Großbritannien Gordon Brown spricht für sich

Großbritanniens angeschlagener Premier versucht sich an einer PR-Aktion der besonderen Art: Mit persönlichen Telefonanrufen beim Wahlvolk will Gordon Brown aus dem Popularitätstief kommen. Von Wolfgang Koydl mehr...

Bildstrecke Gordon Brown - ein Leben in Bildern

Tony Blair hat seinen Rücktritt angekündigt. Mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit wird der bisherige Finanzminister Gordon Brown sein Nachfolger werden. Ein Porträt des 56-jährigen Schotten in Bildern. mehr...

Referendum zur Unabhängigkeit Schottland, verlass uns nicht!

Die Schotten stimmen über ihre Unabhängigkeit ab und die Gegner der Abspaltung bekommen Muffensausen. Trotz J.K. Rowling fehlt es ihrer Kampagne an Charisma. Aber was ist die schon gegen Sean Connery im Schottenrock? Die Protagonisten im Überblick. Von Hannah Beitzer mehr... Bilder

Unabhängigkeits-Referendum in Schottland Schottland vor Votum über Unabhängigkeit Schottland vor Votum über Unabhängigkeit Die alles entscheidende Frage nach der eigenen Identität

Die Befürworter einer Abspaltung Schottlands betonen in ihrer Kampagne immer wieder, dass sie anders sein wollen als die Engländer. Dennoch ging es in den Diskussionen fast nie um die eigentliche Frage: die nach der nationalen Identität der Schotten. Ist es ihnen möglich, sich gleichermaßen schottisch und britisch zu fühlen? Oder brauchen sie einen eigenen Staat? Von Christian Zaschke mehr... Kommentar

David Cameron Video
Großbritannien nach dem Schottland-Referendum Vereint, aber nicht eins

Das Nein der Schotten zur Abspaltung hat für den britischen Premier David Cameron einen Preis. Er muss Schottland mehr Autonomie zugestehen, Nordirland und Wales könnten folgen. Schon fühlen sich da die Engländer benachteiligt. Ein weitreichender Umbau Großbritanniens steht bevor. Von Hannah Beitzer mehr... Analyse

File photo shows Britain's Prime Minister Gordon Brown speaking outside Wesley's Chapel in London Abhörskandal in Großbritannien Murdoch-Blätter sollen auch Gordon Brown bespitzelt haben

Der Abhörskandal um Murdochs Medienimperium weitet sich aus: Die britische Polizei informierte den früheren Premier Brown, dass er jahrelang von der "Sunday Times" und der "Sun" ausspioniert worden sein könnte. Unter anderem sollen die Zeitungen am Gesundheitszustand seiner Familie interessiert gewesen sein. mehr...

Gordon Brown Großbritannien Gordon Brown meldet Ansprüche auf Blairs Nachfolge an

Nach Tony Blairs Ankündigung, am 27. Juni von seinen Ämtern zurückzutreten, rückt nun sein Schatzkanzler in den Vordergrund: Er will den scheidenden Premierminister und Labour-Parteivorsitzenden beerben. mehr...

Gordon Brown Premierminister Großbritannien Labour Parteitag Brighton AFP Großbritannien: Labour-Parteitag Der echte Gordon Brown

Auf dem Labour-Parteitag bekommt der angeschlagene britische Premier ein neues Image verpasst - als aufrechter, linker Kämpfer. Von Wolfgang Koydl, Brighton mehr...

Miliband, Hewitt, Kabinett, Großbritannien, Premierminister London Die neuen Männer des Gordon Brown

Der neue Premier Brown hatte einen "Kurswechsel" angekündigt und wird das Kabinett radikal umbilden. Doch zuvor muss er noch eine andere, typisch britische Aufgabe erfüllen: Er muss per Hand einen Brief schreiben, um die Sicherheit seines Landes zu schützen. mehr...

Unterhaus lehnt EU-Volksabstimmung ab Gordon Brown setzt sich durch

Das britische Parlament hat Forderungen nach einer Volksabstimmung über den EU-Reformvertrag abgelehnt - die Regierung ist erleichtert. mehr...

Im Profil Gordon Brown

Ein Kronprinz, der sich viel zutraut und alles besser weiß. Von Gerd Zitzelsberger mehr...

Schwere Niederlage für Labour Schwere Niederlage für Labour Erste Wahl mit Gordon Brown - ein Desaster

Die britische Labour-Partei unter Premierminister Brown hat bei Kommunalwahlen in England und Wales eine verheerende Niederlage erlitten. Sogar in der Hauptstadt London zeichnet sich ein Machtwechsel ab. Nach Auszählung von 80 Prozent der Stimmen lag der konservative Boris Johnson vor dem bisherigen Amtsinhaber Ken Livingstone. mehr...

Gordon Brown und der News of the World-Skandal Spätes Entsetzen

Die Murdoch-Presse setzte Schnüffler auf Politiker und Prominente an, um deren Privatleben genüsslich auszuschlachten. Darüber empören sich viele Briten völlig zu Recht, auch Ex-Premier Gordon Brown, der selbst Opfer dieses Krawall-Journalismus geworden ist. Doch wie glaubwürdig ist Browns Entrüstung, jetzt, da er längst aus dem Amt ist und die Boulevardpresse nicht mehr braucht? Ein Kommentar von Nicolas Richter mehr...

Premier Gordon Brown Großbritannien AP Premier Gordon Brown Der Zaudermeister

Schwach gestartet, stark nachgelassen: Nach 15 Monaten als britischer Premierminister ist Gordon Brown am Boden - daran wird auch seine heutige Parteitagsrede nichts ändern. Eine Chronik des Scheiterns. mehr...

Gordon Brown Ein Jahr Gordon Brown From Hero to Zero

Verhämt, verspottet, verlacht: wie Großbritanniens Premier Gordon Brown in nur einem Jahr zum Konkursverwalter von Labour wurde. Ein Rückblick in Bildern. mehr...

Designierter Premier Gordon Brown Charmant wie eine Bulldogge, schlau wie ein Fuchs

Seit zehn Jahren ist Gordon Brown Finanzminister in der Labour-Regierung. Nun soll der Schotte Nachfolger von Tony Blair werden. Damit wird eine alte Abmachung eingelöst. Blair und Brown waren Nachbarn und Partner - und sind doch sehr verschieden. mehr...

Gordon Brown, AFP Gordon Brown Karriere in der Krise

Der britische Premierminister Gordon Brown galt schon als gescheitert - nun rettet er die Banken und sein Image. Von Wolfgang Koydl mehr...

Brown, AFP, London, WAhl Die Schwächen des Gordon Brown Entzauberter Zauberer

Vor zehn Monaten sehnten sich die Briten nach Gordon Brown, weil sie genug von Tony Blair hatten. Doch der ehemalige Finanzminister Brown machte seitdem viele Fehler - und muss nun mit Spott, Häme und einer deftigen Wahlniederlage leben. Von Wolfgang Koydl mehr...

Gordon Brown, Getty Images Gordon Brown Afghanische Wahrheiten

Der britische Premier Gordon Brown hat endlich die Wahrheit über Afghanistan ausgesprochen - es war höchste Zeit. Ein Kommentar von Wolfgang Koydl mehr...

Gordon Brown; dpa Widerstand gegen Gordon Brown Der grummelnde Schotte

Wieder ist ein Putsch gegen den britischen Premier gescheitert. Dennoch: Gordon Brown hängt wie ein angezählter Boxer in den Seilen. Er ist schwach - aber seine Partei ist schwächer. Ein Kommentar von Andreas Oldag mehr...

Gordon Brown Premier Großbritannien; AFP Britischer Regierungschef Gordon Brown Premier ohne Mumm und Fortune

Gordon Brown steckt nach etlichen Pannen im Umfragetief - die Briten werfen ihm Charakterschwäche und politische Kehrtwenden vor Von Wolfgang Koydl mehr...

Gordon Brown; Fingernägel; Foto: Reuters Stilkritik: Gordon Brown Ganz schön was zu knabbern

Bilder Großbritanniens Premier Gordon Brown hat eine unschöne Angewohnheit: Er kaut Fingernägel. Das kann nichts Gutes bedeuten. Von Tanja Rest mehr...

Bob Ross Musiker zu möglicher Unabhängigkeit Schottlands "Wir Schotten haben nie ein WM-Finale verloren"

"Blechschaden"-Dirigent Bob Ross ist stolzer Schotte - und für die Unabhängigkeit seiner Heimat. Seine englische Ehefrau hat er auch schon überzeugt. Im Interview erzählt er, wieso die Schotten in der EU bleiben wollen und was das alles mit Pandabären zu tun hat. Von Annette Zoch mehr... Interview

Britisch Großbritannien Identität Identitätssuche auf der Insel Warum die Briten sich bedroht fühlen

Was ist typisch englisch und was ist mit der EU? Vor dem Referendum zur schottischen Unabhängigkeit sucht Großbritannien seine Identität. Denn viele Briten leben noch in einer mythischen Vergangenheit, in der das Land allein gegen die Nazis stand und eine Weltmacht war. Von John Reeve mehr... Gastbeitrag