U.S.  President Obama meets with President-elect Trump in the White House Oval Office in Washington Obama und Trump Zwei Holzhacker, die Amerika spalten

US-Präsident Obama und sein Nachfolger Trump treiben das Volk auseinander, anstatt es zu einen. Sie spielen ein Spiel mit dem jeweils anderen - der Verlierer ist ihr Land. Kommentar von Hubert Wetzel, Washington mehr...

Wladimir Putin US-Geheimdienste: Putin ordnete Beeinflussung von US-Wahl an

Das geht aus einem Bericht von CIA, FBI und NSA hervor. Sein Ziel sei es gewesen, Trumps Rivalin Hillary Clinton zu verunglimpfen. mehr...

Michelle Obama Abschiedsrede von Michelle Obama "Ich hoffe, ich habe euch stolz gemacht"

Zum letzten Mal hat Michelle Obama eine Rede im Weißen Haus gehalten - und ihr Verständnis des amerikanischen Traums erklärt. mehr...

Barack Obama und Donald Trump im Weißen Haus Amtsübergabe nach der US-Wahl Stabwechsel mit Hindernissen

Präsident Barack Obama hatte nach der Wahl von Donald Trump einen reibungslosen Wechsel im Weißen Haus versprochen. Daraus wird wohl nichts. Von Reymer Klüver mehr...

US-Wahl Wikileaks Wikileaks Trump und Assange - zwei seltsame Freunde

Der umstrittene Wikileaks-Chef Assange scheint geschmeichelt zu sein von der Zuneigung aus dem Trump-Lager. Für die Republikaner könnte sich diese noch als Bumerang erweisen. Von Thorsten Denkler mehr...

Mike Pence Addresses House Republicans At Party Conference In Washington US-Wahl US-Senat fordert Auskunft über Hacker-Angriff

Gleich zu Beginn der neuen Amtsperiode beschäftigen sich die US-Senatoren mit dem Cyberangriff auf die Demokraten und möglichen Folgen für die Wahlen. Donald Trump würde die Sache am liebsten zu den Akten legen. Von Beate Wild mehr...

Supreme Court To Issue Landmark Rulings On Obamacare, Same Sex Marriage USA Das Ende von Obamacare naht

Die US-Republikaner können es kaum erwarten, Obamas Erbe zu schleifen. Trump will dessen Krankenversicherung durch etwas "Wunderbares" ersetzen. Was das heißt, ist unklar. Von Hubert Wetzel mehr...

Platinum Eagle 15 military exercise in Romania Nato Der Nato droht die Erosion

Donald Trump könnte dem atlantischen Bündnis eine Existenzkrise bescheren. Es geht um nicht weniger als ihr höchstes Gut: die Glaubwürdigkeit. Kommentar von Daniel Brössler mehr...

Wladimir Putin Trump lobt Putin nach Verzicht auf Gegensanktionen

Er habe schon immer gewusst, dass Putin sehr schlau sei, schrieb Trump auf dem Kurznachrichtendienst Twitter. mehr...

Donald Trump USA und Russland USA und Russland Weltpolitik mit dem Mittelfinger

Sie stehen sich fast so feindselig gegenüber wie im Kalten Krieg. Der US-Präsident Barack Obama bestraft Moskau. Doch Kreml-Chef Wladimir Putin gibt sich gelassen - er wartet auf Trump. Von Hubert Wetzel mehr...

Russland Russland will doch keine US-Diplomaten ausweisen

"Wir werden niemanden außer Landes schicken", erklärte der russische Präsident Wladimir Putin am Freitag nach Angaben des Kreml. Außenminister Sergej Lawrow hatte zuvor erklärt, er werde Putin vorschlagen, als Reaktion auf die US-Strafen 35 amerikanische Diplomaten des Landes zu verweisen. mehr...

Obama Spinne US-Präsident Eine Spinne namens barackobamai

Barack Obama ist Namenspatron für mittlerweile neun Pflanzen und Tiere. Darunter ist auch ein Parasit, dessen Entdecker sofort an Obama denken musste, weil er ähnlich widerstandsfähig ist - und sehr, sehr cool. mehr... jetzt

SZ Espresso Der Tag kompakt - Die Übersicht für Eilige

Was heute wichtig ist - und was Sie auf SZ.de besonders interessiert hat. Von Leila Al-Serori mehr...

Wladimir Putin Nach US-Sanktionen Nach US-Sanktionen Putin: Werden US-Diplomaten nicht ausweisen

Am Morgen hat das russische Außenministerium dies als Reaktion auf eine US-Entscheidung angekündigt. Putin spricht außerdem eine überraschende Einladung an die Kinder der Diplomaten aus. mehr...

IhreSZ Flexi-Modul Header Leserdiskussion Sanktionen gegen Russland: Reagieren die USA richtig?

Barack Obama hat Moskau wegen der mutmaßlichen Cyber-Angriffe während des US-Wahlkampfs Sanktionen angekündigt. Hochrangige US-Republikaner fordern noch härtere Maßnahmen gegen Russland. mehr...

Moskau am Abend Obama USA verhängen nach Hackerangriffen Sanktionen gegen Russland

Unter anderem müssten 35 russische Geheimdienstler innerhalb von 72 Stunden die USA verlassen, erklärte Obama am Donnerstag. mehr...

US-Sanktionen wegen Hackerangriffen Russland spricht vom "Prinzip gleicher Gegenmaßnahmen"

Der Kreml hofft, dass der künftige US-Präsident Trump die von Obama verhängten Strafen rückgängig macht. Der will sich noch über die Fakten aufklären lassen. Führenden Republikanern gehen die Sanktionen nicht weit genug. mehr...

USA US-Regierung sperrt Anwesen US-Regierung sperrt Anwesen Mögliche Spionage in allerbester Lage

Es klingt wie aus einem Thriller: Die Obama-Regierung blockiert den Zugang zu zwei Sommervillen, weil dort der russische Geheimdienst am Werk gewesen sein soll. Von Johannes Kuhn, New Orleans mehr...

Barack Obama Sanktionen Obama bestraft Moskau wegen Hacker-Attacken

Der US-Präsident reagiert mit Sanktionen auf die Einmischung in den Wahlkampf. Die Ankündigung setzt Nachfolger Trump unter Druck. Von Hubert Wetzel mehr...

US-Politik Sanktionen Sanktionen USA weisen nach Hacker-Attacke 35 russische Diplomaten aus

Barack Obama beschuldigt Russland, hinter einer Reihe von Angriffen auf Computersysteme der Demokraten zu stehen, und sich so in die Präsidentschaftswahl eingemischt zu haben. mehr...

Barack Obama, Donald Trump USA Obama regiert noch, Trump regiert schon

Am 20. Januar wird Donald Trump vereidigt. Bis dahin verwischt die Trennlinie zwischen abtretendem und antretendem US-Präsidenten. Sie pfuschen einander ins Handwerk, wo sie nur können. Von Hubert Wetzel mehr...

Donald Trump US-Wahl Trump wendet sich gegen Sanktionen für russische Hackerangriffe

Die scheidende Regierung Obama will Moskau wegen Einmischung in die US-Wahl bestrafen. Der künftige Präsident will lieber "nach vorne schauen". mehr...

Kerry US-Außenminister US-Außenminister Kerry verteidigt US-Haltung zu Israels Siedlungspolitik

Eine Zweistaatenlösung sei die einzige Möglichkeit, dauerhaft Frieden zwischen Israel und den Palästinensern zu schaffen, sagte US-Außenminister John Kerry am Mittwoch in einer Grundsatzrede zum Nahostkonflikt. Als Zweistaatenlösung wird eine Lösung des Nahostkonflikts diskutiert, die "zwei Staaten für zwei Volksgruppen" vorsieht. Dabei wird ein unabhängiger Staat Palästina neben dem Staat Israel westlich des Flusses Jordan angestrebt. mehr...

Shinzo Abe Gedenken Gedenken Japans Ministerpräsident besucht US-Gedenkstätte in Pearl Harbor

Die Schrecken des Krieges dürften sich niemals wiederholen, sagte Abe am Dienstag an der Seite von US-Präsident Barack Obama. mehr...

FILE PHOTO - Israeli Prime Minister Benjamin Netanyahu stands next to Republican U.S. presidential candidate Donald Trump during their meeting in New York Trump und Netanjahu Plötzlich beste Freunde

Im Vorwahlkampf wollte Trump noch neutraler Vermittler zwischen Israel und den Palästinensern sein. Nun gibt sich der künftige US-Präsident als Netanjahus engster Verbündeter. Von Hubert Wetzel mehr...