Berufe auf Abruf Leben zwischen Umzugskartons

Alle paar Jahre Kisten packen und umziehen - in einigen Jobs ist das Pflicht. Wie überstehen Familie und Freundschaften diese Zerreißprobe? Eine Pfarrerin, ein Soldat, ein Auslandskorrespondent und eine Diplomatin erzählen. Von Bianca Bär mehr...

Frage an den SZ-Jobcoach Darf ich im neuen Job gleich in Elternzeit?

Michael K. steckt in der Zwickmühle: Er hat ein Stellenangebot, doch der Übergang in den neuen Job fällt mit seiner geplanten Elternzeit zusammen. Wie verhält er sich nicht nur rechtlich korrekt, sondern auch fair gegenüber dem neuen Arbeitgeber? mehr...

Umfrage: Auch Väter wollen Kinder betreuen Vereinbarkeit von Familie und Beruf Das Kind hat einen Vater

Kühn verspricht Familienministerin Schwesig in ihrer Antrittsrede eine "moderne Gesellschaftspolitik" - und erzählt dann doch nur Altbekanntes. Dabei ist offensichtlich, worauf die neue Ressortchefin ihren Blick richten sollte, wenn sie in den Familien wirklich etwas ändern will. Von Barbara Galaktionow mehr...

Schuhe Leben mit Kindern Väter berichten aus dem Alltagsdschungel

Sie arbeiten fast immer Vollzeit und wollen doch super Papis sein: Die gesellschaftlichen Erwartungen an Väter sind groß. Doch bringen Männer tatsächlich auch ihre Kinder ins Bett - oder doch nur das Geld heim? Und was erwarten sie von der Politik? Einige Väter haben uns Auskunft gegeben. Protokolle: Barbara Galaktionow mehr...

Zensus-Ergebnisse Arbeitsteilung in der Familie Junge Eltern scheitern an der Gleichberechtigung

Familie und Beruf - immer mehr Eltern wünschen sich beides. Eine gerechte Aufteilung im Haushalt und Teilzeit für Vater und Mutter. Aber die Realität in deutschen Familien sieht anders aus. Von Karin Janker mehr...

SZ-Magazin Familie und Beruf Das Märchen von der Vereinbarkeit

Kinder, Karriere und die Freiheit, uns selbst zu verwirklichen. Wir fordern von der Politik die Möglichkeit, das alles vereinbaren zu können. Was aber, wenn wir gar nicht bei der Regierung nach Lösungen suchen müssen, sondern bei uns selbst? Von Tobias Haberl mehr... SZ-Magazin

Vater und Kind Umfrage der Zeitschrift "Eltern" Väter unter Druck

Windeln wechseln, die Kleinen zum Arzt bringen, bei den Schulaufgaben helfen, gleichzeitig Vollzeit arbeiten und der Haupternährer für die Familie sein: Viele Väter, das hat eine Umfrage jetzt ergeben, sind mit ihrer Rolle überfordert. mehr...

China One Child Policy Auswandern für den Job Kind in China, Karriere in Deutschland

Als Yan He nach Deutschland kam, hörte sie zum ersten Mal das Wort "Rabenmutter". Denn die Chinesin hatte ihr Kind in der Heimat zurückgelassen, um in der Ferne Karriere zu machen. Eine Geschichte über ungewöhnliche Familienbande, Opfer und Erfolg. Von Edeltraud Rattenhuber mehr...

KfZ-Mechatronikerin in München, 2012 Frauen im Beruf Geschmäht und vom Erfolg abgeschnitten

Bereits Berufseinsteigerinnen bekommen weniger Geld als ihre männlichen Kollegen. Im Laufe einer 40-jährigen Karriere entsteht Frauen so ein Minus von 325.000 Euro. Dabei profitieren von einem hohen Frauenanteil auch die Unternehmen - und die Männer. Ein Gastbeitrag von Eleanor Tabi Haller-Jorden mehr...

Männer, Frauen, Partnerschaft, Familie US-Studie zu modernen Eltern Glücklich bis zur Erschöpfung

Deutlich mehr Frauen würden gerne in Vollzeit arbeiten als noch vor ein paar Jahren. Das liegt nicht nur an veränderten Rollenbildern, sondern auch an der wirtschaftlichen Situation, wie eine Studie nun ergab. Und: Egal, wie viel Frauen arbeiten und wie sehr Männer sich um die Kinder kümmern - den Druck, beides unter einen Hut zu bringen, empfinden beide ähnlich. Von Violetta Simon mehr...

Homeoffice Anwesenheit nicht mit Leistung verwechseln

"Höhere Mitarbeiterzufriedenheit, geringere Fluktuation, höhere Produktivität": Anja Krusel, Finanzchefin von Microsoft, über die Vorteile von Homeoffice - für die Mitarbeiter und das Unternehmen. Von Alexandra Borchardt mehr...

Bundestag berät abschließend über das Elterngeld Neue Studie zur Familienpolitik Was Eltern wollen

Die Stoßrichtung der Familienpolitik geht an den Vorstellungen vieler Eltern vorbei. Mütter und Väter befürworten oft sehr viel klassischere Leistungen als von Politik und Wirtschaft propagiert, zeigt eine Studie. Doch sind sie auch gezwungen, sehr viel traditioneller zu leben, als es ihrem Wunsch entspricht. Von Barbara Galaktionow mehr...

Sorgerechtsregelung für unverheiratete Väter verfassungswidrig Kontakt mit Kind Bundestag stärkt Rechte leiblicher Väter

Leibliche Väter erhalten in Deutschland erstmals ein Umgangsrecht mit ihrem Kind - auch wenn die Mutter den Nachwuchs gemeinsam mit einem anderen Mann großzieht. "Das Kindeswohl rückt stärker in den Vordergrund", sagt Justizministerin Leutheusser-Schnarrenberger. Doch eine Auflage gibt es. mehr...

Jede dritte Ehe wird geschieden Kritik am Ehegattensplitting Anstiftung zur Altersarmut

Meinung Statt konsequent die Vereinbarkeit von Familie und Beruf zu fördern, gibt der Staat Milliarden für das Ehegattensplitting aus. Alleinverdiener-Ehen werden dadurch privilegiert. Das ist verfassungswidrig und wirkt sozialpolitisch verheerend. Ein Gastbeitrag von Frauke Brosius-Gersdorf mehr...

NRW amtlich - aktuelle Daten über die Bevölkerung Bundestagswahl Das Familien-Problem

Männer gegen Frauen? Ehe gegen Patchwork? Der frühere Arbeitsminister Norbert Blüm sorgt sich um die traditionelle Ehe mit Alleinverdiener und fürsorgender Mutter. Doch Familien von heute haben ganz andere Probleme - und im Wahljahr 2013 keinen Anwalt unter den Parteien. Von Andrian Kreye mehr...

Familie Studie des Instituts für Demoskopie Endlich Spießer

Sie wollen eine stabile Beziehung, genug Geld, die gute alte 50er-Jahre-Rollenverteilung. Kurzum: absolute Sicherheit. Einer Studie des Instituts für Demoskopie Allensbach zufolge sind die 30- bis 59-Jährigen erstaunlich bieder - und sehr zufrieden. Diese Haltung aber kann zu erheblichen Problemen führen. Von Georg Buschmann, Berlin mehr...

Babyklappe Alternative Anonyme Geburt Regierung Sinkende Geburtenzahlen Kinderkriegen so unattraktiv wie nie

Exklusiv Deutschland gehört im europaweiten Vergleich zu den Schlusslichtern bei den Geburtenzahlen. Eine Studie des Bundesinstituts für Bevölkerungsforschung hat nun untersucht, warum das so ist. Das Ergebnis: Kinderkriegen in Deutschland ist unattraktiv geworden wie nie zuvor. Verantwortlich ist unter anderem das kulturelle Leitbild von einer "guten Mutter", die zu Hause bei den Kindern bleibt. Von Ulrike Heidenreich mehr...

Finanzielle Unterstützung nach der Geburt Wann bekommen Väter Elterngeld?

Das Elterngeld wird maximal 14 Monate gezahlt - aber nur, wenn beide Elternteile sich nach der Geburt um ihr Kind kümmern. Immer mehr Väter nutzen die Möglichkeit der Auszeit vom Job. Doch wie funktioniert das? mehr...

BESTPIX  Germany Face Shortage Of Child Day Care Capacity Flexible Arbeitszeiten in Unternehmen Familienfreundlichkeit zahlt sich aus

Die Bedürfnisse von Vätern, Müttern und Kindern passen oft nicht zu den Arbeitsabläufen in den Unternehmen. Doch einiges ist in Bewegung auf dem Arbeitsmarkt - nicht zuletzt weil die Firmen festgestellt haben, dass sie von zufriedenen Eltern profitieren. Von Christiane Bertelsmann mehr...

teilzeit+jetzt.de Teilzeitarbeit Was Halbes ist nichts Ganzes

Teilzeitarbeiter sind arm dran. Sie arbeiten mehr als ihre Kollegen und können ihre Karriere dennoch an den Nagel hängen. Die ernüchternde Betrachtung eines gut gemeinten Arbeitsmodells. Von Christina Waechter mehr... jetzt.de