Intelligent, beweglich, widerstandfähig Der große Wert der Migranten für Europa

Einwanderer? Man sollte oft lieber von mobilen Geschäftsleuten sprechen. Europa verharrt in Angststarre. Dabei sind viele Migranten besser qualifiziert als Einheimische. Und ihre Aktivitäten sind längst Motoren des globalisierten Wirtschaftskreislaufs. Von Christiane Schlötzer, Istanbul, Roland Preuß und Sebastian Schoepp mehr...

Steuererklärung Kinderbetreuung Kindertagesstätte Hort Steuererklärung Was können Eltern von der Steuer absetzen?

Gewiss, Kinder sind teuer. Aber nicht alle Kosten für den Nachwuchs müssen Eltern selbst tragen. Eine Möglichkeit, den Staat zu beteiligen, ist die Steuererklärung. Von Larissa Holzki mehr... Ratgeber Steuererklärung

Flüchtlinge aus Syrien Weniger Hilfe für die Hilflosen

Exklusiv Die EU-Kommission plant, die Entwicklungsgelder für syrische Flüchtlinge zu halbieren. Ein hoher Beamter der Kommission sagt der SZ, das sei "ein Witz" - gerade weil es in diesem Jahr doch offenkundig mehr Not gebe. Doch ein Protestbrief der Kommissare wurde gestoppt. Von Stefan Braun, Berlin, und Christiane Schlötzer, Istanbul mehr...

Thema des Tages Regierungen im Zwiespalt über Lösegeld Regierungen im Zwiespalt über Lösegeld Wer darf leben, wer muss sterben?

Das Thema Lösegeld gewinnt durch die Terroristen des "Islamischen Staats" wieder an Brisanz. Deren Macht wächst auch aus den Erlösen des Kidnapping-Geschäfts. Regierungen warnen davor - und gehen sehr unterschiedlich damit um: Die USA lehnen Zahlungen an Terroristen strikt ab. Deutschland ist nicht so kompromisslos. Von Georg Mascolo und Hans Leyendecker mehr...

Refugees Face Possible Police Intervention Flüchtlingspolitik In den Asylunterkünften schlummert großes Potenzial

Asylbewerber sind arm und ungebildet? Eine Studie beweist das Gegenteil. Das Auswärtige Amt will die Flüchtlingspolitik nun völlig neu ausrichten - dahinter stecken eigennützige Motive. Von Stefan Braun und Ulrike Heidenreich mehr...

Straßenkinder in Indien Entwicklungshilfe aus Hebertshausen

Otto Kanamüller kümmert sich mit 77 Jahren immer noch persönlich um notleidende Straßen- und Waisenkinder in Indien Von Petra Schafflik mehr...

Deutschland, Nürnberg, Bayerisches Staatsministerium fuer Landesentwicklung, Finanzen und für Heimat Amtssitz Markus Soeder, Finanzminister von Bayern (CSU) Entwicklungshilfe der Staatsregierung 598 Millionen Euro für Nordbayern

Mit einer eigenen "Nordbayern-Initiative" will die Bayerische Staatsregierung Entwicklungshilfe innerhalb des Freistaats betreiben. Für die wirtschaftliche Entwicklung bis 2018 werden nach SZ-Informationen 598 Millionen Euro bereitgestellt. mehr...

Merkel und Li besuchen Supermarkt Video
Chinas Premier in Berlin Blumige Worte über Hongkongs Demonstranten

Der Besuch des chinesischen Premiers bringt Kanzlerin Merkel in eine schwierige Lage. Sie könnte mit ihm nicht nur über Geschäftliches reden, sondern auch die Menschenrechte und die Massendemos in Hongkong ansprechen. Doch die unangenehmen Fragen stellt ein anderer. Von Nico Fried mehr...

US Senator Cruz walks onstage at Values Voter Summit in Washington Konservativen-Treffen in Washington Wo alles unglaublich einfach ist

Die Steuerbehörde wird abgeschafft, Entwicklungshilfe gekürzt: Sechs Wochen vor der Kongresswahl heizen die Republikaner auf dem "Values Voter Summit" ihrer Basis ein. Etwa mit der Sorge, dass IS-Terroristen heimlich in die USA kommen könnten - über die mexikanische Grenze. Von Matthias Kolb mehr... US-Blog

Ökologie Ökologische Folgen der Wiedervereinigung Ökologische Folgen der Wiedervereinigung Blühende Landschaften

Handstreichartig erklärte die letzte DDR-Regierung große Teile des Staatsgebiets zu Naturschutzreservaten. Der Kopf hinter dem Coup war Vize-Umweltminister und Systemkritiker Michael Succow. Im Interview erklärt er, warum die Natur noch heute davon profitiert. Von natur-Autor Markus Wanzeck mehr... Interview

Niebel geht zum Rüstungskonzern Rheinmetall Ex-Politiker in der Wirtschaft Das Leben danach

Sie arbeiten für Waffenfirmen, Suchmaschinen oder Autobauer: Wenn die Karriere in der Regierung zu Ende geht, wechseln immer wieder prominente Politiker in die Wirtschaft. Eine Übersicht in Bildern. Von Angelika Slavik mehr...

Haushalt für 2013 Deutschland kürzt Entwicklungshilfe

Das Budget für die Entwicklungshilfe fällt 124 Millionen niedriger aus als im Regierungsentwurf vorgesehen. FDP-Minister Niebel spricht von einem "herben Rückschlag". Deutschland verabschiedet sich damit von einem international versprochenen Ziel. mehr...

Debatte über Offshore-Zentren Steueroasen bekommen Entwicklungshilfe

Sie locken Steuerzahler auf ihre Inseln - und sie bekommen Entwicklungshilfe aus Deutschland: In den vergangenen Jahren sind Millionen aus Ministeriumstöpfen für arme Länder an Steueroasen geflossen. mehr...

Climate Change Activists Demonstrate On Wall Street UN-Klimagipfel in New York Große Worte, vage Zugeständnisse

Mehr als 120 Staats- und Regierungschefs tragen beim Klimagipfel in New York vor, was sie im Kampf gegen die Erderwärmung tun wollen. US-Präsident Obama bekennt sich zur besonderen Verantwortung der USA. Doch konkrete Ergebnisse bleiben aus. Von Michael Bauchmüller mehr...

Somalische Flüchtlinge strömen wegen Dürre nach Äthiopien Milliarden für Afrika Entwicklungshilfe: bewaffnet für die Menschenrechte

In diesem Jahr gibt das deutsche Ministerium für Entwicklungshilfe mehr als sechs Milliarden Euro aus - und auch die Bundeswehr leistet als "bewaffnetes technisches Hilfswerk" immer mehr Aufbauhilfe. Die Grenzen zwischen Friedenssicherung und Kampfeinsatz sind häufig fließend, die Truppe ist in eine nicht überall beliebte Helferrolle hineingerutscht. Von Daniel Brössler und Peter Blechschmidt mehr...

Armut in Afrika Kampf gegen die Armut Wie Entwicklungshilfe wirklich wirkt

Um zu verstehen, wie Menschen in Entwicklungsländern mit Geld umgehen und wie ihnen am besten zu helfen ist, gehen Wirtschaftswissenschaftler neue Wege. Sie erproben ökonomische Maßnahmen mit den Methoden der Arzneimittelforschung. Von Christopher Schrader mehr...

Wir Seite 8 / 5./6. Oktober 2013 Modellversuche in Brasilien und Namibia Grundeinkommen statt Entwicklungshilfe

Die Schweizer können in ein paar Jahren über das bedingungslose Grundeinkommen abstimmen, an zwei Orten in Südamerika und Afrika wird es bereits getestet. In Brasilien steht das Recht darauf sogar in der Verfassung. Die Folgen sind erstaunlich. Von Larissa Holzki mehr...

Bildstrecke Bildstrecke Lieber Schuhe als Entwicklungshilfe

"Deutsche Frauen geben mehr für Schuhe aus als ihre Regierung für Entwicklungshilfe", berichtet eine flämische Zeitung. Auch die anderen G-8-Ländern schwelgen lieber im Luxus. mehr...

Vereinte Nationen Bundesregierung will Entwicklungshilfe erhöhen

Deutschland will einen ständigen Sitz im UN-Sicherheitsrat. Mit der Steigerung der Entwicklungshilfe will die Regierung ihre Chancen darauf offenbar erhöhen. mehr...

Gewalt in Syrien Deutsche Syrien-Politik Deutsche Syrien-Politik Berlin zahlt weiter Entwicklungshilfe für Assad

Außenminister Westerwelle will das Assad-Regime "international isolieren" und in einen Dialog mit der Bevölkerung zwingen. Dennoch fließt aus dem Ministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit nach Informationen der "Süddeutschen Zeitung" ein Millionenbetrag nach Syrien. Die entwicklungspolitische Sprecherin der Grünen, Ute Koczy, will prüfen, ob das nicht als "Unterstützung des Regimes" ausgelegt werden könne. Von Daniel Brössler mehr...

To match feature KENYA-POLITICS/FEAR Entwicklungshilfe Bequem, aber wirkungslos

Meinung In den Ländern Afrikas fließt Geld in Strukturen, die seit Jahren nicht funktionieren und nur selten reformiert wurden. Davon profitieren hauptsächlich die Regierenden, die selbst für das größte Elend verantwortlich sind. Warum trotzdem alle die Entwicklungshilfe für etwas Gutes halten und was Afrika wirklich braucht. Ein Gastbeitrag von Volker Seitz mehr...

Vor Beginn der Asien-Reise Merkel stellt Entwicklungshilfe für Indien infrage

Unangenehmes Thema im Reisegepäck: Kurz vor ihrem Indien-Besuch hat Kanzlerin Angela Merkel angekündigt, die deutsche Entwicklungshilfe für das Schwellenland grundlegend zu überdenken. mehr...

Entwicklungshilfe der USA US-Kontrolleur klagt über unfähige afghanische Behörden

"Einige beunruhigende Fragen": Ein US-Kontrolleur kritisiert Hilfszahlungen der USA an die afghanische Regierung. Seinem Bericht zufolge sind die Ministerien in Kabul unfähig, die Milliardenhilfen zu verwalten. mehr...

Kinder arbeiten auf einer Müllkippe, 2004 Entwicklungshilfe wird gekürzt Deutschland begräbt ein Stück globaler Verantwortung

Meinung Seit Jahrzehnten gilt das Ziel der Industrieländer, 0,7 Prozent der Wirtschaftsleistung in die Entwicklungshilfe zu stecken. Nun steht Deutschlands Zusage vor dem Aus. Wenn wir nicht einmal mehr versuchen, in Reichweite unserer Versprechungen für eine gerechtere Welt zu gelangen - warum sollten es dann die anderen? Ein Kommentar von Michael Bauchmüller, Berlin mehr...

Entwicklungsministerin Wieczorek-Zeul Deutsches Signal an G-8-Gipfel Entwicklungshilfe wird erhöht

Entwicklungsministerin Wieczorek-Zeul will 750 Millionen Euro mehr für Kampf gegen Armut und Aids in Afrika ausgeben. Erstmals unternahm auch Präsident Bush einen Vorstoß in Richtung Klimaschutz. Von Von J. Schneider, C. Hulverscheidt und M. Bauchmüller mehr...