Zeichen zur rechten Zeit. Die Stadt ist ein Gemeinwesen und nicht Objekt zur Erzielung von Toprenditen. Ein Kommentar von Joachim Käppner mehr...

Kommentar Gut gemeint ist nicht gut gemacht

Mit den neuen Vorgaben des Stadtrats, mehr kleinere Wohnungen zu bauen, wird sich im Tölzer Kurviertel nicht viel zugunsten von Familien ändern Von Suse Bucher-Pinell mehr...

Flüchtlinge Ein Notfall, der vielleicht nie eintritt

Landrat Niedermaier erläutert die Pläne für die von der Regierung geforderten 200 bis 300 Asylplätze Von Alexandra Vecchiato mehr...

Streit um Mietpreisbremse Abkühlung für den überhitzten Immobilienmarkt

Meinung Steigende Mieten betreffen mehr als die Hälfte der Bevölkerung. Und so hat nicht nur die Opposition, sondern auch die Kanzlerin die Mietpreisbremse als lohnendes Wahlkampfthema erkannt. Schade ist nur, dass jetzt darüber diskutiert wird, wer zuerst die Idee hatte - statt darüber, ob es sich überhaupt um eine gute Idee handelt. Ein Kommentar von Daniela Kuhr, Berlin mehr...

Immobilien Immobilienmarkt Immobilienmarkt Kampf gegen die Blase

Exklusiv Die Bundesregierung hat die Niedrigzinspolitik in Europa stets gutgeheißen. Nun warnen Ökonomen vor Exzessen am Immobilienmarkt. Als Lösung empfehlen sie einen Schritt, der bei vielen Bürgern auf Widerstand stoßen dürfte. Von Claus Hulverscheidt mehr...

HypoVereinsbank Gebäude in der Münchner Innenstadt, 2011 Bauvorhaben in der Innenstadt Streit in bester Lage

Die Bayerische Hausbau will das Areal zwischen Literaturhaus und dem Hotel Bayerischer Hof neu gestalten. Die Stadt soll dem Bauträger dabei sehr viele Freiheiten eingeräumt haben - dagegen klagt Hotelchefin Innegrit Volkhardt. Von Alfred Dürr und Christian Krügel mehr...

München, Thalkirchen, Solln, die neuen Hochhäuser der Südseite, Foto: Angelika Bardehle Spektakuläre Bauvorhaben Münchhattan

Im Osten der Stadt werden mehrere Hochhäuser gebaut. Sie werden die Skyline verändern - und vielleicht auch das Lebensgefühl. Von Alfred Dürr mehr...

Geld Abrechnung der Nebenkosten Abrechnung der Nebenkosten Nachzahlen, bitte!

Viele Mieter bekommen in diesen Tagen die Nebenkostenabrechnung für 2013 zugeschickt. Nicht selten wird das teuer. Bevor sie zahlen, sollten sie aber ein paar wichtige Angaben überprüpfen. Von Berrit Gräber mehr...

Haus Landkreis Erding Boom auf dem lokalen Immobilienmarkt

Im Landkreis Erding wird wieder mehr gebaut, die Banken melden bis zu 70 Prozent mehr Kreditzusagen. Von Florian Tempel mehr...

Wohnung mieten Wohnungssuche Frau bei Wohnungsbesichtigung Immobilienmarkt in Deutschland Luxusproblem

Sie werden gehasst, beneidet und gebraucht: Immobilienmakler. Nun will die neue Bundesregierung die Exzesse im Mietmarkt bremsen. Unterwegs mit zwei Vermittlern auf zwei vollkommen verschiedenen Märkten, in Dessau und Frankfurt am Main. Von Harald Freiberger und Oliver Hollenstein mehr...

Immobilienmarkt Immobilienmarkt-Bericht Immobilienmarkt-Bericht Immerhin keine Blase

Der Immobilienwirtschaft in Deutschland geht es richtig gut. Vielen Mietern dafür weniger: Die Preise für Mieten, aber auch für Eigenheime sind in den vergangenen Jahren kontinuierlich gestiegen, wie der neue Immobilienmarktbericht zeigt. Immerhin nicht aus Spekulation, sondern aufgrund echter Nachfrage. Von Kathleen Hildebrand mehr...

Prognose Immobilienmarkt bleibt im Tal

Auch in absehbarer Zeit sei keine Trendwende zu erwarten, sagt die Deutschen Genossenschafts-Hypothekenbank AG voraus. mehr...

München München Der Immobilienmarkt bricht ein

Beim Gutachterausschuss werden alle Immobilienverkäufe gemeldet. Seine Bilanz für 2004: Gewerbe- und Büroflächen sind nicht an den Mann zu bringen. Auch Eigentumswohnungen haben sich spürbar schlechter verkauft. Von Von Bernd Kastner mehr...

Umsatzsteigerung Der bayerische Immobilienmarkt bewegt sich

Die Umsätze für Grundstücke und Gebäude legen um 22 Prozent zu. Die Hälfte der Verkäufe wurden in Oberbayern getätigt. Von Sebastian Hepp mehr...

Finanzkrise Finanzkrise Dramatische Lage auf dem US-Immobilienmarkt

Der amerikanische Notenbankpräsident Bernanke bittet die Politik um Hilfe: Die Zahl der Zwangsversteigerungen von Immobilien belaste die US-Wirtschaft erheblich. mehr...

Obdachlosenunterkunft in München, 2010 Immobilienmarkt in München Wenn Kinder in Notunterkünften wohnen

München fällt es zunehmend schwer, Wohnraum für benachteiligte Bürger zu schaffen. Die Folgen vor allem für Kinder sind fatal. Schuld daran sind der überteuerte Immobilienmarkt - und manchmal auch die Anwohner. Von Bernd Kastner mehr...

Adelshaus Reuß klagt gegen Thüringen Leerstand auf dem Immobilienmarkt Wenn jede fünfte Wohnung überflüssig ist

Die Mieten sind schon jetzt für Normalverdiener kaum noch bezahlbar, doch in München und Umgebung wird die Nachfrage nach Wohnungen bis zum Jahr 2030 nochmal um bis zu 35 Prozent ansteigen. Dieser Boom hat allerdings eine Kehrseite: Darbende Großstädte im Osten und im Ruhrgebiet, in denen massenhaft Wohnungen leerstehen. mehr...