Gleichberechtigung Was der Feminismus nicht gewollt hat luftiger Spaziergang in Stuttgart

Alleinerziehende Mutter zu sein, bedeutet in Deutschland ein Armutsrisiko. Die Frauenbewegung hatte immer die Männer im Blick, nicht aber die Allmacht der Märkte. Von Susan Vahabzadeh mehr... Essay

Bevölkerungsentwicklung Alt, älter, Starnberg

Ein aktueller Demografiebericht sieht voraus, dass bis 2030 die Überalterung im Fünfseenland trotz Zuzugs drastisch zunimmt. In Herrsching und Dießen wird dann fast jeder dritte Bürger 65 Jahre oder älter sein. Nur Gilching rechnet noch mit mehr jungen Familien Von Armin Greune mehr...

Kinderbetreuung Kinderbetreuung Kinderbetreuung Kitas im Westen haben mehr Personal

Alle Länder Fortschritte machen bei der Kinderbetreuung, dennoch fehlen Erzieher - besonders im Osten. In Sachsen kamen 6,5 Kinder unter drei Jahren auf eine Erzieherin, in Bayern 3,8. Von Constanze von Bullion mehr...

Markt Schwaben Zum Wohl der alten Menschen

In Markt Schwaben wird nach einer dreijährigen Vorbereitungszeit ein Seniorenbeirat berufen Von Isabel Meixner mehr...

Kita - Hügelland Kinderbetreuung Baden-Württemberg top, Hamburg Flop

Eine Kita-Vollzeitkraft betreut im Schnitt viereinhalb Kinder, besagt eine Studie. Doch Vollzeitkräfte gibt es zu wenig - und die Unterschiede zwischen den Bundesländern sind groß. mehr...

Studie Kinderbetreuung - es gäbe jetzt Geld dafür

Der Finanzminister erwägt, mit freiwerdenden Mitteln aus dem Betreuungsgeld andere Finanzlöcher zu stopfen. Das wäre bequem, aber verkehrt. Von Constanze von Bullion mehr... Kommentar

Gericht entscheidet über Blindengeld Bundessozialgericht Mehrfach behinderter Zehnjähriger bekommt Blindengeld

Dustin ist blind. Bislang bekam er aber kein Blindengeld, weil er zudem nicht laufen und nicht sprechen kann. Dem widerspricht nun das Bundessozialgericht - und kippt eine umstrittene Regelung. mehr...

Demographischer Wandel Bevölkerungsrückgang Bevölkerungsrückgang Das digitale Dorf

Der Bevölkerungsschwund schafft Probleme in vielen ländlichen Regionen. Manches lässt sich durch Vernetzung lösen: Funkchips, Smartphones und Algorithmen sollen den Menschen im Alltag helfen. Von Andreas Wenleder mehr...

Kurorte in Bayern Bad Füssing Bad Füssing Rentnerparadies in Niederbayern

Bad Füssing wird 2030 die Kommune mit dem höchsten Durchschnittsalter sein. Was tut der Kurort dagegen? Nichts! Von Andreas Glas mehr... Report

Babyboom in München München Wenn Kinderkriegen zum Risiko wird

Zu wenige Hebammen, zu wenig Platz in Kliniken: Bei der Geburtsversorgung in München gibt es besorgniserregende Engpässe. Das kann für Frau und Kind gefährlich werden. Von Inga Rahmsdorf mehr...

Studie der Bertelsmann-Stiftung Armut kann die Entwicklung von Kindern hemmen

Sie haben Probleme mit Sprache und Zahlen. Eine Studie der Bertelsmann-Stiftung kommt zum Ergebnis: Kinder aus armutsgefährdeten Familien hängen besser situierten Altersgenossen in der Entwicklung hinterher. mehr...

Studie der Bertelsmann-Stiftung Deutschland braucht mehr Arbeitskräfte aus dem Ausland

Angenommen, die Deutschen gehen erst mit 70 Jahren in Rente - und genauso viele Frauen wie Männer sind berufstätig. Selbst dann fehlt dem Land bald eine große Zahl an Arbeitskräften. Eine Studie sieht für dieses Problem nur eine Lösung. Von Laura Hertreiter mehr...

Karlsfeld: SIEDLERFEST - Alten- und Senioren-Nachmittag Hochbetagte Karlsfeld wird grau

Der demografische Wandel fordert laut einer Studie besonders die Siedlergemeinde heraus. Dort könnte sich die Zahl der Senioren bis zum Jahr 2030 mehr als verdoppeln. Auch Indersdorf und Dachau-Ost sollen dramatisch altern Von Gregor Schiegl mehr...

Junge Ausländerin in Ausbildungswerkstatt Studie der Bertelsmann-Stiftung Azubi mit Migrationshintergrund? Lieber nicht

Fast 60 Prozent der deutschen Ausbildungsbetriebe haben noch nie einen Lehrling mit Migrationshintergrund beschäftigt, besagt eine Studie der Bertelsmann-Stiftung. Die Unternehmen sorgen sich vor allem um zwei Faktoren. mehr...

Ultraschallbild: Bluttest auf Down-Syndrom soll in Kürze auf den Markt kommen Inflationäre Vorsorge "Es gibt eine klare Überversorgung während der Schwangerschaft"

Bis zu 29 Ultraschalluntersuchungen: Fast alle werdenden Mütter nehmen viel mehr Tests in Anspruch als nötig. Die Schwangere wird zur Patientin, kritisieren Experten. mehr...

Gesundheit Schwanger, nicht krank

Frauen, die ein Kind erwarten, nehmen in Deutschland häufiger Vorsorgetermine wahr, als medizinisch notwendig wäre. Von Werner Bartens mehr...

Rumänien Rumänien Rumänien Meniskus-Operation und Steuer-Geschenke

Der angeklagte Ministerpräsident Victor Ponta lässt sich einiges einfallen, um seinen politischen Niedergang hinauszuzögern. Er ist unbeliebter denn je, und auch die EU stellt er vor ein Problem. Von Florian Hassel mehr...

Stadt Dachau Dachau Dachau "Wir müssen über das Jetzt reden"

Die Teilnehmer der Internationalen Jugendbegegnung wollen in Workshops und Zeitzeugengesprächen Antworten für die Zukunft finden Von Anna-Sophia Lang mehr...

Dachau Katastrophale Verhältnisse

Pflegekritiker Claus Fussek geißelt die Situation in deutschen Heimen und nimmt das Führungspersonal in die Pflicht Von Manuel Kronenberg mehr...

Muslime in Deutschland Studie der Bertelsmann-Stiftung Deutsche werden immer islamfeindlicher

Die Ablehnung des Islams wächst in Deutschland - quer durch alle Bildungsschichten und politischen Lager, wie eine Studie belegt. Und was denken die deutschen Muslime? Sie orientieren sich stark an den Grundwerten der Bundesrepublik. Von Robert Roßmann mehr...

Studie der Bertelsmann-Stiftung Inklusion in der Ausbildung findet kaum statt

50 000 Jugendliche mit Förderbedarf machen jedes Jahr ihren Schulabschluss. Doch nur 3500 finden einer neuen Studie zufolge danach eine Lehrstelle. Viele Unternehmen sind Inklusion gegenüber aufgeschlossen - sie verfügen schlicht über zu wenig Informationen. mehr...

Euro-Rettung beschlossen Studie der Bertelsmann-Stiftung So nützt der Euro Deutschland

In Deutschland wächst die Kritik am Euro - einige fordern die Rückkehr zur D-Mark. Eine Bertelsmann-Studie rechnet nun vor: Die Vorteile der Gemeinschaftswährung sind für Deutschland gewaltig. Selbst dann, wenn ein Großteil der Forderungen durch die verschiedenen Euro-Rettungsmaßnahmen abgeschrieben werden müsste. Von Marc Beise mehr...

Bertelsmann-Stiftung zum Erzieher-Notstand Arbeitet doch einfach Vollzeit!

Die Bertelsmann-Stiftung hat die Erzieherinnen in Deutschland gezählt und kam zu dem wenig überraschenden Ergebnis: Es fehlen Fachkräfte. Neue Erzieher einstellen müsse man deshalb nicht. Die Stiftung hat da eine andere Idee. Von Viktoria Großmann mehr...

Studie der Bertelsmann-Stiftung Schulden deutscher Kommunen wachsen

In den Städten und Gemeinden Deutschlands türmen sich die Schulden, lautet das Fazit einer Studie der Bertelsmann-Stiftung. Vor allem der Anteil umstrittener Kassenkredite ist gestiegen. Ein Bundesland sticht mit seinen Milliardenschulden besonders hervor. mehr...

Studie der Bertelsmann-Stiftung Zuwanderer besser ausgebildet als Deutsche

Die Qualifikation der Einwanderer in Deutschland hat sich in den vergangenen zehn Jahren radikal geändert: Mittlerweile sind Einwanderer durchschnittlich besser ausgebildet als Deutsche ohne Migrationshintergrund, zeigt eine Studie - und widerlegt damit ein weit verbreitetes Vorurteil. mehr...