Anti-Terror-Gesetze Instrumentarium des Grauens Thomas de Maiziere

Schleierfahndung, Gesichtsscanner, Entschlüsselung von Whatsapp: Vor ihrer Konferenz in Dresden überbieten sich die Innenminister mit Vorschlägen zur inneren Sicherheit. Von Stefan Braun mehr...

Ukraine OSZE: Waffenruhe wird massiv verletzt

Die OSZE-Beobachter rügen die "alltägliche Gewalt" in der Ostukraine - kurz bevor in Berlin eine neue Vermittlungsrunde startet. mehr...

Eishockey-WM: Dänemark - Deutschland Eishockey-WM Deutschland muss ums Viertelfinale zittern

Die Eishockey-Nationalmannschaft verliert bei der Heim-WM 2:3 nach Verlängerung gegen Dänemark. Die Hoffnungen ruhen nun auf NHL-Profi Leon Draisaitl. mehr...

Offizier unter Terrorverdacht Grüne fordern Aufklärung über mögliches rechtes Bundeswehr-Netzwerk

In der Affäre um den rechtsextremen Bundeswehr-Offizier steht Verteidigungsministerin von der Leyen in der Kritik. Bundeskanzlerin Merkel sichert ihr aber ihre "volle Unterstützung" zu. mehr...

Radsport Neuntes Gold

Die Bahnradfahrerin Kristina Vogel aus Erfurt holt weitere WM-Titel und wird in die Athletenkommission des Rad-Weltverbandes gewählt. Gold im Keirin, Gold im Sprint, Bronze im Teamsprint - das ist nun ihre Bilanz bei der WM in Hongkong. mehr...

Lebensmittel Qualität von Lebensmitteln Qualität von Lebensmitteln Osteuropäisches Nutella wird zum Politikum

Schmecken Markenprodukte in Polen oder Tschechien schlechter als in Deutschland? Osteuropäer fühlen sich im Supermarkt als Bürger zweiter Klasse. Jetzt wollen sie die EU zum Handeln zwingen. Von Christoph Behrens mehr...

Theologie Die Freiheit zu glauben

Der Weltreisende Rolf Bauerdick rechnet mit der radikalen Religionskritik ab und plädiert zugleich für einen neuzeitigen Typus des Pilgers. Von Silke Niemeyer mehr...

Europäische Union Ohne Verlängerung

EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker schließt eine zweite Amtszeit aus. Die Mitgliedstaaten kritisiert er derweil ungewöhnlich scharf. Von Daniel Brössler mehr...

Wasserball Wasserball Wasserball Tief im Verborgenen

Zweitligist München kämpft um Aufmerksamkeit - und eine bessere Infrastruktur Von Christopher Meltzer mehr...

Reaktionen Willkommen im Klub

Ein bisschen überrumpelt sind die anderen Parteien zunächst schon. Doch ihre Überraschung über den künftigen SPD-Kanzlerkandidaten wird nicht lang währen. Sie dürften sich schnell auf den Neuen einschießen. Von Nico Fried, Wolfgang Wittl, Stefan Braun und Constanze von Bullion mehr...

Donald Trump Bundeskanzlerin Video
Bundeskanzlerin Merkel nach Trump-Interview: Europäer haben ihr Schicksal selbst in der Hand

Der künftige US-Präsident erwartet einen Zerfall der EU, die Bundeskanzlerin will erst nach seiner Amtseinführung über die mögliche Zusammenarbeit nachdenken. mehr...

Bundestag zum Haushalts-Etat 2017 Linke Buhlen um die Protestwähler

Sahra Wagenknecht will die Unzufriedenen und Politikverdrossenen unter den AfD-Anhängern für die Linke gewinnen. mehr...

Abschiebung abgelehnter Asylbewerber nach Afghanistan Flüchtlingspolitik Harte Kritik an Abschiebungen

Regierungskoalitionen in Bund und Ländern streiten über die Praxis; in Nordrhein-Westfalen kommt es zu einem Rücktritt. Von Jan Heidtmann mehr...

Weekly Government Cabinet Meeting US-Wahl Schäuble: "Demagogischer Populismus ist nicht nur ein Problem Amerikas"

Auch anderswo im Westen seien die politischen Debatten in einem "besorgniserregenden Zustand", so der Finanzminister. Baden-Württembergs Ministerpräsident Kretschmann sieht in Trumps Sieg eine Warnung für Europa. mehr...

Diplomatie China bestellt offenbar deutschen Gesandten ein

Peking zeigt sich verärgert über Kritik aus Deutschland - einen Tag bevor Wirtschaftsminister Gabriel anreist. mehr...

Rundfunkgebühren ARD und ZDF Rundfunkbeitrag Ministerpräsidenten lehnen Senkung des Rundfunkbeitrags ab

Es bleibt bei 17,50 Euro im Monat. Die Länderchefs verwerfen den Vorschlag einer Expertenkommission. mehr...

Brüssel Hoffnung bis zuletzt

EU-Kommission und Abgeordnete suchen hektisch nach Lösungen und drängen zur Eile. Die Belgier aber scheinen jede Menge Zeit zu haben. Von Thomas Kirchner mehr...

Lamya Kaddor Fremdenfeindlichkeit Lamya Kaddor wehrt sich gegen den Hass

Die Publizistin hat ein Buch über Fremdenangst geschrieben. Ihre Gegner attackieren sie wüst - jetzt hat sie 100 Strafanträge gestellt. Von Matthias Drobinski mehr...

Auspuffrohre Elektroautos "Vergessen Sie dieses Papier"

Die Stellungnahme des Bundesrats zum möglichen Aus für Benzin- und Dieselautos von 2030 an hat die Klimaschutzdebatte in Bund und Ländern angeheizt. mehr...

Radiosendung "2254 Nachtgespräche" Petition gegen Absetzung

Die Hörer rebellieren gegen die Programmreform bei Deutschlandradio Kultur. Sie fordern in einer Petition die Rettung der Anruf-Sendung "2254 Nachtgespräche". mehr...

Verbraucherpreisindex für Deutschland Rundfunkgebühren Welt als Semmel

73 Cent oder doch nicht? Um was es hier geht, ist der Gegenwert einer Vollkornsemmel. Und trotzdem gibt es nun plötzlich eine Debatte darüber, ob die Rundfunkgebühren in dieser Höhe gesenkt werden sollen. An ihr lässt sich illustrieren, warum das System des öffentlichen Rundfunks in Deutschland so schwer reformierbar ist. Von Claudia Tieschky mehr...

Umstrittener Deutschlandfunk-Redakteur Der Grenzgänger

Ein Redakteur des Deutschlandfunks steht dem rechtsextremen Milieu nahe. Darf so jemand bei den Öffentlich-Rechtlichen arbeiten? Von Sebastian Krass mehr...

Angeschlagener Autohersteller Bochumer Opel-Werk schließt 2014

Das Ende von Opel in Bochum ist besiegelt: Der Sanierungsplan war im März gescheitert, nun schließt das Werk mit mehr als 3000 Beschäftigten bereits 2014. Wohin dann die Produktion des Zafira wandert, ist unklar. mehr...

Deutschlandradio Reichweiten im ersten Quartal 2012 Deutschlandradio Kultur schafft Hörerrekord

Die Zahl der Radiohörer in Deutschland steigt an. Die meisten Kulturradios der öffentlich-rechtlichen Anstalten legen bei der Reichweite besonders stark zu - Deutschlandradio Kultur ist sogar auf Rekordkurs. Auf Siegeszug ist auch Antenne Bayern, während WDR 3 und Bayern 3 an Boden verlieren. Von Stefan Fischer mehr...

Angela Merkel Kanzlerin Merkel verteidigt EU-Gipfelbeschluss Bundestag will nun doch über ESM abstimmen

Live Deutschland hat auf dem Gipfel in Brüssel Zugeständnisse gemacht. Doch Kanzlerin Merkel betont: Es bliebe beim Prinzip keine Leistung ohne Gegenleistung, der Bundestag behalte sein Veto-Recht. SPD-Haushaltsexperten hatten Zweifel, ob der ESM-Vertrag die Zugeständnisse abdecke. Doch der Haushaltsausschuss sagt: Die Abstimmung über den neuen Rettungsschirm kommt heute Abend. Die ESM-Abstimmung im SZ-Liveblog mehr...