Fall Uli Hoeneß Staatsregierung durfte schweigen Uli Hoeneß

Wann ging Hoeneß' Selbstanzeige ein? Was wusste die Regierung über seine Geldanlagen in der Schweiz? Diese Fragen wollte die bayerische Staatsregierung den Grünen nicht beantworten. Der Verfassungsgerichtshof hat ihr nun recht gegeben. Von Mike Szymanski mehr...

Landtagswahl Brandenburg - FDP Niedergang der FDP Was heute die Freiheit bedroht

Zwei Prozent? Oder doch drei? Der FDP droht in Thüringen und Brandenburg das nächste Landtagswahl-Desaster. Was tun? Parteichef Lindner schimpft auf die "gestrigen Vorstellungen" der AfD. Dabei ist es seine Partei, die es nicht schafft, ein modernes Bild von Freiheit zu entwerfen. Von Hannah Beitzer mehr... Essay

Wolfgang Zeilnhofer-Rath Streit in Wählergruppe Streit in Wählergruppe Einsamer Hut-Chef

In der Wählergruppe Hut gibt es Streit: Entscheidungen trifft Wolfgang Zeilnhofer-Rath gerne im Alleingang. Er gilt daher als "extrem autokratisch". Sechs Vorstandsmitglieder sind nun geschlossen ausgetreten. Von Andreas Glas mehr...

grafik teaser interaktiv fdp verluste verschwinden Chronologie der Wahlniederlagen Das Verschwinden der Liberalen

Wochen der Wahrheit für die FDP: Bei den Wahlen in Sachsen ist die FDP schon aus dem Landtag geflogen, in Thüringen und Brandenburg steht der Partei dieses Schicksal womöglich noch bevor. Es wäre die Fortsetzung eines beispiellosen Abstiegs. Alle Niederlagen im Überblick. Von Martin Anetzberger und Antonie Rietzschel mehr... Interaktive Grafik

Political Parties React To Saxony Election Results Video
Alternative für Deutschland Rechts von der CDU wächst die Konkurrenz

Die AfD wird für die Union das, was die Linke für die SPD ist. Eine Konkurrenz, mit der man große Schwierigkeiten hat. Der politische Lebensraum verändert sich. Es ist nur die vermeintliche Stärke der Merkel-CDU, die den Blick darauf verstellt. Von Heribert Prantl mehr... Kommentar

Ausblick auf die Landtagswahl in Sachsen Liberalismus Ex-FDP-Mitglieder wollen neue liberale Partei gründen

In der FDP erkennen sie nur noch die "Perversion des Liberalismus". Frustrierte Ex-Mitglieder wollen mit einer neuen liberalen Partei nun alles besser machen. Und das schon ab September. mehr...

Landtagswahl in Sachsen Landtagswahl in Sachsen Landtagswahl in Sachsen Wer punktet neben Tillichs CDU?

Umfragen sehen die Partei des Ministerpräsidenten erneut als stärkste Kraft bei der Landtagswahl in Sachsen. SPD und Grüne schließen eine mögliche Koalition nicht aus. mehr...

Landtagswahl in Sachsen - FDP Landtagswahl in Sachsen FDP erwartet Regen

Vor einem Jahr ist die FDP aus dem Bundestag geflogen, seitdem wartet die Partei auf den Neuanfang. Nun droht bei der Landtagswahl in Sachsen am Sonntag eine erneute Niederlage. Parteichef Zastrow verfolgt dort trotzdem seinen Kurs als Wirtschaftsliberaler alten Stils. Von Stefan Braun und Cornelius Pollmer mehr...

Sachsen FDP kämpft um Wiedereinzug in sächsischen Landtag - AfD will den Sprung erstmals schaffen

Sowohl der Spitzenkandidat der Liberalen, Holger Zastrow, als auch Frauke Petry von der AfD zeigen sich vor der Landtagswahl am Sonntag zuversichtlich. mehr...

Landtagswahl in Sachsen - FDP Landtagswahlen im Osten Nur eine Träne für die FDP

Kommt nach dem "tot" ein "töter"? Die FDP könnte demnächst beweisen, dass sich der Exitus zumindest auf politischer Ebene noch steigern lässt. Nämlich dann, wenn in Sachsen die letzte schwarz-gelbe Koalition zu Ende geht. Die AfD freut sich auf die frei werdenden Sitze. Kommentar von Heribert Prantl mehr... Meinung

Grüne Ein Jahr nach der Bundestagswahl Ein Jahr nach der Bundestagswahl Grüne und FDP suchen nach ihrer Identität

Im Bundestags-Wahlkampf hatten sie ihr Image weg: Die Grünen wurden als Verbotspartei wahrgenommen, die FDP als Ansammlung kalter Egoisten. Nun suchen beide nach einem neuen Zugang zu Toleranz und Liberalität. Für die FDP ist das die letzte Chance. Von Stefan Braun mehr...

hackenamen Das Beste aus aller Welt Die Partei, die früher FDP hieß

Marken umzubenennen, ist in Mode. Wahrscheinlich wird in der FDP deshalb über eine Namensänderung nachgedacht. Auch die Krise des italienischen Fußballs ließe sich so vielleicht lösen, meint unser Kolumnist. Von Axel Hacke mehr... SZ-Magazin

Dirk Niebel Neuer Rheinmetall-Cheflobbyist Anschlussverwendung für Dirk Niebel

Entwicklungszusammenarbeit verstand er nicht nur karitativ, sondern immer auch wirtschaftlich motiviert. Als FDP-Entwicklungshilfeminister bewilligte Dirk Niebel mit anderen Ministern den Export von Panzern nach Saudi-Arabien. Jetzt wird er Cheflobbyist beim Rüstungsunternehmen Rheinmetall. Von Nico Fried mehr...

FDP FDP Der Name ist ein Problem

Meinung Seit ihrem Total-Absturz setzt die FDP alles daran, sich ein neues Profil zu geben. Allein: Die mediale Resonanz ist gleich null, die drei Buchstaben scheinen stigmatisiert. Nun sind die Liberalen auf der Suche nach einem neuen Namen. Und das ist keine Schnapsidee. Ein Kommentar von Stefan Braun mehr...

Landesparteitag FDP Sachsen FDP in Sachsen Bratwurst statt Häppchen

Sachsen ist das letzte Bundesland, in dem die FDP mitregiert. Doch damit könnte es nach der Landtagswahl vorbei sein. In Weesenstein fordert ihr Chef Holger Zastrow für den Wahlkampf daher vor allem eins: sich von "denen da in Berlin" unterscheiden. Von Hannah Beitzer mehr...

Guido Westerwelle FDP-Politiker Guido Westerwelle an Leukämie erkrankt

Der FDP-Politiker und frühere deutsche Außenminister Guido Westerwelle ist an Krebs erkrankt. Laut der von ihm gegründeten Westerwelle Foundation leidet der 52-Jährige an akuter Leukämie. mehr...

Bundestags-Auktion Ausverkauf bei der FDP

Ein gelbes Biedermeiersofa, Sessel von Le Corbusier und eine Theodor-Heuss-Büste: Die frühere FDP-Bundestagsfraktion versteigert ihren Hausstand - und jeder kann bei diesem Bundestags-Ebay mitbieten. Von Lisa Rüffer mehr...

Europawahl 2014 in Deutschland - FDP FDP nach der Europawahl Im Sog des Misstrauens

Die FDP-Führung um Christian Lindner setzt auf Abwarten. Die Europawahl aber zeigt: Das reicht nicht. Auf ihre Stammwähler alleine kann sich die Partei nicht verlassen. Entweder sie erfindet sich neu. Oder sie versinkt in der Bedeutungslosigkeit. Eine Analyse von Thorsten Denkler mehr...

Bundesparteitag der FDP Lambsdorff im Europawahlkampf Trümmermann der FDP

Die FDP dümpelt in Umfragen bei drei bis vier Prozent. Aber Europa-Spitzenkandidat Alexander Graf Lambsdorff wehrt sich gegen die Vorstellung, dass die Zeit der liberalen Partei vorbei sei. Und im Vergleich zu anderen führenden Liberalen hat er einen Trumpf. Von Stefan Braun mehr...

Bundesparteitag der FDP; Christian Lindner, FDP FDP-Parteitag Lindner attackiert AfD als "Republikaner reloaded"

Beim Parteitag der Liberalen versucht FDP-Chef Lindner seiner Partei die Sorge vor den anstehenden Wahlen in Europa und in Sachsen zu nehmen. Der AfD wirft er vor, auf die Ängste und Ressentiments einiger Bürger zu setzen. Von Cornelius Pollmer mehr... Europawahl-Blog

Christian Lindner FDP-Parteitag in Dresden Mit Parteichef Lindner auf dem Sofa

Der FDP geht es schlecht. Ihr Parteichef Christian Lindner erklärt vor dem Parteitag in Dresden, wie er künftig Aufmerksamkeit erzeugen will: Mit Hilfe kleiner Zeitungen und ganz, ganz kleiner Auftritte. Von Stefan Braun mehr... Bundesblog

teaser interaktiv grafik wahlthesentest europa Wahl-Thesentest zur Europawahl So stehen die Parteien zur Zuwanderung

Mehr Geld für die Seenotrettung statt für Grenzsicherung? Sollen Asylbewerber sich aussuchen können, in welchem Land sie einen Aufnahmeantrag stellen? Im Wahl-Thesentest der SZ schätzten Hunderte deutsche Politiker Fragen zu Innenpolitik und Zuwanderung in die EU ein. Die Auswertung. Von Antonie Rietzschel mehr...

Stadtrat München Münchner Stadtrat Münchner Stadtrat Bündnis aus FDP, Hut und Piraten vor dem Aus

Die Stadt München lehnt eine Fraktionsgemeinschaft aus FDP, Wählergruppe Hut und Piraten ab. Grund dafür ist nicht nur der fehlende gemeinsame Name. Nun könnte der Fall vor Gericht landen. Von Silke Lode mehr...

EU-Vorschriften für stromfressende Kaffeemaschinen Kritik an der EU-Kommission Ein Hoch auf das Brüsseler Öko-Design

Die EU geht gegen Stromfresser vor - und FDP und AfD werfen ihr reflexhaft Regelungswut vor. Überhaupt, Brüssel kümmere sich nur um Glühbirnen, Kaffeemaschinen und Staubsauer statt um die wirklich wichtigen Themen. Warum diese Pauschalkritik komplett nach hinten losgeht. Von Thorsten Denkler, Berlin mehr... Europawahl-Blog