- Kämpfe im Irak Isis ruft Kalifat aus

Die Islamistengruppe Isis verkündet in einer Audiobotschaft ein Kalifat für den Irak und Syrien. Kalif und damit "Anführer aller Muslime" sei Isis-Chef al-Bagdadi. Die Regierung des Irak erhält mehrere Kampfjets aus Russland. mehr...

US-Geheimdienstexperte Deutschland ist "Ausspähziel Nummer eins"

89.000 ausländische Ziele soll der US-Geheimdienst allein im vergangenen Jahr überwacht haben. Glaubt man dem ehemaligen NSA-Mitarbeiter Thomas Drake, steht vor allem Deutschland im Mittelpunkt der Spähattacken. mehr...

Barack Obama Kämpfe im Irak Obamas neuer Krieg

Meinung Barack Obama hat das Problem des irakischen Ministerpräsidenten Maliki zu seinem eigenen gemacht. Damit geht es dem US-Präsidenten wie seinen Vorgängern: Die USA werden den Irak nicht los. Obama handelt militärisch-minimalistisch. Das ist politisch riskant. Ein Kommentar von Nicolas Richter mehr...

Irak-Krise Isis-Islamisten rücken weiter im Nordirak vor

Die Stadt Tal Afar war bislang ein Bollwerk der Sicherheitskräfte. Jetzt soll die Islamisten-Miliz Isis die strategisch wichtige Stadt kontrollieren. Die US-Regierung will schon diese Woche mit Iran über den Konflikt im Irak beraten und hält den Einsatz von Drohnen gegen die Isis für eine mögliche Option. mehr...

Wikileaks-Quelle zum Irak Manning wirft USA Lügen vor

Wie kontrolliert die US-Armee die Medienberichte über ihr Engagement im Irak? Die Wikileaks-Informantin Chelsea Manning geht Washington in einem Beitrag für die "New York Times" hart an und wirft der Regierung vor, den Amerikanern die Wahrheit über die Lage zu verschweigen. mehr...

A family fleeing the violence in the Iraqi city of Mosul waits at a checkpoint in outskirts of Arbil, in Iraq's Kurdistan region Gewalt im Irak Warum Amerika nicht wegschauen darf

Meinung Nicht George W. Bush und ein paar Spießgesellen sind 2003 im Irak einmarschiert, sondern die Vereinigten Staaten von Amerika. Damit hat Washington Verantwortung für das Land übernommen. Präsident Obama muss sich endlich persönlich und ernsthaft um den Nahen Osten kümmern - sonst ertrinkt die Region in Blut. Ein Kommentar von Hubert Wetzel mehr...

US-Abzug aus dem Irak Selber schuld

Was derzeit im Irak passiert, ist für die US-Regierung ein Albtraum. Zweieinhalb Jahre nach dem Ende des amerikanischen Einsatzes im Irak marschieren islamistische Kämpfer auf Bagdad zu. Nicht nur konservative Politiker sagen jetzt, dass der US-Abzug überhastet war. Von Hubert Wetzel mehr...

Hillary Clinton stellt ihre Autobiografie vor Präsidentschaftswahlkampf 2016 Die ewigen Clintons

Meinung Ein großer Hype um ein mäßiges Buch: Hillary Clintons Memoiren sind nichts anderes als eine Werbekampagne für ihre Präsidentschaftskandidatur. Natürlich wäre sie bestens gerüstet und es ist an der Zeit für eine Frau im höchsten US-Amt. Doch ihr Promibonus erstickt jeden Ideenwettbewerb im Keim. Ein Kommentar von Nicolas Richter mehr...

US-Veteranen USA USA Zehntausende Veteranen warten auf Arzttermin

Vernachlässigte Helden: Viele US-Kriegsheimkehrer haben große Schwierigkeiten, medizinische Versorgung zu bekommen. Ein Untersuchungsbericht legt desaströse Zustände offen - und massiven Betrug bei der Terminvergabe. mehr...

Bowe Bergdahl Bowe Bergdahl und "Homeland" Helden wie er

Die Geschichte des befreiten US-Soldaten Bowe Bergdahl kommt vielen Amerikanern seltsam bekannt vor - ist das nicht alles genauso wie damals in "Homeland"? Wie Bilder Geschichte machen. Von Willi Winkler mehr...

Vladimir Putin, Barack Obama Bilder
Gedenkfeier zum D-Day Der kürzeste Tag der Diplomatie

Nur ein paar diplomatische Minuten wirft der 70. Jahrestag der Landung in der Normandie ab. Putin spricht mit dem ukrainischen Präsidenten Poroschenko, und auch mit Obama soll es ein kurzes Treffen gegeben haben. Doch der Tag gehört der Geschichte. Von Christian Wernicke mehr...

Newsblog Ukraine-Konflikt Ukraine-Konflikt Separatisten töten mehrere Soldaten in Slawjansk

Während westliche Politiker in der Normandie mit Putin über die Ukraine-Krise sprechen, toben die Kämpfe in der Ostukraine weiter. Regierungstruppen berichten von 15 getöteten Separatisten nahe Donezk. In Slawjansk sind Armeeangaben zufolge mehrere Soldaten von Granaten getötet worden. Die Entwicklungen im Newsblog mehr...

Videos von Obama und Putin beim Training Kalter Krieg im Fitnessstudio

Demonstration der Stärke: Im Netz sorgt ein Video für Aufregung, das US-Präsident Obama beim Trainieren in einem Fitness-Studio zeigt. Von Russlands Präsident Putin gibt es ähnliche Aufnahmen. Nun fragt sich die Welt, wer der stärkere Staatschef ist. Von Oliver Klasen mehr...

Henri-Nannen-Preis 2014 - Verleihung NSA-Untersuchungsausschuss und Snowden Zum Kaffeekranz nach Moskau

Kommt Edward Snowden als Zeuge nach Deutschland? Die Bundesregierung mauert. Union und SPD wollen ihn zwar durchaus im NSA-Untersuchungsausschuss hören. Aber bitte in Moskau und zunächst mal ganz unverbindlich. Die Opposition ist genervt. Sie will brisante Telefonprotokolle der Kanzlerin einsehen. Von Thorsten Denkler, Berlin mehr...

Angela Merkel Ukraine-Konflikt G 7 drohen Russland mit verschärften Sanktionen

Die führenden Industriestaaten sind sich einig: Wenn Moskau sich nicht stärker um eine Deeskalation in der Ukraine bemüht, werden weitere Sanktionen verhängt. Die G 7 erwarten von Präsident Putin vor allem drei Dinge. Die Entwicklungen im Newsblog mehr...

Freilassung von Bowe Bergdahl Freigelassener US-Soldat Bergdahl Weißes Haus entschuldigt sich beim Kongress

Wie viele US-Kongressmitglieder wurden rechtzeitig über den Transfer des Taliban-Gefangenen Bowe Bergdahl informiert? Nicht alle, verlautet aus Washington. Ein Berater des Weißen Hauses hat sich Medienberichten zufolge bereits entschuldigt. mehr...

G7-Gipfel in Brüssel Kleine Strafe für Putin

Der Ausweichgipfel in Brüssel findet ohne Putin statt, viele Gespräche werden sich dennoch um Russlands Präsident drehen. Denn: Nach dem G7-Gipfel ist vor den D-Day-Feiern in der Normandie. Und dort treffen Merkel, Obama, Hollande und Co. erstmals seit Beginn der Krim-Krise auf Putin. Von Thorsten Denkler, Berlin mehr...

Bowe Bergdahl Freigelassener US-Soldat Bowe Bergdahl Freigelassener US-Soldat Bowe Bergdahl Die Wut der Kameraden

Der letzte bekannte US-Kriegsgefangene ist frei. Ein Held - oder ein Deserteur? Details über das Verschwinden von Bowe Bergdahl in Afghanistan werden bekannt, ehemalige Mitglieder seines Platoons erheben schwere Vorwürfe. Das US-Militär schließt Ermittlungen gegen Bergdahl nicht aus. Von Sebastian Gierke mehr...

Steam rises from the stacks of the coal fired Jim Bridger Power Plant outside Point of the Rocks, Wyoming Klimapolitik der USA Der US-Präsident erklärt der Kohle den Krieg

Meinung Dass Obama die Emissionen der Kraftwerke senken will, ist eine gute Nachricht: So könnte das klimapolitische Wachkoma enden, in dem sich die Welt befindet. Dabei riskiert er kurz vor den Kongresswahlen eine Menge. Denn er nimmt es mit Strukturen auf, die sein Land geprägt haben. Ein Kommentar von Michael Bauchmüller mehr...