Thronwechsel in Dänemark:Küsschen für den neuen König

Thronwechsel in Dänemark: Nach Jubel und Tränen und auf dem Balkon von Schloss Christiansborg küsst sich Dänemarks neues Königspaar: Frederik X. und Mary.

Nach Jubel und Tränen und auf dem Balkon von Schloss Christiansborg küsst sich Dänemarks neues Königspaar: Frederik X. und Mary.

(Foto: Jonathan Nackstrand/AFP)

Alles verläuft nach Plan, kurz und knackig geht der Thronwechsel in Dänemark über die Bühne: Dänemarks Königin Margrethe II. hat nach 52 Jahren abgedankt. Ihr Sohn, König Frederik X., verdrückt auf dem Balkon ein paar Tränchen. Die Bilder.

Von Kerstin Lottritz

Es ist ein historischer Tag in Dänemark. Viele der fast sechs Millionen Dänen kennen nur diese eine Person an der Spitze ihres Staates: Königin Margrethe II. Nach genau 52 Jahren Regentschaft hat sie abgedankt und den Thron an ihren Sohn Frederik übergeben. Der Thronwechsel ist formal vollzogen und der bisherige Kronprinz Frederik neuer König von Dänemark.

Die zweite Kutschfahrt

Thronwechsel in Dänemark: undefined
(Foto: Wolfgang Rattay/Reuters)

Als König Frederik X. und Königin Mary in die Kutsche steigen, ist Margrethe bereits mit dem Auto nach Hause ins Schloss Amalienborg gefahren. Die Menschen jubeln auf den Straßen der Hauptstadt Kopenhagen den beiden zu.

Thronwechsel in Dänemark: undefined
(Foto: Martin Sylvest Andersen/Getty Images)

Auch die Jüngsten haben sichtlich Spaß an der freudigen Stimmung: Prinzessin Josephine, die jüngste Schwester von Kronprinz Christian, winkt aus dem Auto heraus, das der Kutsche folgt.

Die Proklamation

Thronwechsel in Dänemark: undefined
(Foto: Wolfgang Rattay/Reuters)

Auf dem Balkon von Schloss Christiansborg proklamiert Ministerpräsidentin Mette Frederiksen den neuen König und ruft gemeinsam mit den Menschen auf dem Platz neun Mal: "Hurra!" Frederik verdrückt ein paar Tränchen. Dann betreten auch Königin Mary sowie Kronprinz Christian und dessen Geschwister den Balkon, um zu winken.

"Meine Hoffnung ist es, ein vereinender König von morgen zu sein", sagt Frederik X. in seiner ersten Rede. Seine Ansprache beendet er mit seinem Wahlspruch: "Verbunden, verpflichtet, für das Königreich Dänemark." Nach 15 Minuten ist alles vorbei und die Balkontür wieder verschlossen.

Die Abdankung

Thronwechsel in Dänemark: undefined
(Foto: Mads Claus Rasmussen/AFP)

Margrethe II. macht es kurz und schmerzlos: Sie unterschreibt im Kreis des Staatsrates die Abdankungsurkunde - damit hat Dänemark einen neuen König: Frederik X. Als Margrethe sich vom Stuhl erhebt, reicht ihr ihr Enkel, der 18 Jahre alte Kronprinz Christian, einen Gehstock. "Gott schütze den König", sagte Margrethe noch, bevor sie den Saal verlässt und nach Schloss Amalienborg fährt.

Die erste Kutschfahrt

Thronwechsel in Dänemark: undefined
(Foto: Martin Sylvest Andersen/Getty Images)

Pünktlich um 13.45 Uhr macht sich Margrethe II. in der "Goldenen Hochzeitskutsche" auf den Weg zum Schloss Christiansborg. Das Gefährt ist für royale Verhältnisse schon etwas moderner ausgestattet, man kann Innen und Außen Licht an- und ausschalten.

Thronwechsel in Dänemark: undefined
(Foto: Sean Gallup/Getty Images)

In der Innenstadt von Kopenhagen jubeln und winken die Menschen ihrer 83 Jahre alten Königin zu.

Die wartenden Schaulustigen

Thronwechsel in Dänemark: undefined
(Foto: Mads Claus Rasmussen/AFP)

Schon seit sechs Uhr morgens hatten die ersten Menschen vor Schloss Christiansborg, dem Sitz der dänischen Regierung gewartet. Die Dänen vollziehen den Thronwechsel eher bescheiden - was aber ein paar royale Fans nicht davon abhält, ein bisschen Krönung zu spielen.

Thronwechsel in Dänemark: undefined
(Foto: Wolfgang Rattay/Reuters)

Bei Temperaturen um den Gefrierpunkt leuchtet die Nase dieses royalen Fans fast so rot wie die dänischen Flaggen, die sich die Frau an ihre aufblasbare Krone gesteckt hat.

Thronwechsel in Dänemark: undefined
(Foto: Sean Gallup/Getty Images)

Andere halten sich mit Fähnchenschwingen warm - oder binden sich die Flagge einfach um die Schultern. Der Dannebrog, wie die dänische Fahne auch genannt wird, ist in der ganzen Stadt zu sehen.

Thronwechsel in Dänemark: undefined
(Foto: Martin Meissner/AP)

Auch die australische Flagge ist zu sehen. Die neue Königin Mary stammt schließlich aus Tasmanien. Die Pazifik-Insel gehört zum Staat Australien. In Sydney haben sich Mary und Frederik während der Olympischen Sommerspiele im Jahr 2000 kennengelernt.

Thronwechsel in Dänemark: undefined
(Foto: Jonathan Nackstrand/AFP)

Selbst die Toilettenhäuschen sind dem Anlass entsprechend dekoriert.

Thronwechsel in Dänemark: undefined
(Foto: Martin Sylvest Andersen/Getty Images)

Auf dem Platz vor Schloss Amalienborg, wo die Königin wohnt, marschiert die Ehrengarde auf.

Thronwechsel in Dänemark: undefined
(Foto: Martin Meissner/AP)

Auf den Tag genau 52 Jahre lang war Margrethe II. Königin der Dänen und ist beim Volk sehr beliebt. Dass sie nun abdankt, kam für die meisten überraschend. Die Königin hat stets betont, ihr Amt bis zum Ende ihres Lebens erfüllen zu wollen. Eine Rückenoperation vor knapp einem Jahr habe ihren Sinneswandel verursacht, sagt sie nun. Es sei Zeit, die Verantwortung an die nächste Generation weiterzugeben.

Zur SZ-Startseite
Dänische Königin vor Abdankung

SZ PlusDänemark
:Die Krönung von Prinz Pinguin

In jungen Jahren galt der künftige dänische König Frederik X. als Hallodri, über den es in der Presse hieß: "Befreit uns von ihm." Doch das Volk hat ihm seine Eskapaden längst verziehen - was auch an seiner Frau Mary liegt.

Lesen Sie mehr zum Thema

Jetzt entdecken

Gutscheine: