Computersicherheit Geld für Hacker

Lücken in Sicherheits-Software sind nicht nur peinlich, sie können auch sehr gefährlich werden. Die amerikanischen Spezialfirma Fireeye geht nun unkonventionelle Wege: Sie will Belohnungen für gefundene Fehler zahlen. Von Helmut Martin-Jung mehr...

Pilotiertes Fahren, Vernetzte Mobilität, Vernetztes Fahren Autonomes Fahren Strafrecht für Autos

Autonome Fahrzeuge werden schon bald technisch möglich sein. Doch die rechtlichen Fragen sind völlig ungeklärt. Die wichtigste lautet: Wer haftet bei Unfällen? Von Christoph Behrens mehr...

Computer-Überwachung Gefräßiger Drache

Das Fieseste, was es an bösartigen Programmen gibt: Die Schadsoftware "Uroburos" spionierte offenbar jahrelang die Rechner staatlicher Einrichtungen aus. Hinter den Cyber-Attacken soll ein Geheimdienst stecken. Die Spur führt nach Osteuropa. Von Helmut Martin-Jung mehr...

Angst, Schrecken und Erpressung - Malware verstehen und abwehren Schadsoftware-Lexikon Kampf den Computerschädlingen

Von Computerviren, Internettrojaner und Netzwerkwürmern hat jeder schon einmal gehört. Doch was ist der Unterschied zwischen Scareware, Ransomware und Spyware? Und wie schützt sich man sich am besten vor der Malware? Ein kleines Lexikon der Schadsoftware. mehr...

Neuer Virus Spionageangriff auf Hightech-Computer in Nahost

Eine neue Cyberwaffe, die mit dem Internetvirus Flame verwandt ist, hat Experten zufolge Computer in Iran, Libanon und anderen Ländern infiziert. Die Spionagesoftware namens "miniFlame" sei vergleichsweise klein, aber "hoch flexibel". mehr...

48th Munich Security Conference Sicherheit im Internet Der Cyber-Krieg kann jeden treffen

Kriminelle, Terroristen und nicht zuletzt Staaten bereiten sich auf den Cyber-Krieg vor. Das digitale Wettrüsten ist in vollem Gange. Schon jetzt können die Attacken jeden treffen, der einen Internetanschluss hat. Es ist deshalb höchste Zeit, eine internationale Cyber-Sicherheitsorganisation zu gründen. Ein Gastbeitrag von Eugene Kaspersky mehr...

Security-Tokens nicht länger sicher Verschlüsselung in 13 Minuten geknackt

Sicherheitsexperten in Behörden und Unternehmen sind alarmiert. Verschlüsselungsexperten sind jetzt in der Lage, sogenannte Tokens zu knacken. Die kleinen elektronischen Geräte, die viele Beschäftigte in der Tasche mit sich herumtragen, galten bislang als sicher. Von Helmut Martin-Jung mehr...

Polizei kämpt gegen 'Cybercrime' Bundesamt erteilt Ratschläge zur Internet-Sicherheit Festplatten nicht nur löschen, sondern zerstören

Virenschutz und Firewall genügen nicht: In seinen neuen Sicherheitsempfehlungen fordert das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik Computer-Nutzer zu größerer Sorgfalt auf, lobt Googles Browser Chrome - und gibt handfeste Tipps, wie sich Daten endgültig löschen lassen. mehr...

'Safer Internet Day': Mehr Verbraucherfreundlichkeit im Netz gefordert PC-Sicherheit Sieben Tipps gegen Computerviren

Attacken aus dem Internet können so manchen Rechner in die Knie zwingen. Diese sieben Tipps helfen dabei, den Computer zu schützen. Von Uli Ries mehr...

Kabelsalat Arbeiten am Bildschirm In zehn Schritten zur digitalen Entspannung

Arbeiten am PC ist nicht einfach: Wir lassen uns vom Internet ablenken, bauen langweilige Powerpoint-Präsentationen oder drucken seitenlange PDFs aus. Das muss nicht sein - mit diesen Tricks. In Bildern. mehr...

Windows Microsoft Microsoft Rekord-Update wegen Dutzender Sicherheitslücken

Es ist die größte Software-Aktualisierung in der Geschichte von Microsoft: Mit 16 Updates will der Konzern zahlreiche Sicherheitslöcher stopfen - und auch einen gefährlichen Schädling künftig aussperren. mehr...

Guter Schutz muss nichts kosten - Gratis-Virenscanner Computer-Sicherheit Kostenlos auf Virenjagd

Teure Virenprogramme versprechen Rundum-Schutz für den PC - doch es gibt längst kostenlose Alternativen, die der etablierten Software in nichts nachstehen. mehr...