Empfang für die Vereine Barrierefrei mit Hindernissen

München tut sich bei der Sportförderung schwer Von Matthias Schmid mehr...

Arbeitsmarkt für Pädagogen "Der Lehrerbedarf im Osten wird massiv unterschätzt"

Lehrer werden immer gebraucht, heißt es. Doch inzwischen stehen in einigen Regionen junge Lehrer auf der Straße - anderswo werden händeringend Lehrkräfte gesucht. Wie kann das sein? Ein Faktencheck zum Lehrermangel. Von Karin Janker mehr... Analyse

WWF: Kurze Atempause beim Artensterben - Grüne Meeresschildkröten WWF-Bericht Mensch halbiert die Zahl der Wirbeltiere binnen 40 Jahren

Die Zahl der ausgestorbenen Tiere ist sehr viel höher als bislang angenommen - das zeigt die Umweltorganisation WWF in einem aktuellen Bericht auf. Die Tiere werden gejagt, verdrängt oder sterben an den Folgen von Umweltverschmutzung. mehr...

Demographie Szenarien zur Bevölkerungsentwicklung

Die Vereinten Nationen haben gewisse Szenarien durchgespielt und berechnet, wieviel Zuwanderung Deutschland benötigen würde, um seine Bevölkerung oder den Anteil der Erwerbstätigen an der Bevölkerung konstant zu halten. Von Bernd Oswald mehr...

Mitte 2011 wird es sieben Milliarden Menschen geben Bevölkerungsentwicklung Erdenbürger Nummer 7.000.000.000

In den kommenden Tagen wird es wahrscheinlich so weit sein: Erstmals leben mehr als sieben Milliarden Menschen auf der Erde. Experten fürchten einen Kampf um knapper werdende Ressourcen. mehr...

Die Menschen werden heute älter als früher. Sehr viel älter. Bevölkerungsentwicklung Gigantischer Zuwachs an Lebenserwartung

In den Industrienationen ist die Lebenserwartung in den letzten vier Generationen in einem Ausmaß gestiegen, das selbst Experten überrascht. Das zeigt ein Vergleich heutiger und historischer Populationen. Von Christina Berndt mehr...

Erding So viel Zuzug wie noch nie

Seit dem Bau des Flughafens ist Erdings Bevölkerung um ein Drittel gewachsen. Im vergangenen Jahr waren es 1050 Menschen, die hinzu kamen. Das sind mehr als je zuvor Von Florian Tempel mehr...

Maisach Maßvolles Wachstum

Die flächengrößte Landkreisgemeinde Maisach hat das Bevölkerungswachstum auf ein Prozent im Jahr begrenzt. Das Ziel wird sogar noch unterschritten Von Ariane Lindenbach mehr...

Neugeborene auf der Kinderstation des Krankenhauses St. Elisabeth in Leipzig. Bevölkerungsentwicklung In Deutschland kommen mehr Kinder zur Welt

Die Wirtschaftskrise scheint in Deutschland die demographische Entwicklung nicht beeinflusst zu haben. Zwischen Januar und September 2010 wurden fast 20.000 Babys mehr geboren als ein Jahr zuvor - es ist der größte Zuwachs seit einem Jahrzehnt. Von Felix Berth mehr...

Bevölkerungsentwicklung Bevölkerungsentwicklung Notstandsgebiet: Ostdeutschland

Geburtenrückgang und Abwanderung in den Westen werden einer aktuellen Studie zufolge Europa dramatisch verändern. Besonders für Ostdeutschland sieht es düster aus. mehr...

Bevölkerungsentwicklung Ausblutender Osten

Ostdeutschland wird in rund 40 Jahren hauptsächlich von Alten und deutlich weniger Menschen bewohnt als jetzt. Heute hat das Statistische Bundesamt neue erschreckende Zahlen vorgelegt. mehr...

Kommunen in Südniedersachsen suchen nach Konzepten gegen Überalterung Bevölkerungsentwicklung Wie der demografische Wandel Deutschland verändert

Die Menschen in Deutschland werden weniger, die Gesellschaft immer älter - die Prognosen sind eindeutig. Doch was bedeutet diese Entwicklung für das Leben, das wir in der Bundesrepublik in der Zukunft führen werden? Wie werden die Alten zurechtkommen und was verändert sich für die Jüngeren? Ein Überblick. Von Felicitas Kock, Johanna Bruckner und Jonas Schaible mehr...

Bevölkerungsentwicklung, dpa Bevölkerungsentwicklung in Deutschland Einwohnerzahl sinkt trotz Geburtenzunahme

In Deutschland leben immer weniger Menschen: Etwa 82,2 Millionen waren es 2007, hunderttausend weniger als im Jahr zuvor. Weder eine steigende Zahl von Geburten noch Zuwanderung konnten den Rückgang ausgleichen. mehr...

Bevölkerungsentwicklung in Deutschland, AP Bevölkerungsentwicklung Deutsche werden älter - und weniger

2060 werden laut Statistischem Bundesamt 15 Millionen Menschen weniger leben als heute. Jeder Dritte wird 65 oder älter sein, jeder Zweite wird irgendwann pflegebedürftig. mehr...

Europakarte Teaser SZ-Europa-Atlas So steht Deutschland in Europa da

Krankenhausbetten, Patente, Milchkühe: Hier liegt Deutschland im europäischen Vergleich ganz vorne. Was Bildung und Internetnutzung angeht, stehen andere freilich besser da. Der Europa-Atlas von SZ.de verrät, wie es um die Länder des Kontinents steht. Von Martin Anetzberger mehr...

Grüne in München Pläne für MVV-Tarife Pläne für MVV-Tarife Nallinger will Ringe und Zonen abschaffen

Die grüne Oberbürgermeister-Kandidatin Sabine Nallinger will das komplizierte MVV-Tarifsystem reformieren. Ihr Plan: eine Mobilitätskarte nach Londoner Vorbild. Kinder und Jugendliche sollen in München sogar umsonst fahren dürfen. Von Dominik Hutter mehr...

Bundestagssitzung Milliardenschwere Reform Altkanzler Schröder kritisiert Nahles' Rentenpläne

"Absolut falsches Signal": Das Kabinett hat das milliardenschwere Rentenpaket auf den Weg gebracht. Darin enthalten ist die umstrittene Rente mit 63. Heftige Kritik daran kommt jetzt auch von Altkanzler Gerhard Schröder. mehr...

Haus kaufen Standort Wohngebiet Lage Makler Maklergebühren Immobilienkauf Wie finde ich die richtige Lage?

Viele Grünflächen oder eine Betonwüste, laut befahrene Straßen oder ruhiges Wohngebiet: Ob eine Immobilie an Wert verliert oder gewinnt, ist vom Standort abhängig. Doch was macht eine gute Lage aus? Von Pia Ratzesberger mehr...

Bier Biermarkt Deutscher Biermarkt in der Krise Na dann Prost

Die Deutschen waren mal Weltmeister im Biertrinken. Das ist lange her. Der Konsum sinkt immer stärker - und damit die Umsätze der Brauereien. Wie Großkonzerne und kleine Nischenanbieter um jedes Glas kämpfen. Von Caspar Busse mehr...

Dachau Karlsfelder Nachkriegsgeschichte Karlsfelder Nachkriegsgeschichte Endlich hört jemand zu

Als Kuratorin Ilsa Oberbauer und Hans Pajung die Nachkriegsgeschichte Karlsfelds erforschen, erleben sie, wie sehr es die Menschen danach drängt, ihre Geschichten erzählen zu können. Von Julian Erbersdobler mehr...

Kirchturm vor Kühltürmen Abschaltung des AKW Grafenrheinfeld Stationen einer Entfremdung

Das Atomkraftwerk Grafenrheinfeld hat dem Dorf in Unterfranken zu ordentlichem Wohlstand verholfen. Im Mai 2015 soll der Meiler abgeschaltet werden - aber niemand sagt den frustrierten Bürgern, was danach kommen wird. Von Olaf Przybilla mehr...

Landesamt für Statistik Bayerns Bevölkerung wächst

Im Freistaat gibt es immer mehr Menschen - und vor allem München und Oberbayern profitieren: 12,9 Millionen Einwohner wird es im Jahr 2023 geben. Allerdings nicht, weil die Bayern mehr Kinder bekommen werden. Von Katja Auer mehr...

RNPS IMAGES OF THE YEAR 2011 Europäische Schuldenkrise Furcht vor dem deutschen Gespenst

Bewunderung schlägt um in Kritik: Lange haben die Franzosen versucht, Deutschland in der Schuldenkrise nachzuahmen. Jetzt bezichtigen sie Berlin, durch Spardiktate die Euro-Krise zu verschärfen und Europa zu gefährden. Auch vor einer stärkeren Zentralregierung in Brüssel fürchten sie sich - Trost spendet lediglich die Bevölkerungsentwicklung. Von Stefan Ulrich, Paris mehr...

Kinderdienst: Menschen in drei Bundeslaendern waehlen Landtage Reform der Stimmkreise CSU gegen CSU

Eines ist klar: Der Zuschnitt der Stimmkreise wird sich bei der nächsten bayerischen Landtagswahl wegen der Bevölkerungsentwicklung im Freistaat ändern. Nur wie? Darüber ist innerhalb der CSU ein heftiger Streit entbrannt, der sogar für einen Eklat im Landtag sorgte. Von Frank Müller mehr...

Frühchen, Säugling, Säuglingssterblichkeit, Bevölkerungsentwicklung Die Stadt in Zahlen Wie Münchner ihre Kinder nennen

Das neue Statistische Jahrbuch ist da und hält einige überraschende Zahlen bereit: Auf jeden 45. Münchner kommt ein Hund, jede 48. Stadtbewohnerin heißt Maria. Bei Kindernamen haben die Münchner allerdings andere Vorlieben. mehr...