Parteienfinanzierung Griechische Bilanz bei der FDP

Die Einnahmen der Liberalen sind eingebrochen. Jetzt bittet Schatzmeister Solms die Mitglieder um einen Solidarfonds für die anstehenden Wahlkämpfe. Er geht mit gutem Beispiel voran. Von Robert Roßmann mehr...

FDP Die Sonderabgabe

Die Liberalen wollen die kommenden Wahlkämpfe durchstehen, indem sie ihre Kreisverbände zur Kasse bitten. mehr...

Hermann Otto Solms,Bundesschatzmeister der FDP. Diskussion um Sonderabgabe FDP-Mitglieder sollen Wahlkämpfe finanzieren

Im Februar 2011 mischte die FDP in allen 16 Landesparlamenten mit, heute sind es noch sechs. Der Einzug in die Hamburger Bürgerschaft macht den Liberalen Mut. Doch die Partei ist klamm - die Mitglieder sollen daher zur Kasse gebeten werden. mehr...

IhreSZ Flexi-Modul Header Ihr Forum Kann Christian Lindner die FDP zurück in den Bundestag führen?

Der Erfolg bei der Bürgerschaftswahl in Hamburg war ein Anfang, die Zukunft der FDP ist weiterhin ungewiss. Mit einem "Vollprogramm" geht Parteichef Lindner in die Offensive, will Flügelkämpfe beenden und vor allem auf das Thema Bildung setzen. Ist die Partei auf dem richtigen Weg? Diskutieren Sie mit uns. mehr... Ihr Forum

Christian Lindner Christian Lindner Im Gespräch mit der Ein-Mann-Kapelle der FDP

Er hat den wohl schlimmsten und besten Job des Landes: FDP-Chef Christian Lindner. Der SZ erklärt er, wie er die Flügelkämpfe beenden - und warum er bei der Bildung ansetzen will. Und nicht beim Steuerrecht. Von Detlef Esslinger mehr...

Verkehrte Welt FDP warnt vor Steuersenkung

Im Bund fordern die Freien Demokraten beharrlich die Senkung der Abgabenlast. In Unterschleißheim protestieren sie gegen die Pläne von CSU und SPD, den Gewerbesteuersatz zu senken. mehr...

Bürgerschaftswahl - SPD Bürgerschaftswahl in Hamburg AfD schafft Sprung in die Bürgerschaft, SPD braucht Koalitionspartner

SPD gewinnt die Hamburger Wahl, verpasst aber die absolute Mehrheit +++ AfD schafft erstmals Einzug in ein westdeutsches Landesparlament +++ FDP bleibt in der Bürgerschaft und stoppt Abwärtstrend +++ CDU fährt ihr schlechtestes Ergebnis in Hamburg seit 1946 ein. Der Wahlabend in der Nachlese von Hannah Beitzer, Felicitas Kock und Antonie Rietzschel mehr...

IhreSZ Flexi-Modul Header Ihr Forum FDP kommt in Hamburg auf 7%: Erstarkt sie nun auch wieder im Bund?

Bei der Hamburger Bürgerschaftswahl kommt die FDP unter ihrer Spitzenkandidatin Katja Suding laut erster Prognosen auf 7 Prozent der Stimmen. Zuvor bezeichnete Parteichef Christian Lindner Hamburg bereits als Schlüsselwahl. Ist mit diesem Erfolg also die Trendwende geschafft? Diskutieren Sie mit uns. mehr... Ihr Forum

Neujahrsempfang der NRW FDP "Fuckup-Night" Lernen vom Versager

In "Fuckup"-Nights berichten Unternehmer von ihrem Scheitern. Der FDP-Vorsitzende Christian Lindner avanciert gerade zur Galionsfigur der Gründerszene. Von Max Hägler mehr... Report

Wahlplakat 'Die Partei' Wahlkampf in Hamburg Sie wollen das Volk

Die Grünen machen jetzt Döner. Katja Suding spielt Engelchen. Die AfD kämpft gegen Plakatzerstörer und wirbt um sich selbst. Und Angela Merkel findet Olaf Scholz eigentlich ganz okay. Szenen aus dem Hamburger Wahlkampf. Von Hannah Beitzer mehr...

Jahresrückblick 2014 - Hamburg und Schleswig-Holstein Bürgerschaftswahl in Hamburg Wo die SPD herrscht wie nirgendwo sonst

Olaf Scholz wird seine absolute Mehrheit in Hamburg nicht halten. Trotzdem kann die Bundes-SPD von seinen Wahlergebnissen nur träumen. Qualifiziert ihn das für Höheres? Diese Frage ist nur ein Grund, warum die Bürgerschaftswahl kommende Woche auch für Nicht-Hamburger spannend ist. Von Hannah Beitzer mehr...

Bürgerschaftswahl Hamburg Bürgerschaftswahl in Hamburg Bürgerschaftswahl in Hamburg Sie wollen an die Macht

Von den gigantischen Beliebtheitswerten eines Olaf Scholz kann die SPD außerhalb Hamburgs nur träumen. Das macht den Wahlkampf für die anderen Parteien schwierig. Scholz und seine Herausforderer im Überblick. Von Hannah Beitzer, Hamburg mehr...

Sitzung des nordrhein-westfälischen Landtags FDP-Chef Lindner und die Moomax-Insolvenz Dank Pleite zum Internet-Star

Mit einer Wutrede mutiert FDP-Chef Christian Lindner überraschend zum Video-Star im Internet. Der Angriff galt einem SPD-Mann, der Lindner auf seine ehemalige Pleite-Firma ansprach. Etwas peinlich: Lindners Gegenvorwurf fällt auf ihn zurück. Die ganze Wahrheit. Von Thorsten Denkler mehr...

Landesparteitag der bayerischen FDP Liberale Ex-Minister Von wegen Ruhestand

Was Sabine Leutheusser-Schnarrenberger und Martin Zeil nach ihrem Rückzug aus der aktiven Politik machen: Die beiden liberalen Ex-Minister können von der Politik nicht lassen. Doch die Terminhetze ist nicht so schlimm wie früher. Von Manuela Warkocz mehr...

Neues Logo der FDP Magenta für die FDP Eine Farbe ruft "Hallo!!!"

Gelb? Hatte sie doch schon. Rot? Igitt. Türkis? Hach, wann geht's endlich wieder an die Côte d'Azur? Die erschöpfte FDP hat den Finger über den Farbkreis streichen lassen und ist bei Magenta gelandet. Eine kleine Spurensuche. Von Nadia Pantel mehr...

FDP Neues Logo der FDP Neues Logo der FDP Fade, derb, platt

Das Logo horizontal statt vertikal, eine bodenständige Schrift, ein Neunzigerjahre-Magenta: So sieht der Comeback-Versuch der FDP aus. Deutschlands einflussreichster Schriftgestalter findet das neue Logo kindisch. Allein einen Vorteil habe es. Von Gerhard Matzig mehr... Stilkritik

Katja Suding "Tagesschau"-Chef über FDP-Bericht "Tut mir leid, Frau Suding"

Der männliche Blick der Kamera: Die FDP-Politikerin Katja Suding wird Opfer eines "Altherren-Schwenks" in der "Tagesschau". Sie akzeptiert die Entschuldigung von Chefredakteur Gniffke. Von Dominik Fürst mehr...

Partei-Chef Christian Lindner beim Dreikönigstreffen der FDP FDP-Dreikönigstreffen Neue Klarheit, alte Werte

"FDP pur" statt "Liberalismus light": Christian Lindner macht seiner Partei klare Ansagen. Freiheit und Steuersenkungen sollen wieder Kernthemen werden. Nur, dass "Pointen auf Kosten anderer Politiker" künftig tabu sind, haben noch nicht alle im neuen Führungsteam verinnerlicht. Von Josef Kelnberger mehr... Analyse

Sitzung des nordrhein-westfälischen Landtags Dreikönigs-Parteitag Der FDP fehlt das Feuer, nicht die Farbe

FDP-Chef Christian Lindner will auf dem Dreikönigs-Treffen eine neue Parteifarbe präsentieren. Das ist Schnickschnack. Man hätte von der FDP lieber farbige Antworten auf die drängenden Fragen der Zeit. Von Heribert Prantl mehr... Kommentar

FDP Dreikönigstreffen Dreikönigstreffen der Liberalen Die FDP ist selbst ihr größter Feind

Klappt eine Wiederauferstehung der FDP? Eine Sehnsucht nach einer liberalen Partei ist vorhanden, doch die FDP kann diese Hoffnungen derzeit nicht erfüllen. Dabei wäre im Angesicht von Pegida eine klassische rechtsstaatliche Kraft gefragt. Von Heribert Prantl mehr... Analyse im Video

Christian Lindner Vor dem Dreikönigstreffen FDP setzt auf Magenta als Farbe des Aufbruchs

Nach einem Jahr voller Wahl-Debakel will die FDP neu starten. Das Logo wird um eine Farbe erweitert, ein neues Leitbild soll die kühle Westerwelle-Ära vergessen machen. Reicht das? Von Stefan Braun mehr...

IhreSZ Flexi-Modul Header Ihr Forum Magenta schön und gut: Was müsste die FDP wirklich ändern?

Die FDP entscheidet sich für Magenta als zusätzliche Parteifarbe, denn Liberalität soll nicht mehr nur auf die Wirtschaft reduziert werden. Die neue Farbgebung soll der Partei folglich ein neues Image verpassen: Aber reicht das aus, um in der Wählergunst zu steigen? Was sollte sich die Partei wirklich auf die Agenda schreiben? Diskutieren Sie mit uns. mehr... Ihr Forum

FDP Gerhart Baum und Burkhard Hirsch im Interview Gerhart Baum und Burkhard Hirsch im Interview "Wir haben den Laden aufgemischt!"

Seit 60 Jahren streiten Gerhart Baum und Burkhard Hirsch für einen sozialen Liberalismus - und prägten damit die Republik. Mit ihrer FDP hadern sie bis heute. Ein Gipfeltreffen mit zweien, die keine Ruhe geben wollen. Von Gabriela Herpell und Thomas Bärnthaler mehr... SZ-Magazin