Ägyptens Ex-Präsident Hosni Mubarak ringt mit dem Tod Mubarak moved from Egypt prison hospital after stroke

Der Gesundheitszustand von Hosni Mubarak hat sich dramatisch verschlechtert: Der ehemalige ägyptische Machthaber liegt nach einem Schlaganfall und einem kurzzeitigen Herzstillstand im Koma. Zuvor hatten ägyptische Medien bereits gemeldet, Mubarak sei klinisch tot. mehr...

Ägyptens Ex-Präsident Hosni Mubarak erleidet Schlaganfall

Hosni Mubarak befindet sich in kritischem Zustand. Der zu lebenslanger Haft verurteilte Ex-Präsident Ägyptens hat in seiner Zelle zunächst einen Herzinfarkt und anschließend einen Schlaganfall erlitten. Derzeit wird erwogen, ihn in ein Militärkrankenhaus zu bringen. mehr...

Cairo protests Ägypten: Prozess gegen Hosni Mubarak Ein Käfig für den Despoten

Der "Pharao" hinter Gitterstäben: In einem Metallkäfig soll sich Ägyptens gestürzter Präsident Hosni Mubarak von diesem Mittwoch an vor Gericht verantworten. Er sei bereits in Kairo eingetroffen, berichten arabische Medien. Mubarak wird Korruption vorgeworfen, doch vor allem geht es um die Gewalt seiner Sicherheitskräfte während der Revolte - 800 Menschen starben damals binnen 18 Tagen. Eine Verurteilung könnte den Bruch mit dem alten Regime besiegeln. Andernfalls droht neuer Aufruhr. Von Sonja Zekri, Kairo mehr...

Präsident Mubarak 2001 Urteil gegen Hosni Mubarak Tag der Abrechnung mit dem Pharao

Bei der Präsidentenwahl blieb etwa die Hälfte der Wähler zu Hause, zu dem Prozess gegen Ex-Präsident Husni Mubarak hat aber fast jeder Ägypter eine Meinung. Die meisten wollten ihn hängen sehen. Doch am Ende entscheidet das Gericht auf lebenslängliche Haft. Angehörige der Toten vom Tahrir-Platz drohten im Vorfelt der Urteilsverkündung mit Selbstjustiz. Ein Porträt in Bildern mehr...

Deutsch-Ägypterin Sahra Gemeinder Jahrestag des Rücktritts von Hosni Mubarak "Die Ägypter werden sich selbst überlassen"

Vor einem Jahr wurde gejubelt: Hosni Mubarak, der langjährige Herrscher Ägyptens, war von seinem Amt zurückgetreten. Die Protestbewegung hatte gesiegt. So schien es. Doch zwölf Monate später zieht die in Kairo lebende Deutsch-Ägypterin Sahra Gemeinder ein ernüchtertes Fazit der Revolution. Im SZ-Gespräch erzählt sie von der Gewalt der Militärregierung, vom Einfluss der Islamisten und von der ägyptischen Perspektive auf Syrien. Interview: Michael König mehr...

Hosni Mubarak Präsident Ägyptens und Gastgeber der arabischen Welt

Arabische Gipfelkonferenzen dienen häufig vielem – nur nicht der arabischen Einheit. Hosni Mubarak hat solche Gipfel-Erfahrung schon mehrmals gemacht. Von Heiko Flottau mehr...

Hosni Mubarak Bilder
Prozess gegen Hosni Mubarak Auf der Suche nach Beweisen

Ägypten wartet auf das Urteil gegen Ex-Präsident Mubarak - doch der Ausgang des Prozesses ist ungewiss. Obwohl die Verbrechen während der Revolution gewissermaßen vor den Augen der Welt geschahen, erweist sich die Beweisführung als erstaunlich schwierig. Von Sonja Zekri, Kairo mehr...

First day of Former Egyptian President Hosni Mubarak trial Prozess gegen Hosni Mubarak Ein Despot im weißen Hemd

Ein historischer Moment: Hosni Mubarak, fast drei Jahrzehnte Herrscher über Ägypten, wird in weißer Kleidung auf einem Krankenbett in den Gerichtssaal gefahren. Der Auftakt im Prozess gegen den Despoten in Bildern. mehr...

mubarakjetzt Satire nach dem Sturz von Hosni Mubarak Ägyptens Harald Schmidt

Bassem Youssef wurde über Nacht mit einem Youtube-Video berühmt und bekam einen Vertrag im ägyptischen Fernsehen. Seitdem kämpft er gegen die Propaganda staatlicher Medien. Aber auch ein Jahr nach dem Sturz Mubaraks darf er in seiner Show nicht alles machen, was er möchte - und beschreibt die Situation im Land doch viel genauer als jede echte Nachrichtensendung. Von Sidney Gennies mehr... jetzt.de

Verletzer Junge in der Altstadt der syrischen Stadt Aleppo Syrien Der verdrängte Krieg

Der Bürgerkrieg in Syrien ist eine bittere Lehre für den Westen: Wer einen Diktator stürzen will, kämpft nicht immer für eine Demokratie. Die Dinge sind meist komplizierter. Dass der Krieg in der westlichen Wahrnehmung von den Entwicklungen in der Ukraine so sehr verdrängt wurde, ist deshalb doppelt tragisch. Von Markus C. Schulte von Drach mehr...

Ägypten Sechs Tote bei Bombenanschlägen in Kairo

Terror in Ägyptens Hauptstadt: Nach einer Serie von Bombenangiffen in Kairo melden die Behörden sechs Tote. Zum Anschlag auf das Polizeihauptquartier bekennt sich eine Al-Qaida-nahe Gruppe. Am Tatort attackiert eine wütende Menschenmenge ein ARD-Kamerateam. mehr...

Egyptians mark anti-Mubarak revolt anniversary Jahrestag der Revolution Viele Tote bei Protesten in Ägypten

Über Kairo kreisen Militärhubschrauber, in der Stadt setzt die Polizei Tränengas ein. Am dritten Jahrestag der Revolution in Ägypten wurden in Kairo Dutzende Menschen getötet. Mehr als tausend Demonstranten wurden festgenommen. Übergangspräsident Mansur gibt eine Erklärung zu den geplanten Wahlen ab. mehr...

Janet And Justin Dolls Nipplegate Anglizismus des Jahres Der Anfang aller "Gates"

Seit der Watergate-Affäre beschreibt das Wortanhängsel "-gate" alle möglichen Affären, von der absurden Randerscheinung bis zur politischen Krise. Nun haben Sprachwissenschaftler das Wort zum Anglizismus des Jahres gekürt. Eine Auswahl der bekanntesten und abseitigsten "Gates". Von Matthias Huber mehr...

Cairo clashes aftermath Ägypten seit Mubaraks Sturz Immer wieder Tahrir

Ein Land kommt nicht zur Ruhe: Seit dem Sturz von Hosni Mubarak im Arabischen Frühling 2011 gibt es immer wieder blutige Proteste in Ägypten. Hunderte Menschen starben. Was ist seit der hoffnungsvollen Revolution passiert? Eine Chronik in Bildern. mehr...

Bildband 'Afrika' Michael Boyny Frederking & Thaler Verlag Bildband "Afrika" Wildromantisch

Michael Boyny will in seinen Bildern den Stolz und die Kraft der Einwohner Afrikas vermitteln - und lässt daher den Kontinent nur schön aussehen. Die Armut kaschiert der Fotograf trotzdem nicht. Von Stefan Fischer mehr...

Festnahme in Ägypten Führung der Muslimbrüder ist nun komplett inhaftiert

Er war einer der letzten führenden Muslimbrüder auf freiem Fuß: Der Vizechef der islamistischen Bewegung, Essam al-Arian, ist in Kairo verhaftet worden. Unterdessen plant die Regierung eine Verschärfung des Demonstrationsrechts. mehr...

Muslimbrüder Prozess gegen Ägyptens Ex-Präsidenten Mursi will sich selbst verteidigen

In Kairo beginnt der Prozess gegen den entmachteten Präsidenten Mursi. Ihm wird Landesverrat und die Verantwortung für den Tod von Demonstranten vorgeworfen. Islamisten kündigen zum Prozessauftakt Großdemonstrationen an - und wollen eineinhalb Millionen Bürger auf die Straße bringen. Von Tomas Avenarius, Kairo mehr...

Herbstliche Skyline Internationale Studie Steueroase Deutschland

Das internationale "Netzwerk Steuergerechtigkeit" hat die wichtigsten Finanzzentren der Schattenwirtschaft untersucht. Dabei steht ein Staat weit oben auf der schwarzen Liste, der sonst gerne den Saubermann gibt: die Bundesrepublik. Von Claus Hulverscheidt, Berlin mehr...

File picture shows a woman taking part in a protest rally against then Egyptian President Mursi and the Muslim Brotherhood in Cairo Studie zum arabischen Raum Lage der Frauen in Ägypten am schlimmsten

Sexuelle Gewalt, Frauenhandel, Ausschluss aus dem politischen Prozess: In keinem Land der arabischen Welt ist die Situation für Frauen so katastrophal wie in Ägypten. Dazu trägt auch eine grausame Praxis bei, die keine islamische, sondern eine afrikanische ist. Von Sonja Zekri, Kairo mehr...

Fußball-WM WM-Qualifikation zwischen Ghana und Ägypten WM-Qualifikation zwischen Ghana und Ägypten Zum Risikospiel gezwungen

"Die Spieler haben Todesangst": Ghanas Fußballer zittern vor dem Playoff-Rückspiel gegen Ägypten in dem von politischen Unruhen geplagten Kairo. Der ghanaische Verband pocht darauf, die Partie auf neutrales oder weniger heißes Terrain zu verlegen. Doch die Fifa weigert sich. Von Thomas Kistner mehr...

Ägyptischer Milliardär Samih Sawiris Rockefeller vom Nil

Der Milliardär, der ganze Städte baut: Samih Sawiris will nicht länger nur in Andermatt, Montenegro und Oman bauen - sondern auch in seiner Heimat Ägypten. Jetzt errichtet er Haram City, eine Vorstadt in Kairo. Künftig sollen dort eine halbe Million Menschen wohnen. Von Michael Kuntz mehr...

Anschläge in Ägypten Verbot der Muslimbrüder in Ägypten Verbot der Muslimbrüder in Ägypten Volksfeind Nummer eins

Meinung Eine 80 Jahre alte Gruppierung wird verboten: Wer jetzt in Ägypten Muslimbruder ist oder mit ihnen symphatisiert, der muss um seine Freiheit, vielleicht sogar sein Leben fürchten. Den neuen Machthabern geht es damit nicht um Versöhnung, sondern um die Sicherung ihrer Herrschaft. Das wird zu noch mehr Gewalt im Land führen. Ein Kommentar von Tomas Avenarius, Kairo mehr...

Gaza Equestrian Club Leben im Gazastreifen Klub der Ritter

Im Gazastreifen brodeln der Hass auf Israel und der Tugendterror der Hamas. Israel hat deshalb das Gebiet abgeriegelt, liefert aber dennoch edle Rösser und Spezialfutter an reitbegeisterte Palästinenser. Ihr weltliches Vergnügen weckt den Argwohn der Islamisten. Eine Reportage von Sonja Zekri mehr...

Mohammed Mursi Ägypten Prozess gegen Mursi wird verschoben

Das Wetter soll schuld daran sein, dass der ehemalige ägyptische Präsident nicht vor Gericht erscheinen kann. Mursi habe nicht aus dem Gefängnis eingeflogen werden können, heißt es. Ein Mitangeklagter liefert allerdings eine andere Erklärung. mehr...

Cairo one day after protests Aufstand in Ägypten Mubarak und die wütenden Massen

"Raus, raus, raus" skandieren die Demonstranten in Kairo. Der Druck auf das Regime von Ägyptens Präsident Hosni Mubarak wächst weiter - trotz Militärpräsenz und Ausgangssperre. In Bildern. mehr...