Parlamentswahl Machtwechsel in Dänemark Parlamentswahl in Dänemark Parlamentswahl

Bei der Parlamentswahl in Dänemark hat das Mitte-rechts-Lager von Oppositionsführer Lars Løkke Rasmussen einen knappen Sieg errungen. Die Rechtspopulisten triumphieren. Ministerpräsidentin Helle Thorning-Schmidt ist bereits zurückgetreten. Von Silke Bigalke mehr...

- Vor EU-Sondergipfel in Brüssel Sozialdemokraten wollen Mogherini als EU-Außenbeauftragte

Auf dem Sondergipfel in Brüssel geht es heute um zwei EU-Spitzenämter. Die Sozialdemokraten haben sich jetzt auf die Italienerin Federica Mogherini für das Amt der EU-Außenbeauftragten festgelegt. Das hat auch Auswirkungen auf die zweite wichtige Personalentscheidung. mehr...

EU-Ratspräsidentschaft Neuer EU-Ratspräsident Neuer EU-Ratspräsident Persönlichkeit geht vor Partei

Klug, sprachbegabt, nervenstark. Gern weiblich, am besten aus Nord- bis Osteuropa. So sollte die neue EU-Ratspräsidentin sein. Oder doch der neue Ratspräsident? Am Samstag soll er oder sie ernannt werden. Die Liste der Kandidaten und Kandidatinnen ist lang. Von Cerstin Gammelin mehr...

Streit um staatlichen Energiekonzern Dänemarks Minderheitsregierung zerbricht

Der Streit über Dänemarks größten Energieversorger hat zu einer politischen Krise im Land geführt: Kopenhagens Mitte-links-Regierung hat keine Mehrheit mehr. mehr...

EU Dänemark übernimmt EU-Ratspräsidentschaft Dänemark übernimmt EU-Ratspräsidentschaft Eine Freundin und viele Skeptiker

Die Dänen mussten zuletzt das Gefühl haben, dass sich ihre Premierministerin Helle Thorning-Schmidt auf die Ratspräsidentschaft der Europäischen Union freut. Das macht deutlich, dass die Regierungschefin und ihr Volk höchst unterschiedliche Meinungen von Europa haben. Von Gunnar Herrmann mehr...

Dänische Regierung Neue Regierung in Kopenhagen Neue Regierung in Kopenhagen Dänemark lockert Ausländerrecht

Machtwechsel in Dänemark: Helle Thorning-Schmidt ist die erste Frau an der Spitze eines Kabinetts. Erstmals regiert auch eine Partei links der Sozialdemokraten mit. Das Bündnis will in der Ausländerpolitik Zeichen setzen - doch in den Koalitionsverhandlungen musste Thorning-Schmidt viele Zugeständnisse machen. Von Gunnar Herrmann, Stockholm mehr...

Denmark general elections Regierungswechsel in Dänemark Wuchtige Abrechnung

Die Dänen haben genug von der Spaltung in verfeindete Lager und der Wir-gegen-die-Rhetorik. Sie sorgen bei der Wahl dafür, dass ihr Parlament bunter und die Politik komplizierter wird - und die fremdenfeindliche Volkspartei ihre Schlüsselrolle verliert. Das ist eine Bereicherung für das Land. Ein Kommentar von Gunnar Herrmann, Kopenhagen mehr...

Helle Thorning-Schmidt, leader of the Social Democrat, leaves a voting booth to cast her vote in a ballot station in Copenhagen Regierungswechsel in Dänemark Knappe Mehrheit für Mitte-Links

Sieg trotz Stagnation: Die Sozialdemokratin Helle Thorning-Schmidt wird wohl erste Ministerpräsidentin Dänemarks - obwohl sich ihre Partei sogar leicht verschlechtert hat. Das erste Mitte-Links-Bündnis nach zehn Jahren wird möglich, weil die linksliberalen Radikalen und die sozialistische Einheitsliste zulegen. Verlierer der Wahl sind die Konservativen, der kleine Koalitionspartner des abgewählten Ministerpräsidenten Rasmussen. Von Gunnar Herrmann, Stockholm mehr...

Danish parliamentary elections Regierungswechsel in Dänemark Knappe Mehrheit für dänische Sozialdemokraten

Linksruck nach zehn Jahren: Dänemarks Sozialdemokraten erobern bei der Parlamentswahl die Macht zurück. Erste Prognosen versprechen dem Bündnis von Helle Thorning-Schmidt eine knappe Mehrheit. Sie wäre die erste Frau an der Regierungsspitze. Der bisherige Amtsinhaber, Lars Løkke Rasmussen, muss Einbußen hinnehmen. Auch die Rechtspopulisten verlieren. mehr...

Electoral Round Up Ahead Of Danish Elections Parlamentswahl in Dänemark Wunsch nach Wechsel

It's the economy, stupid: Wirtschaftsthemen beherrschen den dänischen Wahlkampf - und für die liberalkonservative Regierung sieht es schlecht aus. Erstmals könnte mit Helle Thorning-Schmidt eine Frau das skandinavische Land regieren - doch die strengen Ausländergesetze will die Sozialdemokratin nicht ändern. Von Gunnar Herrmann, Kopenhagen mehr...

Senioren im Park -  Nullrunde für Rentner Radikale Reform in Dänemark Rente - mit 74!

Ruhestand? Ja, aber deutlich später: In Dänemark dürfte das Rentenalter in absehbarer Zeit auf bis zu 74 Jahre steigen. Und in Deutschland wird über ein Ruhealter von 69 Jahren diskutiert. Von Gunnar Herrmann und Thomas Öchsner mehr...

Rasmussen; Reuters Dänemark wählt Rasmussen laut Hochrechnungen vorn

Der rechtsliberale Premier liegt bei den Wahlen in Dänemark in Führung, könnte allerdings auf neuen Bündnispartner angewiesen sein. Gewinne verbuchen die dänischen Sozialisten. Von Gunnar Herrmann mehr...

EU, Lissabon, ap EU-Gipfel in Lissabon Riskante Referenden

Bei dem EU-Gipfel geht es um viel: Es geht um einen neuen Grundlagenvertrag für die Staatengemeinschaft. Doch Briten, Iren und Dänen könnten den Kompromiss noch ablehnen. Von G. Herrmann, W. Koydl, J. Rubner mehr...