187803595 Überwachung in den USA Obama will NSA Kontrolle über Telefondaten entziehen

Das anlasslose Massenspeichern von Verbindungsdaten amerikanischer Bürger durch die NSA könnte bald vorbei sein: Die "New York Times" berichtet, Präsident Obama werde in Kürze neue Regeln vorschlagen, die massive Einschnitte in die Befugnisse des Geheimdienstes vorsehen. In Washington regt sich Widerstand. Von Pascal Paukner, San Francisco mehr...

Barack Obama, Wladimir Putin, Russland, USA USA und Russland Keine Lust auf strategische Vorgärten

Meinung Putin trauert der verstorbenen Sowjetunion nach, das wusste man. Doch seine Reanimationsversuche kamen überraschend. Einen Krieg wird es wegen der Annexion der Krim trotzdem nicht geben. US-Präsident Obama rettet lieber Detroit als Donezk. Von Hubert Wetzel mehr...

Krim Nukleargipfel in Den Haag Nukleargipfel in Den Haag G7 diskutieren weitere Sanktionen gegen Russland

In den Niederlanden findet ab Montag ein Nukleargipfel mit zahlreichen hochrangigen Vertretern aus 53 Ländern statt. An dessen Rande wollen die Staats- und Regierungschefs der sieben wichtigsten Industriestaaten das weitere Vorgehen gegenüber Russland abstimmen. mehr...

NSA-Überwachung Krisengespräch zwischen Obama und den Internet-Bossen

Seit den Enthüllungen von Edward Snowden haben die amerikanischen Internetkonzerne Erklärungsbedarf: Zum zweiten Mal innerhalb weniger Monate hat US-Präsident Obama die Unternehmens-Chefs ins Weiße Haus geladen, um die geplanten Geheimdienst-Reformen zu erläutern. Facebook und Co. reicht das nicht. mehr...

Michelle Obama First Lady der USA First Lady der USA Michelle Obama besucht China

Eine Woche lang informiert sich die First Lady der USA über das chinesische Bildungssystem und die Kultur des Landes. mehr...

Krim Krim-Krise Krim-Krise EU will Ukraine stärken

Auf ihrem Gipfel will die Europäische Union weitere Sanktion gegen Russland beschließen. Auch Obama kündigt zusätzliche Maßnahmen an. mehr...

Obama telefoniert mit Putin Obama in der Krim-Krise Leistungskurs im Fach "Kalter Krieg"

Meinung Barack Obama langweilt die Krise auf der Krim offenbar - der US-Präsident sieht sich hier gefangen in dem, was er für Geschichte hielt. Doch der Fall hält Lehren bereit, die Obama auch an anderer Stelle nützen könnten. Ein Kommentar von Nicolas Richter mehr...

Merkel und Putin Deutsch-russisches Verhältnis Warum wir die Russen lieben und fürchten

Meinung Viele Menschen haben das Gefühl, Deutschland und der Westen ergriffen zu einseitig Partei gegen Russland. Obwohl das Verhalten Moskaus offenkundig falsch ist, sind die Deutschen bereit, den Fehler bei sich selbst zu suchen. Dahinter steckt Unsicherheit bei der eigenen Außenpolitik. Ein Kommentar von Nico Fried mehr...

Barack Obama bei "Between Two Ferns" Obama als Komödiant "Glauben Sie, dass Michelle einen Nerd geheiratet hätte?"

Barack Obama hat dem berüchtigten Komiker Zach Galifianakis ein Interview gegeben. Danach wirkte Galifianakis, den man aus der "Hangover"-Trilogie kennt, als ob er einen Kater habe. Von Bernd Graff mehr... Cover me up!

Newsblog Spitzentreffen zur Krim-Krise Spitzentreffen zur Krim-Krise Lawrow lässt Kerry abblitzen

+++ Gespräche zwischen US-Außenminister Kerry und seinem russischen Amtskollegen Lawrow enden ohne Resultat +++ USA werden Ergebnis des Krim-Referendums nicht anerkennen +++ Pentagon dementiert Bericht über abgefangene US-Drohne +++ Die Entwicklungen im Newsblog. mehr...

Mark Zuckerberg NSA-Affäre Zuckerberg protestiert bei Obama gegen Facebook-Überwachung

Facebook-Chef Mark Zuckerberg reicht es: Nach den jüngsten Enthüllungen über die NSA beschwert er sich telefonisch bei US-Präsident Barack Obama. Er spricht von Frust und sieht die Zukunft des Internets in Gefahr. Von Pascal Paukner, San Francisco mehr...

Krim-Krise Kiew wirft Russland Beschuss von Flugzeug vor

+++ Die ukrainische Regierung erklärt, Russland habe ein Aufklärungsflugzeug über der Krim beschossen +++ Ukrainischer Gasmilliardär Firtasch in Wien verhaftet +++ Die Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung will nicht mehr mit Russland verhandeln +++ Die Entwicklungen im Newsblog mehr...

US President Barack Obama meets with Ukrainian Prime Minister Ars Bilder
Krim-Krise Obama bekräftigt Drohungen gegen Moskau

+++ US-Präsident Obama sagt Kiew demonstrativ Unterstützung zu +++ Bundeskanzlerin Merkel trifft polnischen Ministerpräsidenten Tusk und droht härtere Strafen an +++ Luftraum über Krim gesperrt +++ Die Entwicklungen im Newsblog mehr...

Barack Obama mit Zach Galifianakis Obama-Auftritt in Comedy-Show "Was sollen wir mit Nord-Ikea machen?"

Die Fragen sind herrlich unverschämt, die Antworten des US-Präsidenten schlagfertig. Barack Obama lässt sich in einer Comedy-Show von "Hangover"-Schauspieler Zach Galifianakis veralbern. Mit Erfolg: Das Video wird zum Klickbringer für Obamacare. Von Pascal Paukner, San Francisco mehr... US-Blog

Obama departs after answering a question about the situation in Ukraine, following remarks on the budget at Powell Elementary School in Washington Obama und die Krim-Krise Murmeln spielen auf der Weltbühne

Obamas Schwäche lade zu "Übergriffen" ein, behauptet die amerikanische Rechte. Dabei verlangen nicht einmal seine emsigen Kritiker von den Republikanern eine US-Intervention auf der Krim. Jetzt wäre diplomatische Kompetenz gefragt, doch Obama hat wieder mehr angedroht, als er durchsetzen kann. Von Nicolas Richter, Washington mehr...

Volkswagen-Werk in Russland Sanktionen gegen Moskau Russland hat viel zu verlieren

Meinung Wirtschaftliche Sanktionen spielen in der Krim-Krise bislang keine Rolle, dabei könnte gerade damit Druck auf Putin ausgeübt werden. Russlands Wirtschaft schwächelt - und ist von westlichen Investitionen abhängig. Ein Kommentar von Karl-Heinz Büschemann mehr...

Israels Ministerpräsident Netanjahu will den Palästinensern nicht weiter entgegenkommen Israels Premier bei US-Präsident Obama Netanjahu will "hart bleiben"

Schlechte Zeichen vor dem Ende der Nahost-Friedensgespräche: US-Präsident Obama drängt Israels Regierungschef Netanjahu, den jüdischen Siedlungsbau in Palästinensergebieten zu stoppen - ohne Erfolg. Umfragen zufolge wollen die israelischen Bürger Frieden mit den Palästinensern. mehr...

U.S. President Obama and Israeli Prime Minister Netanyahu walk during an official welcoming ceremony at Ben Gurion International Airport near Tel Aviv Nahost-Friedensverhandlungen Zwist zwischen Obama und Netanjahu

Israels Premier Netanjahu trifft US-Präsident Obama - und es herrschen ernste Differenzen zwischen den beiden Verbündeten. Anstatt über den Friedensprozess möchte Netanjahu lieber über Iran sprechen. Von Peter Münch mehr...

Obama und Netanjahu Obamas Vermittlung im Nahostkonflikt Druck von ganz oben

Mit einem Doppelschlag meldet sich US-Präsident Obama zurück im Nahostkonflikt: An diesem Montag trifft er Israels Premier Netanjahu, in zwei Wochen Palästinenser-Präsident Abbas. Was als Aufbruchssignal verkauft wird, ist nur ein verzweifelter letzter Versuch. Doch die Zeit ist reif dafür. Ein Kommentar von Peter Münch, Tel Aviv mehr...

475243995 Serien-Fan Barack Obama Einer von uns, irgendwie

US-Präsident Barack Obama verschlingt seine Lieblingsserien wie "House of Cards" noch vor der Ausstrahlung, heißt es. Cool, oder? Aber irgendwie unwahrscheinlich. Von Martin Wittmann mehr...

US-Sicherheitsabkommen mit Afghanistan Obama droht Karsai mit Komplett-Abzug

Washington verstärkt den Druck auf die afghanische Regierung: US-Präsident Obama weist das Pentagon an, den vollständigen Abzug amerikanischer Truppen Ende des Jahres vorzubereiten. Im Streit um das Sicherheitsabkommen lässt er der Karsai-Regierung allerdings eine Hintertür. mehr...