Entwicklungshilfe Ein Tropfen Hoffnung Entwicklungshilfe Entwicklungshilfe

Pilotprojekt: Mirijam Klein, 22, und Tim Pfrogner, 21, etablieren in Tansania bezahlbare Wasserfilter Von Philipp Kreiter mehr...

Barack Obama US-Präsident in Äthiopien US-Präsident in Äthiopien Obama betritt heikles Terrain

In Äthiopien beginnt der politisch schwierige Teil der Afrika-Tour des US-Präsidenten. Er trifft dort auf eine Reihe Staats- und Regierungschefs, die sich demonstrativ vom Westen abwenden. Von Tobias Zick mehr... Kommentar

Preliminary Draw of the 2018 FIFA World Cup in Russia Fifa "Brutal offen"

Weiter Unruhe in der Fifa: Generalsekretär Valcke steht vor dem Aus, Präsident Blatter lässt die Anwälte drohen - und Panama fühlt sich beim Gold Cup bestohlen. Von Thomas Kistner mehr...

Flüchtlinge Entwicklungshilfe nötig

Jugendliche Asylbewerber brauchen besondere Fürsorge. Von Constanze von Bullion mehr...

Flüchtlinge Asylpolitik Asylpolitik Europas schmutziger Kampf gegen Flüchtlingsströme

Die EU will mit allen Mitteln die Zahl der Asylbewerber reduzieren. Sie schreckt auch nicht davor zurück, mit genau den Regimen zusammenzuarbeiten, vor denen die Menschen fliehen. Von Thomas Kirchner mehr...

Blatter erhält Bundesverdienstkreuz Bundesverdienstkreuz Wie Ex-Innenminister Schily Blatter zum Orden verhalf

Exklusiv Fifa-Präsident Joseph Blatter ist seit 2006 Träger des Bundesverdienstkreuzes. Ex-Innenminister Otto Schily setzte sich für seine Nominierung ein - gegen die Widerstände von höchster Stelle. Von Thomas Kistner und Klaus Ott mehr... Analyse

Entwicklungshilfe Betrug an den Ärmsten

Es sind Milliarden, die auf rätselhaften Wegen die armen Länder des Südens verlassen - gelenkt von Juristen und Buchhaltern multinationaler Konzerne. Dagegen muss etwas getan werden: durch bessere Steuergesetze und eine bessere Verwaltung. Von Michael Bauchmüller mehr...

Flüchtlinge in Bayern Flüchtlinge in Schmarnzell Flüchtlinge in Schmarnzell Ein Dorf, 43 Einwohner, 24 Flüchtlinge

Mehr als ein Drittel der Menschen in Schmarnzell sind Flüchtlinge. Besuch in einem bayerischen Ort, der die größte Veränderung seit Jahrzehnten erlebt. Von Johannes Korsche mehr... Reportage

Cambodian garment industry is a largest income earner Kambodscha Stillhalten und weiternähen

Kambodschas Premier will die Rechte der Zivilgesellschaft noch weiter beschränken. Das trifft die Ärmsten. Von Thomas Kirchner mehr...

Süddeutsche Zeitung München Nachruf Nachruf Altlandrat Heiner Janik ist tot

Der ehemalige Landrat im Landkreis München, Heiner Janik, ist im Klinikum Großhadern gestorben. Der 69-Jährige wurde dort wegen einer schweren Krankheit behandelt. Von Günther Knoll mehr...

Entwicklungskonferenz Milliarden-Verlust für die Ärmsten

UN-Konferenz in Addis Abeba sagt der Steuerflucht den Kampf an. Von Isabel Pfaff mehr...

Süddeutsche Zeitung Wirtschaft Armut Armut Die Unvollendete

Bis 2015 wollten die UN die Not der Ärmsten lindern. Doch viel bleibt noch zu tun. Teilweise ist das Armutsrisiko für Frauen sogar gewachsen und auch die Schere zwischen Arm und Reich hat sich nicht geschlossen. Von Michael Bauchmüller mehr...

Entwicklungsländer Abschied von der "Dritten Welt"

Exklusiv "Die Zeit, die Welt in Geber und Nehmer zu teilen, ist vorbei." Entwicklungsminister Gerd Müller verlangt eine Überwindung der alten Aufteilung der Welt in Nord und Süd. Von Michael Bauchmüller mehr...

Streit um Griechenland-Politik Twitter-Gewitter gegen Merkel und Schäuble

Beinahe im Minutentakt feuert Jeffrey Sachs gerade Tweets ab. Das Ziel: Die deutsche Regierung und ihre - nach Meinung vieler US-Ökonomen - verfehlte Griechenland-Politik. Von Ulrich Schäfer mehr...

Yoweri Museveni Uganda Meister der Tricks

Ugandas Präsident Yoweri Museveni soll in Burundi schlichten. Ironischerweise gehört er selbst zu den Staatschefs, die an der Macht kleben. Von Isabel Pfaff mehr...

Loukas Tsoukalis Schuldenkrise in Griechenland "Ich wünsche mir eine Geste, die Athen eine Perspektive aufzeigt"

Kaum ein Politiker in Europa verstehe, wie gedemütigt sich die Griechen wirklich fühlten, sagt Politik-Professor Loukas Tsoukalis. Von Matthias Kolb mehr... Interview

Dachau Von der Flucht abhalten

Der CSU-Kreisverband legt elf Thesen zur Asylpolitik vor mehr...

Berber Life in the High Atlas Mountains of Morocco Entwicklungshilfe Mit Ziegen gegen das Elend

Ökonomen testen erfolgreich ein Programm, das ärmsten Menschen eine wirtschaftliche Basis verschafft. Sie bekommen ein paar Tiere, etwas Geld und Beratung - und meistern fortan das Leben als Kleinbauern. Von Christopher Schrader mehr...

Afrika Afrika Afrika Auferstanden aus Reimen

Deutsche Entwicklungshilfe, senegalesische Ideen: Zu Besuch bei der Hip-Hop-Akademie in Dakar, in der junge Afrikaner lernen, für die Demokratie zu rappen. Von Jonathan Fischer mehr...

Polen Angst vor Unbekanntem

Das Land tut sich sehr schwer mit der Vorstellung und vor allem mit der Praxis, Flüchtlinge bei sich aufzunehmen - Umfragen zeigen eine starke Ablehnung. Dabei leben bisher nur sehr wenige Ausländer und Asylbewerber in Polen. Von A. Leszczyński (Gazeta Wyborcza) mehr...

Korruptionsaffäre der Fifa Alle Spenden im Visier

Die Schweizer Bundesanwaltschaft untersucht im Zuge des Fifa-Skandals nun auch die Spenden-Politik des Fußball-Weltverbandes. Das betrifft vor allem eine ominöse 10-Millionen-Dollar-Transaktion in die Karibik. Von Johannes Aumüller, Thomas Kistner mehr...

Süddeutsche Zeitung München Geschäftsidee Geschäftsidee Zwei Paar Schuh

"Get one, give one": Das junge Unternehmen Shoemates hilft Afghanistan. Für jeden verkauften Schuh wird einer gespendet Von Susanne Brandl mehr...

2015 Sundance Film Festival Portraits - Day 3 Kathleen Cleaver über Widerstand

Die Ikone der Black-Power-Bewegung würde lieber Gedankengut kontrollieren als Waffen. Interview von Jonathan fischer mehr...

Tiere Arten Totgesagte leben länger

Vor 40 Jahren trat das Washingtoner Artenschutzabkommen in Kraft. Es hat nicht alle Probleme gelöst, aber viele Tiere vor dem Aussterben bewahrt. Von Joachim Käppner mehr...

Prof. Monika Schnitzer Montagsinterview "Wir sind nicht marktgläubig"

Die Münchner Ökonomin Monika Schnitzer über Prognosen, Fehler und die ewige Suche nach dem richtigen Weg. Fehler darf man machen, sagt sie, nur nicht den gleichen zwei Mal. Interview von Marc Beise und Nikolaus Piper mehr...